Frau Nimmt 10Zollbbc

0 Aufrufe
0%


Ich habe Meine Frau mit einem alten Mann gesehen.
Meine Frau und ich sind seit fast zehn Jahren verheiratet, nachdem wir uns im College kennengelernt haben. Damals hielt ich mich für einen vollwertigen Hengst, aber trotzdem war ich überrascht und stolz, als ich jemanden wie Anna erlegen konnte. Unser Liebesleben war unglaublich und ich weiß, dass du mich nie betrogen hast. In unserem dritten gemeinsamen Jahr hatte ich einen kleinen Büroausflug, aber er dauerte nur ein paar Mal. Anna ist ein Mädchen aus Texas, das auf einer kleinen Farm außerhalb von Dallas aufgewachsen ist. Wenn es so etwas gibt, ?typisch? Cowboy, das ist Anna. Er ist fast so groß wie ich, mit schlanken, langen Beinen und dunklem Haar, das ihm fast bis zur Taille reicht. Neunundzwanzig, sie ist wunderschön, und das weiß ich.
Nachdem ich einige Zeit bei der Air Force gedient hatte, erwarb ich meine Computerkenntnisse und bekam einen guten Job in der Geschäftsleitung eines Produktionsunternehmens. Eine meiner Aufgaben ist es, Kunden von außerhalb der Stadt zu treffen, sie zum Essen auszuführen und dafür zu sorgen, dass sie sich wohl fühlen. Von Zeit zu Zeit lasse ich einige, sowohl Männer als auch Frauen, in unserem großen und geräumigen Haus übernachten. So war es bei Walt, einem alten Herrn, der ein alter Freund eines der Eigentümer war. Walt war zwischen fünfzig und sechzig, ein großer, athletisch aussehender Mann, weit über 25 Meter groß, der sich jetzt aber in einen leicht gewölbten Bauch verwandelte. Er kleidete sich geschmackvoll und trug eine Rolex, also dachten Anna und ich, dass er wohlhabend sein musste.
Nachdem wir uns ein teures Abendessen mit ein paar Flaschen guten Weins gekauft hatten, kehrten wir nach Hause zurück und tranken vor dem Schlafengehen noch etwas. Der Schlummertrunk dauerte etwa zwei Stunden, währenddessen Anna Cracker und Käse anbot. Nach der ersten Stunde war das Gespräch hauptsächlich zwischen Anna und Walt, weil mir der Wein wehtat. Ich war nicht so betrunken, dass ich nicht bemerkt hätte, dass Walt ihn bei jeder sich bietenden Gelegenheit angemacht hat. Am Anfang sind es nur Kleinigkeiten, Anspielungen, Doppeldeutigkeiten und dergleichen. Meine Augen verengten sich, aber ich konnte immer noch seine Fortschritte sehen, auch wenn er sich dessen nicht bewusst zu sein schien. Anna stand auf, um noch mehr Wein einzuschenken, Walt folgte ihr, schlang seine Hände um ihre Taille und rieb ihre Nase an seinem Hals. Sie versuchte zuerst zu lachen, aber der Mann wurde immer dreister, drehte sie herum und fuhr mit seinen Händen über ihre Hüften. Anna stieß ihn weg, schüttelte wütend ihren Finger und sagte entschieden: Nein. Walt lachte nur wohlwollend, aber als er das Tablett mit dem Essen zurück in die Küche brachte, war Walt wieder direkt hinter ihm. Er schlang seine Arme um ihre Taille und versuchte sie zu küssen. Anna drückte ihre Brust, ihren Kopf zur Seite gedreht, aber ich konnte sehen, wie ihre Hände ihre Arschbacken fest packten und sie in ihre Leiste drückten. Nach einem kurzen Kampf kehrten sie ins Wohnzimmer zurück, aber ich konnte sehen, dass Anna wegen ihres roten Gesichts ziemlich aufgebracht war.
Anna sagte ein paar Mal meinen Namen, aber ich blieb stehen und sah hinter meinen geschlossenen Augenlidern zu. Schließlich sagte er: Walt, Sie sind Gast in unserem Haus und ein Freund von Pats Arbeitgeber, aber das gibt Ihnen nicht das Recht, Freiheit auszuüben. Versprich mir, dass du dich benimmst.
Natürlich, sagte er. Inzwischen scheint Pat weltoffen zu sein.
Ja, wir sollten alle bald ins Bett gehen. Könnten Sie mir bitte helfen, sie ins Schlafzimmer zu bringen?
Ich war locker wie ein Lumpen, als sie mich hineintrugen und mich auf unser übergroßes Bett legten und dann leise gingen. Ich wartete einen Moment, dann ging ich leise über den Boden in unser angrenzendes Badezimmer und spähte durch eine teilweise offene Tür. Sie setzten sich auf die Couch und Walt versuchte sie erneut zu küssen, als er sie an seine Brust drückte und nickte. Schließlich zwang er sie zurück und senkte ihr Gesicht an die Weichheit seines Halses. Ich konnte ihr leises Protestgemurmel hören, aber Walt schien sie nicht zu bemerken. Plötzlich wurde mir klar, dass seine Hände auf ihren Brüsten lagen, sie kneteten und ihre Brustwarzen durch sein weißes Hemd drückten. Er knöpfte sein Hemd auf, während er sie mit einem Arm vor der Brust anstarrte. Ich werde schreien, Ich hörte dich leise sagen. Pat ist im Nebenzimmer. Wird er mich hören?
Walt lachte. Ein Güterzug konnte ihn nicht wecken. Entspannen.?
Er wollte etwas sagen, aber Walt presste seinen Mund auf ihren. Ich konnte sehen, dass er sich ernsthaft bemühte, Widerstand zu leisten, aber er war zu stark und hielt ihn still. Ihre Brüste waren jetzt nackt und spielten mit ihren Brustwarzen, als sie ihre Zunge in ihren Hals zwang. Walts Hand war jetzt unter ihrem Rock und griff zwischen ihre Beine. Mir wurde plötzlich klar, dass ich mich von jemandem, der sich fragte, ob seine Frau einem Mann mit einer wütenden Erektion treu bleiben würde, abgewandt hatte. Das hat mich aufgeregt Sehr aufregend. Ich fühlte mich, als könnte mein Werkzeug einen Diamanten schneiden. Annas Rock war hüftlang und Walts Knie war zwischen ihren langen Beinen, als sie versuchte, ihr Höschen auszuziehen. Nein, verdammt Walt, hörte ich ihn sagen. Schluss damit?
Walt wollte nicht aufhören. Sein Höschen war endlich draußen; Walt rutschte nach unten, nahm beide Beine in seine Arme und vergrub sein Gesicht in der Fotze meiner Frau. Ich hörte sie bis zu dem Punkt keuchen, an dem ich beobachtete, wie sie meinen ausladenden Schwanz fest umklammerte. Zuerst lag sie nur da, aber nach einer Weile sah ich, wie sich ihre Oberschenkelmuskeln anspannten, dann begannen ihre nackten Zehen langsam zu arbeiten. Walt griff endlich nach ihr. Ich war in diesem Moment fast da und zwang widerwillig meine Hände von meinem Schwanz. Meine schöne Anna reagierte auf ihre Fahrsprache. Gerade als sie ihre Hüften gegen den Kopf des Mannes presste und leicht grunzte, stoppte Walt und glitt nach oben, während ich ein leises Stöhnen des Protests von ihm ausstieß. Ich sah sein Werkzeug wie er. Es war größer als meines, dicker. Als Anna leise aufschrie, zögerte sie nicht und schlug ihr Werkzeug in ihr Schamhaar. Dann ging sie zur Arbeit, fickte ihn brutal. Zuerst antwortete sie nicht, versuchte sich zu wehren, sich an etwas festzuhalten, aber schließlich stöhnte sie und schlang ihre Arme um seinen Rücken, schlug ihn genauso heftig. Es dauerte nicht lange. Ich lauschte den Freudenlauten, als sie beide herauskamen. Dann ließ ich meine Ladung auf dem Taschentuch, das ich von der Theke bekam. Walt lag ein paar Minuten darauf und ich kann sagen, dass sie völlig erschöpft waren. Nach einer Weile zappelten sie und ich ging schnell wieder ins Bett. Eine Minute später öffnete Anna die Tür und schaute hinein und sie schloss sich wieder.
Ich wartete ein paar Minuten, ging zurück zu meinem Beobachtungsbereich und sah ihn vor Walt auf dem Boden liegen und gehorsam seinen Schwanz lecken und lutschen. Mein Gerät zappelte wieder, aber ich war völlig erschöpft, also ging ich wieder ins Bett und schlief ein. Ich wusste nicht, wann Anna ins Bett kam.

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 22, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert