Geiles Schwarzes Paar Intensiver Sexexcl

0 Aufrufe
0%


Ich ging auf den Parkplatz der Kreditgenossenschaft und schaltete die Zündung aus. Ich verkaufte eines meiner Projektwerkzeuge und brauchte eine notarielle Unterschrift für einige Papiere.
Ich stieg aus meinem Jeep und ging hinein. Die Meeresschicht war an diesem Morgen immer noch dick und hielt an diesem June-Gloom-Mantra fest.
Ich trat ein und wurde von einem jungen Herrn begrüßt. Ich teilte ihm mit, dass ich einen Notardienst benötige.
Schon gut, Sir, unser Notar arbeitet gerade mit einem anderen Kunden. Sie können sich hier setzen. Kann ich Ihnen eine Flasche Wasser bringen? Er hat gefragt.
Ich stimmte zu und setzte mich auf einen der seltsam unbequemen Stühle. Sie starrte verständnislos auf den nahen Fernseher, eine Schleife von Informationen über Autokredite, Hypothekenzinsen und Nachlassplanung, und kam bald mit Wasser zurück.
Guten Morgen mein Herr sagte eine Stimme und teilte meinen sinnlosen Blick. Als ich aufsah, sah ich eine junge brünette Frau, die mich anlächelte. Wie ich höre, brauchen Sie heute Notardienste?
Ich nickte mit dem Kopf, als ich aufstand.
Ich bin Amanda und ich kümmere mich gerne um dich. er machte weiter.
Seine grünen Augen funkelten, als sie meine trafen. Das genaue Alter konnte ich nicht feststellen. Sie war schlank und trug einen professionell aussehenden schwarzen Rock und eine weiße Bluse darunter. Die Knöpfe der Bluse lagen straff über den scheinbar glatten Brüsten.
Er bemerkte meinen Blick und ich wurde plötzlich nervös, als er mich zu seinem Büro führte. Ich wäre froh, dich zu haben, wenn es dir nichts ausmacht – ich meine deinen D… mein Gott… deinen Ausweis. stammelte er.
Mit einem Lächeln gab ich ihm meinen Führerschein. Er stand auf, um eine Fotokopie anzufertigen. Das gab mir Zeit, ihre schlanken Beine auf ihren High Heels zu schätzen.
Er drehte sich um und erwischte mich dabei, wie ich ihn anstarrte.
Ich wandte meinen Blick ab und schämte mich ein wenig, dass ich beim Starren erwischt wurde.
Er sagte nichts, als ich meine Daten in das Notarbuch eintrug und meine Papiere stempelte.
Kurz darauf war die Transaktion abgeschlossen und er gab meinen Ausweis zurück. Unsere Augen trafen sich, als ich es aufhob.
Er holte tief Luft und warf einen Blick auf die Bürotür, als wäre er sicher, dass sie geschlossen war. Hör zu, du bist nicht der einzige Mann, der mich kontrolliert. Das passiert jeden Tag. Aber vor dir kümmert es mich nicht im Geringsten. Aber ich sehe, du bist verheiratet. Also … oh mein Gott, es tut mir leid … stammelte sie.
Hat er gerade gesagt, dass er interessiert ist? Soll ich ihm von dem Deal zwischen mir und meiner Frau erzählen? Würde er vermuten, dass ich mir etwas ausgedacht habe, um in sein Höschen zu kommen?
Es war schon eine Weile her, seit ich ein neues Mädchen zu der Mischung hinzugefügt hatte, und ich war wirklich davon überzeugt, dass ich meine Liste der Spielkameraden nicht weiter verlängern musste. Aber da war etwas an diesem Mädchen. Etwas sagte etwas Tiefes und Geheimnisvolles hinter diesem professionellen Blick, das mich drängte, loszulassen.
Dafür habe ich mich entschieden. Ich erklärte, dass meine Frau Katie und ich eine Lebensgefährtin haben und wir andere Spielkameraden haben. Ich erklärte, wie Katie mit ein paar *********** spielte, aber meistens alleine spielte. Als ich ihm das alles erzählte, fiel ihm die Kinnlade herunter.
Oh, das ist sehr verlockend. Aber ich bin eine alleinerziehende Mutter, also bin ich mir nicht sicher, wie gut das funktionieren wird …. Vielleicht kommst du zum Abendessen oder so vorbei und wir können sehen, wohin das führt.
Seine smaragdgrünen Augen bissen nervös auf seine Lippe, als er tief in meine spähte. Ich fühlte mein eigenes Herz schlagen und mein Blut beschleunigte sich.
Glaubst du, es wird nächsten Dienstag funktionieren? Ich stieß ihn vorsichtig an, da Dienstag der Wochentag ist, an dem Katie mich mit meinen Spielkameraden spielen lässt.
Ich werde versuchen, einen Babysitter zu finden, bestätigte sie voller Vorfreude, als ich mich zum Gehen fertig machte.
Er gab mir meine Papiere in einer Manila-Mappe zurück. Ich hielt ihn strategisch am Rand meiner Hose fest, als ich sein Büro und seine Kreditgenossenschaft verließ.
Als der Dienstag kam, arbeitete ich im Haus herum. Ich hätte gehen und mit einem meiner anderen Spielkameraden spielen können, aber ich habe es aufgegeben, weil ich meine Energie für Amanda aufsparen wollte.
Am Nachmittag ging ich zu der Adresse, wo er mir eine SMS geschrieben hatte. Es war ein stilvolles Apartment im Loft-Stil im obersten Stockwerk eines Gebäudes in La Jolla.
Als Amanda die Tür öffnete, sah sie anders aus als bei unserer ersten Begegnung. Seine formelle Geschäftskleidung war weg, stattdessen trug er ein schlichtes weißes T-Shirt und sehr kurze pfirsichfarbene Shorts. Er lächelte nervös, als er mich einlud. Die Wohnung war industriell gestaltet und offen. Es ist mit modernen Möbeln mit klaren Linien eingerichtet. Ein Schlafbereich mit einem großen Kingsize-Bett ist durch einige hohe Zimmerpflanzen vom Wohnbereich getrennt. Eine einzelne Tür führte in das, was ich für das Badezimmer hielt.
Ich bemerkte ein Mädchen – wahrscheinlich Amandas Tochter – auf der Couch, die mit der Nintendo Switch spielte.
Amanda folgte meinem Blick und sagte leise: Ja, ich konnte keinen Babysitter finden, also kannst du jetzt meine Tochter kennenlernen. Ich hoffe, das macht dir keine Angst. Er drehte sich zu seiner Tochter um, Das ist Hailey. Hailey, das ist… hielt inne, anscheinend wusste er nicht, zu welchem ​​Tag er mich schicken sollte.
Hailey ließ den Schalter auf den Sitz fallen und sprang auf. Es war ein maßstabsgetreues Abbild seiner Mutter. Er schlang sofort seine Arme um mich. Mama kann nicht aufhören, über dich zu reden, wie es dir geht…
Hailey, halt die Klappe Amanda warnte ihre Tochter.
Bald setzten wir uns zu dritt hin, um das Essen zu genießen, das Amanda gekocht hatte. Es stellte sich heraus, dass er über ausgezeichnete Kochkünste verfügt.
Nach dem Abendessen umarmten wir die Couch, um einen Film auf Netflix anzusehen. Amanda saß in der Mitte. Er sah mich wütend an und drückte meine Hand. Er wiederholte dies mehrmals während des Films. Etwas schien ihn zu beschäftigen.
Nachdem der Film zu Ende war, sagte Amanda zu Hailey, sie solle sich bettfertig machen. Sobald Hailey das Badezimmer betrat, drehte sich Amanda zu mir um und drückte mir einen feuchten Kuss auf die Lippen. Er fuhr langsam mit seiner Zunge über meine Lippen. Gestoppt. Ich möchte, dass du heute Nacht bleibst, aber du musst mir versprechen, dass es keine einmalige Sache ist.
Ich erinnerte mich nur daran, dass es ein Kingsize-Bett war und sagte: Was ist mit Hailey?
Versprich es mir nur er wiederholte.
Ich verspreche es. Aber…
Er kletterte auf meinen Schoß, als er mich erneut küsste und mich unterbrach. Ich griff sanft mit meinen Händen nach ihrem Arsch und fand sie nur wenige Augenblicke, bevor ich meine Hände wegstieß, schön und durchtrainiert. Noch nicht flüsterte er widerstrebend. Ich war verwirrt, dachte aber, ich lasse ihn mir den Weg zeigen.
Kurze Zeit später kam Hailey in ein Handtuch gewickelt aus dem Badezimmer. Amanda ließ sich neben mir auf das Sofa fallen, während sie sich im Badezimmer die Haare bürstete.
Du bleibst also hier? fragte Hailey neugierig.
Ja, deine Mutter hat gefragt.
Hailey nickte aufgeregt, bevor sie sich wieder dem Film zuwandte, den wir uns gerade angesehen hatten.
Nur wenige Augenblicke später kam Amanda in einem kurzen Bademantel, der ihre schlanken Beine zur Geltung brachte, aus dem Badezimmer.
Ich putzte mir die Zähne und nahm eine Dusche, bevor ich eine saubere Boxershorts und ein Tanktop anzog.
Ich verließ das Badezimmer, um zu sehen, wie Amanda und Hailey alle Lichter ausschalteten, außer der Tischlampe am Ende des Sofas. Licht überflutete das Bett und ich sah, wie sich die beiden tief unter der Decke umarmten. Gekicher und Geflüster erfüllten die Luft.
Komm her, wir haben dir einen Platz in der Mitte gelassen Hayley hat angerufen.
Sie klammerten sich an die Decke, zogen sich aber gerade so weit zurück, dass ich unbeholfen hineinschauen konnte.
Amanda zog sofort ihr Gesicht zu mir und küsste mich. Unsere Zungen tanzten, anscheinend, weil die sorgfältige Überwachung seiner Tochter nicht an ihm vorbeikommen konnte.
Fast sofort zog er meinen Athleten über meinen Kopf. Mmmm, mein Gott, du bist so männlich sagte sie aufgeregt, ihre Hände glitten durch mein Brusthaar. Er bewegte seine Hand langsam hin und her. Dann bemerkte ich, dass er sich langsam nach unten arbeitete, bis er plötzlich seine Hand unter meinen Gürtel tauchte. Ich hörte Hailey nach Luft schnappen, als ich beobachtete, wie ihre Mutter meinen schnell hart werdenden Schwanz aus meinen Boxershorts zog.
Verdammt flüsterte Amanda. …zu dick.
Dann bemerkte ich, dass die Decke über Amanda gerutscht war und sie nackt war. Plötzlich wurde mir klar, was sich hinter Amandas leuchtenden grünen Augen verbarg.
Aber ich hatte noch keine Gelegenheit, es zu verarbeiten. Amanda setzte sich auf und ließ mich zum ersten Mal ihre nackten Brüste sehen. Es war wohl ein voller C-Container und sehr robust. Ihre rosafarbenen Brustwarzen waren extrem erigiert. Sie strich ihr Haar zurück, während sie ihre Tochter anlächelte. Pass gut auf, Baby
Amanda leckte sanft von meinen Eiern bis zu den Spitzen. Hailey wirbelte ihre Zunge um ihn herum, während sie zusah. Amanda streichelte dann sanft die Länge, bevor sie die jetzt geschwollene Länge tief in ihren Mund zog. Sie saugte langsam und sanft, während sie mich liebevoll ansah.
Mein Gehirn hatte Mühe, das alles zu verarbeiten. Amanda hat mir vor ihrer eigenen Tochter tolle Blowjobs gegeben
Er nahm meinen Schwanz aus seinem Mund und streichelte ihn heftig. Ja, gefällt es dir? fragte sie rhetorisch, bevor sie meinen Schaft wieder in ihren Mund nahm und mich erotisch saugte.
Hailey zog abrupt ihre Decke herunter, als sie eifrig an die Seite ihrer Mutter krabbelte. Ich war froh zu sehen, dass sie auch nackt war. Ich wusste, dass ihre Mutter das geplant haben musste, aber woher wusste Amanda von meinen Neigungen?
Amanda zog meinen Schwanz aus ihrem Mund, als ihr Speichel auf ihr Kinn tropfte. Er richtete es auf seine Tochter und beobachtete, wie Hailey es vorsichtig in die Hand nahm. Ich stöhnte laut, als ich spürte, wie Haileys Zunge nervös über meinen Penis glitt. Er tat sein Bestes, um das nachzuahmen, was er gerade bei seiner Mutter beobachtet hatte.
Amanda lächelte. Halten Sie ihn nicht auf?
Er beobachtete, wie sein kleines Mädchen langsam mit der Zunge über die Spitze meines Schwanzes fuhr. In diesem Moment hatte ich alles, was ich tun konnte, um nicht zu ejakulieren.
Das ist nicht das erste Mal, oder? fragte Amanda aufgeregt, während Hailey vorsichtig an der Spitze saugte.
Er wartete nicht auf meine Antwort. Er brauchte es nicht, er wusste es, indem er mir in die Augen sah. Er wandte sich an seine Tochter. Das ist es … lutsche den großen, dicken Schwanz deines Vaters.
Ich kämmte Haileys Haar nach hinten und beobachtete, wie sie meine pochende Männlichkeit in sich aufnahm.
Beim Saugen streckte der junge Mann seinen Mund heraus. Das Bild war erotisch und obszön. Ein paar Minuten später nahm er mein Werkzeug heraus. Sie hielt erleichtert den Atem an, als er anfing, sie zu streicheln.
Das ist es, Baby, streichle es Streichle den Schwanz deines Vaters Amanda gab Anweisungen, während sie sich bewegte und wand.
Dann bückte er sich und küsste seine Tochter auf die Wange. Baby, setz dich gerade hin, zeig Papa deinen Körper
Hailey gehorchte und zeigte mir nicht nur ihre kleinen Brüste, sondern auch ihre nackte Fotze.
Amanda warf mir einen schelmischen Blick zu, bevor sie zwischen die Beine ihrer Tochter kam.
Hailey schnappte überrascht nach Luft, als sie das ungewöhnliche Gefühl der Zunge ihrer Mutter auf sich spürte. Mama Oh, das fühlt sich gut an … Ihre Stimme wurde leiser, als sie pflichtbewusst meinen Schwanz tätschelte.
Oh, scheiß drauf, Hailey. Du lernst schnell. Du wirst gleich auf meinen Dad kommen Ich stöhnte.
Hailey sah verwirrt aus, Was bedeutet das?
Amanda zog ihren Mund aus dem Teenager-Schlitz ihrer Tochter. Streichle ihn weiter, Baby, oh mein Gott … verdammt, das ist unanständig. Streichle deinen Dad er befahl.
Hailey drückte fester und streichelte härter. Ich fühlte, wie mein Sperma tief kräuselte und beobachtete, wie er von der Spitze schoss und seinen Bauch traf.
Amanda öffnete ihren Mund und nahm meinen Schaft von ihrer Tochter. Er ließ den nächsten Spritzer in sein Gesicht spritzen, bevor er meinen Schwanz in seinen Mund nahm, um weiter daran zu saugen.
Mama, was war das? fragte Hailey naiv.
Mmmm, das ist heißes Sperma Baby hat Papa zum Abspritzen gebracht. antwortete Amanda. Dann bemerkte sie, dass die dicke Spermakugel, die ich auf Haileys Bauch gespritzt hatte, auf ihr Becken und in die Falten ihrer Katze tropfte.
Oh Baby, sei vorsichtig, sein Sperma ist gefickt sagte.
Hailey betrachtete das Durcheinander. Dann griff er nach unten und rieb sich die Finger von der Glätte. Er schob es zwischen die Falten.
Amanda sah mich besorgt an. Oh mein Gott, es tut mir leid. Sie wusste es nicht, aber oh mein… Hailey, das Sperma deines Daddys sollte da nicht reinkommen. Du wirst schwanger werden
Es ist okay. Ich bin pleite. Sie kann nicht versehentlich schwanger werden. Ich sagte ihm.
Gott sei Dank Ich würde es lieben, wenn wir alle Babys bekommen würden, aber ich bin mir nicht sicher, wie ich den Leuten Haileys Schwangerschaft erklären soll sagte Amanda erleichtert.
Ich streckte mutig die Hand aus und berührte Haileys schmalen Schlitz. Ich drückte meine Finger in seine Nässe. Ich spürte die Flüssigkeit von Sperma auf ihr.
Ich wusste, ich hätte das nicht tun sollen, aber Hailey und ihre Mutter haben dieses Laster angefangen. Außerdem war es nicht das erste Mal, dass ich diese Grenze überschritten hatte.
Du hast großartige Arbeit geleistet Aber ich denke, wir sollten noch weiter gehen. Ich sagte ihm. Hailey kicherte schüchtern, als ich beobachtete, wie meine Finger sie leicht berührten.
Ohhh, okay, du bist wirklich mein Traummann…, sagte Amanda leise.
Wieso den? Ich fragte.
Weil du ein offensichtlicher Brunnen bist, weißt du … und ich liebe es. Ich denke, das bin ich jetzt auch. Ich denke, es sollte legal sein. Ich denke, Inzest sollte auch legal sein Warum wählt jemand anderes, wen wir wählen? Liebe?, sagte Amanda überzeugt.
Ich gebe es zu, Mama, ich weiß, dass die Leute sagen werden, dass ich zu jung bin. Hailey unterbrach sie.
Willst du lernen, wie man sie fickt? fragte Amanda ihre Tochter.
Ich möchte, dass du mir alles beibringst
Amanda setzte sich auf mich. Ich erhaschte meinen ersten Blick auf die Muschi und es sah aus, als hätte sie ein kleines rechteckiges Stück brünetten Haares darauf. Mein jetzt schlaffer Penis wurde in ihren durchtrainierten Bauch gepresst, immer noch feucht von ihrem Saugen. Er beugte sich vor, um mich zu küssen, und ich spürte, wie seine harten Nippel hart gegen meine Brust drückten. Willst du das? Bist du sicher? fragte sie nachdenklich, ich nickte ja und ihr Mund war zu meinem geschlossen. Unsere Zungen tanzten und ich fühlte, wie das Blut zu meinem Schaft zurückkehrte.
Amanda hielt inne. Das kann keine einmalige Sache sein. Ich bin dabei, dir das Wichtigste zu geben, was ich habe.
Ich küsste ihn sanft. Ich hatte nicht mehr vor, meine Familie großzuziehen, aber ich möchte, dass ihr beide ganz mir gehört.
Er küsste mich jetzt aggressiver. Hailey sah aufmerksam zu.
Amanda war endlich außer Atem. Er setzte sich und griff nach meinem Werkzeug. Er hob seine Hüften und platzierte mich in der Öffnung seiner Fotze. Hailey beobachtete verblüfft, wie ihre Mutter langsam über sie glitt. Verdammt Du bist wirklich fett…, sagte er mit einer Grimasse.
Tut es Mami weh? fragte Hailey besorgt.
Ein bisschen. Dein Vater ist zu dick. Ich weiß nicht, ob es dir passt sagte Amanda enttäuscht.
Bald hatte ich meinen Schwanz komplett mit meiner Fotze geschluckt. Ich muss zugeben, es fühlt sich großartig an. Es glitt langsam nach oben und bedeckte die Länge meines Gliedes mit seinen Flüssigkeiten.
Ohhh verdammt…, stöhnte er.
Er begann etwas selbstbewusster auf und ab zu gleiten. Er beugte sich vor und küsste mich erneut. Er sah mir in die Augen. Ich kann nicht glauben, dass wir das geschafft haben. Ich bin so glücklich.
Ich auch…, sagte ich, bevor ich ihn wieder küsste.
Amanda sah mich sehnsüchtig an. Hab keine Angst und fühle dich nicht verpflichtet, es im Gegenzug zu sagen … aber ich bin in dich verliebt.
Ich lächelte. Ich habe es dir gesagt, ich möchte, dass ihr beide ganz mir gehört. Ich liebe euch
Mmmmm, versprochen? Ich mag es, dass du verheiratet bist und deine Frau dich mich ficken lässt. Aber wird sie von Hailey erfahren? fragte er und schaltete langsam aber stetig mein Gerät ein.
Ja, er weiß alles. Deshalb lässt er mich spielen. Er hört gerne, was los ist, und er mag es, wenn es verrückter wird. Es ist auch ein Ausweg für einige der verrückten Dinge, die wir zu Hause nicht tun.
Ich nahm seinen harten, durchtrainierten Hintern in meine Hände und drückte ihn leicht. Es fuhr in einem schönen, gleichmäßigen Tempo weiter.
Mmmm, also bist du zu Hause nicht so verrückt? fragte Amanda.
Absolut nicht Wir stimmen beide darin überein, dass verrückter Sex nur etwas für meine Spielkameraden ist. Ich sagte es ihm ehrlich.
Nun, ich freue mich, dein Spielgefährte zu sein sagte Amanda aufgeregt, bevor sie innehielt. Liebst du mich wirklich?
Ja
Ich muss ehrlich zu Ihnen sein. Ich habe nicht einmal versucht, einen Babysitter zu finden. Ich konnte nicht anders, als an Sie zu denken, nachdem ich für Autogramme aufgetaucht war. Ich hatte das Gefühl, dass etwas zwischen uns läuft. Ich musste Risiken eingehen und als sie sich bereit erklärte, die Nacht hier zu verbringen – sogar mit Hailey hier – wusste ich, dass ich Recht hatte Amanda gestand.
Er wandte sich an seine Tochter: Hailey, es tut mir leid, dass ich geredet und dir kein Trinkgeld gegeben habe, aber jetzt bist du dran.
Amanda glitt sanft über meinen Schwanz und ließ ihn mit ihrer Nässe glitschig zurück. Er bedeutete seiner Tochter, sich auf mich zu setzen, und Hailey gehorchte gehorsam.
Geh und hebe es hoch, ich werde es führen. Amanda angewiesen.
Hailey stand auf und ihre Mutter drückte meinen Schwanz gegen diesen jungen jungfräulichen Schlitz. Hailey stieß mich absichtlich weg und verzog sofort das Gesicht, als die Spitze begann, in sie einzudringen. Seine äußeren Schamlippen entblößten seine blütenrosa Katze.
Entspann dich Baby, es ist zu intensiv… nervös zu sein wird die Dinge nur noch schlimmer machen. sagte Amanda ruhig.
Ich griff vorsichtig nach Haileys zierlichen Hüften und zog sie zu mir. Der Kopf meines Schwanzes glitt an seiner Öffnung vorbei, aber er schrie vor Ärger auf.
Amanda hat mich geküsst. Schon gut, du hast ihn. Du bist sein Vater. Nimm ihn Nimm ihn mit diesem dicken Schwanz
Hailey nickte gehorsam mit Tränen in den Augen. Bitte Papa Bitte mach mich zu deinem.
Mit diesem Impuls zog ich ihre Hüften. Er schrie, als mein pochender Schwanz ihn ungewöhnlich streckte und langsam in ihm verschwand.
Daddy den ganzen Weg sagte sie, während sie ihre Tränen zurückhielt. Ich möchte, dass du es so tief steckst, wie du es bei deiner Mutter getan hast
Mir wurde klar, dass Amanda anscheinend sehr beeindruckt von dem Tatort war. Vor Aufregung rieb er kräftig ihren eigenen nassen Kitzler.
Ich zog weiter und vergrub mich in Haileys neu geöffneter Muschi.
Oh mein Gott, das ist so heiß Du hast es wirklich geschafft Jetzt will ich sehen, wie du sie fickst. Fick sie gut Amanda schnappte nach Luft, als sie weiterhin ihre eigene Anspannung genoss.
Ich sah die junge Katze an, in die ich gerade eingedrungen war. Es erstreckte sich um mich herum. Ich hebe Hailey langsam hoch und entblöße meinen Schwanz, bevor ich ihre Hüften zu mir ziehe. Ich fing an, dies immer und immer wieder zu wiederholen. Hailey wimmerte, stöhnte aber, als ihre Mutter zusah, wie ihr Traum wahr wurde.
Mmmh Hailey, was hältst du von dem dicken Schwanz deines Vaters? fragte Amanda.
Klein ist zu groß für mich…, sagte Hailey, …aber Papa, ich liebe dich
Ich zog ihn zu mir und küsste ihn. Er reagierte seltsam auf den Kuss. Dann drehte ich es auf den Rücken. Überrascht über diese plötzliche Bewegung sah er mich an. Ich fing an, in ihren Teenager-Schlitz zu stoßen, mein Vorsaft bedeckt die Wände ihrer Muschi.
Oh ja Baby… fick unser Mädchen. Du machst mich nass. Amanda stöhnte erotisch.
Ich fickte härter, als Hailey mich umarmte. Ihre jugendliche Vagina zog sich wie ein Schraubstock zusammen. Ohhh Mama, ich fühle mich so komisch…, keuchte er.
Krämpfe kräuselten sich über die Oberfläche meines Schwanzes. Ich konnte es nicht mehr ertragen. Ich bin hart und tief hineingekommen. Ich spürte, wie ein paar Explosionen in seine Richtung wehten.
Ich fühle es Ich fühle es, Mama Er hat das Ding in mich reingespritzt Es fühlt sich so gut an quietschte vor Aufregung.
Amanda beobachtete neidisch und entzückt, wie sich der Rücken ihrer Tochter bog.
Ich verlangsamte meine Stöße und trat dann von Haileys kleinem Körper weg. Mein Schwanz rutschte von ihrer geschwollenen Muschi. Als es herauskam, sprudelte mein Sperma aus seinen Lippen.
Amanda packte sofort meinen Schwanz. Komm sexy, solange es noch hart ist … steck es in mich.
Ich fühlte mich völlig ausgelaugt, aber ich würde den Wünschen dieser unglaublich sexy Frau nicht widerstehen. Ich meine, er hat mir gerade seine Tochter zu meinem Vergnügen geschenkt.
Ich kletterte auf ihn und schlüpfte zurück in seine erstaunliche Katze. Er schlingt seine durchtrainierten Beine um meine Taille und zieht mich tief. Es war schon extrem nass und ich wusste, dass es gleich ejakulieren würde.
Du bist wirklich mein Traum. Ich kann nicht glauben, dass wir das wirklich, wirklich, wirklich tun. Also ist es eine Sache, ihn das sehen zu lassen, aber du hast ihn wirklich gefickt. Du hast meine – unsere – Tochter gefickt flüsterte sie aufgeregt.
Er atmete schwer und stöhnte und miaute vor Vergnügen, als mein Schaft in und aus seinem rutschigen Tunnel glitt.
Hailey kam auf uns zu. Er bückte sich und küsste seine Mutter. Aber es war ein erotischer Kuss. Ich sah ihre Zunge hineingleiten, aber Amanda wehrte sich nicht. Ich spürte, wie Amandas Körper vor Aufregung zitterte. Hailey rieb ihren Körper an der Seite ihrer Mutter. Ihre sich entwickelnden Brüste und kleinen Brustwarzen rieben an den harten Brüsten ihrer Mutter.
Amandas Stöhnen wurde lauter und häufiger, und ihre Anspannung wurde schlüpfriger.
Ich drückte weiter, als Hailey sich von dem Kuss löste. Er legte seine kleine Hand auf die Mitte meiner Brust und drückte mich zurück, um zu sehen, wie meine Dicke in den Schoß seiner Mutter sank. Dann senkte er seinen Kopf und begann, mit seiner Zunge sanft über die rechte Brustwarze ihrer Mutter zu streichen.
Amanda quietschte vor Aufregung. Ihre Tochter war noch nicht fertig. Hailey brachte ihre erigierte Brustwarze an ihren Mund und saugte hart daran. Amandas Körper zitterte, sie schrie vor Freude auf, und ihre Beckenmuskeln spannten sich an. Ich spürte, wie die Wärme ihres Orgasmus meinen Schwanz spülte.
Ja Oh verdammt… verdammt ja, ja Amanda stöhnte laut, als sie mit einem anhaltenden Höhepunkt zitterte. Jede Kontraktion drückte die Basis meines Schwanzes fest, als ich drückte.
Er sah mich an, als ich laut grummelte. Nein, wirst du wieder kommen? Ja, tu es … cum Baby
Als ich zurückkam, antwortete ich mit einem lauten Stöhnen. Aufgrund meiner vorherigen zwei Ejakulationen war viel weniger Sperma da, aber es fühlte sich trotzdem großartig an.
Amanda schlingt ihre Beine eng um mich. Er packte mich an beiden Seiten am Kopf und zog mich zu sich heran. Unsere Zungen tanzten, als wir die Glückseligkeit nach dem Sex genossen.
Als wir endlich unseren Kuss beendeten, wollte Hailey mich sofort küssen. Wir waren an der Reihe, uns zu küssen, als sich der Blutfluss zu meinem Penis verlangsamte.
Ich stieg langsam aus und legte mich neben Amanda.
Hailey, du weißt, dass du niemandem sagen kannst, was wir tun. gewarnt.
Ich weiß, Mom Ich bin nicht dumm. Ich weiß, dass du in Schwierigkeiten geraten wirst, und ich werde es Dad niemals erzählen. antwortete Hayley.
Aber die Leute werden dir sagen, dass es falsch ist, wenn Jungs Mädchen in deinem Alter anfassen …
Ist mir egal. Es ist nicht falsch. Ich will das machen Hailey reagierte, indem sie den Satz ihrer Mutter unterbrach.
Amanda zog ihre Tochter näher an sich und küsste sie sanft. Ich liebe dich
Hailey lächelte, Ich weiß. Aber du wirst es mir jede Nacht beweisen müssen Ich mag es, dass du zwischen meinen Beinen geleckt hast.
Oh Liebling, ich habe es geliebt, dich zu probieren …
Amanda lächelte mich an. … und Sie auch, Sir. Sie schmecken großartig.
Nun, weil ihr zwei jetzt definitiv auf meinem regulären verdammten Zeitplan steht. Ich antwortete zuversichtlich.
Das erinnert mich daran, mit wie vielen Mädchen du regelmäßig schläfst?
Sein Kiefer klappte herunter, als ich antwortete. … und einige… naja, so jung wie er… wie er?
Nun, die meisten von ihnen haben kaum Ausweise, die zeigen, dass sie legitim oder legitim sind, und andere sind in den Zwanzigern oder Dreißigern. Aber ja, ein junges Paar wie Hailey. Ich sagte es ihm ehrlich.
Es ist verrückt, dass deine Frau dich das machen lässt. Ich meine, ich bin froh, dass sie es getan hat – aber sie muss sich auf deine Vasektomie verlassen.
Wir hatten tatsächlich schon einmal eine Sperma-Aspiration, also habe ich absichtlich ein paar Mädchen geschwängert. Ich antwortete.
Oh verdammt, meinst du das ernst?
Ja, da ich nach der Geburt meiner ersten Frau und meiner ältesten Tochter eine Vasektomie hatte, haben wir zuerst den Eingriff durchgeführt, um sie schwanger zu machen. Ungefähr ein Jahr nachdem meine Frau unerwartet verstorben war, habe ich meine jetzige Frau kennengelernt. Wir haben geheiratet. Und bald wollte sie ein Baby haben. Mädchen. Wir haben das Sperma abgesaugt und sortiert, um es zu bekommen. Beim ersten Mal hat es funktioniert. Dann kam meine Frau auf die Idee, mein Sperma mit mir zu teilen. Andere Mädchen. Also ja, ich habe es bekommen andere schwangere auch.
Wow Amanda schnappte nach Luft, als Hailey still dasaß und zuhörte. Sind wir eines der Mädchen, die Sie geschwängert haben … Teenager?
Ich hielt inne und überlegte, ob ich es ihm sagen wollte. Ich hatte gerade gesehen, wie seine eigene Tochter ihre Fotze leckte, und wir hatten alle gerade Sex. Ich wusste, dass er wenig schüchtern war… aber was würde er denken?
… naja, ja. Ich habe dieses College-Mädchen vor einer Weile getroffen, ich bin zu ihr nach Hause gegangen, um abzuhängen, und sie hat mich angefleht, ihre kleine Schwester zu ficken. Ich glaube, sie war das zweite minderjährige Mädchen, das ich so oft gefickt habe Spaß. Dann habe ich ihre Tanten gefickt und sie war auf dem Weg zu ihr und ihre ältere Schwester kam und zwang sich in den Spaß. Es war ihre Raserei. Sie nahmen dieses Mädchen mit, das schließlich von ihnen verlassen wurde. Ihre drogenabhängige Mutter Es hat nicht lange gedauert, bis ich sie gefickt habe. Ihre Schwestern und ich haben sie geschwängert. Sie wollten schwanger werden, nur um eine neue Generation von Sexspielzeugen zu produzieren. Ein paar Jahre. Dann werde ich sie alle drei ficken, Baby. .
Amanda wollte gerade etwas sagen, aber Hailey unterbrach… Warte Du hast diese Mädchen geschwängert. Das sind ihre Kinder… sie sind deine Mädchen. Wirst du das wirklich tun?
Das macht mich nass. Das ist so heiß Amanda seufzte.
Ich wünschte wirklich, du wärst mein Vater Hayley beschwerte sich. Trotzdem würde ich dich alles mit mir machen lassen
Verdammt, jetzt ärgerst du mich BEIDE wieder Amanda grunzte.
Ich habe ihn nahe gebracht. Ich konnte die Hitze spüren, die von seinem Körper ausging. Er legte seinen Schritt auf meine Hüfte und hinterließ einen nassen Abdruck.
Ich drehte ihn auf den Rücken. Hailey, komm her, du kannst mir helfen. Ich habe Anweisungen gegeben.
Hailey näherte sich eifrig. Ich senkte meinen Kopf und küsste sanft eine von Amandas harten Brüsten. Hailey gesellte sich absichtlich zu mir und fing an, an der Brustwarze der anderen zu saugen.
Amanda kratzte die hellgrauen Satinlaken und stöhnte laut, als wir es genossen, ihr zu gefallen.
Er machte langsame Kreise um den Slice-Warzenhof. Dann zog ich den harten Nippel in meinen Mund und saugte ihn fest.
Hailey küsste sanft Amandas Brust und küsste bald weiter nach unten, und ich spürte, wohin sie ging. Ich trat zur Seite, ließ aber die Brustwarze nicht aus meinem Mund gleiten.
Hailey kam zwischen die Beine ihrer Mutter. Ich hielt inne, um zu sehen, wie Amanda ihre Klitoris mit ihrer Zunge streichelte.
Amanda schrie vor Freude, als sie sah, wie Haileys Zunge zwischen die rosa Lippen ihrer Mutter glitt und mich umarmte.
Hailey hatte offensichtlich keine Erfahrung damit, aber sie schien instinktiv zu wissen, was zu tun war. Er war hin und her gerissen, den geschwollenen Kitzler ihrer Mutter zu necken und ihre Zunge tief in diese unglaubliche Muschi zu stecken.
Oh ja, Hailey, Baby. Scheiße … verdammt … scheiß drauf. Amanda fluchte laut, als ihre Tochter ihren Cunnilingus ruhig hielt. Er ließ mich los und hielt den Kopf seiner Tochter mit beiden Händen. Sie wölbte ihre Hüften und drückte ihren Schritt an Haileys hungrigen Mund.
Ich betrachtete die herrliche Aussicht vor mir. Amandas unglaublich fitter Körper glühte vor Schweiß. Der Körper ihres kleinen Mädchens hockte auf der Bettkante, ihr kleiner Hintern in der Luft.
Ein lautes Stöhnen, das mit Sicherheit in der ganzen Nachbarschaft zu hören war, schnitt mir ins Gesicht. Amanda bewegte sich schnell auf einen starken Orgasmus zu. Ihr Körper zitterte, ihre Augen waren geschlossen, ihre Hände vergruben sich in Haileys Haar. Sie stöhnte und schrie: Yeah, oh verdammt yeah, yeah Baby.
Diese illegale Demonstration hat meinen Schwanz wieder verärgert, aber ich habe nicht eingegriffen. Ich wollte, dass sie den Mutter-Tochter-Moment genießen.
Als Amanda ihren Höhepunkt erreichte, trat Hailey zurück und trat auf sie. Er küsste seine Mutter komplett auf die Lippen.
Amandas Hände streichelten die weiche Haut ihrer Tochter und Hailey kicherte. Mama, ich bin mir nicht sicher, ob wir jemals wieder eine ganze Nacht durchschlafen werden.
Amanda errötete. Ich glaube, du hast recht. Ich weiß, wir sollten schlafen, denn morgens hast du Schule und ich Arbeit. Aber…, sagte er und sah mich an.
Hailey schaute und ihre Augen fixierten sofort meinen völlig verstopften Penis.
Wir würden heute Nacht sicher nicht schlafen können.

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 19, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert