18-Jähriger Teenie Masturbiert Mit Ihrem Lieblingsspielzeug Nur Für Uns

0 Aufrufe
0%


*** Diese Geschichte ist eine Fanfiction und wird nicht vom WWF oder einer seiner assoziierten Figuren unterstützt. ***
Stephanie McMahon Helmsley und Hunter Hearst Helmsley (HHH) sitzen hinter der Bühne und beobachten das Spiel von DX auf dem Monitor. Stephanie trägt einen engen weißen Pullover und einen kurzen schwarzen Rock. HHH trägt ein Paar schwarze Wrestling-Shorts. Ihre Hand gleitet über Stephanies Rock und Stephanie stöhnt leise, als ihre Hand ihr seidiges Höschen berührt. Mmmm, du weißt, wie man mich aufwärmt, schnurrte Stephanie. Er greift zwischen HHHs Beine und beginnt, ihre Leiste zu streicheln. Sein Penis beginnt sich zu verhärten und er lächelt, als er beobachtet, wie die Schwellung zwischen seinen Beinen wächst und sich verhärtet.
HHH führt seine Hand an seine Nase und schnüffelt an seinen Fingern. Mmm, du riechst so gut, sagt sie. Sie steckt ihren Finger in ihr Höschen und stöhnt, als Stephanie anfängt, ihre Klitoris zu reiben. Sie grunzt, als ihr Finger in ihre schöne Fotze gleitet. Er zieht seinen Schwanz aus seinem Rüssel und bewundert den dicken, pochenden Schwanz. Die kleine Hand beginnt seinen dicken Schwanz auf und ab zu fahren. Er packt den großen Kopf mit seiner Hand und drückt ihn. Sie lächelt, als sie sieht, wie Vorsaft aus ihrem geschwollenen Schwanzkopf sickert. Mmmm, ich muss es probieren, murmelt er. Stephanie kniet zwischen ihren Beinen und sieht zu, wie ihre Zunge über den Kopf ihres Hahns gleitet. HHH stöhnt leicht und drückt ihren Kopf nach unten.
Sein dicker Schwanz verschwindet zwischen ihren schönen Schmolllippen und Stephanie stöhnt, als sie süßen Vorsaft schmeckt. Er bewegt seinen Kopf an seinem langen, dicken Schwanz auf und ab, seine Zunge wirbelt um die dicke Basis seines Schwanzes herum. HHH liegt zwischen ihren Beinen und fängt an, ihre nasse Fotze wild durch ihr weißes Seidenhöschen zu reiben. Stephanie schärft ihre Muschi gegen ihre große Hand. HHH, Stephanie stöhnt, als sie ihren ganzen Schwanz in ihre enge Kehle schluckt. Er drückt ihre Hüften, er fickt ihren schönen Mund mit seinem Schwanz. Stephanie schält sich schnell aus ihrem Höschen und enthüllt ihre wunderschön getrimmte Fotze. Seine Fotze ist so nass und glänzend. Sein Finger gleitet über die nasse Fotzenspalte und er stöhnt.
Stephanie nimmt ihren Mund von HHHs Schwanz und sieht ihn an. Mmmm, ich glaube, du weißt, was ich will, sagt sie mit einem bösen Lächeln im Gesicht. HHH dreht ihn auf den Bauch und hebt seinen schönen kleinen Arsch in die Luft. Ein dicker Schwanz reibt seinen Kopf an seiner nassen Muschi. Stephanie unterstützt ihn und grunzt, als ihr Schwanz in seine enge, nasse Fotze gleitet. Oh ja, fick mich Baby, stöhnt sie. HHH fängt an, seinen Schwanz von hinten in sie zu schieben. Oh mein Gott, stöhnt er. HHH fickt ihn jetzt wirklich. Sie zieht ihren Kopf zurück und greift nach ihrem schulterlangen braunen Haar, während ihr Schwanz sich in ihre Muschi bohrt. Stephanies Augen füllen sich mit wilder Lust und sie beginnt laut zu stöhnen. Mmmm, steck diesen dicken Schwanz in mich, fick mich Baby, schreit sie.
Oh mein Gott, ich komme, stöhnt sie. HHH stöhnt, während sie spürt, wie sich ihr Schwanz um ihre enge kleine Muschi klemmt. Sie greift vor ihn und schiebt ihre Hand unter ihren Pullover. Ihre Hände umfassten ihren BH ohne ihre Brüste und drückten fest ihre rosa erigierten Nippel. Stephanie quietscht vor Freude, als sie ihren Höhepunkt erreicht. HHH schwitzt stark, weil sie die heiße Fotze ihrer Braut mit allem, was sie hat, fickt. Mmmm, ja, fick mich, Hengst, stöhnt er. HHH grunzt und zieht schnell seinen Schwanz aus Stephanies wunderschöner Fotze. Sie drehte sich schnell zu ihm um. Sie packt seinen dicken Schwanz und fängt an, ihn wild zu streicheln. HHH grunzt und schiebt ihm ihre Hand entgegen.
Er stöhnt und öffnet seinen Mund weit. Sein heißes weißes Sperma landet von seinem dicken harten Schwanz auf seiner Zunge. Stephanie streichelt ihn weiter, während Sperma gegen sein blasses Gesicht spritzt. Oh ja, stöhnt er. Du schmeckst so gut, ruft sie aus. Gierig saugt er sein dickes Sperma in ihren Mund. Ihre schönen roten Lippen sind mit weißem, klebrigem Sperma bedeckt und ihre nasse Zunge gleitet nach außen und fängt jeden Tropfen auf. Sie stöhnt leise, als sie den süßen Ausfluss von ihren Lippen leckt. Oh Baby HHH stöhnt, du bist die Beste. Stephanie streichelt ihn weiter und melkt die restlichen Spermatröpfchen von seinem weich werdenden Schwanz. Mmmm, danke Baby, antwortet Stephanie.
Plötzlich öffnet sich die Tür und Bad Ass Billy Gunn, XPac und Road Dogg betreten den Raum. Was zum Teufel? sagt HHH mit Blick auf seine Partner. Hast du jemals ein Klopfen an der Tür gehört?, fügt er hinzu. Die 3 kümmern sich um ihren Anführer und ihre schöne Braut. Stephanie hält immer noch HHHs Schwanz in ihrer Hand, weich, obwohl er immer noch ziemlich groß ist. Spermatropfen laufen über seine Lippen und sein Kinn. Stephanie sieht die DX-Mitglieder an und ihre Augen wandern zwischen ihren Beinen hin und her. Er kann nicht umhin zu bemerken, dass alle drei ziemlich zäh werden. Sie spreizt ihre Beine weit und gibt ihnen einen perfekten Blick auf ihre wunderschöne McMahon-Fotze.
HHH hat gemischte Gefühle, erkennt aber, dass dies die kleine Schlampe sehr glücklich machen wird. Willst du sie? flüstert dir ins Ohr. Mmmm, ja Baby, antwortet sie. Okay, was immer du willst, meine kleine Prinzessin, antwortet HHH. Stephanie kriecht auf dem Boden, ihr Rock über ihrer Taille. HHH sieht zu, wie ihr wunderschöner weißer Arsch verführerisch wackelt. Jetzt vor 3 DXern. Stephanie streckt die Hand aus und greift nach Billy Gunns Schritt. Er zog schnell seine Badehose herunter und entblößte seinen monströsen Schwanz. Oh Billy, stöhnt er. Schnell verschluckt Stephanies Mund den Stumpf. Billy Gunn stöhnt, als er geschickt seinen Schwanz aufschlitzt.
Das XPac gleitet hinter Stephanie und drückt ihr Gesicht in ihren Arsch. Stephanie stöhnt, als sie spürt, wie ihre Zunge gegen ihren nassen Muschischlitz gleitet. Sie beginnt, an ihrer geschwollenen Klitoris zu saugen und drückt sie gegen ihre Zunge. Sein Mund bearbeitet wie wild Billy Gunns großen Schwanz. Road Dogg zieht schnell seine Hose aus und Stephanies Hand findet seinen dicken Schwanz. Oh ja, Streichelfleisch, stöhnt Road Dogg. Stephanie Road streichelt schnell Doggs Schwanz, während Xpac ihre Fotze lutscht. Er bewegt seinen Mund an Billy Gunns Schwanz auf und ab und frisst ihn auf. Xpac hat seine Hose ausgezogen und Stephanie kann spüren, wie sein Schwanzkopf an ihrem geschwollenen Muschischlitz reibt.
Xpac verschwendet keine Zeit und schlägt sie schnell hart mit seinem Schwanz. Xpac fickt Stephanies Fotze schnell und hart. Stephanie stöhnt laut. Billy Gunn grunzt und sein Samenerguss schießt ihm in den Mund. Stephanie saugt gierig jeden Tropfen der dicken, klebrigen Substanz ein, die ihr hinten in den Rachen schießt. Sie melkt schnell das letzte Sperma von ihrem pulsierenden Schwanz und zieht es aus ihrem Mund. Road Dogg steckt schnell seinen Schwanz in den Mund und akzeptiert eifrig. Xpac fickt sie wild und schiebt ihre Hüften nach hinten, wobei er seinen Schwanz tief in ihrer geilen Fotze vergraben hält.
Road Dogg drückt und würgt Stephanie grob. HHH sitzt hinten, lächelt und sieht zu, wie sich seine kleine schlampige Frau wie eine Hure benimmt. Ja, lutsch es, Baby, stöhnt Road Dogg. Xpac stöhnt laut und seine Ejakulation explodiert in seiner engen Muschi. Stephanie quietscht, als sie den Spritzer heißer Flüssigkeit auf ihrer inneren Katze spürt. Xpac fickt sie, bis der letzte Samenerguss in ihre enge Fotze sickert. Dann entfernt er schnell seinen Schwanz. Road Dogg zieht seinen Schwanz aus seinem Mund und gleitet schnell hinter ihn. Es ist Zeit, es zu tun, sagt sie, DOGGYSTYLE. Sie reibt ihre Muschi, aus der Sperma sickert, über ihr enges Arschloch und schmiert es schön. Ihre Augen weiten sich, als sie spürt, wie Stephanies Schwanzkopf gegen ihren jungfräulichen Arsch drückt.
Oh nein, es ist nicht da, stöhnt sie. Road Dogg drückt hart und sein Schwanz verschwindet so eng in seinem Arsch. Oh mein Gott, es tut weh, stöhnt Stephanie. Oh, du liebst es, Baby, grunzt Road Dogg. Stephanie seufzt, als sich das Unbehagen in Vergnügen verwandelt. Sie stöhnt leise, als ihr Schwanz beginnt, sich in ihren engen Arsch hinein und wieder heraus zu bewegen.
Oh ja, fick mich in den Arsch, stöhnt er. Road Dogg kuschelt sich schnell tiefer in seinen geilen Arsch. Stephanie stöhnt, als sie ihren Höhepunkt erreicht. Seine eigene Hand reibt wütend seinen schmerzenden Kitzler und er fickt seine Fotze mit diesem Finger, während Road Dogg ihm den Arsch abreißt. Road Dogg knallt sich weiterhin rücksichtslos in den Arsch und grunzt laut. Mmmm, hier ejakuliert es, schreit sie. Stephanies Körper spannt sich an, als sie spürt, wie ihre heiße Ejakulation in ihr Arschloch gelangt.
Oh mein Gott, schreit sie. Ihr Körper zittert, als sie spürt, wie sein heißes Sperma ihren Arsch füllt. Jaaaa er stöhnt. Way Dogg grunzt laut, knallt seinen Schwanz gegen sie und zieht noch mehr heißes, dickes Sperma in ihren Arsch. Als er mit dem Abspritzen fertig ist, zieht er seinen Schwanz aus seinem wunden Arsch. Mmmm, nicht schlecht, sagt Road Dogg und reibt seinen Schwanz an seinem durchnässten Muschischlitz auf und ab. Überhaupt nicht schlecht, sagt er und lächelt breit. HHH sitzt immer noch da und genießt es, Stephanie dabei zuzusehen, wie sie wie eine große Schlampe fickt. Sperma läuft aus seinen beiden Löchern und er liegt lächelnd auf dem Boden. Gott, war das so heiß, sagt Stephanie.
Währenddessen befinden sich Debra, Tori und Luna mitten in einem Schlammmatch. 3 Frauen, die sich in ihren Bikinis im Schlamm wälzen. Fans toben, als Toris Oberteil von der wilden Luna abgerissen wird und große harte Kugeln mit Schlamm bedeckt sind. Tori greift schnell nach Lunas Hintern und lässt sich leicht von ihrem Körper reißen. Debra zieht Luna schnell in den Schlamm. Luna zuckte zusammen, als sie den Schlamm an ihrer nackten Fotze spürte…
Fortgesetzt werden…

Hinzufügt von:
Datum: November 6, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert