Junge Russische Schlampe Beugt Sich Vor Und Bekommt Orgasmus Und Sperma In Ihren Schönen Arsch Gefickt

0 Aufrufe
0%


Powermuschi 2
Nachdem ich mit Audrey geschlafen hatte, dachte ich, die Dinge würden anders sein. Aber am nächsten Tag ignorierte er mich im Unterricht.
Aber schließlich kam er nach dem Unterricht auf dem Flur an mir vorbei, und er hielt einen Moment inne und sagte: Ich werde nach meinem Aerobic-Kurs hier sein. und ging weiter.
Ich war so aufgeregt, dass ich vom Sofa sprang, um sie mit einer Umarmung und vielleicht einem Kuss zu begrüßen, als sie dort ankam.
Als ich mich ihm jedoch näherte, packte er mich am Ohr und zog mich mit meinem Gesicht nur wenige Zentimeter von seinem Bauchnabel entfernt nach unten.
Was trägst du da? spottete er.
Jeans und ein T-Shirt. Ich heulte. Verwirrt.
Audrey bückte sich, sodass ihr Gesicht nur wenige Zentimeter von meinem entfernt war. Ich möchte, dass du auf mich wartest, wenn ich komme.
Zieh die Unterwäsche an, die ich dir gegeben habe, und knie dich neben die Tür. befahl er. Du weißt, wann ich ankomme.
Geh jetzt in dein Zimmer und wechsel deine Unterwäsche.
Geschockt und aufgerichtet rannte ich nackt in mein Zimmer und hob das Höschen auf, das sie letztes Mal liegen gelassen hatte. Ich konnte immer noch die Fotze in ihnen riechen.
Beeil dich und du stehst besser nicht da und schnupperst an meinem Höschen, schrie Audrey.
Woher wusste er das? Schnell ziehe ich den rosa Lacey-String an und drehe mich hastig zu ihr um.
Audrey stand neben dem Sofa, als ich herauskam. Niederknien. Er bestellte.
Ich kniete vor ihm, meine Arschbacken an meinen Fersen, als ich ihn anstarrte.
Das ist besser. kommentierte Audrey. Von jetzt an wirst du tun, was ich dir sage.
Ich war verblüfft von dem, was er sagte. Nachdem ich gestern mit ihr geschlafen hatte, dachte ich, sie mag mich.
Er beugte sich zu mir und schlug mir leicht auf den Kopf. Verstehst du?
Ich war so verwirrt, dass ich nicht antworten konnte.
Wenn du meinen Körper berühren willst, musst du mir gehorchen. sagte. Verstehst du?
Ich sah nach unten und nickte ja.
Das ist besser. Sagt. Jetzt hol mir was zu trinken und ich lasse mich von dir ausrauben.
Ich kniete zu seinen Füßen, ein kaltes Getränk in der Hand. Er hob seinen Fuß und sagte: Zieh meine Schuhe und Socken aus.
Ich löste seine Schnürsenkel und zog sie dann zusammen mit seinen Socken aus.
Küsse meine Füße. Er bestellte.
Ich tat wie er sagte und küsste seine Füße.
Audrey lächelte und hob ihren anderen Fuß. Ich zog ihr Schuhe und Socken aus und küsste ihren anderen Fuß.
Gut gemacht, mein Sohn. er lachte.
Ich war so glücklich, dass ich ihm gefiel.
Zieh mich für die Dusche aus, sagte Audrey, als sie ins Badezimmer trat.
Ich zog sofort ihr T-Shirt und dann ihren BH aus und enthüllte ihre schönen vollen Brüste. Ich rieb mein Gesicht daran hin und her.
Ich kniete mich vor ihn und zog ihm seine Shorts und dann sein Höschen aus. Ich war in Muschi verliebt, also gab ich ihr einen Kuss.
Audrey stieg in die Dusche und ich schloss mich ihr an, nachdem ich meinen Tanga ausgezogen hatte. Ich wusch ihren Körper und ihre Haare, und mein harter 7-Zoll-Schwanz rieb sie überall, genau wie beim letzten Mal. Audrey schien es egal zu sein. Ich habe es nach dem Duschen getrocknet.
Sie ging nackt ins Schlafzimmer und sagte: Jetzt zu meiner Massage. während Sie mit dem Gesicht nach unten auf dem Bett liegen.
Also sprang ich eifrig auf das Bett und fing an, ihn zu massieren. Meine Gedanken rasten, denn genau das haben wir gestern getan, also hoffte ich, ihn wieder ficken zu können. Ich rieb ihren Nacken, Schultern, Rücken, Arsch, Beine. Ich drehte sie langsam herum und massierte ihre Brüste. Ich kam zwischen ihre Beine und zog sie auseinander und fing an, ihre Fotze zu lecken und zu küssen. Audreys Augen waren geschlossen und sie hatte ein Lächeln auf ihrem Gesicht.
Ich leckte ihre Muschi gut und gab ihr einen Orgasmus nach dem anderen. Jetzt war die Zeit, die ich dachte, als ich nach vorne stürmte, um meinen Schwanz zu ficken.
Aber plötzlich setzte sich Audrey hin und drückte mich auf meinen Rücken.
Ich denke, vielleicht reitet er mich auf einem Pferd. Aber Audrey spreizte meine Beine nur ein paar Zentimeter
von meiner Steinhärte.
Ejakuliere für mich. Er sagte, er habe meinen Schwanz mit beiden Händen gepackt und angefangen, mich zu masturbieren. Seine Hände sind so weich, dass ich nicht anders kann, und nach nur wenigen Minuten fange ich an, riesige Tropfen Sperma über meinen glatten, haarlosen Bauch, meine Brust und meine Hände zu spritzen.
Audrey bellt nur und grinst. Ja, das ist ein guter Junge. Er kriecht auf mich zu. Er hält seine mit Sperma bedeckten Hände auf meinem Gesicht. Leck sie sauber. er sagt es mir.
Ich gehorche ihm sofort, indem ich seine Hände sauber lecke. Dann nimmt er mein Sperma mit seinen Fingern von meinem Körper und füttert es mir. Wir lagen eine Weile da, dann zog ich Audrey an, um zu gehen.
Audrey sagte, ich solle an der Tür auf sie warten. Ich bin nackt und auf meinen Knien und warte darauf, dass Audrey herauskommt.
Ich möchte nicht, dass du dir von jetzt an die Haare schneidest. Ich möchte, dass deine Haare wachsen wie ein Mädchen, und ich möchte, dass du alle Haare auf deinem Penis abrasierst, wie wenig du hast.
Und masturbiere nicht, es sei denn, ich erlaube es dir. befahl er. Ich werde herausfinden, ob du masturbierst.
Ich konnte nur ja nicken oder Audrey hätte mich geschlagen.
Audrey beugte sich vor und küsste mich auf die Stirn. Gut für meinen Sohn.
Ich war berührt von deinem Kuss.
Zieh das Höschen an, das ich morgen für dich hinterlassen habe. Und damit ging es.
In den nächsten zwei Wochen kam Audrey jeden Tag um 14:00 Uhr und ich aß ihre Fotze und ihren Arsch und leckte ihre Titten. Manchmal ließ er sich von mir ficken. Es landete immer und ich auch, aber manchmal musste ich masturbieren, während er zusah.
Eines Tages war ich auf Händen und Knien, als er zu mir masturbierte und einen kleinen Dildo bediente, der in mein Arschloch ein- und ausging. Ich mag das Gefühl eines Dildos in meinem Arsch.
Bald traf ich seine Hand mit dem Dildo am tiefsten. Er rieb mein Sperma über meinen ganzen Arsch.
Audrey sagte, sie sei so stolz auf mich, dass ich ihr den Dildo so in den Arsch gesteckt habe, wie ich es tat, und sie hat morgen eine Überraschung für mich. Ich war über neun Wolken. Vielleicht mochte mich Audrey wirklich.
Ich kniete nackt neben der Tür, als Audrey ging, und sobald sich die Tür schloss, rannte ich ins Schlafzimmer und sprang aufs Bett.
Ich war mit dem Gesicht nach unten und meinem Arsch in der Luft, als ich meine Haarbürste in mein Arschloch schob. Ich liebte das Gefühl und tätschelte meinen Arsch 30 Minuten lang. Ich wollte masturbieren, aber ich hatte Angst, dass Audrey es bemerken und wütend werden würde.
Am nächsten Tag, um 13:55 Uhr, zog ich mich nackt aus, zog ihr einen lavendelfarbenen Tanga an und kniete mich vor die Tür und wartete auf sie. Ich konnte Schritte aus dem Flur hören.
Ich konnte mich kaum beherrschen Mehr über Audreys Muschi, Arsch und Titten. Mein Schwanz war so hart wie ein Stein und ragte oben aus meinem magentafarbenen Tanga heraus.
Audrey kam herein, ohne anzuklopfen. Ich sah ihn aufgeregt an, aber es gab ein Problem, er war nicht allein Zuerst dachte ich, es wäre jemand, der den Gang entlangging, aber diese Person folgte Audrey nicht. Sie war ein wirklich süßes blondes Mädchen in Turnhosen und einem kurz geschnittenen T-Shirt in der gleichen Größe wie Audrey.
Ich bekam Angst und sprang auf und rannte in Richtung Küche.
Audrey griff nach meinem Arm und hob mich auf meine Füße. Ich duckte mich vor Angst, als ich mich hinter Audrey versteckte. Es war eine Sache für Audrey, mich in Höschen zu sehen, aber für jemand anderen niemals.
Das ist Elaine, sie ist hier, weil ich ihr gesagt habe, wie gut sie ihre Zunge benutzt. Ich sah Audrey an, dann von hinter Audreys Hintern zu Elaine. Ich konnte nicht umhin, ihre langen bronzenen Beine und riesigen Brüste zu bemerken. Ihre blonden Haare waren zu einem langen Pferdeschwanz gebunden.
Elaine hatte ein verwirrtes Lächeln auf ihrem Gesicht. Audrey, du machst wohl Witze. Sie sieht aus wie ein Weichei. sagt Elaine.
Audrey sagte: Also, was hast du erwartet? Star-Quarterback? Du wirst der erste sein, der hängt, und er wird jeden Cent wert sein.
Ich frage mich, wovon sie sprachen. Ich war auf meinen Knien und drückte eine Seite meines Gesichts in Audreys Arsch, die Elaine ausspionierte. Obwohl ich Angst vor Elaine hatte, begann ich mich zu verhärten.
Steh auf und zeig Elaine, was du drauf hast. er bestellte.
Ich stand schüchtern auf und ging hinaus ins Freie. Es ragte aus meinem harten 7-Zoll-Tanga heraus. Ich drehte mich zur Seite und beugte mich zur Hälfte und wackelte mit meinem Hintern.
Elaine sah mich an, dann sagte Audrey: Ja, das wird sie.
Audrey sah mich an und sagte: Geh und stell dich vor das Sofa.
Ich gehe zum Sofa und knie mich hin. Ich sehe, wie Elaine Audrey einen Umschlag gibt. Ich schaue auf meinen Schwanz und er hat einen Tropfen Vorsaft darauf.
Audrey sagte: Zieh mich aus. Ich ziehe Audrey schnell aus, reibe mein Gesicht an ihren Brüsten und ihrem Hintern, aber ich kann nicht anders, als Elaine die ganze Zeit anzustarren.
Elaine kommt auf uns zu Ich bin dran. Präsentieren Sie uns Ihren Körper.
Als ich vor Elaine knie, küsst Audrey Elaine tief auf die Lippen, mein Gesicht nur Zentimeter von ihrer Fotze entfernt. Ich strecke die Hand aus und ziehe langsam die Turnhose herunter. Sie trägt ein rosa Höschen mit einem feuchten Schritt. Schweiß vom Training? Oder vielleicht war er auch aufgeregt. Ich beschloss zu gehen und ach so langsam zog ich ihr Höschen herunter.
Ich sah auf und Audrey zog Elaine ihr Oberteil und ihren BH aus. Ich beobachtete, wie sich Elaines wunderschöne Brüste entfalteten, ihre großen rosa Nippel von der Größe eines halben Dollars. Sie sahen viel größer aus als der Anblick, den ich auf meinen Knien zu ihren Füßen sah.
Zu meinem Schock zog ich weiter ihr Höschen herunter, als das gelbe Schamhaar sichtbar wurde. Ich hätte nie gedacht, dass es so etwas gibt. Ich zog ihr Höschen den ganzen Weg und sie trat
von ihnen und ihren Shorts. Ich fange an, meine beste blonde Muschi zu küssen und zu lecken.
Audrey lutschte an Elaines großen Brüsten, als sie mich ansah: Geh neben dem Bett auf die Knie.
Ich stand auf und fühlte schnell Elaines Brüste, bevor ich ins Schlafzimmer ging. Zieh diesen Tanga aus, rief Audrey.
Ich kniete nackt neben dem Bett, als Elaine und Audrey hereinkamen.
Verneige dich auf dem Bett, sagte Audrey zu Elaine.
Audrey lehnte sich von Angesicht zu Angesicht zu mir, ihre geschwollenen Brustwarzen schwankten: Leck dein Arschloch.
Ich kroch zu Elaine und drückte mein Gesicht an ihren Arsch. Seine Arschbacken waren hart gegen mein Gesicht.
Meine Arme schlingen sich um seine Hüften. Meine Zunge ging in ihrem Spalt auf und ab, dann stieß ich sie tief in ihr Loch.
Ich war im Himmel, ich würde die Seite seines Arschlochs lecken, dann würde ich meine Zunge tief in ihn stecken. Dann wieder.
Elaine Oh mein Gott Oh mein Gott
Audrey stand neben uns, eine Hand auf Elaines Rücken und die andere spielte mit Elaines schlaffen Brüsten.
Ein paar Minuten später kniete Audrey vor Elaine und fing an, ihre Fotze zu essen. Unsere Kiefer berührten sich fast, als Audrey meinen steinharten Schwanz ergriff und ihn sanft streichelte.
Wir leckten heftig Elaines Arsch und Fotze. Elaine hatte ihren Hintern in der Luft und ihren Kopf auf der Bettkante. Er bewegte seine Hüften hin und her.
Niemand hat mir jemals zuvor den Arsch geleckt. stöhnte. Elaine drückte mir ihren Hintern wieder ins Gesicht, als ich sie beschimpfte. Kurz darauf stöhnte sie laut und wurde erschüttert, als sie einen massiven Orgasmus hatte.
Dann richtete er sich langsam auf und drehte sich um. Audrey und ich sahen sie auf unseren Knien an.
Die Zeit ist gekommen für das, wofür ich hierher gekommen bin. Keuchend griff Elaine in ihre Sporttasche und zog einen hellbraunen 7-Zoll-Dildo in einem Ledergeschirr heraus.
Er sah aus wie ein echter Schwanz mit Eiern. Audrey half ihm, den Gürtel anzuziehen.
Scheiß drauf. Ihr beide. Elaine bestellt.
Elaine schob es in Audreys Mund und fickte sie tief in den Mund. Ich sah mit Staunen zu.
Du bist dran. sagte Elaine, als sie sich mir zuwandte.
Das war mir neu. Ich könnte Arsch lecken oder Fotze, aber einen Schwanz lutschen? Auch wenn es nicht real war, hatte ich keine Erfahrung damit. Ich öffnete meinen Mund und der Dildo wurde hineingeschoben. Elaine war stark und die Eier trafen bald mein Kinn. Ich würgte ein bisschen, aber ich kam darüber hinweg.
Ich sah Elaine mit dem fleischigen Dildo in meinem Mund an. Sie hatte ein teuflisches Lächeln auf ihrem Gesicht, als ihre Brüste mein wild schwankendes Gesicht fickten.
Ich konnte es nicht ertragen und fing an zu masturbieren.
Audrey bemerkte ihn sofort. Hör auf. sagte er zu Elaine.
Elaine nahm den fleischigen Dildo aus meinem Mund und lehnte sich von Angesicht zu Angesicht zu mir. NEIN sagte er und schlug mir leicht ins Gesicht.
Es ist Zeit, sagte Audrey zu Elaine.
Audrey hob mich hoch. Elaine schob mich aufs Bett. Ich lag mit dem Gesicht nach unten und sah sie an. Elaine kletterte hinter mir auf das Bett und zog meine Hüften hoch.
Audrey sprang auf das Bett und kniete sich neben meinen Kopf.
Elaine rieb eine Art ölige Substanz auf dem Dildo. Plötzlich wurde mir klar, was passieren würde. Ich konnte spüren, wie der fleischige Dildokopf meinen Anus berührte. Elaine verschwendete keine Zeit und drückte ständig meinen Hintern. Ich konnte spüren, wie dein Kopf hineinging. Überraschenderweise gab es kaum Beschwerden oder Schmerzen, als ich gegen meinen Hintern hin und her arbeitete.
Kurz darauf spürte ich, wie die Vorderseite von Elaines Oberschenkeln die Rückseite meiner Hüften berührte, weil ihre Dildokugeln tief in meinem Arschloch steckten. Ich legte mich zurück und fühlte die Dildokugeln, als sie meine eigenen berührten. Elaine zog sich zurück und ging dann wieder hinein. Zuerst langsam, aber bald fing Elaine an, mir in den Arsch zu treten, und ich liebte es. Ein paar Minuten später drehten sie mich auf den Rücken.
Elaine ist auf ihren Knien und legt meine Beine über ihre Schultern, während sie weiter meinen Arsch fickt. Audrey packte meinen Schwanz und fing an, mich zu masturbieren. Seine Hände waren wie Schraubstockgriffe aus Samt.
Ich hielt es nicht mehr aus. Kann ich ejakulieren? Ich habe Audrey angerufen.
Yeah Baby Pop für Mami. Zeig Elaine, wie weit du schießen kannst. Audrey schnappte nach Luft.
Es war alles, was ich brauchte, und ich legte eine riesige Last auf meinen Bauch, meine Brust, mein Gesicht und Audreys Hände. Elaine zog mich an meinem Arsch hoch und ließ mich zurück, damit ich mich wieder hineinschieben wollte.
Elaine kam zu ihr, als Audrey anfing, meine Spermanippel zu reiben.
Nachdem ihre Titten mit meinem Sperma bedeckt waren, fingen sie an zu rummachen, wobei ihre mit Sperma bedeckten Titten an den Titten der anderen rieben. Ich konnte nur zusehen, wie sie anfingen, sich gegenseitig die Brüste zu lecken.
Nach ein paar Minuten hielten sie an und Elaine zog sich an. Elaine kam auf mich zu und küsste mich auf die Stirn und ging dann zur Tür hinaus. Ich war zu müde, um Audrey beim Anziehen zu helfen, also zog sie sich selbst an. Als er ging, nahm er den Umschlag, den Elaine hinterlassen hatte, und zog hundert Dollar heraus: Ich hinterlasse Ihnen ein Taschengeld. Ich werde morgen nicht hier sein, aber am nächsten Tag bin ich wieder da.
Und damit ging es.
Wow, ich dachte, wie süß er war.

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 17, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert