Intensiver Anal- Und Schüttelorgasmus Am Lagerfeuer

0 Aufrufe
0%


BEGINNE DEN KRIEG UM WARSONG GULCH
Der Level 39 Undead Duel Fury Warrior stürmte den schlammigen Tunnel hinunter. Schnellboote auf halbem Weg durch den Tunnel mit einem kleinen Add-on zum Tunnel bekommen. Er zoomte auf den Rest des Tunnels und verwandelte ihn in ein Schlachtfeld, und in der Ferne konnte er diesen idiotischen Abschaum der Allianz sehen, der aus dem gegenüberliegenden Tunnel strömte.
Er sprintete nach rechts, um sich an dem Gebiet vorbeizuschleichen und in die feindliche Basis einzudringen. Er rannte an allen Felsen vorbei und durch die Büsche, um die herannahenden Feinde im Auge zu behalten. Als er sich gerade um einen großen lila Baum schleichen wollte, als er bemerkte, dass ein menschlicher Magier der Stufe 38 auf ihn zukam, wandte er sich schnell der Bedrohung zu und verwandelte sich in den stinkenden Menschen.
Der Mensch erkannte, dass der hautlose Freak ihn bemerkt hatte und fing an, FEAR von seinen Handflächen zu werfen, die schwarz mit einem violetten Schimmer ausstrahlten. Der Krieger handelte sofort; die Notwendigkeit, seiner ANGST entgegenzuwirken; Er nutzte schnell seine BEZEREKER’S RAGE-Fähigkeit, um für ein paar Sekunden einen Schädel über seinem Kopf und flackernde Flammen um seine Hände zu formen. Der arme Hexenmeister war überrascht zu sagen, dass er nicht immun gegen Magie sei und beschloss törichterweise, es erneut mit FEAR zu versuchen, aber die Handflächen des Kriegers glühten immer noch vor Feuer, was bedeutete, dass Rage immer noch aktiv war. Der Krieger ist DEFINITIV beauftragt, Warlock zu betäuben Beide Schwerter schlitzten ihn zu seinen Füßen auf. Der Warlock erkannte, dass er nicht fit war und drehte sich um und rannte so schnell wie möglich los. Der Krieger wich zurück und verabschiedete sich von ihm, dann stürzte er erneut mit INTERRUPTION, was ihn fassungslos machte, wo er schnell mit einem RUN auf seinem Kopf endete. Er brach zu Boden, stöhnte vor Schmerzen und verwandelte sich dann in ein Skelett, als er seine Seele auf dem Friedhof zurückließ.
Der Krieger drehte sich um und machte eine Rampe zur feindlichen Basis. Er rannte für ein paar Sekunden hinter den langen blau/weißen Zaun des Rampenwegs, um zusätzliche Deckung zu finden, und schlich sich durch die Lücke am Ende des Zauns. Als er den Pfad entlang rannte, hielt er an und sah nach, ob sich auf dem Friedhof der Allianz vor ihm etwas bewegte, sah aber nichts, bog nach rechts ab und ging auf die feindliche Basis zu. Er ging durch den schmalen Korridor und hörte den Kampflärm im Flaggenraum vor sich. Vorsichtig näherte er sich dem Balkon, und als er über die Kante blickte, sah er einen Blutelfen-Trickster, der ihm von einem Zwergenjäger in die Lungen geschossen wurde, und den Eisbären des Jägers, der in dem großen Raum darunter ins Gesicht gekratzt wurde. Er konnte sehen, wie die Flagge ihre blaue Spur hinterließ und von seinem Stand aus wehte, als würden sich ihm verspottende Feinde nähern.
Der Krieger wusste, dass es schmutzig war, den Jäger anzugreifen, während seine Gesundheit schlecht war, aber er beschloss, ihn zu ficken, er musste diese Flagge nehmen und Punkte für sein Team sammeln.
—-Hiryono nahm die Flagge der Horde—-
Jetzt musste er seine zwei Schwerter trotzig in die Ärsche dieser Zwerge stoßen. Er spielte BEZERKER’S RAGE, zündete noch einmal die Hände an und sprang vom Balkon. Der Eisbär des Zwergs, der quer durch den Raum auf den Zwerg zustürmte, reagierte sofort und sprang schnell auf den Krieger zu und biss in den Arsch des Kriegers.
Der Krieger schrie schnell GEFAHR und nagelte den Zwerg ängstlich fest, was dazu führte, dass der Zwerg stehen blieb und der Bär im Raum herumlief, als hätte er einen Geist gesehen und wüsste nicht, wohin er laufen sollte. Der Krieger traf den Zwerg mit einem HELDENSCHUSS und schlug gnadenlos mit jedem Schwert zu, bis der Zwerg weniger als 20 % Gesundheit hatte, und erledigte den Zwerg mit EXECUTE. Der Zwerg senkte seinen Bogen und fiel dann auf den kalten harten Stein. Der arme Bär ist einfach verschwunden.
Er rannte sofort auf die leuchtend blaue Fahne auf seinem Stand zu.
—-Valauliver erhielt die Allianzflagge—-
Battlefield: Kirana: GEH NICHT DURCH DEN TUNNEL, DORT GEHEN 5 ALLIANZEN EIN
Schlachtfeldanführer: Valauliver: Okay, danke ^^
Mit seiner gewählten Route steuerte er auf den Ausgang auf der rechten Seite zu, vorsichtig vor den Alliierten, die ihn jagten. Der Krieger trat schnell durch den kurzen, schmalen Korridor ins Freie und musste eine hastige Entscheidung treffen, die Rampe hinabzusteigen oder am Friedhof des Feindes vorbeizuschleichen.
Er drehte seine Entscheidung nach rechts und ging zum Friedhof des Feindes. Er eilte am Friedhof vorbei zum Ausgangsportal der Alliierten, wohl wissend, dass die Alliierten, da sie die defensive Fraktion waren, mit Blick auf ihre Basis wieder aufgetaucht waren und die meisten von ihnen sofort auf das Schlachtfeld zurückgekehrt waren.
Er sprang von der blau/weißen Klippe auf das Schlachtfeld und rannte am Rand entlang, verdeckt von riesigen lila Wurzeln, die auf dem Boden lagen. In der Mitte des Feldes tauchte er aus dem Blätterdach auf und rannte zu einem Ast, sprang auf einen Baumstamm und dann auf den Felsen davor. Er suchte nach sich schnell nähernden Feinden und sah einen Nachtelf-Schurken auf sich zukommen.
—-Hiryono ließ die Flagge der Horde fallen—-
—-Little Foot brachte die Rudelflagge zu ihrer Basis zurück—-
Nicht weit entfernt und mit der Chance, von der Siedlung des Landes aus zu punkten, konnte er keine Verbündeten in der Nähe der Basis seines Teams sehen. Er dachte schnell nach, machte BEZERKER’S RAGE und wartete diese kostbaren paar Sekunden, bis seine Rage ein ausreichend hohes Niveau erreicht hatte, und dann WHAM DEFINITIV Er betäubte den Nachtelf, eilte zum Tunnel und rannte so schnell, wie seine hautlosen Beine ihn tragen konnten.
Battlefield Leader: Valauliver: Irgendwelche Verbündeten in unserer Basis??? Ich bin mit unserer Flagge fast bei unserer Basis.
Als er sich dem Tunnel näherte, tauchte plötzlich ein Nachtelfen-Schurke auf und VERNAHME ihn, wodurch der Krieger fassungslos wurde, als er bemerkte, dass die Dolche des Nachtelfen Zaubersprüche hatten, er versuchte, Drohungen auszusprechen.
Der Nachtelf erledigte ihn schnell, indem er mit seinen Dolchen mehrere Hiebe auf seinen Oberkörper versetzte. Der Krieger fiel nach hinten und starb im Sand.
—-Valauliver lässt die Flagge der Allianz fallen—-
—-Herro brachte die Allianzflagge zu seiner Basis zurück—-
————————————————– ————– ———————————— —————————- —– —– – ——–
Verdammte Zwillinge Ich mag sie nicht Das ist überhaupt nicht fair? rief Robby
Seine nackte Schwester trat durch die Schlafzimmertür ein.
Ooooooh, mein Meister ist wütend. Mom sagt, das Essen ist fertig, komm sofort runter, und dann, um deinen Frust zu besiegen, soll ich dir eine besondere Leckerei bestellen?
Robby stand auf und fühlte sich gut und begründete, dass er von mindestens drei heißen Frauen eine Muschi bekommen konnte, wann immer er wollte. Seine Sexsklavenschwester Dani, seine Schulschlampe, die beste Freundin seiner Schwester Sara und seine immer bezaubernde Mutter Ellen. Das abscheuliche Leben, das den Nachtelf kontrollierte, war wahrscheinlich ein lahmer, fetter Bastard, der nie ein Leben hatte und wütend auf die Blutelfen war. Er sah so aus und er hielt sich auch daran. Er wusste tief im Inneren, dass er es sich nicht leisten konnte, so leicht getötet zu werden.
Robby stand nackt auf und verließ die ganze Nacht sein Zimmer in der Hoffnung, dass er sowohl seine Schwester als auch seine Mutter ficken könnte. Sie liebte ihren Vater, aber sie konnte nicht umhin, beide für sich zu wollen. Vielleicht könnte er seine Mutter dazu bringen, als Sexsklavin zu arbeiten, dachte er.
————————————————– ————– ———————————— —————————- —– —– ——————
(Das Spiel ist World of Warcraft, wenn Sie es wissen wollen)
Ich hoffe, der Manager wird es zulassen, da es keinen Sex gibt … noch …
Es tut mir noch einmal leid, dass ich euch alle so lange warten lasse, aber mein Leben kommt vor dieser Geschichte
(Namensänderung, weil mein altes E-Mail-Konto gekündigt wurde, weil ich von MSN Mail zu Google Mail gewechselt bin, falls Sie sich fragen, warum…)
Jeder Rat zur Verbesserung dieses Stücks wäre willkommen, und alle Ideen, was Sie in der Geschichte wollen, wären nett. Aber ich bleibe beim Wesentlichen.

Hinzufügt von:
Datum: September 30, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert