Unfälle passieren teil 4

0 Aufrufe
0%

Das Frühstück bestand aus Speck und Eiern und fantastischem Feldkaffee.

Draußen war es etwas kalt und die Mädchen waren in Pullover gehüllt.

So wie sie sich benommen haben, würdest du nie wissen, dass ich in der Nacht zuvor meine Tochter und ihre sinnlose beste Freundin gefickt hatte.

Sie benahmen sich wie die typischen dummen Highschool-Mädchen.

Nach dem Frühstück packten wir zusammen und machten uns fertig, um zu unserem Wasserloch zu fahren.

Ich machte Sandwiches zum Mittagessen und brachte ein paar gefriergetrocknete Abendessen und den Wasserreiniger mit, nur für den Fall.

Ich habe auch mein Rucksackzelt und ein paar Schlafsäcke in den Rucksack gesteckt.

Die ersten 15 Minuten bis zum Bach sind bequem mit dem Auto über einen abschüssigen Schotterweg zu erreichen.

Nachdem ich die Straße verlassen habe, bin ich mindestens 45 Minuten auf einer sehr holprigen und tief ausgefahrenen Allradstrecke unterwegs.

Die Reise gab mir Zeit, darüber nachzudenken, wie wir diesen Ort zum ersten Mal gefunden haben.

Teri, Samantha und ich gingen ein paar Mal im Jahr in die Hochregion zum Zelten, um der drückenden Hitze der Phoenix-Wüste zu entfliehen.

Wir fanden diesen Ort ein Jahr bevor Teri starb.

Sam war damals nur ein dünner kleiner 9-Jähriger.

Ich hatte ein wildes Nickerchen gemacht und diesen kleinen zerfurchten Pfad noch ein paar Mal gesehen, also beschloss ich, nachzusehen, wohin er führte.

Teri verdrehte die Augen, weil sie wusste, wie abenteuerlustig ich war.

Sie hat sich aber gut vertragen.

Wir fuhren den Weg entlang bis zu einer Sackgasse am Rand der Klippe mit einer Lichtung, auf der vier Jeeps parken konnten.

Ich sah einen kleinen Pfad, der davon wegführte, und ich schlug vor: „Hey, lass uns einen Blick darauf werfen, wohin dieser Pfad führt.“

Teri warf mir einen ihrer Blicke zu, der sagte: „Ich finde dich verrückt, aber ich liebe dich trotzdem.“

Wir waren etwa 10 Minuten unterwegs, als Sam vor Freude quietschte, als er ein Eichhörnchen vom Pfad verjagte.

Plötzlich blieb er stehen und stand wie eine Statue da.

Ich ging hinüber und fragte: „Was ist los, Sam?“

Als ich neben ihr stand, war ich erstaunt.

Auf der anderen Seite der Schlucht konnten wir die roten und rostfarbenen überhängenden Klippen sehen, die in die Schlucht stürzten.

Am Grund der Schlucht befand sich ein wunderschöner 30-Fuß-Wasserfall, der sich in ein tiefes, kristallblaues Wasserbecken ergoss, das auf der einen Seite von hohen Pappeln und auf der anderen Seite von Klippen umgeben war.

Die Aussicht war atemberaubend.

Es dauerte weitere 20 Minuten, um dorthin zu gelangen, aber wir verbrachten den ganzen Tag dort.

Sam hatte so viel Spaß daran, mit mir von Klippen zu springen, dass sie müde wurde und auf einem Felsen einschlief.

Da packte mich Teri und flüsterte: „Ich muss jetzt gefickt werden.“

Am Ende fickte ich sie dreimal, bevor Sam aufwachte und uns beinahe erwischt hätte.

Sam fragte: Wie kommt es, dass ihr nackt seid?

Teri zuckte mit den Schultern und sagte: „Nun, sonst ist niemand hier und es ist schön, ein Bad zu nehmen.“

Das heißt, Sam riss ihre Kleider aus und sprang ins Wasser.

Ich erinnere mich, dass ich darüber nachdachte, wie süß sie war.

Und wenn du mir gesagt hättest, dass ich am Ende meine Tochter gefickt hätte, hätte ich dir wahrscheinlich in den Arsch getreten.

Aber ich hatte es erst in der Nacht zuvor getan.

Und ich hatte jede Sekunde davon geliebt.

Und ich hatte gehofft, es wieder zu tun.

Ich habe mich gefragt, was Teri denken würde.

Ich wurde aus meiner Träumerei gerissen, als Sam sagte: „Wir haben es fast geschafft, Dad.“

Sam war auf der Reise ziemlich still gewesen und ich fragte mich, ob er an diese Zeiten dachte.

Da drehte er sich um und fragte: „Papa, erinnerst du dich an das erste Mal, als wir mit Mama hierher kamen?“

Ja, Baby, ich habe gerade selbst darüber nachgedacht.

Ich sagte.

„Nun, weißt du, als ich rüberkam und fragte, warum du und Mom nackt waren?“

?Jep??

Ich habe gefragt.

„Nun, ich bin lange aufgewacht, bevor du mich gesehen hast.

Ich versteckte mich hinter einem Baum und sah dich verdammte Mutter an.

Zuerst dachte ich, ich würde ihr weh tun, weil sie sich so laut beschwerte, aber mir wurde klar, dass du Sex hattest, wie es uns in der Schule beigebracht wurde.

Ich lachte.

Wow, wir wurden doch festgenommen.

»Das hat mich so geil gemacht.

Ich wusste nicht, was mit mir geschah, aber ich fing an, mich selbst zu berühren, und es fühlte sich so verdammt gut an.

Das war das erste Mal, dass ich dich mit einem harten Schwanz gesehen habe, Papa.

Ganz ehrlich, das große Ding hat mich zu Tode erschreckt!?

Sagte Sam lachend.

Mindy sagte: „Ich habe herausgefunden, dass meine Eltern einmal Sex hatten.

Ich muss zugeben, es hat mich angewidert, weil sie beide ein bisschen dick sind.

Es war kein schöner Anblick.?

Wir haben alle darüber gelacht.

Nachdem ich zum Pool hinuntergegangen war, baute ich unsere Sachen am Strand in der Nähe der Cottonwoods auf.

Mindy und Sam zogen sich sofort nackt aus und gingen zum Wasser.

Ich staunte über den Anblick der nackten Mädchen im Tageslicht.

Sam war kleiner und kleiner und hatte eine hellere Haut mit kaum Bräunungsstreifen.

Ihre Brüste waren viel kleiner, aber keck und sehr sexy.

Sein Bauch war unglaublich flach, mit Sixpack-Bauchmuskeln.

Ihre Beine hatten einen großartigen Ton vom Volleyballspielen und ihr Hintern war rund und perfekt.

Ihre Muschi war glatt rasiert und die beiden Hautfalten bis zu ihrem kleinen Schlitz abgerundet.

Nur die Haube ihres Kitzlers ragte heraus.

Mindy hingegen war größer mit dunklerer Haut und viel größeren Brüsten.

Sie hatte definitiv Bräunungsstreifen, aber sie betonten wirklich ihre Brüste und ihren Hintern.

Wenn sie ging, zitterten ihre Brüste und schwankten von einer Seite zur anderen.

Er hatte auch durchtrainierte Beine vom Volleyballspielen.

Sie hatte ein bisschen mehr Polsterung als Sam, aber das gab ihren kurvigen Hüften und ihrem Bauch eine kleine weiche Rundung, die höllisch sexy aussah.

Sie hatte einen Streifen dunkler Schamhaare und ihre Lippen ragten sichtbar entlang des gesamten Schlitzes hervor.

Ich schrie: „Hey, ihr zwei solltet besser etwas Sonnencreme auftragen, oder?

Ich habe mich darum gekümmert, unsere Sachen zu ordnen.

Was ich sah, als ich mich umdrehte, verschlug mir den Atem.

Die Mädchen waren ungefähr zehn Meter von mir entfernt.

Jeder rieb sich gegenseitig Sonnencreme auf die Brüste.

Mein Schwanz fing sofort an sich zu dehnen.

Als ich da stand, fasziniert von dem Anblick, verteilten sie beide die Lotion weiter nach unten, bis sie sich praktisch gegenseitig die Fotzen rieben.

Gerade als ich dachte, es könnte nicht besser werden, gingen sie hinüber und begannen sich leidenschaftlich zu küssen.

?Gut,?

Ich dachte, also haben sie das Küssen so gut gelernt.

Sam unterbrach den Kuss, sah mich verführerisch an und fragte mich: „Also, was siehst du dir an?“

a, alter mann ??

Mindy lächelte und fragte: „Und warum tragen Sie immer noch Ihre Kleidung, Mr. C?“

Das musstest du mir nicht zweimal sagen.

Ich riss mein T-Shirt und meine Wandershorts ab.

Aus seinem Gefängnis befreit, sprang mein Schwanz zur Haltung.

Ich lächelte und sagte: „Alt?

Ich sehe hier keine alten Leute.

Mindy seufzte: „Gott, Mr. C. Sie sind der heißeste alte Mann, den ich je gesehen habe!“

Bist du gut genug zum Essen?

Nenn mich noch einmal alt, und ich muss dich vielleicht auf die Knie zwingen.

sagte ich lächelnd

?Du hast es versprochen??

fragte Mindy mit einem kleinen Lächeln.

Also, Papa, was wirst du mit deinem großen Schwanz machen?

fragte Sam.

Das heißt, ich ging zu ihnen hinüber, mein geschwollener Schwanz wiegte sich obszön hin und her.

Sie sahen aus wie zwei Kätzchen, die einen Ball anstarren, ihre Augen an meinen Schwanz geheftet.

Ich umarmte sie beide, ging hinüber und gab Sam einen tiefen Zungenkuss.

Dann unterbrach ich den Kuss und gab Mindy einen tiefen Kuss.

Als ich den Kuss beendete, seufzte Mindy: „Gott, küsst du so gut wie Sam?“

Ich lachte.

Ihr zwei habt euch also ein paar Dinge beigebracht, huh ??

Mindy sagte: „Das ist nicht alles, was wir uns gegenseitig beigebracht haben.“

Damit rutschte sie nach unten, bis sie im Sand kniete.

Sam folgte ihr nach unten.

Die beiden waren auf jeder Seite meines Schwanzes.

Sie beugten sich hinunter, jeder schlang seinen Mund halb um meinen Schwanz, wobei ihre Zunge den Boden des Schafts berührte.

Sie begannen langsam, über die gesamte Länge meines Schwanzes hin und her zu gleiten.

Oh.

Mein.

Gott.

Ich war im Himmel.

Ich stand da und betrachtete ein Schwimmbad, das zu einer Postkarte gehörte, mit zwei heißen Teen Girls, die auf eine Weise an meinem Schwanz arbeiteten, die für mich völlig neu war.

Ich meine, ich hatte viele Blowjobs.

Teri liebte es, sie zu geben.

Aber das war etwas anderes.

Das Gefühl war so intensiv, dass mir klar wurde, dass ich bald kommen würde.

Ȁh, Leute?

Mach weiter so und ich komme sehr schnell und ich will es nicht verschwenden.

Sie fuhren fort.

Schließlich trat ich zurück und zog meinen Schwanz zwischen ihren Mündern heraus.

Ich sagte: „Das ist toll, aber ich will euch beide unbedingt ficken.“

Sam riss schnell ein Strandtuch von einem Ast und legte es auf den Boden und sagte mir, ich solle mich darauf legen.

Ich legte mich auf das Handtuch und Sam setzte sich rittlings auf mich.

Mindy packte meinen Schwanz und führte ihn in Sams Muschi.

Scheisse!

Es war so eng.

Ich meine, ich weiß, dass ich in der Nacht zuvor meinen Schwanz da drin hatte, aber ich habe mich immer noch gefragt, wie jemand so eng sein kann.

Dann setzte sich Mindy rittlings vor Sam auf mich und ging auf die Knie, bis ihre Muschi auf meinem Mund und ihr Arsch auf meinem Gesicht war.

Ich schnüffelte ein wenig, da meine Nase praktisch in seiner Arschspalte steckte und ich nichts riechen konnte.

Es war frisch wie ein Gänseblümchen.

Ich weiß, dass viele Typen davon träumen, einer Frau den Arsch zu lecken.

Ich bin keiner von ihnen.

Aber verdammt, dieser kleine plätschernde Stern sah so einladend aus.

Ich fing an, ihre Muschi zu lecken und dann zog ich meine Zunge nach unten und ging um ihren Anus herum.

Es muss ihr gefallen haben, denn sie beschwerte sich.

Ich rieb meine Zunge überall auf ihr ein, von der Muschi bis zum Arschloch, als ich spürte, wie Sam auf meinem Schwanz auf und ab glitt.

Die eigentliche Herausforderung bestand darin, zu vermeiden, dass meine Ladung in 30 Sekunden explodierte.

Ich versuchte, mich darauf zu konzentrieren, Mindy zu gefallen und mich von den Empfindungen abzulenken, die meinen Schwanz kräuselten.

Plötzlich stand Mindy auf und setzte sich mit ihrem Gesicht zu mir rittlings auf mich.

Sie senkte ihre süße Muschi zu meinem Mund.

Als ich aufblickte, konnte ich sehen, wie sich ihr Bauch bis zu ihren üppigen Brüsten krümmte.

Sams Hände waren um sie herum, streichelten ihre Brustwarzen und sie sah mich an.

Sie flüsterte: „Bitte lass mich mit deiner Zunge kommen, George.“

Damit begann ich, das Tempo meiner Zunge durch ihre Klitoris zu erhöhen.

Ich konnte auch hören, wie Sam das Tempo beschleunigte.

Ich nahm an, dass diese Position für Sam nicht so empfindlich war, weil er anfing, ihre Klitoris zu berühren.

Dem Ausdruck auf Mindys Gesicht nach zu urteilen, sah es so aus, als würde sie näher kommen.

Ich verlor sehr schnell die Kontrolle.

Ich saugte Mindys großen Kitzler in meinen Mund und fuhr mit meiner Zunge über die Beule, wie ich es in der Nacht zuvor mit Sam getan hatte.

Und dann passierte es, dass wir alle drei explodierten!

Sams Muschi pochte wie verrückt, als mein Schwanz sie mit Sperma füllte.

Mindy wand sich und stöhnte, ihre Säfte strömten in meinen Mund und auf mein Kinn.

Wir brauchten eine Minute, um uns wieder zu bewegen.

Wir lösten uns langsam auf.

Mindy sagte: „Wow, Mr. C, ich bin noch nie in meinem Leben so gekommen.

Vielen Dank.?

Nachdem Mindy aufgestanden war, sah ich auf Sam hinunter.

Er lächelte, als er anfing, mich von meinem Schwanz hochzuziehen.

Als er aus ihr herauskam, ergoss sich eine Welle unserer gemischten Säfte in meinen Bauch.

Heilige Scheiße, es war heiß!

Mindy sah mich an und sagte mit einem Augenzwinkern: „Weißt du, nach dem Mittagessen bin ich an der Reihe, gefickt zu werden.?

Ich lachte. Du weißt, dass ich ein alter Mann bin, richtig?

Sobald wir mit dem Essen fertig waren, ging Mindy vor mir auf die Knie und saugte meinen Schwanz in ihren Mund.

Sam blieb neben mir stehen und streichelte meinen Schaft, als sie mich küsste.

Es dauerte nicht lange, bis ich eine rasende Erektion bekam.

Mindy stand auf und sagte: „Ich möchte, dass du mich im Doggystyle ansiehst, während ich das Sperma von Sams Muschi lecke.“

Das ließ mein Herz höher schlagen.

Sam legte sich mit gespreizten Beinen auf das Handtuch, Sperma tropfte von ihrer Muschi.

Mindy ging auf die Knie und fing an, Sams Muschi zu lecken.

Ich war so fasziniert von dem Anblick, dass ich fast vergaß, dass ich ein Teilnehmer war.

Damit kniete ich mich hinter Mindy und ließ meine Schwanzkugeln tief in ihre nasse Muschi gleiten.

Wieder einmal war ich von dieser erotischen Szene beeindruckt.

Mein Schwanz glitt in und aus einer sehr sexy 15-Jährigen, als sie auf ihren Ellbogen lag und mein Sperma von der wilden Muschi meiner Tochter leckte.

Sam beschwerte sich und ich sah ihr in die Augen.

Ich streckte die Hand nach Mindy aus und fing an, ihre Klitoris mit meinem Finger zu umgeben.

Dies brachte ein ordentliches Stöhnen aus ihrem Mund.

Wir alle erhöhten unser Tempo, als die Leidenschaft floss.

Ich dachte, ?Guter Gott, ich komme gleich wieder!?

Plötzlich bog Sam seinen Rücken und stieß einen Schrei aus, als sein Orgasmus begann.

Ich merkte, dass Mindy und ich am Rande standen.

Hat sich Mindy lange beschwert?

„Oooh Gaaaawd.?“ Als ihre Muschi mit ihrem Orgasmus zu pochen begann und ich anfing, Ströme von Liebessaft in ihre Muschi zu schießen.

Bevor ich an diesem Nachmittag ging, fickte ich beide Mädchen noch einmal.

Sam und Mindy gaben mir auch eine gute Show, wobei die beiden eine sehr erotische 69 mit einem Happy End hatten.

Als wir den Weg zurück zum Campingplatz hinaufgingen, wurde mir klar, dass wir bald nach Hause zurückkehren würden.

Ich fragte mich, was passieren würde, wenn wir nach Hause kamen.

Würde sich meine Beziehung zu Sam ändern?

Könnte ich Mindy jemals wieder ficken?

Als wir zu Mindys Haus kamen, um sie zu verlassen, kam mir ihr Vater entgegen.

Ich dachte: Oh Scheiße.

Hier kommt es.?

Aber er lächelte nur und sagte, er müsse mich um einen kleinen Gefallen bitten.

Er und seine Frau hatten über einen lokalen Radiosender eine Karibikkreuzfahrt gewonnen.

Sie fragten sich, ob Mindy die Woche der Kreuzfahrt bei uns bleiben könnte.

Ich tat tatsächlich so, als würde ich darüber nachdenken, aber am Ende stimmte ich zu, sie bei uns bleiben zu lassen.

Wir hatten eine SEHR abenteuerliche Woche, aber ist das eine Geschichte für ein anderes Mal?

Hinzufügt von:
Datum: April 18, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.