Teen Brunette Anal Süchtige Paisley Und Kinsley Bekommen Intensives Anal Pochen

0 Aufrufe
0%


Kapitel 39
Eine halbe Stunde später befand ich mich in einem Dilemma.
Nachdem wir unsere müden (und in Jills Fall schmerzenden und blutenden) Hintern hochgezogen hatten, machten die beiden sexy Stewardessen und ich uns auf den Weg durch die Lichtung zum FKK-Strand. Wir machten uns nicht die Mühe, uns anzuziehen, wir trugen unsere Kleider einfach in den Schrank und ließen sie drinnen, als wir merkten, dass es schon ziemlich voll war, und traten hinaus auf den Sand. Eine kleine Menschenmenge war anwesend (ich hatte ihre Namen noch nicht herausgefunden), darunter Rain und River, Alison, Juhee, Peter, John, Anjali und Onyeka mit ihren zwei Kindern.
Anjali und Onyeka schienen zusammen irgendeine Form von Yoga oder Tai Chi zu machen, während die Teenager am Strand herumliefen. Junge Leute sonnten sich im Sand.
Rain und River lagen im Schatten neben den Bäumen, da sie nach ihrer Verletzung immer noch nicht ins Wasser durften und wir hielten kurz an, um auf dem Weg zum Wasser Hallo zu sagen. Rain beobachtete, wie verschiedene Körperflüssigkeiten auf unsere Körper spritzten und aus vielen Löchern tropften, und leitete unsere jüngsten Aktivitäten genau ab.
?Jemand? Beschäftigt, sehe ich? sagte er und sah mich ernst an.
Ich schenkte ihm ein selbstgefälliges Grinsen. Die Pflicht hat gerufen, ich habe geantwortet. Jill kicherte.
Du solltest besser aufräumen? Der Fluss hat es uns gesagt. Du siehst aus wie auf dem Foto nach einem Bordellkampf?
Sharon streckt ihm die Zunge raus und die beiden Hippies brechen in Gelächter aus. Wir taten jedoch, was er vorgeschlagen hatte, und traten ins kalte Meerwasser, um zu schwimmen und uns zu entspannen. Wir schritten durch das Wasser zum geschützten Bereich in der Nähe der Erwachsenenseite des Strandes, wo die Wellen viel ruhiger waren.
?Fischt Fisch Sperma? fragte sich Jill, als sie schwamm und meine von ihrem Arsch wusch.
Ob Sie es glauben oder nicht, ich kenne die Antwort darauf. sagte ich lachend. Ich hatte einen Freund im College, der zum Spaß in sein Aquarium wichste. Sagte, sie liebten es.
?Grob? quietschte Sharon, als sie ihre Katze säuberte. ?Ich hoffe, niemand schwimmt in mir und versucht, es zu bekommen?
?Wer weiß?? Ich habe nur Spaß gemacht. Vielleicht gefällt es dir.?
?Pervers? rief er und spritzte Wasser auf mich. Wir haben uns ein paar Minuten lang gegenseitig besprüht, dann haben wir uns wieder hingesetzt, um schweigend im Wasser abzuhängen. Während meine Gedanken abwanderten, hatte ich plötzlich den wandernden Gedanken, dass ich noch nie von Sharon und Jill gehört hatte, was sie zuvor ausgelöst hatte.
Was war euch Mädchen vorher so heiß und unbequem? Als Sie kamen, um mich aufzuwecken, sagten Sie, dass heute Morgen etwas mit diesem Strand nicht stimmt?
?Kein Problem,? sagte. ?Ein weiteres Ereignis.?
Sind wir nicht verärgert? Sharon führte aus. Wir waren wenige.
?Ich habe das gesammelt? sagte ich sarkastisch und machte einen weiteren Sprung. ?Aber wieso??
Plötzlich hörte ich aufgewühlte Geräusche und drehte mich zum Strand um, um vier Teenager zu sehen, die ins Wasser traten, um sich uns anzuschließen. Als ich Juhees großen hüpfenden Busen beim Gehen beobachtete und kurz Alisons süßen Körper genoss, bevor sie in die Wellen tauchte, fragte ich mich, ob die beiden Jungs inzwischen nicht monströs hart geworden waren. Vielleicht gewöhnten sie sich endlich daran, nackte Mädchen zu sehen.
Sie schwammen neben unserer Gruppe und wir sagten Hallo. Wir unterhielten uns ein paar Minuten und jetzt wird mir klar, dass ich alle vier dieser Damen gleichzeitig gefickt habe. Ein Gefühl von absurdem Stolz erfüllte mich, und für einen Moment kam ich mir sehr dumm vor. Dann erinnerte ich mich, dass John, halb so alt wie ich, öfter bei einer Feldhockeyparty angestanden hatte, als ich wahrscheinlich in meiner gesamten Highschool-Karriere hatte.
Aber um auf das vorherige Thema zurückzukommen, war ich immer noch daran interessiert zu hören, was die beiden Flugbegleiter heute Morgen erlebt hatten. Kannst du zu Ende führen, was du mir gesagt hast? sagte ich zu Sharon. Oder ist das eine Privatsache? Während ich eine Erklärung abgab, richtete ich meine Augen auf den Jugendlichen.
Ähm, nicht gerade privat? antwortete sie, aber ich bin mir nicht sicher, ob dies der Rahmen ist, um darüber zu sprechen, was vor sich geht?
Du meinst heute Morgen? Alison unterbrach: Wir haben alles gehört?
?warst du hier?? fragte er Juhee eifrig. Ich wollte genau wissen, was passiert ist. Ich konnte die Gerüchte nicht glauben, die im Umlauf waren.
?Worüber redest du?? fragte ich grunzend, als wäre ich die letzte Person, die verstand, was los war.
?In Ordnung?,? sagte Jill und sah Sharon an, die ihren Kopf schüttelte. Ich schätze, wenn jeder es weiß, würde es nicht schaden, es dir zu sagen.
Jill begann die Geschichte:
Sharon und ich waren heute Morgen an diesem Strand. Ich glaube, Sie haben Ihre Lektion erteilt, Dave. Wie auch immer, wir waren hier mit Rodney, einer Gruppe von Erwachsenen und einigen älteren Kindern (die Gemeinde hatte entschieden, dass Kinder über 16 nicht am Unterricht teilnehmen müssen, wenn sie nicht wollen). Wir haben alle rumgehangen, uns ein bisschen gesonnt und am Strand nach etwas Nützlichem gesucht, weißt du?
Irgendwie fing eine Gruppe von Frauen an, über Masturbation zu sprechen. ? Jill errötete an diesem Punkt und Alison und Juhee sahen sich verstohlen an. Wir haben darüber diskutiert, wie oft die durchschnittliche Person das tut. Frauen, das heißt. Ihr macht das ständig, ich weiß. Jetzt waren Peter und John an der Reihe, rot zu werden.
Sharon intervenierte. Ich habe gesagt, dass Frauen viel schwieriger loszuwerden sind als Männer. Und fast alle waren sich einig. Dann sprachen wir darüber, wie schwierig es für einen Mann ist, eine Frau loszuwerden, besonders im Vergleich dazu, wie einfach es für uns ist, sie zu wichsen. Die Jugendlichen schienen ein wenig verblüfft über diese Redeweise, aber sie hörten ihm aufs Wort.
Jill fuhr fort. Jetzt hört Stu unser Gespräch mit und sagt, dass es für Mädchen nicht so einfach ist, Jungs zu betrügen. Er sagt, er kenne eine Menge Mädchen, die ziemlich unfähig darin sind. Jetzt haben wir viel Aufmerksamkeit und die Leute versammeln sich um uns und hören sich das an. Und die Schule ist geschlossen, also sind einige von ihnen Kinder, einschließlich Truk. Ich kann jeden Mann in 5 Minuten schlagen, es ist einfach, sagt Sharon. Jill sah ihre Freundin an, um zu sehen, ob es sie beleidigte, angerufen zu werden. Sharons Gesicht war rot, aber sie bereute es nicht.
?Auch nach dem, was passiert ist, stehe ich immer noch dahinter.?
?Was ist passiert?? , fragte Peter mit großen Augen. Ich schaute ins Wasser und war nicht überrascht, er trug jetzt einen Blue Steel Blurer. Als ich jetzt nach ihm suchte, konnte ich sehen, dass John auch ziemlich aufrecht war. Ich denke, all das Gerede über Mädchen, die Jungs einen runterholen, hat sie ziemlich angemacht.
?Ich verstehe,? , sagte Jill ein wenig mürrisch. Also, nachdem Sharon das gesagt hat, sind alle so? Oooh, eine Herausforderung. Und wir glauben, dass Stu die Herausforderung annehmen und ihn zulassen wird, aber dann sagt Alexis, dass sie es noch schneller machen kann. Und jetzt sind alle sauer und warten auf ein Duell oder so, wenn du das glauben kannst? Ich hatte nicht den Mut, ihm zu sagen, dass ich diesen Film schon einmal im Feldhockey-Camp gesehen hatte.
Aber dann fängt Rodney an, alle? Es braucht einen Mann, um einen Schwanz wirklich zu verstehen. Ich kann euch beide schlagen, Hündinnen. Und so lachen alle und Adam gibt ihr ein High und die Frauen fangen an zu streiten, aber Stu sagt plötzlich: Halt die Klappe sagt. Tran hat etwas zu sagen? Und dann sagt Tran mit sehr sanfter Stimme: Ich habe dich leicht geschlagen. Darin bin ich der Beste.
So, jetzt könntest du eine Stecknadel fallen hören? sagte Scharon. Und dann ein paar Feldhockey-Mädchen, Wettbewerb Wettbewerb? und Logan? Also sollten natürlich Christopher und Stu eingreifen und sagen, dass sie sehen wollen, wer der Beste darin ist, und die Damen sollten ihr Geld dort lassen, wo ihr Mund ist. An diesem Punkt hatte ich also ein wenig Angst, konnte aber nicht nachgeben, also habe ich zugesagt?
Jetzt entscheidet die Menge, dass Logan, Christopher, Adam und Stu die Opfer sind und Tran, Sharon, Rodney und Alexis die Anwärter sind. Und natürlich, da sie Jungs sind, ragten ihre Schwänze an dieser Stelle hervor, schlugen gegen etwas und stießen die Mädchen an. Um ehrlich zu sein, ich weiß nicht, wie Männer mit diesen lächerlichen Organen überleben.
Peter sprang auf und zuerst dachte ich, es wäre der Gedanke, vor einer Menge einen Fehler zu machen, aber von der sich kräuselnden Oberfläche des Wassers konnte ich Juhees Hand sehen, die sich jetzt in seiner zähen kleinen Gurke verheddert hatte. Ihre diamantharten braunen Nippel ragten aus ihren fleischigen Beulen hervor und lugten gelegentlich aus dem Wasser, um mich zu sehen. Ich muss sie lutschen sagte ich mir hungrig und versuchte, nicht eifersüchtig zu sein, dass sie statt mir Peters kleinen Schwanz streichelte. Immerhin, sagte ich mir, sollst du diese enge kleine Fotze zum ersten Mal reiten. Lassen Sie das Kind etwas Spaß haben.
Währenddessen stand Alison zwischen mir und John und zeigte Anzeichen von Wut. Sie errötete und ihre Augen öffneten sich weit und sie sah aus wie ein absolut unwiderstehliches erotisches Fudge. Ich schob meine Hand hinter sie und streichelte sanft ihren engen kleinen Arsch und sie wippte auch ein wenig vor sich hin, dann grinste sie schuldbewusst. Meine Finger strichen durch das Wasser, entlang ihrer blassen Wangen, dann zwischen ihnen hindurch und strichen bald über die roten Leistenzweige zwischen ihren süßen, jugendlichen Hüften. Ich ließ es langsam angehen, ließ meine Fingerspitzen durch ihr Haar gleiten und berührte anfangs nicht einmal ihre Haut.
Also hat Tran Stu ernannt, weil er sagte, er sei der Beste. Alle dachten, er wäre die größte Herausforderung, da er der Älteste war, richtig? Jill fuhr fort. Er sah Peter und John an. Nichts für ungut, Leute, aber es ist nicht schwer, einen kleinen Jungen davon zu überzeugen, verrückt zu werden. Alle lachten, sogar Peter, der ein wenig schockiert aussah, als Juhee das Drama des Morgens unter Wasser mit seinem harten Schwanz nachstellte. Ich glaube, Alison hatte gerade erst gemerkt, was das junge Mädchen an diesem Punkt tat, denn ihr Blick war auf Peters Lenden fixiert, ihr Mund vor Schock offen. Sie war bald noch schockierter, als ich endlich meine Finger über ihre Schamlippen streicheln ließ und darum kämpfte, sich zu beherrschen und nicht zu weinen.
Sharon überarbeitete die Geschichte. Alexis wurde Logan zugeteilt, da sie die Jüngste der beiden waren, und ich nahm Christopher. Um ehrlich zu sein, fühlte ich mich etwas unwohl, weil er erst 16 Jahre alt war, aber ich erinnerte mich daran, was er neulich gesagt hatte, Dave, und versuchte, darüber hinwegzukommen. Ebenso wie,? sie lächelte, sie war keine schüchterne Jungfrau. Er wusste, worauf er sich einließ. Juhee lächelte vor sich hin und ich wusste, dass sie dachte, Christopher hätte persönlich gewusst, dass sie keine Jungfrau war, weil sie ihn erst gestern ihre junge Fotze ficken ließ.
Rodney wurde Adam zugeteilt, natürlich, weil sie beide schwul sind. Ich bin mir nicht sicher, ob der Junge jemals eine Frau an seinen Schwanz herankommen lassen würde. Also stellten sich die Jungs Rücken an Rücken auf und ich kann Ihnen sagen, es ist wunderbar Ich habe noch nie so viele verhärtete Penisse gleichzeitig gesehen. Jedenfalls war es ein echtes Comeback für mich. Sharon sah langsam so aus, als würde sie die Aufregung von heute Morgen noch einmal erleben. Ihre hellrosa Brustwarzen waren wieder hart und Ich dachte nicht, dass es an dem relativ warmen Wasser lag. Ich wurde auch ziemlich geil, und schließlich schob ich meinen Finger in Alisons süße Teenager-Klugheit und stillte mein Verlangen. Befriedigt. Ich hatte nicht die Absicht zu gehen und versuchte einzudringen verlassen Sie sie sanft zur gleichen Zeit, als die sanften Wellen uns alle schaukeln. Ich bin drüber hinweg.
Als ich mich umschaute, stellte ich fest, dass unser gesamtes Umfeld ziemlich geil ist. Sharon und Jill hockten im Wasser, und ihre geröteten Wangen, großen Augen und schlanken rhythmischen Bewegungen ihrer Schultern zeigten ihre Zufriedenheit unter Wasser, selbst als sie sprachen, als sie diese dampfende Geschichte erzählten. Juhee war ziemlich selbstbewusst, als sie einem wehrlosen jungen Mann vor den anderen einen runterholte und sich vielleicht vorstellte, an dem Kampf am Strand teilzunehmen. Peter war natürlich in seinem eigenen privaten Paradies, sein Schwanz bekam eine sinnliche Massage von dem schönen indischen Mädchen. John selbst sah ein wenig gerötet aus, und wenn ich mich nicht irre, nahm er die Sache selbst in die Hand und streichelte sich diskret unter den Wellen.
Und natürlich hatte ich die Chance, meine Fingerknöchel in die enge Muschi einer heißen jungen Rothaarigen zu bekommen. Das macht heute zwei Rothaarige, Dave Meine innere Stimme war aufgeregt. Ich fühlte mich wie ein Vogelbeobachter, der zwei seltene Arten gleichzeitig beobachtet. Nur dass der rothaarige Honigtropfer viel aufregender ist als der gelbbauchige Sapsucu.
Es überraschte mich nicht mehr, dass ich die ganze Zeit geil aussah, aber das taten alle anderen auch. Vielleicht war das aufsteigende Kundalini-Ding ansteckend, vielleicht war es wirklich das Wasser, das wir alle tranken, oder nur Pheromone in der Luft. Überall, wo ich in diesen Tagen hinschaute, schien es einen versteckten Sextrend zu geben. Nicht, dass ich mich beschwere.
Also sitzen jetzt alle Zuschauer im Sand und alle vier Kandidaten stellen sich neben die Jungs? Jill fuhr fort. Hannah vom Feldhockeyteam hat die Regeln erklärt. Er redete, als wüsste er, was er tat. Du hast keine Ahnung, Jill.
?Dann geh? Und alle Damen, plus Rodney, schnappen sich einen Schwanz und fangen an zu wichsen. Es war das Unglaublichste, was ich je gesehen habe Ich dachte, ich würde rutschen, ich war so nass. Und Hannah spielte sogar mit sich selbst Vor allen? Jill nickte ungläubig und beendete ihre Geschichte. Ich habe Sharon unterstützt und fand, dass sie großartige Arbeit geleistet hat. Ich glaube, Christopher auch, denn seine Augen waren zurückgerollt und die Münzratte zitterte wie ein Hund.
John und Juhee lachten und Sharon murmelte: Danke, Freundin. Peter und Alison sagten nichts, weil sie beschäftigt waren.
Aber trotz der ziemlich guten Technik der anderen drei, und ich bin mir sicher, dass ich einige Dinge gelernt habe, hatte Tran recht: Er ist der Beste. In etwa 2 Minuten erbrach Stu. Er hatte einige komplizierte Handbewegungen und er griff immer wieder unter seine Hoden und drückte verschiedene Bereiche und ich weiß nicht, was er tat, aber er war definitiv der Gewinner. Oder Stu war. Ich bin mir nicht sicher, welche. Alle anderen bekamen Trostpreise, wie sie am Ende alle kamen. Aber Stu war definitiv der Erste.
Und das Überraschende ist, dass er es vor seiner Tochter tat. Es war fast so, als würde sie ihm beibringen, wie es geht? Jill schüttelte ungläubig den Kopf.
Du weißt, was Tran macht, oder? Ich fragte. Beide Frauen schüttelten den Kopf. Sie arbeitet in einem Massagesalon. Einer dieser Orte. Und er bringt Truk bei, dort zu arbeiten.
?Oh? sagte Scharon. Klingelton. Kein Wunder.?
Nun, ich bin froh, das zu sehen, sagte Jill. Ich werde den Anblick von all dem Sperma, das nacheinander von all diesen Typen herauskommt, nie vergessen?
?Ich wünschte ich wäre dort,? sagte Juhee inbrünstig und schüttelte Peter hart genug, um endlich seine Ladung zu treffen, während er träge im Wasser trieb, während er zitterte und schwitzte, Sperma aus seinem Penis strömte und versuchte, die anderen nicht zu bemerken. Er musste sich keine Sorgen machen, denn alle außer mir saßen damals fast im selben Boot und es war ihm egal.
Juhee sah zu, fasziniert von der perlmuttartigen Flüssigkeit, die aus seinem Penis strömte, und schien dann zu einer inneren Entscheidung zu kommen. Er nahm Peters Hand und begann, ihn an Land zu ziehen.
Komm Peter, ich möchte mit dir über etwas reden. Nach dem, was er ihr angetan hatte, erlaubte er ihr, ihn als seinen treuen Sklaven aus dem Wasser zu ziehen. Aus irgendeinem Grund dachte ich, du wolltest nicht reden. Ich dachte, er wollte seinen Zauberstab verjüngen und ihn so schnell wie möglich erstechen. Widerwillig ziehe ich meinen Finger aus Alisons Vagina und gebe ein kleines Oh? von mir. Frustration
?Juhi? Ich rief an und er drehte sich zu mir um. Ich krümmte meinen Finger, um ihn herbeizurufen, und er kam widerstrebend. Um sie nicht in Verlegenheit zu bringen, flüsterte ich ihr ins Ohr: Wenn Sie planen, was ich denke, besorgen Sie sich ein Kondom von Joelle oder Janie.
Er sah mich misstrauisch an und flüsterte mir dann zu: Ich brauche es nicht. Ich kann zurück ins Wasser gehen und mich waschen. Dann kann ich nicht schwanger werden.
Du weißt nicht, wovon du redest, Mädchen. Das ist kompletter Blödsinn. Er sah schockiert aus.
?Versprechen, Schutz zu verwenden??? Er biss sich auf die Lippe und nickte, und ich ließ ihn sein glückliches Opfer zum Spaß in den Wald ziehen.
Ich sah Sharon und Jill an, die in ein Gespräch über etwas vertieft waren, wahrscheinlich immer noch am Masturbieren, während sie wahrscheinlich Männern einen runterholten. Sie hatten nichts von der Börse erwischt. John schlug immer noch auf sein Fleisch, drehte sich halb um, damit er etwas fester daran ziehen konnte. Alison war die einzige, die nahe genug war, um mich zu hören, und sie starrte mich an.
?Was?? flüsterte ich ihm überrascht zu.
Die beiden werden ficken, oder? sagte er mir ins Ohr.
?Ja.?
Warum nimmst du mich nicht auch mit in den Wald? Du hast mich wirklich aufgeregt und ich will dich jetzt wirklich. Seine Hand wanderte nach der Big-Fight-Geschichte zu meinem jetzt halb aufrechten Schwanz.
Und ich hatte mein Dilemma.
Ich war immer noch müde und erschöpft davon, die freundlichen Pobacken der beiden Stewardessen zu blasen, und ich war mir nicht sicher, ob ich schon auftreten könnte, und ich wollte sie nicht im Stich lassen und mich blamieren. Aber er war so heiß und offensichtlich bereit, dass es schwer war, nein zu sagen und ihn so im Stich zu lassen. Was sollte ein Mann tun?
Als ich John aus dem Augenwinkel ausspionierte, hatte ich eine Offenbarung. Es musste herunterkommen; Alison musste aussteigen; es war perfekt.
Ich glaube nicht, dass ich das jetzt kann, Schatz? sagte ich widerwillig. Aber ich denke, John ist bereit zu gehen. Ich deutete mit meinem Kinn auf ihn.
Er sah nach links und erkannte schnell, was er tat, dieses Wissen brachte ein Lächeln auf sein sommersprossiges Gesicht. Er sah mich an. Weiß er, was er mit einem Mädchen machen soll?
Vertrauen Sie mir, er weiß es. Es mag Sie überraschen.
Er sah sie mit einem berechnenden Gesichtsausdruck an, dann wandte er sich mir zu. ?Wenn du es sagst. Vielleicht ein anderes Mal??
Auf jeden Fall, mein kleiner Erdbeer-Shortcake. Er grinste darüber. Nimmst du noch die Pille?
?Ja. Es ist aber fast weg. Bis später? Er drückte mir einen Kuss auf die Wange und berührte Johns Schulter.
?Was?? quietschte sie und sprang heftig auf.
Habe ich etwas besseres dafür? Ich hörte sie flüstern.
Er sah mich mit großen Augen an und ich zwinkerte ihm zu und nickte. Ein breites Lächeln erschien auf seinem Gesicht und er nahm Alisons ausgestreckte Hand und zog sie durch das Wasser. Ich sah zu, wie sie an Land kamen und kicherte, als sie mitten im Bereich für Erwachsene in den Sand krachten, bevor sie überhaupt den Baumschutz erreichten.
Alison spreizte ihre langen Beine und ich fing einen feurigen orangefarbenen Schein auf, bevor Johns Hintern meine Sicht blockierte und sein hartes Fleisch in sie eintauchte. Sie schlang ihre Beine um seinen Rücken und sie wanden sich leidenschaftlich zusammen.
Jill und Sharon unterbrachen ihr Gespräch, um fassungslos zu sein. Sind sie dafür nicht ein bisschen jung? sagte Jill zögernd.
?Nicht genau,? sagte ich traurig. Ich schätze, wir werden einfach alt? Sehnsüchtig beobachteten wir die beiden Jungen, die sich nur 40 Meter entfernt wie Kaninchen wehrten. Ich seufzte und zwang mich, darüber hinwegzukommen.
Meine Damen, ich denke, Sie haben alles zur Hand. Sie hatten die Anmut, rot zu werden, als sie wussten, dass die U-Boot-Aktivität für mich offensichtlich war. Zurück zum Lager. Ich zwinkerte Sharon zu. Achten Sie auf die Fische?
?Oh du? schrie er und bespritzte mich mit seiner freien Hand, als ich über das Wasser zum Ufer schritt.
Fortgesetzt werden….

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 6, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert