Der Orgasmus Der Sexy Blonden Stiefmutter Lässt Den Schwanz Ihres Stiefsohns Steigen Und Lässt Ihn Hoch Und Trocken Zurück

0 Aufrufe
0%


eines
Andy liebte es, Fotos von seiner geliebten Frau Sally zu machen. Die Bilder wurden oft von Freunden und Familie gelobt, und dies brachte Sally dazu, über ihre Modelkarriere nachzudenken. Mit Andys Unterstützung nahm sie an Modellierungskursen teil und bewarb sich um den Job.
Es war zunächst enttäuschend. Oft bat ihn ein Interviewer, sich auszuziehen; Das Ergebnis war immer das gleiche: Entweder hat sich Sally wütend eingedeckt oder die Firma hat ihren Antrag abgelehnt. Es war klar, dass Sally und Andy sich nur teilweise ausziehen mussten, um loszulegen.
?Nur um anzufangen.? Das war Sallys Rechtfertigung für alles, was geschah.
Schließlich verlief ein Vorstellungsgespräch gut. In einem alten Gebäude im 4. Stock sprach er mit einem dicken Herrn mittleren Alters, der schwitzte, eine Glatze bekam und pummelig wurde, und zeigte ihm einige Fotos von Andy. Als er sie diesmal bat, ihre Bluse auszuziehen, zog sie sie aus. Aber er war erleichtert, als sie sagte, dass sie in einem BH gut aussah und dass sie jemanden für ihre Unterwäschewerbung suchten.
Zufrieden nahm er den Job an und wurde gebeten, am nächsten Tag um 14 Uhr wiederzukommen.
Nachdem er gegangen war, rief Baldy seinen Partner Griff an. Wir haben noch einen heißen. Tolle Titten und Fotze, aber etwas schüchtern. Arbeiten Sie sorgfältig daran. Sie kann es kaum erwarten, ins Modelgeschäft einzusteigen. Beide lachten grausam. Baldy legte auf und leckte wieder die Muschi eines jungen Models, das gerade ein Fotoshooting mit dem schwarzen Kamerateam beendet hatte.
Sally kam sofort in ihr Studio im 5. Stock. Die große Bodenfläche in der alten Fabrik war für verschiedene Sets reserviert, die für Fotoshootings genutzt wurden. Sally war von der Vielfalt der Sets beeindruckt. Er war überrascht, als Griff aus seinem Büro kam und sich vorstellte. Er war der größte Schwarze, den Sally je gekannt hatte, und er trug einen italienischen Anzug mit eleganter Krawatte und roch gut.
Hallo, Sally. Schön, dich kennenzulernen. Ich bin Greif. Sie lächelte unglaublich und nahm ihre Hand, verweilte dann und führte ihre Hand an ihre Lippen. ?Es ist immer toll, ein neues Model kennenzulernen.?
Sally war nervös bei dieser Art von Aufmerksamkeit. Also Griff? Stirnrunzelnd fragte er: Was für Unterwäsche mache ich? Also, kennst du meine BH-Größe?
Griff lachte leicht darüber. Mach dir keine Sorgen Sally, alles wird gut. Mit seinem Akzent konnte er ein bisschen Jamaikanisch hören. Wir haben alle Größen und Arten von Unterwäsche für Sie, die Sie heute Nachmittag ausprobieren können. Das bedeutet BH, Höschen und Gürtel. Lass uns gehen und Spaß haben. Was sagst du??
Wer kann dem widersprechen? Sally war sicher nicht geneigt, anderer Meinung zu sein, obwohl es etwas war, das sie beunruhigte. Er merkte viel später, dass sie über Höschen sprach. Sie baten sie, Höschen zu modellieren. Er wusste sehr wenig. Das Fotoshooting war als Pornodreh angelegt.
Er brachte sie zu einem Set gleich um die Ecke, wie das Wohnzimmer eines typischen Vorstadthauses. Aus einer anderen Richtung erschienen zwei weitere Damen mit Regalen voller Kleider. Sally war überglücklich und das Klamottengeplapper fing sofort an, sodass Sally den Eingang des Kamerateams verpasste. Wusste nicht, dass sie da und schwarz waren, bis einige helle Lichter angingen.
Griff kam mit mehr schwarzen Crewmitgliedern an und begann mit dem Aufbau der Bühne. Er genehmigte eine einfache weiße Kombination für Sally, und Sally suchte nach einem Ort, um sie zu ändern.
Griff sah ihn mit fragend hochgezogenen Augenbrauen an. ?Ich ich? Wo ist die Umkleidekabine? er hat es vermisst. Ein Model muss eine Umkleidekabine im Auge haben.
Er gluckste. Wir können uns keine Umkleidekabinen leisten, Sally. Wie du weißt, können wir dir nicht viel Geld geben, aber es ist ein Anfang für uns beide und wenn die Dinge gut laufen, werden wir sehen, oder?
?Soo,? Sally sah die anderen Frauen an und erntete nur ein mitfühlendes Lächeln, als würde Sally peinlich werden. Ich kann es hier nicht ändern. Jeder wird mich nackt sehen? rief in einiger Verzweiflung.
Griff kam auf ihn zu und legte seinen Arm um seine Schulter. Es ist okay, Sally. Nein Liebling. Diese Leute sind alle Profis und sie haben es schon einmal gesehen. Sie haben Arbeit zu erledigen, und Sie auch. Lass uns deine Unterwäsche anziehen und anfangen zu schießen. Zeit ist Geld Jungs.
Diese Dringlichkeit in ihrer Stimme fand später ein Publikum, das Sally ansah, die immer noch Straßenkleidung trug. Murmelte er? Nur für den Anfang? Sie zog sich aus, ließ ihren BH geschickt und schnell von ihren Schultern gleiten, griff nach ihrer schwarzen Spitzennummer für den Schuss und platzierte die Körbchen über ihren breiten Brüsten.
Das Höschen war hart für ihn. Er war so nervös, als alle ihn anstarrten, dass er aus seinem Höschen stolperte und halb nach vorne fiel, sich an der Kante eines Kaffeetisches verfing und rückwärts taumelte, um die Crew mit einer klaren Sicht auf den weiten Katzenhügel zu erfreuen, um die Crew zu erfreuen. dunkelbraunes Haardreieck. Griff dachte bei sich, ? Das Haar muss weg. Ist das nicht der Industriestandard für Pornos?
Für Sally hat es geklappt. Jedes neue Dessous-Set schien ihn zu inspirieren, als er für Griff und das Kamerateam posierte. Er hatte kaum bemerkt, dass seine Unterwäsche immer freizügiger wurde. Am Ende gaben sie ein weiteres Set aus schwarzer Seide mit seltsamen Klappen, die an Brustwarzen und Leisten genäht waren.
Während Griff ihn führte, legte er sich auf das gefälschte Sofa im Wohnzimmer und drehte und drehte sich, um zu posieren, während die Kameras blitzten.
Griff winkte ihm zu. Kannst du dich eine Weile hinsetzen, meine Liebe? Sehr cool.? Mehr Kamerablitz. Nun Sally, kannst du die schwarzen Flügel an deinem BH sehen? Ja? Gut. Ziehen Sie sie einfach herunter, um die nächste Reihe von Bildern anzuzeigen.
Zu Sallys Schock bedeckten die Flossen ihre jetzt nackten Brustwarzen. Und die Kameras blitzten schon. Bist du stabil, Mädchen? er sagte zu sich selbst. Nur für den Anfang.
Aber es würden noch mehr kommen. Griff tat so, als würde er ein Teammitglied schroff ansprechen und wandte sich plötzlich an Sally. Komm schon, Sally. Es wird spät. Anderen Flügel, bitte. Das Team wartet.
Der andere Flügel war sich sicher, dass er seine Fotze geschlossen hatte und nach unten musste. Er hatte keine Zeit nachzudenken oder zu reagieren, sondern den Anweisungen zu folgen. Der untere Flügel kam und ging zu den Blitzkameras. Sallys Katze war jetzt aktenkundig, während die Männer der Crew ihr Lächeln verbargen.

Hinzufügt von:
Datum: September 26, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert