Unter Einer Bedingung

0 Aufrufe
0%


Eddie schenkte den Supermarktzeitungen normalerweise nicht viel Aufmerksamkeit; froh
Wissen Sie, diejenigen, die behaupten, dass Elvis noch am Leben ist und auf dem Mars zusammenlebt
eine fremde Familie. Dennoch reichte die heutige Schlagzeile aus, um auf sich aufmerksam zu machen.
irgendein rotblütiger amerikanischer Mann: unzählige Frauen in der ganzen Stadt
Männer aus Atlanta hielten sie auf der Straße an und boten ihnen Oralsex an.
genau dann und dort.
Ein paar Tage später berichtete die Lokalzeitung dasselbe. für eine Person
In der Septemberwoche boten Frauen in Atlanta ihnen Oralsex an.
Männer auf der Straße. Artikel als eine Art College-Witz abgetan
Während der arbeitsreichen Woche bei Georgia Tech. Doch eine Tatsache, die der Artikel glänzt
nicht nur, sondern von Frauen aus allen Lebensbereichen.
College-Mädchen.
Die Aufregung ließ für eine Weile nach, dann passierte dasselbe
einige Monate später wieder in Städten in den USA: Cambridge, MA;
Ithaka, NY; Pasadena, Kalifornien; Princeton, New Jersey; Ave Rensselaer, NY.
Im Laufe der Zeit schien sich das Ereignis in einen nationalen Rausch zu verwandeln.
Verhaftungen wegen öffentlicher Unanständigkeit überschwemmten die Gerichte. Aber wenn etwas passiert
Verhalten verbreitet.
Es war ein typischer Mittwochnachmittag, auf der Suche nach einem Programmierfehler.
Ein C++-Programm mit einigen Kollegen am Terminal in einem der Hunderten von Programmen
Dieselben Kabinen in Lotsatechs Büros.
Die Ereignisse hatten die Vororte von Chicago und Eddie nicht erreicht
vergeblich daran zu denken, sich für ein bevorstehendes Wochenende ein paar Tage frei zu nehmen
Machen Sie einen Kurzurlaub in einer dieser Städte in New York, New Jersey oder
Kalifornien, nur um zu sehen, worum es geht, wissen Sie.
Cindy zeigte auf den leuchtenden Code auf ihrem Terminal: „Da! Ich sehe es!
Sie haben for _for (i=0; i<10; i++);_ codiert, wenn _for (i=0; i < 100; i++);_. „Ja!, fügte Carol hinzu. Es sieht ganz danach aus, als wäre es unsere Schuld!“ "In Ordnung!" sagte Eddie und nahm die Änderung vor und ersetzte sie durch _make_. zum zehnten mal. In diesem Moment knurrte Eddies Magen. Wenn du auf deine Uhr schaust, zehn Minuten vor Mittag. Fast Zeit zum Mittagessen und weg vom C++-Code eine Stunde. Als die Zusammenstellung beendet war, blickte Eddie zurück auf den Computerbildschirm. "Bist du bereit, es noch einmal zu versuchen?" sagte. Er wandte sich den Frauen zu, die ihm die seltsamsten Blicke zuwarfen. "Was ist das Problem?" Er hat gefragt. "Kann ich dir einen blasen, Eddie?" fragte Carol dann leise Er sah sich nervös um. Eddie schnappte nach Luft und stotterte. "Was?" "Nummer!" sagte Cindy und sah sich besorgt um. „Ich gebe dir eins, Eddi! Bitte!" "Hey!" sagte Carol ein wenig hastig. "Ich fragte zuerst!" Es war eine andere Sache, davon zu träumen, sich auf den Weg zu machen, um das Schwierige zu suchen. Blasen. Von zwei Frauen Oralsex angeboten zu bekommen, war etwas ganz anderes. Ihre Kollegen am Nachmittag in Ihrem Zimmer bei der Arbeit. „Ich, äh, ich glaube nicht“, stammelte er. „Das ist also keine gute Idee. Er ist nicht hier bei der Arbeit." "Wir können in einen leeren Konferenzraum gehen!" Carol bestand darauf. "Bitte!" "Ich auch!" fügte Cindy mit der gleichen Dringlichkeit hinzu. „Bitte Edi! Ich liebe es, deinen Schwanz zu lutschen!" Eddie verhärtete sich. „Ein andermal. Du kennst die Sexregeln. Missbrauch. Ich möchte wirklich nicht gefeuert werden!" Die Mädchen sprangen wütend aus Eddies Würfel und Labyrinth von Kabinen. Eddie ging zum Mittagessen in die Cafeteria. Beim Warten Aufzug, Cindy und Carol wahrscheinlich nur mach dich über ihn lustig. Sie müssen die Neuigkeiten gehört haben. Verdammt, es war die größte Neuheit Die Geschichte seit dem 11. September. Wahrscheinlich wollten sie über deine Reaktion lachen Als sie ihr Angebot annahmen, sagten sie: "Fuck you!" Sie sagten. Der Aufzug hielt an, als er nach unten fuhr. Eine Frau kam herein und sah ihn an für einen Augenblick. "Hey! Willst du einen Blowjob?" Sie fragte. „Was? Hier? Jetzt?“ "Ja! Jetzt! Komm schon! Mein Mann sagt, ich gebe einen wirklich guten Kopf!" „Dein Mann? Ich glaube nicht“, stammelte Eddie. "Aber warum nicht?" Er bestand darauf. Die Fahrstuhltür im Zwischengeschoss öffnete sich und Eddie stürmte hinaus. vom Flur bis zur Cafeteria. sexuelle Energie in der Luft einwandfrei. Überall stritten sich Frauen flüsternd mit Männern. Eddie hatte keinen Zweifel daran, worum es in den Gesprächen ging. Die Kellnerinnen servierten Lasagne und machten an ihren Stationen kalte Schnitzereien. Unterbrechungen, also war dieser _Zwang_ nicht ganz dominant. Immer noch traurige Augen zeigten, dass sie in ihren Augen lieber etwas anderes machen würden Mittagsservice. Eddie holte einen Salat aus dem Auto und zahlte der Frau schnell das Geld. Der Kassierer, dem es offensichtlich schwer fiel, cool zu bleiben, im Speisesaal sitzen. Die gleiche sexuelle Energie erfüllte die Luft. Damals. Ach du lieber Gott! An einem Tisch an der gegenüberliegenden Wand: Unter dem Tisch saß eine Frau. er steckte seinen Kopf zwischen die Beine eines Mannes mit weiten Hosen. und in Die Ecke befindet sich hinter einer teilweise geöffneten Tür: Eine Frau kniete bei ihm. Kopf in die Leiste eines Mannes eingenäht, seine Hose aufgeknotet. Wow! Es passiert wirklich! Sei kein dummer Mann! akzeptiere etwas Was auch immer los ist, das Angebot der Frau, bevor es vorbei ist! Er aß schnell und ging zurück in sein Zimmer. Er dachte, wie wäre am nächsten Angebot interessiert. Vielleicht würde er vorschlagen, dass sie sich einen leeren Platz suchen. Gehen Sie in den Konferenzraum oder in die kleine Einzeltoilette in der Nähe. Poststelle. "Ps!" Von hinten kam eine Frauenstimme. Sich zum Gesicht wenden Eine etwas ältere Frau in einem konservativen grauen Rock und einer Bluse. "kann ich saugen ist es dir egal?", fragte er flüsternd. Eddie erkannte ihn. Wow! Er war Filialleiter Geschäftseinheit für mittelgroße Serverlösungen – Something Jameson – die Ihres Chefs Chef des Chefs. „Ach“, stammelte er. "Wo?" Er sah sich kurz um und sagte: „Mein Büro. sagte. Er wusste, dass sein Büro in diesem halbprivat regierten Land war. Korridor im zweiten Stock, durch den Sie gelangen Marmorgefliestes Atrium mit Blick auf die Lobby. „Okay“, flüsterte er zurück. Eddie errötete, als seine Privatsekretärin sie wissend ansah. beim Umzug vom Außenbüro ins Innenbüro. Da sein Geschäftsbereich zu den kleineren gehört, ist sein Büro, Die begehrten Eckbüros waren immer noch so geräumig wie das L-förmige Wohnzimmer. Esszimmer zu Hause. In dem Moment, als er seine Tür schloss und abschloss, fiel er auf die Knie und "Komm schon! Lass sie gehen!" sagte. Er schaute auf seine Uhr. "a Wiederaufbaumeeting in fünfzehn Minuten!“ Eddie schnallte vorsichtig seine Hose auf und öffnete sie langsam. Was, wenn es ein großer Scherz ist und er dem Mann seinen Penis zeigen will? Big Boss und wegen sexueller Belästigung auf der Stelle gefeuert? Er drückte seine Jockeys nach unten und ließ sie halbhart fallen. Ohne zu zögern beugte er sich vor und schluckte es in einem Zug. Wow! Die ständige Schluckbewegung zog ihn in eine volle Erektion. sofort schließen. Es war nicht so, als er seine Nase fest gegen ihr kurzes Haar drückte. lange bevor er sich an den Hinterkopf packte und tief in seinem Inneren explodierte Kehle. Auch ihm entging nichts, und alles war sehr schnell vorbei. Er spürte, wie sein Körper zuckte, als er versuchte, die letzten paar Tropfen herauszupressen. die Spitze seines Schwanzes in ihrem Hals. Nach einer Weile öffnete er seine Lippen. Schaft und blickte nach oben. Er stand auf, schüttelte seinen Anzug ab und "Vielen Dank!" sagte. "Ach, danke auch!" sagte. In einer Aufregung nahm er einige Papiere von seinem Schreibtisch und flog davon. Er ging zur Tür hinaus und ließ sie allein in seinem Büro zurück. Das ist es. er machte einen Reißverschluss Er zog seine Hose an, ging zur Tür und stieß mit der Sekretärin zusammen. Tor. „Tut mir leid“, sagte er und versuchte, an ihr vorbeizukommen. "Warten!" sagte. "Kann ich dir auch einen blasen?" „Hm“, sagte Eddie. Er betrat das innere Büro und schloss die Tür. »Ähm«, sagte Eddie noch einmal. Er griff nach seinem Gürtel. „Komm schon, Linda wird nicht zurückkommen, zumindest für eine Weile. Stunde!" „Aber ich, äh, bin vor einer Sekunde gekommen. Ich weiß nicht, ob ich zurückkommen kann, also demnächst." "Es würde nicht schaden, es zu versuchen, oder?" Sie fragte. "Bitte!" Bevor sie antworten konnte, war er auf den Knien, löste seinen Gürtel und indem du deine Hose herunterziehst. Sein Schwanz war immer noch feucht von Lindas Sabber. Die Sekretärin hat ihre kurzen Haare jetzt wieder verschluckt. Keine frühere Freundin hatte ihn jemals erwürgt, selbst wenn sie nachgaben. ihm einen zu blasen. Jetzt lutschten zwei Frauen hintereinander alles Sache in einem schnellen Schluck. Wow! Es war wirklich ausverkauft. Es dauerte fast zwanzig Minuten ohne Unterbrechung weitere zwanzig, um es zu saugen und zu bringen, bevor es wieder hart wird zweiter Orgasmus. Freundinnen klagten früher nur nach einiger Zeit über Müdigkeit. Minute oder zwei. Wie war das möglich? Nachdem er es gründlich geleert hatte, stand er auf und sagte: "Danke!" sagte. und Er kehrte zu seinem Schreibtisch im Vorzimmer zurück, als wäre nichts passiert. Er eilte hinaus, bevor ihn weitere Frauen allein im Büro fanden. Er musste sich vehement weigern, mehr als zwei Frauen in einem Aufzug Oralsex zu geben. auf dem Weg zurück zum Würfel. Joe war in Dianes Zimmer, als er dort ankam. Sie war auf der anderen Seite des Flurs und war auf den Knien, um ihm einen zu blasen. Was geht es zur hölle? Er hatte eine Post abgeschickt, während er im Terminal der Personalabteilung saß. Jeder Mitarbeiter, der unmoralisch, lustvoll oder Unangemessenes Verhalten auf dem Firmengelände wird umgehend beendet. Eine Stunde später kam eine Frühwarnsendung aus der PA-Anlage. Schließen. Eddie stürmte aus dem Büro und weigerte sich, noch ein paar Blowjobs zu machen. So stieg er in sein Auto und fuhr nach Hause. es war schwer zu übersehen gelegentliche Frau, die einem Mann gelegentlich einen Blowjob gibt Bürgersteig. Seine kurze Fahrt führte ihn aus dem Stadtzentrum heraus. Vororte, wo es nicht sichtbar ist, wenn zufällige Blowjobs wie in der Stadt. Wenigstens war sein Abend zu Hause normal. Die Nachrichten waren nicht viel anders. aus vergangenen Nächten. Vorfälle von Oralsex in der Öffentlichkeit nahmen zu immer mehr Standorte im ganzen Land, aber nichts Einzigartiges für Ihre Stadt genannt. Am nächsten Morgen rief das Unternehmen die Hotline an: Lotsatech wieder ausgeschaltet, also rollte es sich um und schlief wieder ein. Sicher, wenn er seine Nachmittagspost holt Die Cluster-Box winkte ihrer neuen Nachbarin Sally zu. Er war ledig und wirklich süß. Er hatte gehofft, die Gelegenheit zu haben, sie kennenzulernen. Aber jetzt er er eilte zu ihr. "Hallo! Willst du einen Blowjob?" „Oh“, sagte er und zuckte dann mit den Schultern. "Sicher warum nicht." Er fiel auf die Knie. „Komm schon! Mach es für mich kaputt!“ "Nicht hier!" Eddie hielt die Luft an. "Können wir zuerst reingehen?" Er sah sich um, als hätte er dieses Detail versehentlich übersehen. "Na sicher." Er folgte ihr mit der Post in der Hand zu seiner Einheit, und sie gingen hinein. Er gewöhnte sich an die Routine, also ließ er seine Hose im Stehen fallen. Wohnzimmer und fiel sofort auf die Knie und schluckte es. solides Mitglied. 24 Stunden nach seinem letzten Orgasmus war er wieder bereit. und sie musste nicht hart arbeiten, um einen Bauch voller Sperma zu haben. Er stand auf, als er den letzten möglichen Tropfen seiner Keimdrüsen aufgesaugt hatte. und danke!" sagte. "Möchtest du zum Mittagessen bleiben?" Sie fragte. „Oh, ich kann nicht“, sagte er. „Mein Freund kommt. Vielleicht ein bisschen einander mal." „Oh, sicher“, murmelte sie, als sie zur Vordertür hinausging. Er schloss sich ein, um darüber nachzudenken, was für den Rest des Tages vor sich ging. Bedeutung dessen, was passiert. Was ist plötzlich in Frauen gefahren? Was für ein Rätsel! Die Nachrichten berichteten, dass sich das Oralsex-Phänomen in dieser Nacht auf der ganzen Welt ausbreitete. Ergebnisse in ganz Europa: Cambridge, England; Paris; sogar Moskau. Losatech öffnete am nächsten Tag wieder. nächste gesendete E-Mail haben ihre Kündigungsrichtlinien gekündigt, anstatt jedes letzte Mal an diesem Morgen zu feuern Mitarbeiter, wollte aber, dass sich die Leute "heimlich" an sexuellen Aktivitäten beteiligen und lassen Sie es nicht die Arbeitspflichten beeinträchtigen. Am nächsten Abend nach der Arbeit kam wie üblich eine Frau auf ihn zu, Er ging auf die Knie und sagte: „Meine Kehle muss deinen Schwanz kneifen! Komm schon! Gib es mir!" Aber dann wurde ihr klar, dass sie pinkeln musste. er sollte haben Achten Sie darauf, bevor Sie gehen. Melden Sie sich jetzt nach 17:00 Uhr erneut an, um es zu verwenden Die Herrentoilette enthält einen großen Unternehmens-Sicherheitshack, Login und Bestätigung und so weiter. Also sagte er: "Tut mir leid, ich muss." vorbei gehen. Ich muss erstmal weg.» Er lächelte und sagte: „Das ist mir egal. sagte. "Aber es ist schwer, zurückzugehen, um die Herrentoilette zu benutzen, Bereit zu warten. Ein andermal vielleicht." "Nicht dumm!" sagte. "Geh in meine Kehle, okay?" Eddie fehlten die Worte. Das ist ekelhaft! "Ich glaube nicht so was..." "Bitte!" Sie kniete vor ihr auf dem Bürgersteig und flehte: Direkt vor dem Haupteingang von Lotsatech. "Bitte!" „Okay, okay“, sagte Eddie seufzend. "Aber nicht hier! Komm schon!" Auf der anderen Straßenseite war ein Waldgebiet in einem Park und einen halben Block Sie gingen runter, also gingen Eddie und die Frau in den Wald, wo es ihnen gut ging. abgelegen Obwohl Oralsex vollkommen akzeptabel geworden ist Auf der Straße war Eddie heutzutage immer noch von Sex besessen. Öffentlichkeit. Er fiel wieder auf die Knie und verschlang sein Organ vollständig. haben Ich habe noch nie jemandem in die Kehle gepinkelt, also brauchte Eddie einige Zeit, um sich zu entspannen. Blase, um ihre Pisse fließen zu lassen. Er kniete dort und wartete geduldig Muskelkater tritt bei der Eichelmassage auf. Er spürte, wie die Pisse langsam seinen Stiel hinab lief und seine Nasenspitze hinabspritzte. Hähnchen. Er spannte sich in diesem Moment ein wenig an, behielt aber seinen Schwanz an seinen Lippen. Verschließe ihre Blase, während sie sich langsam in ihren Hals entleert. Er schien zu spüren, wann er mit dem Pinkeln fertig war, weil es später anfing Saugen. Er war bereits an der Schwelle, seine Zunge zu haben und Halsmassage die ganze Zeit, so dass es fast augenblicklich explodierte. Er wartete, bis es ganz leer war, zog sich dann zurück, stand auf und "Vielen Dank!" sagte. „Gern geschehen“, sagte er und beide gingen ihrer Wege. In den folgenden Wochen hörten auch die Strafverfolgungsbehörden auf zu praktizieren. Gesetze über öffentliche Unanständigkeit. Das Phänomen breitete sich schließlich auf alle Wohngebiete aus. Berichte Menschen, meist Frauen, aber auch einige Männer fliehen in die Wildnis. Zwang schien es nicht zu geben, aber diese Menschen Er entdeckte bald, dass die Tierwelt eher Survivor-ähnlich war als zu überleben. Gilligan's Island._ Selbst wenn du mit einem Hammer voller Essen gehst, Kleidung und neueste Überlebensausrüstung Eddie begann bald, im Park spazieren zu gehen. eine der heißen und schmutzigen öffentlichen Toiletten aus Grau benutzen zu müssen Betonblöcke. Alles, was sie tun muss, wenn sie sich in der Öffentlichkeit trösten muss jede vorbeigehende Frau zu pflücken und zu sagen: „Entschuldigung, ich brauche das. Piss." Die meisten Frauen würden seine Bitte ohne weiteren Kommentar verstehen. Wieder Er musste es ein- oder zweimal erklären, und dann stimmte er gerne zu. Andere seltsame Verhaltensweisen traten ebenfalls auf. Kreuzfahrtschiffe auf See Sie wurde routinemäßig von Frauengruppen entführt, die sich weigerten, Schiffe zuzulassen. Rückkehr zum Hafen. Wenn den Schiffen Nahrung, Treibstoff und Vorräte ausgehen, Die Entführer gaben nach und erlaubten ihre Rückkehr. nachdem er festgenommen wurde Als die Schiffe anlegten, hatten die Frauen keine Erklärung für ihr Handeln. Ebenso versuchten weibliche Passagiere in Flugzeugen oft, Flugzeuge zu entführen. Flugzeuge beinhalten seltsamerweise nur Überseeflüge, wenn sie nicht an Land sind. Die Entführer schienen nirgendwo hingehen zu wollen, sie wollten einfach nur Flugzeuge so lange wie möglich über internationale Gewässer fliegen lassen. Den Entführern geht der Treibstoff nur aus, wenn die Flugzeuge gefährlich wenig Treibstoff haben. Entspannen Sie sich und lassen Sie die Flugzeuge landen. Es war nicht ungewöhnlich, dass Flugzeuge flogen auf dem Meer, nachdem der Treibstoff ausgegangen ist. Die Regierung musste dies sofort tun. Setzen Sie viele Bestimmungen des Patriot Act wieder ein – nur Muslime, allesamt Frauen, waren die Hauptverdächtigen. Dieses Verhalten ist im Laufe der Zeit zu einem akzeptierten Teil der menschlichen Natur geworden. die folgenden Jahre. Eine Zeit, in der Frauen es nicht taten, war unvorstellbar. Sie bietet Männern den ganzen Tag über regelmäßig Oralsex an. viele große Firmen kleine Konferenzräume als "Privatzimmer" für ihre Mitarbeiter reservieren. sinnliche Aktivitäten in den Pausen. Eddie war nie einer, der Frauen gegenüber sexuell aggressiv war. aber er hatte In den seltenen Fällen, in denen ihm eine Frau kein Angebot gemacht hatte, war er erleichtert. Den ganzen Tag über Oralsex zu haben, einfach eine attraktive Frau anzusprechen und zu fragen eins zu ihm. Und sie waren sogar immer froh, wenn sie darum gebeten wurden Er entschuldigte sich an diesem Tag, dass ihm noch keine Frau einen Antrag gemacht hatte. #### Fast zehn Jahre später war er gerade von der Arbeit nach Hause gekommen. an einem lauen Sommerabend. Täglich wurden Rekorde gebrochen. Letzte Woche übersteigt es normalerweise jeden Tag 115 Grad. der Himmel sah wütend, als würde er jeden Moment explodieren. Eine andere junge und attraktive Nachbarin, Wendy, war gerade mit ihm zusammen. Auto, während er seine Post erhält. Eddie kannte keine schlechte Frau. Blowjobs, aber Wendys winzige Kehle drückte ihren Schwanz immer so fest zusammen! "Hallo Wendy!«, sagte Eddie. „Hi Eddie! Natürlich ist sie sexy! Willst du einen Blowjob?“ Eddi lachte. "Ich dachte, du würdest nie fragen! Beeil dich vor dem Himmel öffnet!" Die Wolken öffneten sich, sobald sie eintraten. Er hatte seinen Schwanz Der erste Donner fuhr durch seine kleine Kehle, als er das Haus erschütterte. Dies Der zweite Donner nahm einen Moment später die elektrische Energie. sie nah an der Dunkelheit. Sofort fiel er zurück und hustete und spuckte, kurz bevor er es spürte. Ihr Orgasmus komm schon. "Geht es dir gut, Wendy?" “, fragte Edi. Er sah sich um, nervös und erschüttert. "Ja aber..." „Willst du es noch einmal versuchen? Ich bin fast da! Komm schon, Wendy!“ „Ich“, stammelte er. Er steckte seinen Schwanz wieder in seinen Mund, aber nur Fahren Sie in Richtung der Eichel fort. Sie saugte langsam und zog ihren Orgasmus in ihn hinein Aber Eddie spürte, dass etwas nicht stimmte – das war es wirklich nicht. hinein. Sie seufzte, als ihr Orgasmus nachließ, sie zuerst Er machte seinen letzten Zug. Er rannte in die Küche und spuckte sich in den Mund. sinken - etwas, das noch keine Frau zuvor gesehen hatte. "Gibt es ein Problem Wendy?" fragte Eddie erneut/ „Mir geht es gut“, quietschte er. „Tut mir leid, wenn ich nicht so gut bin wie sonst. bin. Ich muss los. Vielleicht versuchen wir es ein anderes Mal noch einmal. In Ordnung?" Wendy stürzte draußen in den heftigen Sturm. machtlos u kein Fernseher oder Computer, Eddie zündete eine Kerze an und aß eine Schüssel Müsli und eine Tasse heiße Cola aus dem Kühlschrank, anstatt ihn zu öffnen Leistung. Saß im Dunkeln und beobachtete den Regen und die Blitze stand etwa eine Stunde vor dem Wohnzimmerfenster, ging dann früh ins Bett weil es sonst nichts zu tun gab. Am nächsten Morgen war der Sturm vorbei, aber der Strom kam immer noch nicht zurück an. Er putzte sich die Zähne mit Zahnpasta und Pepsi und kämmte seinen Filz, trockenes Haar so gut wie möglich. Eddie wusste aus folgenden Gründen nicht, ob Lotsatech geöffnet oder geschlossen sein würde. Der Strom fiel aus und die Telefone waren ausgeschaltet. Ich freue mich immer noch darauf Blowjob oder zwei, also beschloss sie, es zu riskieren, hineinzukommen; das ist das schlimmste Sie würden schließen und er würde mit seinen Steinen nach Hause zurückkehren. reich. Da der Strom so lange abgeschaltet war, muss die Regierung eine nationale Proklamation herausgegeben haben. Notfall. Überall auf den Straßen kreischten Polizeiautos. zum Mehrere Blocks drängten sich langsam hinter zwei schwarzen Autos mit FBI-Kennzeichen. Er eskortierte einen schwarzen Lieferwagen mit FCC-Kennzeichnung und einem großen rotierenden Radar Sache drauf. Wow! Was ist passiert? Der Strom wurde abgeschaltet und Sucht die FCC nach illegalen Amateurfunk- und Kabelfernsehdieben? Zum Glück kam Eddie pünktlich zur Arbeit und Lotsatech's Als er dort ankommt, läuft das Notstromaggregat. Alles war wie ein Geschäft üblich. Fast. Aber die seltsamste Stimmung war überall. Frauen versammelten sich in Gruppen zusammen. Er konnte fast sehen, wie Dolche aus seinen Augen schossen. wenn er mit jemandem Blickkontakt aufnimmt. Sein eisiger Blick sagte deutlich: "Wenn dir dein Leben wichtig ist, halte dich von mir fern!" Eddie ging in sein Zimmer. Peter bückte sich, als er Platz nahm. über die Zellwand. „Hey Eddie! Was ist mit den Hündinnen los? Sie hat vor ein paar Minuten und fast jemanden um einen Blowjob gebeten Winke mit deiner Tasche!“ "Keine Ahnung, Pete!" Eddie zuckte mit den Schultern. Eddie wusste nicht, was er mit dieser Entwicklung anfangen sollte, also stand er einfach da. den ganzen Tag an seinem Schreibtisch, kauft Snacks und Soda aus dem Automaten Pausenraum. Am Ende des Tages war Eddie so geil wie ein wildes Kaninchen. er hatte Ich hatte noch nie weniger als drei Blowjobs am Ende des Tages und normalerweise mehr Mehr. Ihre sexuelle Angst forderte ihre Freilassung. das Gebäude verlassen und hielt an, bevor er zu seinem Auto kam. Aha! Er sah eine einsame Frau aus dem Eingang kommen. "Verzeihung! Ich wette, du willst mir einen blasen!" Er sah sie einen Moment lang an und eilte dann nach unten. Ich gehe auf einen der Parkplätze zu. Also ging er den Bürgersteig hinunter zu seinem Auto. bemerkte eine andere Frau, die mit gesenktem Kopf zu ihrem Auto rennt und Augenkontakt vermeidet mit jemanden. "Verzeihung!" sagte Eddie. "Kann ich einen blasen?" Sie blieb stehen und zwinkerte ihm zu, gab ihm einen möglichen Blick. erschreckte den Teufel. Obendrein "Hier ist dein gottverdammter Blowjob!" Schrei. und sofort schüttelte sie ihre Tasche, schlug sich seitlich auf den Kopf, Senden Sie es, um es auf Beton zu verteilen. Eddie hielt den Atem an, hielt den Atem an und wischte die Steine ​​aus den Schnitten. in deinen Handflächen. "Ach je!" eine Frau, eine süße Rothaarige, eilte Er. Sie kniete sich neben ihn, nahm ein Taschentuch aus ihrer Tasche und rieb es. blutige Handflächen. „Danke“, murmelte er. „Es ist okay“, sagte er, packte ihren Arm und half ihr aufzustehen. "Danke noch einmal!" sagte. "Das war wirklich nett." Er lächelte und sah nach unten. Eddie drehte sich um, um wegzugehen. "Warten!" sagte. "Ja?" sagte Eddie. "Ich, ähm, werde dir einen blasen." "Du wirst?" sagte Eddie. „Ja, ich habe es immer geliebt, Schwänze zu lutschen, sogar bevor es ein nationales Land wurde. öffentliche Unterhaltung." "Nun, das ist großartig!" „Aber nicht hier! Privat, okay?“ "Wald?" schlug Eddie vor. „Ich denke, das ist okay“, sagte er. „Ich mache das wirklich nicht gerne in der Öffentlichkeit, aber ich hatte mehr Blowjobs in diesen Bäumen, als ich zählen kann, Also denke ich, es ist okay." Sie gingen in den Park den Block weiter und die Frau sah ihn verlegen an. ihn für einen Moment. "Wie heißen Sie?" Sie fragte. "Ha?" Noch nie zuvor hatte sich eine Frau um seinen Namen gekümmert. „Eddie. Was ist los? ist es deins?" "Ich bin Lisa. Bist du bereit?" "Ja." Lisa kniete sich hin, als Eddie seine Hose herunterzog. Es war den ganzen Tag schwer Lust auf Oralsex. Er steckte seinen Penis so in seinen Hals, dass Frauen hatten es getan, seit sie sich erinnern konnten. musste nicht arbeiten um ihn zum Orgasmus zu bringen. Und sie wartete darauf, dass er trocken saugte Spritzen Sie den letzten befriedigenden Tropfen, bevor Sie ihr den Mund abnehmen. „Wow, Lisa! Das war wirklich gut! Danke!“ „Ich bin froh, dass es dir gefällt. Ich habe viel Übung.“ "Nun, ähm, was nun?" „Ich weiß es nicht“, sagte er. "Was jetzt?" „Hast du Hunger? Möchtest du etwas essen? Es hat Macht, meine ich." "Natürlich. Es ist ungefähr zehn Jahre her, dass wir eine echte Veranstaltung hatten, ähm, Geschichte«, sagte er und sah nach unten. „Wo parkst du? Willst du mir folgen? Oder soll ich dir folgen?“ „Lass uns einfach laufen“, schlug er vor. „Okay“, stimmte er zu, und sie gingen an den Geschäften vorbei den Bürgersteig hinunter und Geschäfte wegen Stromausfall geschlossen. Polizeiautos und FBI-Autos sie waren immer noch überall. Ein schwarzes Regierungsauto kam quietschend zum Stehen. Die beiden Männer in FBI-Jacken stiegen aus und gingen auf Eddie zu. Lisa. "Kann ich dir ein paar Fragen stellen?" „Sicher“, sagten Eddie und Lisa gleichzeitig. „Fragen sind persönlich und es werden keine Maßnahmen gegen einen von ihnen ergriffen. Wie antwortest du? Und es ist wichtig, dass Sie antworten Ja wirklich. Dies ist eine Frage der nationalen Sicherheit. Ich hoffe du wirst verstehen." „Natürlich“, sagten beide. „Hat sich einer von euch in den letzten 8 Stunden mit oraler Erotik beschäftigt? zusammen oder mit anderen?" Lisa errötete und sah zu Boden. „Bitte beantworten Sie die Frage“, sagte einer der FBI-Agenten. „Ja“, sagte Eddie. „Wir haben es zusammen gemacht. Gerade eben. Warum?“ "Wo war der genaue Ort?" „Dieser kleine Park die Straße runter von Losatech, zwei Blocks nördlich der Stadt. hier oder?" "Erinnerst du dich genau wann?" „Nicht wirklich“, sagte Eddie. „Vielleicht vor einer halben Stunde, vor ein paar Minuten. Es ist nach fünf, wenn ich von der Arbeit komme." Frag Lisa: „Verspürst du den Drang, erotische Blowjobs zu machen?“ Sie fragte. Ereignis jetzt?" „Nein. Nicht jetzt“, sagte Lisa und kicherte. „Danke“, sagte der FBI-Agent. Beide sprangen in ihre Autos und in einer Wolke aus brennendem Gummi in Richtung Lotsatech geschleudert. "Worum ging es?" Sie fragte. "Woher soll ich das wissen?" Eddi lachte. Eddie und Lisa gingen noch ein paar Blocks weiter und erreichten das College. Polizei und FBI-Jacken schwärmten wie Heuschrecken und mit Klebeband über den Campus außerhalb des gesamten Campusblocks. Studenten rollten auf dem Bürgersteig, in Erstaunen. "Hey, wie geht's?" fragte Eddie einen der Studenten. „Ich weiß es nicht! Die Bullen haben heute Morgen alle Schlafsäle durchsucht. Aber sie haben es uns nicht gesagt. verdammt.“ Der Junge wandte sich an Lisa. Wirst du mir einen blasen?" Lisa grinste. "Tut mir leid, ich habe in Ihrem Namen gesprochen." Dann nahm er Eddies Hand. seine. „Tut mir leid“, der Junge zuckte mit den Schultern. „Aber wie kommt es, dass du aufgehört hast, Mädchen zu geben? geblasen, seit der Strom ausgefallen ist?" "Ich weiß nicht", sagte Lisa mit einem Glucksen. Er zog an Eddies Hand, und sie gingen weiter den Bürgersteig entlang und beobachteten die Polizeiaktivitäten im Inneren. Campus. Hin und wieder trugen sie Cops und FBI-Jacken bei sich. Computer und andere elektronische Geräte aus Schlafsälen und anderen Gebäuden und Laden sie auf SWAT-Lastwagen. Nachdem sie das College durchlaufen hatten, fanden sie schließlich ein eigenes Restaurant. Es hatte einen eigenen Generator und war für den Betrieb geöffnet. Drinnen waren die meisten Kunden Singles oder beides Männergruppen. oder Frauengruppen. Eddie und Lisa waren das einzige Paar, das gemischt wurde. Eddie, der an diesem Tag nur einen Blowjob hatte, fühlte sich immer noch geil. „Sag mal, wie wäre es, wenn wir uns vorher für einen weiteren Blowjob ins Badezimmer schleichen? Kommt Essen?" Lisa lächelte verlegen und flüsterte: „Eigentlich, Eddie. seit Jahren jeden Tag einen Blowjob, aber ich kann mich nicht erinnern, wie es ist, einen zu haben Meine Fotze hat gegessen. Ich denke, ihr Mädels schuldet uns viel!“ Dann hat er es in die Luft gesprengt. Kuss. "Okay, es ist ein Date!" sagte Eddie. Eddie erinnerte sich, dass er wirklich liebte essen, hatte aber seit Oralsex keine Gelegenheit mehr dazu Das Phänomen begann vor zehn Jahren. Das Abendessen kam, und sie verbrachten die meiste Zeit damit, sich daran zu erinnern, was passiert war. das Leben war wie vor dem Blowjob-Wahn - stabile Beziehung und Plan für die Zukunft. Sie entkamen dem College auf dem Weg zurück zu ihrem Auto. Eddie war es nicht unsicher, was ich sagen soll, "Werde ich dich wiedersehen, Lisa?" sagte. "Was meinst du? Du hast mir eine Muschi versprochen! Erinnerst du dich? Die Frage ist: bei dir oder bei mir?" Einverstanden an seinem Platz, also fuhr er sie dorthin und sprang direkt hinein. Zu Bett. Eddie war ein bisschen tollpatschig, das waren sie beide. Aber zu gebrauchen Klischee, Sex ist so sehr wie Fahrradfahren, man kann es nie wirklich vergessen. Danach Nachdem er sich eine Weile geküsst hatte, ging Eddie langsam seinen Bauch hinunter, Weg. Als sie zu ihrer Manschette kam, steckte sie ihr Gesicht hinein und fand ihre Klitoris. mit Sprache. Er saugte die kleine Faust mit seinem Atem in seinen Mund, und er saugte daran, als würde er einem winzigen Penis einen Blowjob geben. Lisa explodierte fast augenblicklich, packte seinen Kopf und zog ihn noch fester Er umarmte sie, während er seinen Kopf zwischen ihre Schenkel steckte Ihre Beine schlangen sich um ihren Hinterkopf und pressten sich zusammen, drückten ihr Gesicht zu ihm mit aller Kraft quetschen. Eddie lutschte fast weiter Schluck Muschisaft, bevor es fertig ist. Sein Körper zitterte bei jedem Saugen an seiner Fotze. was für eine Freude es war eine Frau wie sie spielen zu können - ihren Körper vollständig unter ihrer Kontrolle zu haben. Was für eine Eile! Kurze Zeit später kroch sie an ihrem Körper hoch und legte sich auf ihn. "Fick dich du jetzt?" "Gee!" sagte. „Früher habe ich Tabletten genommen, aber jetzt nicht mehr. wissen“, murmelte er. »Ist schon okay«, sagte Eddie. "Verstanden." „Nein, Eddie, tust du nicht. Ich will dich so sehr ficken! Es macht mich an verrückt!" Er hielt einen Moment inne. „Tu es, Eddie! Fick mich! Fick mich gerne Es gibt kein Morgen!" Er hat. Ihr Glied war so hart, nachdem ihre Muschi gegessen hatte, dass sie tauchte ihre Hüften waren unten und in ihr. Nach ein paar Zügen explodierte es in ihrer Muschi. Ihre Leidenschaft hielt die ganze Nacht an und sie schliefen schließlich ein. in den Armen des anderen. Dann ging gegen 3 Uhr jedes Licht in seinem Haus an. AM überraschte sie beide, indem er sie aufweckte. Eddie war erleichtert, dass er endlich wieder bei Kräften war, aber auf seltsame Weise. Angst nagte in seinem Hinterkopf. "Lisa?" sagte er schläfrig. "Anfrage kannst du mir einen blasen?" "Was?" fragte er schläfrig. "Jetzt?" "Ja jetzt!" „Oh, Eddie, ich bin müde. Nicht jetzt, okay?“ Eddie lächelte, als hätte man ihm ein zweites Leben geschenkt. "Dies ist perfekt OK! Lass uns das Licht ausmachen und wieder ins Bett gehen." "Sicherlich!" Er hielt einen Moment inne. „Hey Eddie! Lass uns beide zur Arbeit rufen Morgen und bleib zu Hause, wenn du meine Muschi lutschst, wie du es letzte Nacht getan hast, Ich freue mich, dir den Blowjob zu geben, den du willst!" „Klingt nach einem Plan! Wenn es dir nichts ausmacht, Lisa, bei dieser Hitzewelle, und wenn ich zwei tage nicht geduscht hätte, würde ich jetzt sterben für eine dusche. Die Kraft ist zurück." "Ich auch!" sagte Lisa mit einem schiefen Lächeln. Die beiden neuen Liebenden duschten zusammen und wiederholten ihr Liebesspiel. Dies Am nächsten Morgen öffnete Eddie, während Lisa ihnen Frühstück machte. FERNSEHER. „Lisa! Komm her! Schnell!“ Lisa rannte ins Zimmer. Jeder Kanal hatte spezielle Neuigkeiten. Universitätsstudenten wurden von Hunderten auf der ganzen Welt zusammengetrieben. Details waren noch lückenhaft, aber vor zehn Jahren Ingenieurstudenten erfand ein Gedankenkontrollgerät und programmierte es, um Frauen dazu zu bringen, es zu besitzen. ein unstillbarer Appetit auf Oralsex. Diese Ingenieurstudenten Sie teilten ihre Technologie nach und nach und heimlich mit Studenten auf der ganzen Welt. USA und schließlich auf der ganzen Welt. eingehende Signale, Tausende von Universitätsgeländen breiteten sich schnell aus und umfassten fast alle. besiedeltes Land. Nachfolgende Generationen von Studenten behielten die Systeme Sie arbeiten oft in Unwissenheit, da ihre Vorfahren Geräte in den Regalen versteckten in Netzwerkschränken und Serverfarmen. "Wow!" Eddie und Lisa unterhielten sich, während sie die Nachrichten verfolgten. Geschichte den ganzen Tag. Aber das Duo, hungrig nach echter Romantik, jetzt gemeinsam handeln. In den folgenden Tagen fragte sich Eddie, was diese Neuerung zu bedeuten hatte. Technologie wird für die Gesellschaft Sinn machen. Wie sie sagen, ist der Geist aus der Flasche. Wie werden sie verhindern, dass die Regierung und Unternehmen sie missbrauchen? Als er ein paar Wochen später um 17 Uhr zu Eddie kam, wollte er unbedingt nach Hause. zu Lisa. Ein Teil von ihr vermisst es, viele Blowjobs von jemandem zu bekommen, der bereit ist mehrere Frauen den ganzen Tag, Lisa machte es wieder wett. Während er steht, die Nadeln und Nadeln kamen aus seinen Beinen, weil er 8 Stunden ununterbrochen gesessen hatte gerade. Sein Magen knurrte, weil er seitdem nichts mehr gegessen hatte. nimmt heute Morgen um 9 Uhr seinen Platz in seiner Kabine ein. Tatsächlich war er es nicht einmal verließ er die ganze zeit seinen stuhl und seine blase war kurz davor zu platzen. Und jetzt gab es um 17 Uhr immer lange Wartezeiten, um die Toiletten zu benutzen. Er fragte sich, warum das früher nicht so war. Oh gut. Als er auf den Bordstein trat, um zu seinem Auto und nach Hause zu gehen Lisa, der seltsamste Impuls beunruhigte sie. Würde gerne ihre Fotzen lutschen jede Frau in Sicht. Der Drang, jemandem anzubieten, die Fotze zu lutschen Er war sehr stark, aber er wusste es besser, als sich einer fremden Frau zu nähern. und "Du willst, dass ich deine Herde lecke?" Auch. Er sah sich um und dachte daran, es zu versuchen und eine Frau zu fragen. der geneigt sein könnte, sein Angebot anzunehmen. Vielleicht diese Frau auf ihn zugehen. Er sah ziemlich seltsam aus, hatte wilde Augen und ein großer Rucksack, aus dem alle möglichen Kabel und Antennen herausragen. Lässt das nicht normalerweise auf etwas wie einen Selbstmordattentäter schließen? Aber einige Dinge Er hinderte sie an der Flucht, als er sich näherte. Sein Dilemma ging auf ihn zu und sagte: „Hallo! Wirst du meine Muschi saugen?" "Ich würde es gerne tun?" Eddie fiel vor ihr auf die Knie. Bürgersteig. "Nicht hier!" sagte. "Irgendwo privater." „Hier unten ist ein kleiner Park mit vielen Bäumen. Rückzugsort, wo Frauen Blowjobs genossen? Ist es angemessen?" "Sieht perfekt aus! Auf geht's!" sagte. * ENDE *

Hinzufügt von:
Datum: Juli 12, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.