Nahaufnahme Blowjob In Der Dusche

0 Aufrufe
0%


KEIN sexueller Kontakt, nur eine Geschichte von meinem 1. Tag. Es gibt jedoch sexuelle Kontakte, über die ich nicht schreiben kann, wenn ich nach dem College ein paar gute Kommentare bekomme.
Am 1. Tag der Uni bin ich um 8 Uhr aufgestanden, um zur Uni zu gehen, die ich um 9:30 Uhr angefangen habe. Ich ging in Jeans und einem weißen Poloshirt ins College, ich war den ganzen Tag in der Werkstatt, und es war mir egal, ob mein Hemd schmutzig wurde.
Lassen Sie mich Ihnen vorstellen.
Mein Name ist Call, ich bin 1,80 groß, bisexuell, na und, ich habe große Muskeln und ein Sixpack.
Als ich die Werkstatt betrat, wurde mir gesagt, ich solle alleine an einem Motor-Rig arbeiten, also tat ich es.
Gegen 11 Uhr kam der heißeste Typ herein und ich wollte mit ihm abhauen und ihn richtig hart ficken.
Bevor ich mich vorstellen konnte, hatte sich der Lehrer bereits vorgestellt.
Hey, du musst Alex sein, willkommen.
Hey, danke für den herzlichen Empfang, antwortete Alex.
Okay, Alex, du arbeitest mit dem Typen da drüben. In einem hellblauen Overall.
Alex kam auf ihn zu und stellte sich vor.
Hallo, ich bin Alex.
Hey Alex, ich bin Callum, ich wollte dir die Hand schütteln, aber ich war überall mit Kupferöl bedeckt, also zog ich meine Hand weg, ohne sie zu drücken.
Er war die heißeste Person, die ich je getroffen habe, er war 1,80 m groß, er war perfekt, ich sah eine schlanke Figur und einige Muskeln.
Ich dachte, es wäre perfekt für mich.
Ich und Alex begannen mit der Demontage des Bohrmotors. Es würde ungefähr 3 Stunden dauern, den Motor auszubauen und wieder einzubauen.
Alex ließ die Kolben für eine Sekunde für mich arbeiten.
Alex nahm die Kurbel und versuchte, darüber zu gehen (mechanisch gesprochen nur, um sich zu drehen und zu drehen).
Ich sah Alex kämpfen, also half ich ihm, legte meine Hand direkt hinter ihn und drückte die Kurbel nach unten, die Kurbel begann sich zu drehen.
Wow, du bist stark. sagte Alex.
Hehe, ich habe sie alle im November beantwortet.
Ich habe gesehen, wie du auf meine Muskeln geblickt hast.
Fühlen Sie sie, wenn Sie wollen? Ich sagte.
Das traf ihn unvorbereitet.
Oh nein, ich kann nicht, antwortete er.
Will nicht, also tu es.
Ich verspannte mich und begann sie zu fühlen, ich liebte ihn so sehr, als sein Arm meinen berührte, dass ich wünschte, er hätte etwas Großes in der Hand.
Nachdem Alex meine Muskeln gespürt hatte, bemerkte ich, dass er mich ansah, während ich arbeitete.
Ehrlich gesagt liebte ich die Art, wie sie die Rolle spielte, dass sie sexy war, sie konnte mich den ganzen Tag anstarren, aber jetzt, wo ich sie mag, konnte ich sie nicht mehr loslassen, also ließ ich einen kleinen Sprengsatz fallen, der sie zusammenzucken ließ.
Ich sagte, als du blinzeltest.
Hä was? sagte Alex.
Ich flüsterte ihm ins Ohr, während er in der Nähe des Werkzeugkastens war, IN Land schnappte sich ein Werkzeug und flüsterte. Ich sah, wie du mich ansahst.
Das schockierte ihn, er wiederholte nur, dass es ihm leid täte.
Ich lachte und sagte, es sei schön
Er atmete erleichtert auf.
Es sollte Mittagessen sein, als Alex blinzelte, aber ich entschied mich einfach daran zu arbeiten und war überrascht, als Alex sagte, dass er es auch tun würde.
Ich arbeitete weiter und Alex spielte weiter mit mir, also verließ ich ihn einfach.
Als es 12.30 Uhr wurde, fing ich an, Fragen zu stellen.
Hey Alex, was geht ab, Alter?
Das traf ihn unvorbereitet.
Was nichts.
Ich sagte, komm schon, wir sind nur zu zweit hier, du kannst es mir sagen, ich werde nicht lachen.
Mit diesen aufmunternden Worten. Alex sagte etwas, was ich nie von ihm erwartet hätte.
Okay, da geht er, atmet tief durch und murmelt, dass ich schwul bin.
Was ich nicht ganz verstehe, antwortete ich.
Etwas mehr Kraft in deiner Stimme.
Er wiederholte. Ich bin schwul.
Ich stand da und fragte mich, wie dieses wunderschöne Biest schwul sein konnte.
Er senkte beschämt den Kopf, als wollte ich ihn verurteilen.
Ich bückte mich, schnappte mir ein anderes Werkzeug und flüsterte. Hey cooler Mann, du bist, was du bist. Außerdem bin ich bisexuell.
Unmittelbar nachdem ich in sein Ohr geflüstert hatte, sah ich ein Leuchten in seinen Augen.
Ich lächelte ihn an und er lächelte mich an.
Deshalb fing ich an zu fragen, was ihm gefällt.
Aufgelistet:
Alles, deine Muskeln, deine Haare, dein Blick, die Art, wie du diese Kurbel betätigst.
Alex, ich habe ein Geständnis, sag es niemandem.
Was ist was und ich werde nicht, versprochen. Alex antwortete.
Ich mag dich, seit du gekommen bist.
Er sagte mir, als ich dich arbeiten sah, wusste ich, dass ich dich wollte, ich wollte mit dir arbeiten, und es wurde wahr.
Obwohl wir uns erst vor einer Stunde getroffen haben, fing Alex an zu sagen, dass er mich liebt.
Er flüsterte mir ins Ohr. Callum, bitte sei mein Freund, ich mag dich sehr und ich liebe dich.
Ich konnte nicht glauben, dass er mich um ein Date gebeten hatte, ich war völlig auf der Hut.
Ich bückte mich und flüsterte, natürlich werde ich, ich mag dich auch, du bist so sexy, ich bin immer noch schockiert, wie ein sexy Biest wie du schwul ist.
Er sagte, weil sein Schwanz klein ist und es ein Witz ist.
Ich umarmte ihn zum Trost und flüsterte, jeder Körper ist perfekt für mich, ich werde dich bis in den Himmel und zurück lieben.
Ich und Alex beendeten den Tag um 4 Uhr, als wäre nichts gewesen.
Alex hat mich zu sich nach Hause eingeladen.
Ich komme gerne mit
Fortgesetzt werden…………..
In den nächsten Stunden schreibe ich über die Zeit, die ich bei Alex verbracht habe, wenn nicht bis Freitagabend, bin ich morgen wieder an der Uni. Ich werde an diesem Tag nichts reparieren können, weil ich den ganzen Tag auf Tastaturen tippen werde und ich alles für Freitag haben werde, meinen letzten Tag an der Uni in dieser Woche.

Hinzufügt von:
Datum: November 29, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert