Zum Ersten Mal Mit Einem Mädchen Kate Koss

0 Aufrufe
0%


Die Alarmmelodie ertönte und weckte mich. Wie jeden Morgen zückte ich mein Handy, streckte mich und gähnte. Samstag, 8:55? perfekt. ?Aber nicht so Furfect? Beim Schieben der Laken sah ich wieder einen weißen Fleck darauf und machte mir eine Notiz. Ich rollte über mich selbst mit den Augen, schnappte mir eines der Taschentücher auf dem Nachttisch und säuberte mich. Der jüngste Anstieg der feuchten Träume hat mir nicht wirklich geholfen, seit über 2 Jahren Single zu sein.
Schließlich stand ich auf, ging mit einem Haufen Taschentücher mit meinem eigenen Sperma auf meiner Pfote ins Schlafzimmer und spülte es die Toilette hinunter, bevor ich mich hinsetzte, um meinen Geschäften nachzugehen. Ich nahm mein Handy mit und überprüfte, was auf der Tagesordnung stand. Oh ja, Luke will später kommen. Was ist also los in der Welt? Ich überflog meinen Newsfeed mit nichts allzu Interessantem, abgesehen von den üblichen politischen Streitereien, Höhen und Tiefen bei verschiedenen Aktien. den Überblick zu behalten, nur aus Neugier ohne größeren Zweck zu lesen und bei der Arbeit zu plaudern.
Ich spülte die Toilette, schnappte meine Bürste, glättete mein Fell, zog mich an und ging zu meinem üblichen Samstag. Als ich den Korb überprüfte, stellte ich fest, dass nächste Woche Waschtag ist, ja Ich werde mich etwas mehr entspannen. Meine Routine als freiberuflicher Webdesigner sorge dafür, dass meine Kunden jeden Morgen da sind? die Dinger funktionierten noch. Bewaffnet mit einer Flasche Limonade und meinem Laptop auf meinem Schoß ging ich meinen Geschäften nach.
Wie immer war ich total in meine Arbeit vertieft und erledigte mehr von dem, was ich tun musste, zum Glück war mein Telefon deshalb mit allen möglichen Alarmen programmiert und als es klingelte, schaute ich es an. ?Oh ja Luke kommt bald, packst du es besser ein bisschen ein? Ich habe wieder mit mir selbst geredet. Ich brauche dringend einen Mitbewohner. Ich ließ alles fallen und sprang von meinem Stuhl auf.
Der Spitzname Luke Prep Protocol hatte ziemlich viel in meinem Kopf, weil er ein guter Junge war, mein Sohn? Er ist drei Jahre jünger als ich. Mit Handtuchpapier und etwas Raumduft über den Tisch wischen? Meeresbrise? um verschiedene Gerüche abzudecken, die von mir selbst oder von externen Quellen wie Lebensmitteln stammen können oder nicht. Ich denke jetzt? Ich mache das nicht wirklich für jemand anderen. Vielleicht lag es daran, wie gut er war, dass er sein ganzes Leben lang immer lächelte und mich daran erinnerte, was es bedeutet, jung zu sein, weniger verantwortungsbewusst zu sein und das Leben zu leben, anstatt daran festzuhalten. Und jedes Mal, wenn ich eine Nachricht von ihm sah, musste ich lächeln.
Es ist so lohnend, jemand anderem zu helfen, ich glaube, er ist vor ein paar Monaten hierher gezogen, wir haben uns bei der Mitternachtsveröffentlichung eines unserer Lieblingsspiele getroffen. Der neueste und aufregendste Taktik-Shooter ist draußen und wir befinden uns direkt neben der Warteschlange. Wir haben darüber geredet und es hat sich schließlich von nur dem Spiel zu allgemeinen Lebenssituationen entwickelt. Wir haben das ganze Wochenende in ihrem Haus verbracht und die ganze Koop-Story von Anfang bis Ende durchgespielt. So glücklich wie an diesem Wochenende habe ich mich schon lange nicht mehr gefühlt. Im Gegenzug gab ich ihm alle Details der Stadt, half ihm, einen Job zu finden, und im Allgemeinen wurden wir beste Freunde.
Ich hob gerade das Geschirr hoch, als es an der Tür klopfte und meine Gedanken in die Realität zurückkehrten. ?Eingehend? Ich schrie, schaltete die Spülmaschine aus und rannte zur Tür. Als ich es öffnete, war es da und mein Herz blieb stehen. Diese azurblauen Augen, die vor Unschuld, Neugier, Leben und Energie funkelten. Ich konnte mir ein Grinsen nicht verkneifen, als ich Luke tief in die Augen starrte. Ach hallo Lukas. Ich bin froh, dass du angefangen hast. Ich ging zur Seite und hielt ihm die Tür auf. Ich starrte auf ihren Schwanz und Hintern, und ich konnte sie riechen, als sie vorbeiging, frisch gewaschen, ein berauschender Duft. Ich schloss die Tür, während er sprach.
Hallo Nate? Und du kennst mich, ich würde es nicht wagen, Zeit mit dir zu verbringen. Sagte er mit einem leichten Schwanzwedeln, als würde er mich veräppeln. hat er es gewusst Ich zwang mich, mich in seiner Nähe so normal wie möglich zu verhalten. ?Ja, ich weiß. Es ist immer noch schön, dich zu sehen. Gehen Sie voran und suchen Sie sich ein Spiel aus, okay? Ich lachte, als ich mich an jene Nacht erinnerte, als wir uns trafen. Ich ging zurück in die Küche und vergaß, die Getränke zu holen. Als ich den Kühlschrank öffnete, hatte ich mehrere Möglichkeiten. Und zum Glück hatte ich vom letzten Mal seine Lieblingsmarke Root Beer übrig. Während ich mir noch eine Limonade kaufte, schnappte ich mir eine Dose für sie. Dieser süß-säuerliche Geschmack, nichts konnte ihn übertreffen.
Ich kicherte, als ich das Eröffnungsgeräusch der Konsole und den Eröffnungssong unseres Schicksalsspiels hörte, weil es anscheinend meine Gedanken gelesen hatte. ?Oh das? Willst du sehen, ob wir Trainyard in den schwierigsten Dingen schlagen können? Ich grinste im Überlebensmodus, dem einzigen Level, das wir noch bestehen müssen. Gerne bot ich ihm auch die Kiste an. Seine niedliche schüchterne Art ließ ihn nur nicken, also ermutigte ich ihn. ?Dann fangen wir an?
Ich legte meinen dunkelmagentafarbenen Fellarsch neben ihn auf das Sofa und stellte meine Füße vor uns auf den Tisch. Der Tag verging schnell und wir fingen an, uns mit den anderen Karten aufzuwärmen, während wir die Trainyard-Mission fünfmal hintereinander nicht bestanden. Er war so in das Spiel vertieft, dass Luke nicht einmal bemerkt hatte, dass ich ihn von Zeit zu Zeit ansah. Dieser konzentrierte Blick, wie sie mit der Zunge über ihre Oberlippe fuhr, wenn das Spiel richtig heiß wurde, sah so süß aus.
Endlich wurde mir klar, dass es spät war, es musste in 30 Minuten weg sein. Also jetzt oder nie, das Spiel war auf dem Höhepunkt unserer Fähigkeiten und hat neue Ausrüstung freigeschaltet, um den Trainyard herzustellen. Es war so ernst, dass ich, anstatt zurückzugreifen, mit meinen Füßen auf dem Boden aufstand. Wir haben die KI im ersten Lauf zermalmt und in den letzten Tagen und Wochen so sehr gegen sie gekämpft, dass sie wahnsinnig war. Aber wir haben es endlich geschafft. Ich konnte nicht anders, als ein Verdammt ja zu rufen, begleitet von einem triumphierenden Gebrüll. Ich lächelte Lukas an.
Das war eigentlich ein bisschen schwierig, oder? Vor allem am Ende? Wenn du nicht da wärst, wette ich, hätte ich verloren-? Er drehte seinen Kopf zu mir und sagte, dass er immer noch in der Spielposition sei. Ich legte meine rechte Pfote auf ihre, meine andere Pfote drückte meine Fernbedienung, dann ihre auf den Tisch. Diese himmelblauen Augen, der kraftvolle und intensive Moment eines lang ersehnten Sieges, unser erstes Spiel, das 100 % erreicht hat in ?. zusammen. Ich konnte nicht anders, als ich mich zu ihm beugte. Ich habe es dir schon vor langer Zeit gesagt, nicht wahr? Bevor ich ging, erinnerte ich ihn an unsere Nacht am langen Wochenende. Ich werde immer für dich da sein. Stets.? Und wie ich es ausdrückte, alle Barrikaden waren endlich gebrochen. Ich drückte meine Lippen auf seine, jetzt oder nie, es war an der Zeit, Luke zu sagen, was ich fühlte. wie ich mich wirklich fühlte
Sie errötete und färbte ihr rotbraunes Fell auf ihren Wangen orangeroter, wie bei einem scharlachroten Fuchs. Und als sie die Augen schloss und mit ihrer eigenen Leidenschaft antwortete, fühlte sie große Erleichterung. Meine Pfote packte sie an ihrem Hinterkopf und ich drückte sie fester gegen mich, während ich meine Zunge in ihren Mund schob und ihr erlaubte, sich zu drehen und sanft an ihren rasiermesserscharfen Zähnen zu reiben. Schließlich trat ich zurück, um zu atmen. ?Nate?? Fragte er mich, während seine leuchtenden Augen in meine starrten.
Shhh, Luke. Ich brachte ihn zum Schweigen, indem ich meine Pfote auf seine Wange legte. ?Vertrau mir einfach.? Ich wies ihn an, küsste ihn erneut und dieses Mal eifriger stöhnte er leise in meinen Mund. Ich blieb einen Moment stehen, um mich auf mich zu setzen, jetzt, wo ich auf ihm bin, schlinge ich sein Bein um mich. Ich liebe dich, Luke. Ich gestand, ein Gefühl, das ich jetzt kenne und das schon lange in meinem Herzen verweilt. Ich leckte seinen Nacken und entlockte ihm ein weiteres Stöhnen. Ich liebe dich schon eine Weile und ich will dich. Als ob meine Taten bis jetzt nicht deutlich genug wären, habe ich auch gestanden.
Er hauchte meinen Namen, was mich noch mehr faszinierte ?N-Nate? Ihre süße Stimme hallte in meinen Ohren wider, aber es sollte noch mehr kommen, also sah ich ihr mit meinen silbernen, hellen Augen in die Augen und wartete darauf, was sie sagen würde, ohne zu wissen, dass sie mich von einer Klippe stürzen würde. ?Ich liebe dich auch? Ich glaube, ich liebe dich, seit wir uns kennengelernt haben-? Ich streichelte ihre Hüften und ihren Bauch, was sie dazu brachte, leise zu bellen. ?Und? Wenn du mich willst? Bitte haben Sie mich. Er stöhnte.
Meine Pfoten fuhren unter seinem Hemd nach Brustwarzen. Ich wollte es schlucken Aber ? Unser erstes Mal würde mehr als das sein. Ich würde nicht einfach Sex mit ihm haben, oder? Ich würde ihm echtes Liebesspiel zeigen. Meine Pfoten machten sich über ihre harten Nippel lustig. Es dauerte nicht lange und er stöhnte. Ich leckte sie von ihrem Hals bis zu ihren Lippen und stürzte mich in einen weiteren leidenschaftlichen Kuss. Meine Pfoten lösten sich von seinem Hemd und wanderten zuerst zu seiner und dann zu meiner Hose.
Ich werde dich zu meinem machen, Luke. Ich liebe dich und ich? Willst du nicht jemand anderen dich haben lassen? Ich flüsterte in seinen Hals, bevor ich ihn vom Hals bis zum Ohr leckte und spielerisch daran knabberte. Irgendwann war seine Hose weg und bald auch meine. Wölfe sind für ihre olfaktorischen Fähigkeiten bekannt und ich war mir sicher, dass er meinen stimulierten Schwanz genauso gut riechen konnte wie ich seinen. Aber es sieht so aus, als hätte Luke etwas anderes im Sinn gehabt, als ich dies in eine langsame und lange Nacht der Leidenschaft verwandeln wollte. Nate? Bitte? Bitte? Ich will dich?? Er fragte und ich ließ meine Frau nicht? Mein Partner, nein meine Liebe, leide.
Ich wusste, dass es schmerzhaft sein würde, die Größe meines Schwanzes zu nehmen, also erstickte ich ihn mit einem weiteren leidenschaftlichen Kuss und schob die Spitze sanft in ihn hinein. Sein Kopf war nach hinten geneigt und sein Rücken nach oben gebogen, als er zur Decke stöhnte. Sie sah mir schnell in die Augen und meine Augen funkelten vor purer Lust, was sie zum Zittern brachte. Hatte er recht? Er brauchte mich, aber ich brauchte ihn auch Und jetzt wird mir klar, dass er ein Wolf vom Typ Omega sein muss. Eine genetische Evolution, die es einigen Männchen ermöglicht, sich fast wie Weibchen zu reproduzieren. Sein Arsch war wunderbar nass und mir wurde klar, dass ich gerade seine Kirsche geknallt hatte.
?Na sicher? Du gehörst mir. Du bist schon eine Weile hier. Ich grunzte, als ich meinen Schwanz in seinen Arsch hinein und wieder heraus schob, da ich wusste, dass es ihn über die Grenzen hinaus schicken würde. Ich musste langsam sein, ihre Wände verengten sich, als ob sie versuchte, meine Genitalien zu erwürgen. Luke ficken? Bist du zu eng? Ich stöhnte, halb frustriert, dass ich meinen wahren Wahnsinn nicht an ihm auslassen konnte. ?Sehr erfreut sie zu treffen? Soll ich einen so süßen Mann zu meiner Freundin nehmen, bevor dich jemand anderes nimmt? Ich fügte hinzu, indem ich sie von meinem Tempo wegdrängte und ihr weiter meine Liebe gestand.
Er fing an, seinen Anus zu lockern, und mit großer Erleichterung konnte ich endlich mein Tempo erhöhen. Ich legte meine Pfoten auf seine Schultern und steckte meinen Kopf in seinen warmen, pelzigen Hals? ihn sogar spielerisch in den Hals beißen. Mein Schwanz dringt mit jedem Stoß mehr und mehr in Luke ein. Nate? Nate?? Er stöhnte vor Vergnügen und schloss seine Augen, als ich mich zurückzog, damit ich ihn nicht verletzte, aber er bewegte sich stetig, damit er sich daran gewöhnen konnte. Irgendwann kam ich damit zurück, mein Schwanz steckt noch drin. Ich ließ es auf mir liegen, während ich auf dem Sofa lag. Eine meiner Krallen war um seinen Schwanz gewickelt und zog ihn zurück, während meine andere Hand auf seinem Oberschenkel lag. Wir bewegten uns zusammen und ich stöhnte bei jedem Stoß. Lukas Lukas? Ich stöhnte vor Lust, da blieb mein Schwanz in seinem Loch stecken und stopfte es. Gleichzeitig spritzte sein Sperma aus seinem eigenen Schwanz und spritzte es auf meine Brust und sogar auf meine Unterlippe.
Ich lag einfach da und atmete, als wir von der Höhe abstiegen, die unser Liebesspiel uns gebracht hatte. Ich weiß, dass es einige Zeit dauern wird, bis mein Schwanz den Knoten löst, also trug ich ihn, während ich noch darin war. Lass uns ins Bett gehen meine Liebe? flüsterte ich ihm zu, bevor er auf mir einschlief.
Und das war vor ein paar Monaten. Ich habe darüber nachgedacht, wie wir dahin gekommen sind, wo wir heute sind. Ich schloss meine Augen, tat so, als würde ich schlafen, und spürte seine warme Zunge um meinen Schwanz unter dem Laken hervor. Es war noch nicht einmal 8 Uhr morgens und er beglückte mich schon mit seinem Mund? Er wusste wirklich, was ich von unserer ersten Nacht an mochte. Wir waren füreinander geschaffen, das weiß ich jetzt. Ich konnte nicht anders, als endlich eine Pfote auf seinen Hinterkopf zu legen, meinen Penis in seinen Mund zu schieben und vor Freude über seine Fähigkeiten zu stöhnen. Ich schob meinen ganzen Schwanz in ihn, als das Sperma in seine Kehle spritzte und er trank glücklich, saugte sogar beim Putzen, um sicherzustellen, dass ich die Laken nicht befleckte, wie ich es tat, als ich alleine lebte.
Guten Morgen, perverser Freund. Ich mache mich über sie lustig, küsse sie tief auf die Lippen. Ich kümmerte mich nicht im Geringsten darum, mich selbst zu schmecken, denn zum Glück schmeckte sie genauso. Ich nickte und begann aufzustehen. Komm, lass uns nach unten gehen. Also ging ich nackt, um für uns Frühstück zu machen. Gerade als sie den Raum verlassen wollte, stand ich an der Tür und schaute hinter mich, lächelte strahlend, als sie auf ihren Bauch starrte und ihre Pfoten dahin legte, wo ich die Wölbung unseres heranwachsenden Kindes in ihrem Schoß sehen konnte.

Hinzufügt von:
Datum: November 26, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert