Sommerferien teil 7

0 Aufrufe
0%

Es ist erstaunlich, wie die Zeit vergeht, sobald man in einen Rhythmus kommt.

Es ist fast drei Wochen her, seit ich mit Imelda zu Rennen gefahren bin und wir unser „Treffen“ hatten.

Die Dinge in meinem Leben sind etwas entspannter geworden, also lassen Sie mich noch einmal zusammenfassen.

Abigail und Carlos ging es gut, wir hatten unsere große ?Konfrontation?

an diesem Samstagmorgen und natürlich war er sauer.

Er kam überhaupt nicht zu Abigail, aber ich weiß, dass er mit mir ausgehen wollte, außer mit Imelda, die die Dinge unter Kontrolle hielt.

Carlos und ich haben ungefähr drei Tage lang nicht miteinander gesprochen, dann hat er mir eine SMS geschrieben und mich gefragt, ob ich anfangen würde, darüber zu sprechen, was mit jemandem passiert ist, und als ich ihm gesagt habe, dass die Situation vorbei ist und es keinen Grund gibt.

Er entspannte sich und wir sind wieder weniger unbeholfen miteinander.

Bethany genießt mehr Zeit mit ihrem freien Geist und hat begonnen, weniger Zeit mit mir und mehr mit einem ?soliden?

Schulfreund.

Ich wurde in den Arm geschlagen, weil ich sie dafür gelobt hatte, dass sie nur einen hatte.

Loretta und ich verstehen uns gut, aber ich rufe ihre Mutter nicht oft an.

Ich versuche damit einen Punkt hervorzuheben oder seine Aufmerksamkeit zu erregen.

Ich gab es auf, mit ihr ins Tierheim zu gehen, behielt aber meinen Job bei Kelly, als mir gesagt wurde, dass es sehr gut laufe, und schenkte ihr ein schönes Paar Ohrringe.

Clara hat ihre Schwangerschaft abgebrochen und ich habe sogar die Adresse ihres ?Freundes?

ihm seinerseits zu sagen, er solle sie in Ruhe lassen.

Jackie hingegen wechselte von weich und anschmiegsam zu freundlich und platonisch.

Es macht die Dinge anders, aber wir reden noch lange, wenn ich in der Nähe bin.

Mark Jr. und Imelda haben beschlossen, sich mit mir zusammenzutun, und wenn ich nicht „aushelfe“, im Fitnessstudio, im Tattoo-Studio oder bei Imelda, haben sie beschlossen, meinem faulen Arsch das Reiten beizubringen.

Ich habe letztes Schuljahr meine Studentenerlaubnis bekommen, aber nie die Mühe gemacht, einen Führerschein zu machen, weil mein Vater sich noch kein anständiges Auto leisten konnte.

Ich lernte langsam, aber Mark war viel hilfreicher beim Autofahren als Imelda mit seinem Motorrad.

Und obwohl ich sagen kann, dass ich keine Angst davor habe, ein Schaltgetriebe zu fahren, habe ich eine bessere Beziehung zu Imelda, weil ich ihr Fahrrad liebe.

Sie ließ mich sogar hinter mir mitfahren, nachdem ich meinen amtlichen Führerschein für Autos und den zweiten für Fahrräder hatte.

Und was das Training mit Mark betrifft, es lässt mich wirklich muskulös aussehen, aber nicht wie ein Steroid-Junkie, die Hitze und das Fitnessstudio hier unten viermal pro Woche haben wirklich dazu beigetragen.

Herr Delauter ist mit dem Zustand seines Hauses zufrieden.

Er und ich haben uns seit der ersten Woche überhaupt nicht mehr gestritten, aber ich kann sagen, dass Loretta und er leise geredet haben, aber weder das Mädchen noch Mark haben eine Ahnung, was sie vorhaben.

Katy und Mathilda geht es gut zu Hause.

Katy hat mit Jun zusammengearbeitet, um ihre Credits zu bekommen, damit sie nächstes Schuljahr Oberstufe werden kann, und haben die beiden an einer Art Rekrutierungskampagne mit gleichgesinnten „Ausgestoßenen“ teilgenommen?

während des Sommers.

Ich verstehe ehrlich gesagt nicht, warum Leute einem Hinweis folgen wollen, den ich ihnen geben könnte, aber ich kann es in keiner Weise wirklich stoppen.

Korinna hingegen war von „gut gemacht?“

zu?

Will ich nur allein sein?

Ich bin die nächsten vier Wochen weg.

Es ist wirklich schwer für mich, so zu fühlen, da es das Erste und der Anfang von allem war, was mich jetzt ausmacht.

Wir reden jeden Tag und ich schreibe ihr nicht einmal mehr eine SMS, ich rufe sie nur an, damit sie meine Stimme hören kann.

Er reist am Freitag ab, um seine Tante zu besuchen, sagt aber, dass er wahrscheinlich ein oder zwei Tage nach meinem Besuch hier zurückkommen wird.

Es ist Donnerstagnachmittag in meiner vierten Urlaubswoche und Imelda ist gerade bei ihrer Arbeit, und da Mr. Delauter und Loretta fast den ganzen Tag bei der Arbeit waren, war ich mit Abigail und Bethany unterwegs.

Untersuchen sie die Kleidung, um etwas Wichtiges zu tun, das dazu gedacht ist, „die Gemeinschaft zusammenzubringen“?

an denen ihr Vater und Loretta in den letzten Jahren teilgenommen haben.

Also nimmst du Imelda mit zu dem Event?

fragt mich Abigail, während sie ihren Schrank untersucht.

„Wahrscheinlich, aber ich habe vielleicht nur ein geheimes Date,“?

Ich spotte mit einem Lächeln.

„Ja, richtig, du und Imelda habt mich ein paar Nächte geweckt,“?

Bethany stöbert scherzhaft.

„Nun, bleibe ich deshalb manchmal dort, damit du die ganze Nacht schlafen kannst?“

Ich antworte.

Ich gehe zurück in mein Zimmer und versuche mich zu entspannen, als ein lauter Motor vor dem Club beide Mädchen in mein Zimmer und an mein Fenster bringt.

Ich gehe nicht auf sie zu, um mich ihnen anzuschließen, ich lege mich einfach auf mein Bett und höre zu, wie sie sich fragen, was das ist.

Haben Sie als Kind zu Weihnachten die Geschenke geschwenkt?

frage ich kichernd.

„Bethany tut es immer noch. War sie letztes Jahr enttäuscht, weil sie nicht alles auf ihrer Liste bekommen hat, worum sie gebeten hat?“

sagt Abigail lachend.

„Wow, ich bin dankbar, wenn ich etwas anderes als Klamotten bekomme.

Was hast du nicht bekommen?

frage ich benommen.

„Es war eine Sache und es war sowieso dumm.“

Bethany versucht, das Gespräch zu beenden.

„Sie hat nach Chris Evans gefragt, Dad hat ihr ein Poster von ihm geschenkt und eine Woche lang geschmollt?“

sagt Abigail lachend.

Ich sehe zu, wie sich Bethany umdreht und die Schwestern anfangen, auf meiner Couch Wrestling zu spielen.

Es ist eine lustige Szene zu sehen, wie zwei sehr unterschiedliche Schwestern gut miteinander auskommen.

Okay, vielleicht möchtest du aufhören, ich kenne Pornos, die so anfangen, oder?

Scherz.

Dann drehen sie sich beide zu mir um und nehmen die Kissen vom Sofa und werfen sie mir ins Gesicht, während ich mit ihnen lache.

Wir werden von Loretta unterbrochen, die mich die Treppe hinunterruft, und die Mädchen öffnen sich weit, als ich mit den beiden an meinen Fersen hinausgehe, um Loretta und Mr. Delauter zu sehen, die auf mich warten.

„Junge, komm mit mir, die Mädchen gehen zurück zu dem, was du getan hast,“?

sagt Mr. Delauter und führt mich zu seinem Versteck.

Loretta folgt uns und wir sitzen alle an ihrem Schreibtisch, nachdem sich die Tür geschlossen hat.

„Ihrer Mutter zufolge gibt es so etwas wie eine Schuld, die für Sie bezahlt werden muss,“?

Herr Delauter beginnt ,?

über sieben Jahre Schulden von dem, was er mir beschrieben hat.?

„Ich weiß wirklich nicht, wovon du sprichst?“

Ich sage sehr verwirrt.

„Liebling, du und ich verstehen uns sehr gut, aber etwas stört mich und es ist Zeit, es zu beheben?“

Loretta sagt mir, ich solle sehr kryptisch sein.

„Nun, soweit ich zählen kann, gibt es mindestens sieben Geburtstage und sieben Weihnachten, an denen deine Mutter nicht da war.

Zusammen mit einigen, für die er da war, aber nicht ganz da war,?

Mr. Delauter sagt mir das, indem er es wie eines seiner verdammten Vorsprechen aussehen lässt.

?UND?

Ich bin mir nicht sicher, was los ist, aber wir sind alle großartig.

Ich habe kein Problem mit euch, wirklich?

Ich bin verwirrt und nicht sicher, was los ist.

Okay Baby, folge mir

sagt Loretta und erhebt sich von ihrem Platz.

Ich lasse mich von ihm mit Mr. Delauter im Schlepptau zur Garage führen, und als er dort das Licht anschaltet, sehe ich, dass die Türen noch offen sind und ein großer Gepäckwagen vom Haus wegfährt, alle Autos außer Mark sind da

Weil sie nicht zu Hause ist, aber ich sehe, wie Loretta auf ein großes Blatt starrt, unter dem etwas liegt.

?Suchen,?

sagt Herr Delauter mit einem Lächeln.

Ich bin skeptisch, aber ich gehe hinüber und nehme die Plane ab und sehe ein zweisitziges schwarzes Sportrad.

Das Ganze ist schwarz mit sehr wenig glänzendem Metall und der Helm sieht sogar individuell aus.

Ich ziehe mich zurück und nehme es für eine Sekunde, dann fange ich an, meinen Kopf zu schütteln.

„Ich bin seit vier Wochen hier unten und dachte die ganze Zeit, dass wir uns so gut verstehen.

Versuchen Sie jetzt, mich damit zu bestechen.

Weil,?

frage ich spöttisch, verwirrt und beleidigt.

»Nein, Baby, das ist für dich.

Wir versuchen hier nicht, Sie zu bestechen, ich habe mit Ihrem Vater gesprochen und er hat zugestimmt, dass Sie Ihr Fahrzeug benutzen dürfen.

Als ich mich anbot, sagte er, es sei eine gute Idee und ,?

Loretta verteidigt sich und wird verletzt, aber sie sieht mein Gesicht und wird ein bisschen mürrisch ,?

Ach Arsch;

du hast mich so sehr verletzt

Spielen Sie nicht mit mir, ich meine es ernst.

Ich lache mit Loretta und wir umarmen uns, bevor wir zu Mr. Delauter zurückkehren und meinen Namen auf den Titel des Motorrads setzen.

Sie sagen mir, dass alles durch sie versichert ist, aber ich muss es anmelden, wenn ich nach Hause komme.

Ich archiviere die Details vorerst und eile in mein Zimmer und schnappe mir meinen Mantel, bevor ich die Treppe hinunterschreie, Bethany und Abigail dicht auf meinen Fersen.

Sobald sie das Fahrrad sehen, fragen mich beide nach einer Mitfahrgelegenheit, aber ich setze meinen Helm auf und berühre mein Handgelenk wie eine Uhr, bevor ich es umdrehe und mein neues Fahrrad für meine erste Fahrt heraushole.

Ich bin seit einer Stunde unterwegs, nur um mir ein Bild zu machen, als ich anhalte und auf die Uhr schaue, um zu sehen, dass es ungefähr drei ist, und beschließe, bei Imeldas Arbeit vorbeizuschauen und zu sehen, wie es ihr geht.

Ich halte an und sehe, dass die Garage in vollem Gange ist, als ein Lieferwagen und ein Kombi herausfahren.

Ich stelle das Fahrrad vor die offene Tür, an der Imelda arbeitet, und warte nur mit aufgesetztem Helm darauf.

Als er mich endlich dort sieht, erkennt er mich nicht und fängt an, aus der Mechanikerkiste zu schreien.

»Hey, du musst dein Fahrrad bewegen.

Kannst du den Eingang nicht so versperren,?

Imelda schreit und zieht die Aufmerksamkeit einiger der anderen Mechaniker auf sich.

Ich stelle den Ständer ab und steige vom Rad, dann schaue ich es an und lege meine Hand auf den Helm, als ob ich es nicht hören könnte.

Ich sehe sie aus der Mechanikergrube kommen und sehe, dass sie etwas auf Spanisch vor sich hin murmelt, als sie zu mir kommt.

„Sie können hier nicht parken, es ist nur für Reparaturen, bringen Sie Ihr Fahrrad zur Rezeption, damit sie mit dem Papierkram beginnen können,?“

sagt Imelda und versucht nicht wütend zu werden.

Ich nehme meine Hand, mache die Geste des Sprechens mit meiner Hand und beobachte, wie sie sich in zwei Sekunden von einer halb geschockten zu einer vulkanischen Latina-Frau verwandelt.

Ich ließ ihn den Kinnriemen meines Helms öffnen und ihn abnehmen, nur um den Schock auf seinem Gesicht zu sehen, während ich da stand und lächelte, als wäre nichts passiert.

Ich muss meinen Helm greifen, als sie ihn vor Schreck fallen lässt.

„Hallo Schatz, schau mal, was ich geschenkt bekommen habe?

sage ich Imelda lächelnd.

Sie braucht ungefähr zwei Sekunden, um es zusammenzusetzen, bevor Imelda in ihrem schmierigen Overall mich hart küsst.

Ich hebe sie vom Boden auf und sie schlingt ihre Beine um mich, während wir vor ihrer Arbeit rumknutschen.

Ein paar seiner mechanischen Freunde fangen an zu pfeifen und uns anzuschreien, was nichts bewirkt.

Schließlich bricht sie den Kuss ab und ich setze sie ab, bevor Imelda anfängt, sich über mein Fahrrad zu rollen, wie es ein Arzt mit einem Patienten tun würde.

„Ist es eine Sonderanfertigung, mit Straßenzulassung ohne echtes Branding?“

Imelda stirbt in ihrem Fahrradgespräch.

„Sie haben es gerade für mich besorgt, Loretta sagt, es soll all die Geburtstage und Weihnachten wettmachen, die sie verpasst oder übersehen hat?“

Ich sage ihr, sie soll auf dem Fahrrad Platz nehmen und sie von der Tür wegschieben.

»Und wirst du es mich bald versuchen lassen?

fragt Imelda erwartungsvoll.

„Vielleicht starrt dein Chef nach der Arbeit an“,?

Ich weise darauf hin.

Ich sage hallo und verspreche, dass ich versuchen werde, um fünf zurück zu sein, damit wir mein Fahrrad ausprobieren können.

Ich setze meinen Helm wieder auf und gehe zum Tattoo-Studio, damit ich meine neuste Arbeit sehen kann.

Ich parke mit den anderen Fahrrädern und zum Glück erkennen mich die beiden Typen auf dem Parkplatz und lassen mich rein, sobald ich durch die Seitentür trete.

„Leute, war es euer Fahrrad, das ich auf meinem Parkplatz rollen sah?“

fragt mich der Alte, sobald er mich sieht.

Ich nicke und setze mich neben ihn, während ich zusehe, wie Smitty mit seiner Freundin, die so stolz aussieht, an einem Tattoo für einen Typen arbeitet.

Ich erkläre dem alten Mann, wo das Fahrrad herkommt, und er schüttelt den Kopf.

„Sieht so aus, als würde er versuchen, die Schuld zu begleichen,“?

Er sagt es mir.

»Das dachte ich auch.

Ich werde das Geschenk nicht ablehnen, aber warte ich auf den Trick,?

Ich antworte, indem ich an Delauters mögliches Motiv denke.

Der alte Mann wechselt das Thema darüber, wie es sich auf dem Fahrrad anfühlt, und ich schwärme ein wenig für die Freiheit.

Wir reden über verschiedene Themen, als ich die Enkelin verwirrt hereinkommen sehe.

Wer hat den Großvater des Custombikes gekauft?

fragt er und stellt sich hinter die Theke.

»Wäre das unser Kleiner?« Pariah?

hier.

Der Typ sagt, es ist eine schöne Fahrt,?

sagt der Alte zu ihr und nickt mir zu.

Ich bemerke sie zum ersten Mal, als sie sich mir nähert.

Ihr Haar ist schwarz mit roten Strähnchen, tief gebräunt bei einem weißen Mädchen, sie trägt kurz geschnittene Jeansshorts, die an den Außenseiten ihrer Beine gescheitelt sind, damit sie sich nach vorne beugen kann, und ein ärmelloses Flanellhemd mit einem Bikini darunter.

„Wenn ich mit meinem Vater glücklich bin, würdest du mich mitnehmen?“

Fragt fast schnurrend.

»Es tut mir leid, aber ich habe mich nie die Mühe gemacht, nach Ihrem Namen zu fragen?

Ich antworte, indem ich mich kurz umschaue, um die Umgebung zu beobachten.

?Mein Name ist Vicki?

sagt die Nichte leise.

Ich sehe Smitty, der mich von seiner Arbeit aus ansieht, und der alte Mann lehnt auf der Armlehne von mir entfernt und fragt sich fast, was ich antworten werde.

„Nun, Vicki, obwohl ich gerne mit dir in meinem neuen Transportmittel mitfahren würde, muss ich aufgrund meiner mangelnden Selbstmordneigung in meinen Lebensentscheidungen ablehnen,“?

Ich sage so höflich wie ich kann.

Ich drehe den Kopf und sehe, dass die einzige Person, die verstanden hat, der Alte ist und er lacht.

„Vicki Mädchen sagt nein“

sagt der alte Mann lachend.

?Was?

Warum zum Teufel nicht?

fragt Vicki beleidigt bei nein.

„Ich formuliere es anders, aber ich würde gerne in Betracht ziehen, dass dein Vater mich mit Nadeln erstechen wird und er älter ist als ich mit älteren Freunden. Ich möchte nicht wirklich sterben, nur um Spaß zu haben,?“

sage ich ihr und versuche nicht zu lächeln.

Vickis Gesicht wird sichtbar rot und wird nur noch schlimmer, als Smitty das Tattoo, an dem sie arbeitet, stoppt und anfängt, laut zu lachen.

Die meisten Jungs lachen und Vicki kehrt zu ihrem Platz in der ersten Reihe zurück und ignoriert alle.

„Hasst dich dieses Mädchen jetzt entweder oder wird sie etwas Dummes tun, um mit dem Fahrrad zu fahren, das du hast?“

sagt der Alte Mann und beruhigt sich von seinem Lachen.

Nach ungefähr dreißig Minuten Wartezeit werde ich endlich von Smitty gesehen, der nur ein paar Stunden braucht, um meinem Tattoo den letzten Schliff zu geben, bevor er es für fertig erklärt.

Ich bedanke mich und gehe zurück zu meinem Fahrrad und als ich draußen bin, sehe ich Vicki mit ihrem Helm in der Hand neben meinem Fahrrad stehen.

„Ich will immer noch mitfahren?“

Sagt er mit sehr entschlossener Miene.

Okay, da der Selbstmord meines Vaters Sie nicht davon überzeugt, dass ich es mir nicht leisten kann, Ihnen vom zweiten Teil zu erzählen, obwohl ich es gerne tun würde.

Meine Latina-Freundin ist eine Fahrrad-Enthusiastin und wenn ich ihr erzähle oder sie überhaupt herausfindet, dass ich eine andere Frau auf mein Fahrrad steigen lasse, bevor sie eine Chance bekommt, weiß ich, dass ich erstochen werde,?

Das sage ich Vicki mit aller Ernsthaftigkeit.

Ich steige auf das Fahrrad und setze meinen Helm auf, drehe meinen Kopf zum Rückwärtsfahren und sehe Vicki neben meinem Parkplatz stehen, als ob ich meine Meinung ändern müsste.

Ich schüttele den Kopf, bevor ich das Visier hochhebe.

?Regenkontrolle?

Ich schreie über meinen Motor, als ich aus dem Parkplatz herausfahre.

Ich komme rechtzeitig zu Imeldas Arbeit zurück, um zu sehen, wie sie auf ihr Fahrrad steigt und neben ihr anhält, bevor sie mir zunickt und wir gehen.

Es ist eine vertraute Autobahnfahrt im Berufsverkehr, als wir zurück zum alten Flughafen fahren.

Niemand ist an einem Nicht-Renntag und während des restlichen Tages hier, wenn wir die Fahrräder parken und sie auf mein Fahrrad setzen lassen.

Fühlt er sich also schuldig oder will er dir nur einen Scheiß geben,?

fragt Imelda und gibt ihre Ideen zum Grund für das Geschenk.

„Ich schätze, irgendetwas sagt mir, dass ich aufgefordert werde, auszusteigen, aber ich kann es nicht tun?“

Sag ich Imelda, die sich auf ihr Fahrrad lehnt.

Okay, ich muss nicht wissen, warum nicht schon wieder.

Aber wie wäre es nach der High School, könntest du herkommen und die anderen mitnehmen?

Imelda sagt, wirf die Idee weg,?

Es ist nicht so, dass deine Mutter dich öfter sehen möchte.

„Ich weiß, dass du sie getroffen hast und ich verstehe, dass sie wirklich süß ist, ich mag sie und wenn sie eine echte Mutter ist, nenne ich sie Mama, aber ehrlich gesagt fühle ich keine Liebe.

Ich bin dankbar, dass sie sich genug um mich gekümmert hat, um mich hier unten zu wollen, und ich weiß, dass sie mich liebt, aber ich sie nicht,?

sage ich Imelda, während ich auf dem Bürgersteig sitze.

Ich beobachte, wie Imelda durch die emotionale Entladung weicher wird und sich vor mich setzt.

Ich lasse sie meine Hände nehmen und sie reibt sich eine Minute lang die Knöchel, bevor sie mir in die Augen sieht.

Willst du für mich hierher ziehen, sogar die Mädchen zu Hause?

fragt er ruhig.

„Baby, du bist das Einzige an diesem Ort, das ich liebe,“?

Ich sage ihr, dass sie eine ihrer Hände nimmt,?

Sie sind mein Grund, hierher zurückzukommen.

Nicht Loretta und ihr Mann, nicht ihre Töchter, nicht einmal die verdammten Geschenke.

Ich könnte einen verdammten Hammer zum Fahrrad nehmen und nach Hause fahren, es ist schön, aber es ist eine Sache.

Du bist es, was mich glücklich macht, dass ich auf Katy gehört habe und hier geblieben bin.?

Ich sehe, wie Imeldas Augen aufleuchten, und ich werde auf meinen Rücken gezwungen, während sie auf mir liegt und sich leidenschaftlich küsst, wie wir es vor fast drei Wochen getan haben.

Ich schlüpfe in seinen Mantel und fange an, das Hemd, das er trägt, unter seine Jacke zu ziehen.

Ich sehe zu, wie sie den Kuss unterbricht und aufstehe, während sie den Overall auszieht, den sie mit dem in der Taille gebundenen Oberteil trug, und meine Hose so weit herunterzieht, dass Imelda meinen Schwanz mit ihrem Mund aufnehmen kann.

Ich weiß, es ist ein Vorspiel, aber Imelda bearbeitet meinen Schwanz hart und schnell mit ihrem Mund und ihrer Hand.

Ich nehme ihren Pferdeschwanz in meine Hand und neige ihren Kopf leicht, während ich mich hinlege, damit ich meinen Schwanz in und aus ihrem Mund sehen kann.

Das Tempo, in dem Imelda mich lutscht und wichst, ist gut genug, um mich nach ein paar Minuten hart zu machen, und sie verschwendet keine Zeit damit, meinen Schwanz an ihrer Muschi auszurichten und hart zu schlagen.

Ich sehe zu, wie Imelda anfängt, mich hart in ihre nasse Muschi zu reiten.

Ich sehe, dass ihre Knie auf ihrem schwarzen Oberteil nackt sind, aber es stört sie nicht, wenn sie meinen Schwanz mit ihrer Muschi bearbeitet.

Ich ziehe meine Arme aus meinen Mantelärmeln und setze mich hin, küsse Imeldas Nacken und lege meinen Arm um ihre Taille.

Ich lasse sie noch ein paar Stöße machen, dann wickle ich ihn um meinen Mantel und sobald Imelda ganz unten ist, setze ich mich auf sie, lege meine Arme unter ihre Schultern und reibe meinen Schwanz an ihrer Muschi.

Baby, willst du es hören?

Imelda sagt mir, dass sie ihre Hüften gegen meine drückt.

Ich drücke sie ganz hinein und lasse sie fester an mir reiben, während ich mich nach unten lehne und anfange, an ihrem Ohr zu knabbern.

Ich höre sie auf Spanisch sprechen und fange an, sie hart und schnell zu ficken, indem ich meine Eier gegen meinen Arsch schlage, während sie meine Beine anhebt.

Ich kann seinen Griff spüren und Imelda steckt ihre Zunge in meinen Mund, während sie auf meinen Schwanz spritzt, der weiter in sie pumpt.

Ich fange an, dieses Kribbeln zu bekommen, und ich kann sogar in ihrem eigenen Orgasmus sehen, dass Imelda spürt, wie ich hart werde.

Ich fühle, wie die Hände meine Hüften nach hinten drücken und meinen Schwanz aus ihrer Muschi schieben.

Ich bin verwirrt, bis er auf die Knie geht und mich aufstehen lässt, bevor er mit seiner Hand an meinem Schwanz wichst und mit seinem Mund an meinem Kopf saugt.

„Oh Scheiße Schatz, gehe ich?“,?

ist alles, was ich sagen kann, als Imelda mich mit ihren schönen braunen Augen ansieht und ich ihr Sperma in den Mund werfe.

Ich bleibe für eine Weile fassungslos draußen, während Imelda weiter pumpt, um sicherzustellen, dass sie das ganze Sperma aus mir herausholt.

Wir ziehen uns wieder an und ich lege meine Arme von hinten um sie und lege mein Kinn auf ihre Schulter.

„Ich muss dich um einen großen Gefallen bitten, Schatz?“

sage ich leise an ihr Ohr.

?Danach denke ich nicht ?Groß?

Wird der Gefallen ein Problem sein?

sagt Imelda lächelnd.

„Morgen, egal was passiert, möchte ich nicht, dass du zu mir nach Hause kommst, es sei denn, ich schreibe oder rufe dich vorher an?“

Ich sagte ihm.

Ich spüre, wie Imelda sich dorthin bewegt, wo sie jetzt vor mir steht, und sie hat einen besorgten Ausdruck auf ihrem Gesicht.

Ich weiß, dass sie fragen will, aber ich stoppe sie mit einem Blick.

„Ich kann es nicht versprechen, ich werde es versuchen, aber nach der Arbeit mache ich keine Versprechungen?“

sagt Imelda lächelnd und küsst mich leicht.

Dort bleiben wir ein paar Minuten stehen, als ich einen Lastwagen sehe, der aus Richtung der Autobahn auf uns zukommt.

Es ist eine schwarz-gelbe verlängerte Kabine und Imelda schnappt sich einen Schraubenschlüssel aus ihrem Fahrradkeller, bevor sie mich ansieht und „Blaze“ sagt.

Scheiße, woher zum Teufel wusste er, dass wir hier sind?

Ich halte meinen Helm in der rechten Hand und halte neben meinem Fahrrad an, während wir beobachten, wie der Lastwagen etwa fünf Meter entfernt anhält und alle fünf Blaze und sein Team aus der Kabine und dem Bett steigen.

Ich sehe, dass er sein Fahrrad hinten hat und wenn er ein Lächeln sieht, trifft es sein Gesicht.

Gut gut gut, wenn es nicht die Hündin und seine Hündin sind.

Was zum Teufel machst du hier draußen, keiner von uns will den anderen mit nach Hause nehmen?

Blaze verspottet, während er klettert.

Ich sehe, dass er noch ein wenig humpelt, aber es sind seine Jungs, die neben ihm sind, die meine Aufmerksamkeit erregen;

alle hängen an mir oder Imelda.

Du bist auf zwei Blazes, lass sie gehen und ich bleibe, wenn du willst ,?

Ich sage es Blaze deutlich.

Fick diesen Jungen, ich gehe nicht?

sagt Imelda und bereitet ihren Schraubenschlüssel vor.

Awww, ein glückliches Paar will in den Hintern getreten werden.

Es ist so süß, aber ich bin nicht für euch beide da, ich probiere einfach mein Fahrrad aus und habe zuerst etwas Spaß,?

Blaze lacht ein bisschen bevor er Imelda ansieht ,?

Geh weg, ich habe ein paar Worte für deinen Freund.?

Ich sehe, dass Imelda es riskieren will, aber ich sehe sie an, und als sie meine Augen sieht, beobachte ich, wie sie den Schraubenschlüssel wegsteckt und, nachdem sie ihren Helm aufgesetzt hat, ihr Fahrrad aufsetzt.

Sobald er ein gutes Stück weg ist, kommt Blaze alleine und lässt seine Jungs am Truck zurück, ich setze meinen Helm auf den Lenker meines Fahrrads und treffe ihn auf halbem Weg.

„Du hast mich in diesem Kampf gut gefickt, aber deine Schlampe hat mich und mich betrogen? Auf die eine oder andere Weise werde ich mich anschließen?“

Blaze startet in ,?

Eine Frage, was hast du mit dem Grand gemacht, das du gewonnen hast?

? Ich gab es ihm ,?

Ich sage es Ihnen deutlich.

Bist du immer ein Idiot?

Alter, ich habe von dir erfahren, der Typ hat deine Freundin gebumst und du wurdest eine Emo-Hure, dann hat deine Freundin, die sie gebumst hat, versucht, dich umzubringen, und du hattest Glück.

Jetzt denkst du, du bist hart, weil die Bullen dich gerettet haben,?

Blaze fängt an zu lachen, als er von meinen Ereignissen mit Derek und Heather erzählt,?

Ich bin nicht deine Schlampe, ich zeige deiner Freundin warum, wenn sie schwarz werden?

„Erinnerst du dich an das letzte Mal, als wir uns so nahe waren, dass ich dich hinken ließ, treibst du Sport?“

Ich sage es Blaze und unterbreche ihn.

Ich sehe ihm nach, wie er zurückweicht und seine Jungs mich zur Eile drängen. Ich höre jemanden schreien, er soll mich aufhalten, während sie mich niederschlagen und festhalten.

Mir ist klar, dass es Blaze ist, der ihnen sagt, sie sollen aufhören.

„Geh von ihm runter, wenn ich ihn schlage, ich werde es vor allen tun, jetzt beweg deinen Arsch hoch,?“

Ich höre es von seinen Jungs.

Ich werde losgelassen und stehe alleine auf, als Blaze sich mit einem Jagdmesser in der Hand wieder nähert.

Ich sehe ihm zu, wie er es auseinanderfaltet, während er sich unter seinen Fingernägeln schrubbt.

Der Rest von Blazes Crew geht zurück zum Truck und ich gehe zurück zu meinem Fahrrad und setze meinen Helm auf.

„Nächstes Mal, wenn ich deine Hure sehe, werde ich meine nehmen und du sagst ihr und all ihren Jungs besser, sie sollen auf ihren Rücken aufpassen?“

sagt Blaze drohend.

„Sehen Sie, deshalb nehme ich Sie nicht ernst.

Hattest du ein Messer und hast es nicht benutzt, hattest du Kinder und benutzt sie nicht?

Ich erzähle Blaze von meinem Helm,?

Jetzt willst du, dass ich dir eine Nachricht überbringe, fick dich, Blaze.?

Ich starte das Motorrad, verlasse den Flugplatz und fahre zurück zur Autobahn nach Hause.

Ich gehe in die Garage und sehe, dass Imelda nicht da ist und ich glaube, sie ist bei ihr zu Hause.

Ich schreibe ihr, dass alles in Ordnung ist, aber um den Jungs zu sagen, dass Blaze nach ihr sucht.

Sie antwortet, dass sie bereit ist und sagt, dass sie für morgen noch nichts versprechen kann.

Ich stelle mein Fahrrad ab und sehe, dass es gegen sieben ist, was bedeutet, dass das Abendessen gerade begonnen hat oder ich es verpasst habe, weil es früh ist.

Ich betrete den Speisesaal, wo alle versammelt sind, und setze mich.

Nach dem Abendessen bittet mich Mr. Delauter, sein Büro zu betreten, und nachdem er sich gesetzt hat, beschließt er, sich an die Arbeit zu machen.

„Morgen fahren wir um zehn Uhr morgens los, die Ankunft soll gegen elf sein.“

sagt er mir und überprüft die Informationen.

Lassen Sie uns die Details meines ?Sonderwunsches?

und ich informiere ihn, dass nur er und ich wissen, was im Haus vor sich geht.

Mr. Delauter willigt ein, über die Angelegenheit zu schweigen, und ich verlasse das Büro, um zu sehen, wie Mark mich in die Garage winkt.

„Alter, hast du ihn heute ins Tattoo-Studio mitgenommen?“

fragt Marks ängstlich.

Ja, ich habe meine Retusche für mein Tattoo gemacht, warum?

Ich frage deutlich.

?Scheisse.

Das Mädchen dort Vicki sagte, wenn ich ein Motorrad hätte, das mit mir ausgeht.

Kannst du deine jetzt nicht benutzen?

sagt Marco frustriert.

„Mark, du bist ein Jahr älter als ich.

Bist du wie ein geiler Welpe und wirst du alles mit Schlitz und Handgelenk ficken?

Ich gehe lachend raus.

Ich höre ihn darüber reden, wie er ein Tattoo bekommen hat, das nur wenige Typen gesehen haben und es sich dafür lohnt, aber ich schüttele den Kopf und gehe aus der Garage und zurück in mein Zimmer.

Als ich mich entspanne, bekomme ich eine SMS von Carlos, anscheinend hat Imelda ihm erzählt, was passiert ist, und er hat die Jungs wissen lassen, dass sie ein Auge auf sie haben sollen.

Ich lasse ihn wissen, dass die Scheiße gut wird, und ich bleibe ruhig, es sei denn, ich werde provoziert.

Er antwortet mit etwas auf Spanisch, das ich nur erahnen kann: „Ich verstehe Ihr Englisch nicht“.

Ich schaue fern, als Bethany in mein Zimmer späht und ich sie hereingebe, sie trägt ein enges T-Shirt und eine Yogahose, während sie neben mir auf meinem Bett sitzt und fernsieht.

Wir sitzen schweigend da, als er beschließt, mit den Fragen zu beginnen.

Wurdest du wirklich von deinem besten Freund betrogen?

fragt Bethany neugierig.

„Oh Gott, das war vor einem Jahr und mir ging es besser, nachdem alles vorbei war.“

sage ich ihr verärgert.

„Haben Sie wirklich da gesessen und versucht, ihn am Leben zu erhalten, während die Bullen einen Krankenwagen riefen?“

Bethany fragt nach dem Thema.

Ich nicke, es stimmt teilweise.

Ich denke an diese Nacht, ich erinnere mich, als ich das Messer sah und dachte, dass sich die Dinge in diesem Moment gegen mich wandten.

Ich wusste, dass die Polizei da sein würde, aber ich wusste nicht, wie lange es dauern würde.

Ich kann immer noch Dereks Gesicht sehen, als er das Messer senkte, um mich zu erstechen, vielleicht war ich mir nicht sicher, ob er als nächstes starb, aber er kam dorthin und wusste, dass er mich töten würde.

Ich erinnere mich, dass ich seinen Eltern gesagt habe, dass ich ihm vergeben wollte, aber es war eine Lüge;

er wollte mich tot sehen, weil ich besser war als je zuvor, nachdem ich versucht hatte, mich zu ruinieren.

„Geht es dir gut?“

fragt Bethany und reißt mich aus meinen Gedanken ,?

du siehst wirklich intensiv aus da unten.

„Ja, ich denke nur an diese Nacht.“

Ich sage ihr, dass sie zu mir zurückkehrt?

Manche Menschen verdienen keine Vergebung.

Daran muss ich mich erinnern.

Bethany verstummt wieder und verlässt nach etwa einer Stunde mein Zimmer.

Ich checke meinen Morgenwecker und hocke mich ins Bett.

Ich habe morgen einen großartigen Tag und ich bekomme endlich etwas, was ich wirklich will von all meinen? Gut?

Verhalten.

Der nächste Morgen vergeht langsamer als Verstopfung, während ich trainiere, dusche und frühstücke, während alle mich anstarren, als würde ich alle fünf Minuten auf mein Telefon schauen, als würde ich den Verstand verlieren.

Kori hat mir eine SMS geschrieben, dass sie heute Morgen gegen halb vier gegangen ist, und ich habe ihr gesagt, sie soll mich anrufen, sobald sie gegangen und in Sicherheit ist.

Als es endlich zehn Uhr wird und wir uns auf den Weg machen, finde ich, dass man Zeit spart, wenn man schneller fährt, und Herr Delauter fährt sehr sicher und hält sich an die Geschwindigkeitsbegrenzung, da wir fünfundvierzig Minuten brauchen, um zum Flughafen zu gelangen und zu parken

bevor Sie mir das Tor sagen und das, wo das Auto sein wird, wenn ich die Abholung mache.

Ich habe meinen Mantel und meine Camouflage-Hose mit einem lila T-Shirt, wer hat die Worte niemals aufgegeben?

auf der Vorderseite.

Ich komme am Gate an und sehe, dass noch niemand aus dem Flugzeug gestiegen ist, also warte ich die ganze Zeit mit aufgezogener Kapuze und bin nervöser denn je.

Ich sehe zu, wie das Flugzeug mit dem Entladen beginnt, und es dauert nicht lange, bis ich sehe, wie Korinna ein Handgepäck zieht und zusieht, wie sie ihr Telefon herausholt und anfängt zu telefonieren.

Ich sehe, dass Koris Haar ein bisschen länger ist als das, was sie normalerweise um ihre Ohren trägt, und jetzt ist es über ihren Schultern und ihre Hüften sehen zusammen mit ihren Brüsten ein bisschen größer aus, aber ich habe sie seit einem Monat nicht gesehen.

Sie hat ihre lila Kapuzenjacke und schwarze Caprihose mit Turnschuhen angezogen und beginnt, sich mir zu nähern, ohne meine Anwesenheit zu bemerken.

„Hallo Mama, ich bin gelandet und sehe Tante Amber nirgendwo, ich dachte, du hättest gesagt, sie lebe in Phoenix.

Was meinst du damit, er ist in Phoenix?

Warum hat er mir ein Ticket nach Texas geschickt?

Was meinst du damit, dass jemand hier sein wird, um mich zu holen, hast du gesagt, Tante Amber würde hier sein?

Kori sagt, als sie auf mich zugeht und mit ihr redet, nehme ich ihre Mutter an.

Ich ziehe die Kapuze ein wenig zurück, damit sie mein Gesicht sehen kann, und während Kori redet, beobachte ich, wie sie aufschaut und mich sieht, dann schlägt die Erkennung ein.

Ich bekomme überhaupt kein Lächeln oder irgendeine fröhliche Reaktion von ihr;

Kori legt einfach auf und kommt auf mich zu.

„Hi, also habe ich eine andere Tasche mitgebracht und sie ist mit dem anderen Gepäck?“

Kori sagt mir kalt,?

holen Sie es.?

Ehrlich gesagt bin ich überrascht, aber ich gehe auf sie zu und finde ihr Gepäck, auf das sie zeigt, und als ich zurückkomme, nimmt sie es mir ohne Leidenschaft ab und starrt mich an, um sie hinauszuführen.

„Baby, willst du, dass ich dir etwas besorge?

Ich frage sie etwas nervös nach ihrer Haltung.

»Nein, wo ist deine Mitfahrgelegenheit?

Kori antwortet mir kalt.

Ich führe sie zu Mr. Delauters Auto und sie lädt ihre Taschen hinten, bevor sie hinten ins Auto steigt.

Ich versuche sie von der anderen Seite zu erreichen und werde auf den Vordersitz gerichtet.

Wir gehen in unangenehmem Schweigen nach Hause, da Kori überhaupt nicht mit mir spricht.

Wir gehen in die Garage und Loretta ist da, um Hallo zu sagen, ist aber perplex, als sie sieht, wie Kori aus dem Auto steigt.

Mr. Delauter hält sie davon ab, eine Million Fragen zu stellen, und fährt sie zurück ins Haus und lässt Korinna und mich zurück, um ihre Sachen aus dem Koffer in mein Zimmer zu holen.

»Ich nehme an, ich bin im selben Zimmer wie Sie, oder kann ich mein eigenes Zimmer haben?

Kori bittet mich, ihr Gepäck zum Hauptbereich zu bringen.

„Ich dachte, du wolltest bei mir bleiben, aber kann ich dir ein Gästezimmer einrichten, wenn du willst?“

Ich sage falsch.

Er zuckt mit den Schultern und ich kann sehen, wie Mark Jr., Bethany und Abigail von der Küche aus mit einer Million Fragen zuschauen, während ich Kori in mein Zimmer führe.

Sie stellt ihr Gepäck hinein und ich versuche sie zu umarmen, aber sie hält mich auf sicherem Abstand.

»Als Erstes, Badezimmer?

Zweitens sitzt du da und bewegst dich nicht, bis ich fertig bin, klar?

Kori sagt mir das mit fester Entschlossenheit.

Soll ich auf die Badezimmertür zeigen und zusehen, wie sie ein paar Sachen nimmt, bevor sie mich auf meinen Platz setzt?

und verlasse den Raum.

Ich ziehe meinen Mantel aus, stehe aber nicht auf;

So habe ich Kori noch nie gesehen.

Ich dachte, sie würde sich freuen, mich zu sehen, aber sie ist noch sauerer auf mich und ich weiß nicht, was ich getan habe, um sie wütend zu machen.

Ich sitze zwanzig Minuten auf meinem Platz auf dem Sofa, als ich höre, wie Kori die Treppe herunterkommt und einen Moment mit jemandem spricht, bevor sie zurück in mein Zimmer geht und die Tür schließt.

Sie trägt die gleiche Kleidung, scheint aber geduscht zu haben, als sie Toilettenartikel und leichte Kleidung in ihr Handgepäck legt.

Er erkennt nicht einmal, dass ich sein Geschäft mache, und als ich versuche, von meinem Platz aufzustehen, wirft er mir einen verschrumpelten Blick zu, und ich setze mich wieder hin.

Okay, bleibst du hier?

Kori befiehlt mir, auf eine Stelle neben meinem Bett zu zeigen.

Ich stehe auf und gehe dorthin, wo sie hinzeigte, und als ich anfange zu sprechen, bekomme ich denselben Todesblick mit ihren grauen Augen.

Ich sehe, wie sie ihre Jacke öffnet und seufze laut, bevor sie meinem Blick begegnet.

»Ich mag das nicht, ich mag es nicht, dass du gegangen bist, um das alles zu tun, und du dir nicht einmal die Mühe gemacht hast, mir etwas zu sagen.

Ich hasse Überraschungen und es hat mich alles gekostet, um dorthin zu gelangen, wo wir jetzt sind,?

Kori beginnt lautlos ,?

Was haben Sie nun für sich selbst zu sagen?

„Baby, ich wollte mich nicht von dir fernhalten und nach dem Kampf mit Mark Jr. habe ich beschlossen, die Situation ein wenig zu verbessern.

Bin ich nett zu allen hier gewesen, nur um durchzuhalten, bis du ankommst,?

Ich sage verärgert ,?

Ich wollte nur meine erste Freundin hier bei mir haben, damit ich mich bei all dem nicht so allein fühlte, ich wollte dich hier unten haben, damit ich jemanden haben konnte, der mich wirklich kannte.

Wir stehen schweigend da, bevor ich mich bewege, als Kori mich auf dem Bett konfrontiert und mich küsst, wie ich mich an sie erinnerte, langsam und sanft.

Ich habe keine Ahnung, was los ist, aber es dauert nicht lange, bis ich meine Hände in ihrem Mantel habe und ihre Brüste reibe.

Kori steht auf und fängt an, ihre Jacke und ihr Hemd auszuziehen, als ich das sehe, folge ich ihr, bis ich nackt bin und Kori nur noch einen lila Tanga hat.

Ich lasse mich von ihr zum Kopfteil führen und sie setzt sich rittlings auf meine Hüften, bevor sie ihre bedeckte Muschi über meinen Schwanz spreizt und an seiner Länge reibt.

»Das tust du mir NIE wieder an.

Hattest du jemals die Chance, dass ich mich besser fühle und nicht und ich schwöre, du wirst mich nie wieder anfassen?

Kori sagt mir, dass sie meinen Kopf in ihre Hände nimmt,?

Es war wirklich grausam, mir keine Chance zu geben, auf etwas zu hoffen, wenn ich mich so elend fühlte.“

?Es tut mir leid, Baby;

Ich wollte dir nur eine große Überraschung bereiten.

Deine Mutter wusste das und ich dachte, es wäre schön, uns irgendwo zusammen zu haben, alle schauen mich nicht ratlos an,?

Ich entschuldige mich bei ihr.

?Nie wieder, sag es,?

sagt Kori und hält immer noch meinen Kopf.

?Niemals kleiner?

sage ich leise.

Wie zum Teufel wurdest du verletzt?

fragt Kori und ändert ihre Stimmung von entschlossen zu besorgt.

Ich spüre, wie sie auf den Verband an meiner Seite schlägt und sie ist jetzt nur noch empfindlich, aber nach ein paar Wochen der Heilung denke ich, ich sollte ihr mein „Kunstwerk“ zeigen.

„Ich habe ein Tattoo.“

sage ich ihr, während ich sanft den Verband von meinem Tattoo abnehme.

Das vollständige Tattoo besteht aus fünf Tigern, die von meiner linken Brust bis zum oberen Rand meiner Hüfte und den ganzen Weg hinunter zu meiner Hüfte reichen;

jeder hat eine andere Farbe.

Eine lila, eine grün und eine gelb, eine weiß und die letzte in traditionellem Orange.

Sie scheinen alle an meinem Körper hochzuklettern, mit dem orangen auf dem Kopf und dem weißen auf dem Rücken.

Ich sehe, wie sie auf die schöne Farbe starrt und mit ihren Fingern an den Rändern entlang fährt.

»Es ist wunderschön, was bedeutet es?

fragt Kori, die immer noch mit meiner neuen Tinte spielt.

„Ich bin’s und meine Mädels, findest du dich da drin nicht wieder?“

frage ich scherzhaft.

Ich beobachte, wie sie die Tiger genau betrachtet, und als Kori den violetten genauer betrachtet, weiten sich ihre Augen und ich werde von ihr über und über geküsst.

Ich genieße einfach das Gefühl, als er seine Küsse über meinen Körper laufen lässt und langsam anfängt, meinen Schaft auf und ab zu lecken.

Koris Tempo ist verrückt im Vergleich zu dem, was ich in den letzten Wochen hatte, aber es ist, als würde ich eine großartige Erinnerung wiedererleben, als sie langsam die Spitze meines Schwanzes in ihren Mund bewegt und dann langsam das Loch damit neckt

die Spitze seiner Zunge.

Ich stöhne vor glückseliger Qual, als sie mit ihrem Mund innehält und nach unten schaut, um zu sehen, wie sie aus dem Tanga rutscht.

Ich beobachte, wie sie sich an meine Seite bewegt und auf ihren Rücken rollt, dann ziehe ich mich zu ihr und nehme meinen Schwanz und fange an, ihren Schlitz zu reiben.

Es ist eine Weile her, Baby, erinnerst du dich, wo es endet?

sagt Kori lächelnd.

Ich lächle zurück und gleite in Koris Muschi, die Weichheit, die ich vor Wochen hatte, ist immer noch da, aber sie fühlt sich etwas enger an als vorher.

Ich beginne, meinen Schwanz mit langen, langsamen Stößen rein und raus zu bewegen und genieße die Tatsache, dass meine Freundin wieder in meinem Bett liegt.

Kori keucht leicht, aber sie sieht ganz weich und brennend aus, weil sie das Gefühl hat, dass wir wieder zusammen sind, als ich anfange zu beschleunigen.

Kori fährt mit ihren Händen über meinen Rücken und küsst mich sanft, als ich spüre, wie ihre Muschi heißer wird als zuvor.

Ich beobachte, wie sich ihr Gesicht verzieht, als Kori nach Luft schnappt und meinen Hintern packt und mich in sich hält, während sie ihren ersten Orgasmus erreicht.

Ich blase meinen Schwanz ein bisschen in Kori hinein, was sie zum Stöhnen und Lächeln bringt.

? Habe dich vermisst, Baby ,?

sagt Kori, küsst mich und zieht mich an sich.

Ich versuche mich zu bewegen, aber Kori hält mich mit ihren Händen fest und schlingt ihre Beine um mich, um mich daran zu hindern, irgendwie wegzulaufen.

Ich spüre, wie sie meinen Schwanz in sich hineindrückt und dann hat Kori schon seit einer Weile nichts mehr gespürt, als sie anfängt, ihre Muschi gegen mich zu schlagen, weil ich mich nicht in ihr bewegen kann.

Ich unterstütze so wenig ich kann und lasse mich von Kori weiter von unten ficken.

„Du fickst mich immer, dann komme ich.

Jetzt werde ich dich ficken und du wirst für mich kommen,?

Kori schnurrt mich.

Kori arbeitet weiter an ihrer Muschi und ich verliere allmählich die Kontrolle und will sie einfach nur schlagen, aber sie hält mich fest.

Ich spüre noch ein paar tiefe Schläge auf meinem Schwanz und bekomme keine Warnung, als ich in Kori explodiere und sprachlos und atemlos grunze.

Ich lasse meinen Körper auf ihrem zusammensinken und fühle kein Leben mehr in mir, da mein kleiner Sukkubus mich ausgelaugt zu haben scheint.

Kori rollt mich auf ihren Rücken und aus ihr heraus und kuschelt sich an mich, während ich versuche, etwas von meiner Fassung wiederzuerlangen.

Willst du leben oder soll ich einen Krankenwagen rufen?

sagt Kori lächelnd.

Ich drücke ihr die Daumen, weil ich selbst jetzt noch zu erschöpft bin, um zu sprechen.

Ich höre sie leise summen und lehne mich weiter an Kori, bis ich meine Glieder wieder spüre.

Ich halte sie, bis ihr Telefon verrückt spielt und sie aufsteht und ihm nachjagt.

Ich schätze, sie spricht mit ihrer Mutter und ich lasse sie in Ruhe, weil sie ein bisschen wütend wird, weil ihre Mutter wusste, was los war, und es nicht gesagt hat.

Ich sehe zu, wie sie auflegt und das Bett zu mir hinaufklettert.

Jetzt, wo ich ein wenig mehr aufpasse, kann ich sehen, dass sie trotzig größer geworden ist in ihren Brüsten und ihrem Hintern.

„Hast du deine sexy Kurven mehr gefüllt, als ich hier unten war, Kori?“

frage ich und versuche nett zu sein.

„Nur du könntest mich so gut machen,“?

Kori sagt, sie wird spielerisch wütend ,?

Ja, ich habe angefangen, etwas mehr zu essen, und wenn Mathilda nicht gewesen wäre, hätte ich zwei Plätze im Flugzeug eingenommen.

Apropos Training, Babe, probst du für die Rolle des irischen Jungen an der Küste von Jersey??

Ich ziehe Kori zu mir und fange an, sie zu kitzeln, während wir spielerisch ringen.

Wrestling verwandelt sich in Küssen und bald lächeln wir und umarmen uns, als jemand beschließt, an die Tür zu klopfen.

?

Junge, geht es dir da drin gut?

höre ich Bethany vor meinem Zimmer fragen.

„Nein, wurde ich von einer verrückten Frau getötet?

Ich schreie lachend zurück ,?

er hat mich getötet und er kommt für euch alle.

LAUF UM DEIN LEBEN !!!?

Kori fängt an laut zu lachen und wir drehen uns beide auf dem Bett um.

Ich schätze, Bethany ist weg, weil ich sie nicht mehr klopfen höre.

Kori und ich haben uns die nächsten Stunden der letzten vier Wochen im Bett unterhalten.

Sie versuchte, sich beschäftigt und aktiv zu halten, aber es war schwierig, wenn man bedenkt, dass wir nie länger als ein paar Tage getrennt waren.

Unser ruhiger Moment wird durch ein weiteres Klopfen an meiner Tür unterbrochen.

Ich stehe auf, ziehe meine Hose an und sehe Loretta auf der anderen Seite der Tür.

„Anscheinend denken die Mädchen, dass sie dich verrückt gemacht hat?“

Loretta sagt lächelnd ,?

Kann ich wenigstens das Mädchen treffen, das meinen Sohn zu kontrollieren scheint?

Ich lasse Loretta an der Tür stehen und sehe, dass Kori ein T-Shirt anhat und mir bedeutet, ihr eine Hose zu bringen.

Ich gebe ihr die Caprihosen, die sie vorher getragen hat, und sehe zu, wie sie sie unter die Decke legt.

Einmal angezogen, steigt Kori aus dem Bett und schüttelt Loretta die Hand, bevor sie sich beide auf das Sofa setzen.

„Nun, ist es gut zu sehen, dass Guy sich in Ihnen geirrt hat, Ma’am?“

sagt Kori lächelnd.

„Entschuldigung, was ist falsch?“

fragt Loretta.

„Als ich ihn nach dir fragte, bevor er hierher kam, sagte er, dass du tagsüber nicht oft aufwachst und normalerweise betrunken mit einem Scheißgesicht warst.“

sagt Kori mit etwas Gift in ihrer Stimme.

Ich halte vor Koris Kühnheit inne.

Sie hat sich letztes Jahr nach Dereks Tod einmal mit Heather gestritten und sie hat sich nicht einmal mit den Beleidigungen beschäftigt, bis Heather sie eine Hure genannt hat.

Ich setze mich ans Fußende des Bettes und warte ab, ob ich aus dem Fenster springen soll, um den Kampf zu beenden.

„Ich bin nicht überrascht, dass er das gesagt hat.

Was hat er dir über mich erzählt, seit er hier unten ist?

fragt Loretta und versucht, das Gespräch höflich zu halten.

„Oh, hat er nicht darüber gesprochen, dass Sie darüber nachgedacht hätten, ihn hierher zu bringen, würde mir ein emotionales Chaos antun?“

Kori sagt, dass sie etwas mehr Gift in ihrer Stimme behält.

„Nun, es tut mir leid, dass ich deinen Sommer ruiniert habe, nur weil ich versucht habe, meinen Sohn zum ersten Mal seit sieben Jahren wiederzusehen?“

Loretta sagt, dass sie langsam wütend wird.

Na, wenn du es sehen wolltest, warum nicht vor sieben Jahren ausnüchtern und einfach Mama sein,?

Kori sagt, sie fängt an, die Beherrschung zu verlieren,?

Aber du hast es nicht nur von mir, sondern von zwei anderen Mädchen, die es lieben.?

„Ich kann nicht sagen, dass es mir leid genug tut, um es besser zu machen, aber wenn du mich auch hassen willst,?“

sagt Loretta, steht auf und geht zur Tür.

Ich beobachte, wie Kori schnell von ihrem Platz aufsteht und Loretta am Handgelenk ergreift, damit sie nicht geht.

Ich sehe zu, wie sie sich beide anstarren und darauf warten, dass etwas passiert, als Kori die Stille bricht.

„Du hast es nicht nur aus Schuldgefühlen getan.

Wolltest du es wirklich zurück?

fragt Kori und beginnt zu weinen.

Ich sehe, wie Loretta nickt und irgendwie fangen die beiden Frauen an zu weinen, sich zu umarmen und aneinander zu hängen.

Ich bin wirklich verwirrt und zumindest dankbar, dass sie nicht angefangen haben zu streiten.

Ich sehe zu, wie sie sich auf dem Sofa zurücklehnen und ihre Tränen wegwischen.

? Frau.

Delauter, bitte, nimm ihn mir nicht wieder weg,?

fragt Kori, als sie zusammen auf dem Sofa sitzen.

Ich ziehe ein Hemd an und verlasse den Raum, um ihnen ihre Privatsphäre zu geben.

Als ich die Treppe hinunter bin, sehe ich sowohl Mark Jr. als auch seinen Vater im Fernsehzimmer sitzen, beide starren mich an, was zum Teufel ist passiert?

schau in ihre Gesichter.

„Alter, sind deine Freundin und deine Mutter gerade in einen Streit geraten?“

fragt Mark leise, als ob sie uns hören könnten.

Alter, ich weiß nicht, sie reden zuerst.

Dann kämpfen sie um mich, dann weinen sie und jetzt reden sie wieder,?

Ich antworte, indem ich mich mit Mark Jr. auf das Sofa setze.

Sind Frauen alle verrückt und verdammt fremd für dich?

Mark sagt, es ist eine Tatsache der Natur.

Ich starre ihn an, als wäre er ein Schwachkopf, und sehe, wie sein Vater dasselbe tut, als Mr. Delauter und ich uns in die Augen sehen und ich nicke.

»Mark, willst du damit sagen, dass meine Frau verrückt ist?

Herr Delauter fragt seinen Sohn.

Ich sehe zu, wie Mark sich zu seinem Vater umdreht, um es zu erklären, und sobald er sich umdreht, greife ich nach hinten und klopfe ihm widerlich auf den Hinterkopf.

Ich beobachte, wie sich Marks Kopf nach vorne bewegt und drehe mich dann ein wenig sauer zu mir um, bevor sein Vater sich räuspert und wir beide seinen werdenden Vater ansehen.

„Du hast diese Ohrfeige verdient, vielleicht findest du eines Tages eine Frau, die dich dazu bringen wird, jemanden zu schlagen, weil er sie für verrückt erklärt hat?“

sagt Mr. Delauter, bevor er zum Fernseher zurückkehrt.

Ich sitze bei ihnen und sehe etwa eine Stunde lang fern, als wir alle drei die Frauen die Treppe herunterkommen und in die Küche gehen hören.

Beide Marks sehen mich an und ich zucke mit den Schultern, bevor ich zum Fernseher zurückkehre.

Nach einer Stunde werden wir alle zum Abendessen gerufen, und obwohl es nur Sandwiches und Suppen sind, sind es die Millionen von Fragen, die Kori von allen am Tisch bekommt.

Loretta begnügt sich mit einer Frage pro Person, damit Kori nicht überfordert wird.

Bist du froh, Guy wiederzusehen?

fragt Bethany leise.

• Schlechte Frage, aber ja.

Ich fühle mich jetzt so viel besser, wo wir beide hier sind,?

sagt Kori glücklich.

Okay, ich bin dran.

Seid ihr wirklich zu dritt da oben bei ihm und wie unterschiedlich seid ihr alle?

fragt Abigail und zeigt ihre Neugier.

„Viel bessere Frage“,?

Kori sagt lächelnd ,?

Katy und Mathilda, Katy ist rebellisch und hochmotiviert, während Matty ruhig und etwas schüchtern ist.

Aber was ist mit dir?

Abigail drängt weiter auf Informationen.

„Bist du der Grund, warum ich so nett und zurückhaltend bin?“

Ich antworte für Kori, die mir ein albernes Lächeln und einen spielerischen Stoß eingebracht hat.

„Okay, jetzt eine echte Frage, ich weiß nicht, wie glücklich du mit Guy geworden bist, aber gibt es keine echten Männer, wo ihr zwei lebt?“

fragt Mark selbstgefällig, was Mr. Delauter und Loretta dazu bringt, ihn beide anzusehen.

„Nun, wenn man bedenkt, dass im Moment nur zwei echte Männer am Tisch sitzen, würde ich sagen, dass es überhaupt nicht zu schwierig ist?“

sagt Kori und peitscht sich mit einem Witz.

Alle außer Mark Jr. fangen an zu lachen, außer Mark Jr., der wirklich still wird, und danach hören alle leise und schnell auf, ihr Essen zu beenden.

Kori und ich helfen beim Abräumen des Tisches und als wir in mein Zimmer zurückkommen, sehe ich, wie mein Telefon verrückt spielt, ich habe drei SMS und einen eingehenden Anruf von Imelda.

Ich nicke Kori zu, dass ich einen Anruf und eine Antwort habe.

„Ich bin jetzt raus, kann ich reinkommen?“

Imelda fragt zuerst nach dem Telefonat.

Ich schaue aus dem Fenster und sehe sie auf ihrem Fahrrad vor mir.

Ich mache Kori darauf aufmerksam, die einen ungewöhnlichen Ausdruck auf ihrem Gesicht bekommt, bevor sie mich erwartungsvoll anstarrt.

Was habe ich ihr gesagt, dass ich den Tag brauche und nicht vergehen soll?

flüstere ich Kori zu.

„Idiot, lass sie rein, wenn sie ein Mädchen ist, dann trifft sie mich entweder oder ist sie raus?“

Kori flüstert.

„Ich treffe dich in der Garage,“?

Ich sage es Imelda, indem ich die Treppe hinunterstürze und den Code für das Garagentor drücke.

Ich öffne die Garage und beobachte, wie Imelda ihr Fahrrad neben meinem parkt. Ich sehe, dass sie ihre Trainingsanzüge und ihr Oberteil zusammen mit ihrer Jeansjacke um ihre Taille gebunden hat.

Sie steigt vom Fahrrad und stürzt sich auf mich, küsst mich mit einer Wildheit, für die sie bekannt ist.

Ich unterbreche den Kuss und sie sieht mein Gesicht und sieht besorgt aus.

? Baby was ist passiert?

Hat Blaze etwas anderes als böse Drohungen versucht?

fragt Imelda, als wir eintreten.

Ich schüttele den Kopf und nehme Imelda mit in mein Zimmer.

Wir kommen herein und sehen Kori in ihrem lila BH und Höschen mit verschränkten Armen.

Imelda hält in ihren Fußstapfen inne, als sie Kori sieht, und wendet sich schnell an mich, um eine Erklärung zu erhalten.

Ich schließe die Tür und setze mich auf das Sofa, während ich beobachte, wie Kori Imelda prüfend ansieht, denke ich.

»Typ, wer ist sie?«

fragt Imelda mit besorgtem Gesichtsausdruck.

„Junge, du brauchst nicht zu reden, bin ich dran?“

Kori sagt, bevor ich die Vorstellung machen kann,?

Du bist das neue Mädchen.“

Sind Sie Kori?

Ich dachte, du wärst in Washington?

fragt Imelda etwas überrascht.

„Nun, anscheinend bin ich nicht der Einzige, der es vor ihm verheimlicht hat?“

sagt Kori, sieht mich an und geht dann zurück zu Imelda,?

Also zieh dich aus und lass uns einen Blick auf dich werfen.

Imeldas Augen weiten sich bei Koris Worten und ich sitze da und versuche herauszufinden, worauf Kori hinaus will.

Imelda sieht mich nach Antworten an, aber ich weiß, dass Kori einen Grund hat, warum das die Henne in meiner Gruppe ist, also zucke ich Imelda nur mit den Schultern, als sie um Hilfe bittet und nur zuschaut.

Imelda beginnt sich langsam auszuziehen, als hätte sie gerade einen Fall von Schüchternheit, ich beobachte sie, wie sie zu ihrer Unterwäsche hinuntergeht, bevor Kori sie an diesem Punkt aufhält.

Ich sehe die Kontraste im Hautton zwischen den beiden Mädchen und dann bemerke ich, dass Kori trotzig von Körbchengröße B zu Körbchenstärke C übergegangen ist. Imelda ist immer noch schlank und durchtrainiert, aber bei Kori herrscht ein Selbstbewusstsein, das ich nicht gewohnt bin .

siehe Imelda ohne.

Bist du nervös, Mädchen?

fragt Kori Imelda, dreht sich um und bewertet sie.

„Ja, aber ich komme schon zurecht,“?

sagt Imelda und versucht, gelassen zu bleiben.

„Nun, ich bin gerade etwas nervös,“?

Kori startet in ,?

Ich schaue jetzt seit fast 3 Wochen einem gesunden und verdammt sexy Mexikaner dabei zu, wie er meinen Freund fickt.

Also liebst du ihn??

Imelda erstarrt bei der Frage, bevor sie mit Ja nickt.

Ich sehe zu, wie Kori seufzt und dann lächelt.

Magst du auch Sex mit Mädchen?

Kori sagt lächelnd ,?

wegen dir?

Du wirst lernen müssen, damit umzugehen, Schwester.?

Kann ich Sex mit einem anderen Mädchen im Raum haben?

sagt Imelda deutlich.

„Nein, ich meine, hast du gerne Sex mit einem anderen Mädchen?“

sagt Kori, nähert sich Imelda von vorne und schlingt ihre Arme um ihre Taille.

Ich beobachte, wie Kori anfängt, mit Imeldas Körper zu spielen, ihre Hände über Imeldas Taille fährt und ihren Arsch drückt.

Ich weiß nicht, was Kori vorhat, aber Imelda wärmt sich ein bisschen auf, als sie anfängt, Koris Brüste mit ihren Händen zu reiben.

Ich bin für etwas behandelt worden, was ich noch nie zuvor gesehen habe, ich war mit den Mädchen zusammen und ich war mit jedem zusammen mit den anderen, aber ich habe nie dasitzen und den Mädchen beim Spielen zugesehen

.

Kori bringt Imelda zum Bett und lässt sie sich hinlegen, bevor sie ihren BH auszieht und Imelda ihre Brüste lutschen lässt.

Kori stöhnt leise und sieht mich nur beiläufig an und lächelt, während sie mit ihrer Hand über Imeldas Körper fährt, bevor Kori ihre Hand in Imeldas Höschen gleiten lässt und anfängt, ihre Klitoris zu reiben.

Imelda unterbricht das Saugen an Koris Brust und stöhnt, bis Kori sie mit einem Kuss unterbricht. Ich kann sehen, wie Imelda nass wird, aber ich werde hart, also ziehe ich meine Hose aus und streichle langsam meinen Schwanz.

Kori unterbricht den Kuss mit Imelda und ich sehe zu, wie ein Finger in ihre Muschi gleitet und ein Keuchen verursacht. Kori lächelt breit, als ich sehe, wie sie den Fingersatz beschleunigt.

Imelda beugt ihre Hüften gegen Koris Hand und Finger;

Ich streichle meinen Schwanz, als Kori mich zum Bett winkt.

Ich ziehe mich aus und als ich am Fußende des Bettes bin, kann ich Kori in Imeldas Ohr flüstern hören.

„Er sieht dir beim Abspritzen zu.

Wirst du ihn holen kommen?

Kori fragt Imelda flüsternd.

?Oh Scheiße?

FICK DICH?,?

ist das letzte verständliche Ding, das aus Imeldas Mund kommt, als sie von ihrem Orgasmus zu stöhnen beginnt.

Ich beobachte, wie Kori Imelda weiter auf Hals und Brust küsst, während sie beide meine Erektion bemerken.

Ich sehe, wie Kori lächelt und Imelda etwas zuflüstert, und beide haben ein Lächeln auf den Gesichtern, als sie mich aufs Bett ziehen und mich hinlegen.

Beide Mädchen stellen sich auf, Imelda zu meiner Linken und Kori zu meiner Rechten.

Ich beobachte, wie sie anfangen, ihre Münder auf meinem Schwanz abzuwechseln, einen auf dem Kopf und einen auf dem Schaft.

Ich bin bereit zu beenden, aber Kori bleibt an der Basis meines Schwanzes stecken, als Imelda ihren Kopf ein letztes Mal in den Mund nimmt.

Kori beginnt mit der Geschwindigkeit ihrer Hand zu masturbieren und ich fühle dieses Kribbeln, bevor beide Mädchen ihre freien Hände benutzen, um mich zurückzuhalten, während ich anfange, in Imeldas Mund zu kommen.

Ich schnappe heftig und schnappe nach Luft, als die Mädchen sich um mich drängen.

„Ich mag sie, sie ist trotzig eine Hüterin“, sagte sie.

sagt Kori und tippt mich leicht an.

„Ich denke, ihr seid beide,?“

Ich lache, während ich meinen Kopf ruhe.

Beide Mädchen schlagen mich spielerisch und wir entspannen uns eine Weile auf dem Bett.

Imelda sagt, dass morgen Abend ein Treffen ist und will wissen, ob ich mit ihr gehen werde, Kori sagt, sie will mitkommen und fragt, ob wir Imeldas Auto benutzen können.

Diese Frage bringt Imelda und mich zum Lachen, wir stehen auf und ziehen uns an.

Kori folgt uns und schnappt sich ihren Mantel, als wir die Treppe zur Garage hinuntergehen.

Einmal drinnen beginnt Kori sich verwirrt umzusehen.

»Imelda, wo ist dein Auto?

fragt Kori schließlich.

Imelda öffnet das Fach ihres Fahrrads und gibt Kori einen Helm, der verwirrt dreinschaut, bis ich den Helm vom Fahrrad nehme und mich hinsetze.

Koris Gesicht wechselt von perplex zu schockiert, als Imelda das Garagentor öffnet.

Wir drehen die Fahrräder und ich sehe, dass Kori immer noch verwirrt ist von dem, was wir tun.

„Ich hoffe du verstehst mich, wie ich ihr die erste Runde gebe,“?

Ich sage es Imelda, die als Antwort nickt.

Okay, wann hast du ein Fahrrad bekommen und wann lernst du fahren?

fragt Kori und tritt vor mein Fahrrad.

?Wirklich?

Willst du wissen, wo und wann ich reiten gelernt habe, wenn ich dich zum ersten Mädchen mache, das mit mir auf meinem Fahrrad fährt?

Ich frage Kori nach dem Fahrradmotor.

Was ist, wenn wir fallen oder abstürzen?

Kori sagt, sie setzt ihren Helm auf.

• Wir werden eine bessere Version von Romeo und Julia sein.

Entspanne dich und lehne dich mit mir an, wenn ich mich umdrehe,?

sage ich Kori, als sie hinter mir auf das Fahrrad steigt.

Kori umklammert meine Arme mit einem Todesgriff, während Imelda uns führt und wir auf die Straße zusteuern, die Sonne ist fast untergegangen, als wir die Nachbarschaft verlassen und auf die Autobahn fahren.

Imelda und ich bringen die Motorräder zum Laufen, und ich spüre, wie Koris Griff nachlässt, und Imelda bringt uns zurück in ihren Stadtteil.

Wir kommen bei Imelda an und stellen die Fahrräder ab.

Imelda und Kori steigen ab und umarmen sich, bevor Kori auf mein Fahrrad steigt und wir nach Hause fahren.

Wieder zu Hause und in der Garage steigt Kori vom Rad und strahlt.

„War es so schnell und so wie du dich im Verkehr bewegt hast, dass ich fast einen Herzinfarkt bekommen hätte ,?“

sagt Kori aufgeregt, als wir durch das Haus gehen.

„Ich schätze, du willst es morgen Abend noch einmal machen?“

frage ich sie, als wir in mein Zimmer kommen.

Ich sehe zu, wie sie ein cooles Höschen und ein Shirt anzieht und sich auszieht, weil es für mich emotional und körperlich ein langer Tag war.

Wir rollen uns im Bett zusammen und sehen etwa zehn Minuten lang fern, als ich Kori leicht schnarchen höre.

Ich schalte den Fernseher aus, rolle mich um Kori herum und schlafe schnell ein.

Ich wache Stunden später auf, mein Handy klingelt um halb fünf, ich versuche aufzustehen, aber Kori legt auf, als ich versuche, mich zu bewegen.

Sie bleibt nicht lange wach und ich kroch aus dem Zimmer und in den Hof und wartete auf meinen Auslauf.

Es fühlt sich gut an, auf den Beinen und in Bewegung zu sein, und ich habe einen anständigen Lauf, bevor ich Loretta an der Hintertür auf mich warten sehe.

?Etwas stimmt nicht,?

frage ich Loretta, als ich das Haus betrete.

„Ich möchte Kori zum Einkaufen ausführen, aber ich bin mir nicht sicher, ob sie immer noch sauer auf mich ist?“

sagt Loretta und führt mich in die Küche.

Ich folge ihr hinein und sehe Rosa ausnahmsweise nirgendwo, als ich mich hinsetze, während sie anfängt, für alle zu frühstücken.

„Nun, ich schätze, du solltest ihn fragen.“

Ich sage es Loretta.

„Nun, wir haben gestern ein bisschen geredet und wir wissen, dass sie sauer auf mich ist, weil ich hergekommen bin.

Er fragte mich, ob ich versuchen wollte, Sie davon zu überzeugen, hierher zu ziehen,?

Loretta erzählt es mir, während sie arbeitet.

Und versuchst du mich dazu zu bringen, hier runter zu ziehen?

frage ich etwas genervt.

„Nein, würde ich gerne, aber ich habe darüber nachgedacht, dich zu bitten, vielleicht nächsten Sommer hier aufs College zu gehen, wenn du zurückkommst, aber versuche ich nicht, dein Leben zu ruinieren?“

sagt Loretta genervt.

»Bitten Sie mich, nächsten Sommer wiederzukommen?

frage ich Loretta neugierig.

?Ich weiß nicht.

Kommen wir gut miteinander aus und das weiß ich nach all dem Chaos der ersten Tage und ich hoffe, Sie können sich überlegen, wiederzukommen,?

Loretta sagt mit dem, was ich mir nur vorstellen kann, es ist eine Schande.

„Das nächste Mal könnte schwierig werden, weil ich nicht glaube, dass Ihr Mann fünf Tickets bezahlen will, nur um mich das nächste Mal hierher zu bringen?“

Ich sage ihr schmatzend.

Ich beobachte, wie ihr Gesicht ein wenig aufleuchtet und wir uns eine Weile unterhalten, während der Rest des Hauses aufwacht.

Ich sehe zu, wie Rosa in die Küche eilt, um mit dem Putzen zu beginnen.

„Rosa, ich bin seit einer Stunde hier und habe dich nirgendwo im Haus gesehen, was hast du gemacht?“

fragt Loretta.

„Ich war aus der Garage, die Mülltonnen waren voll und ich musste sie aus der Garage holen.“

Rosa sagt, ich versuche, wieder an die Arbeit zu gehen.

Wie lange dauert es, die Mülltonnen zu entsorgen?

sagt Loretta, genervt von der Ausrede.

Ich sehe, dass Rosa Angst hat und den Raum verlassen will, Loretta wartet auf eine Antwort.

Ich sehe, dass andere aufstehen und in Richtung Küche gehen.

„Sie hat eine Dose umgeworfen, als sie versucht hat, um mein Fahrrad herumzukommen, ich habe es gesehen und bin stehen geblieben, um ihr zu helfen.“

sage ich zu Loretta und behalte Rosa im Auge, die schockiert aussieht, ?

Als sie versuchte, mein Fahrrad zu bewegen, hörte ich auf zu rennen und half ihr beim Putzen, und sie musste zum Waschen auf die Toilette gehen.

Ich sehe, wie Loretta aufnimmt, was ich gesagt habe, und sie nickt, als die Pfannkuchen serviert werden.

Beim Essen sehe ich Rosa beiläufig an, es sind nicht alle am Tisch, nur Loretta, Mr. Delauter und ich.

Es ist eine ruhige Mahlzeit und wir sind fertig, als Mark Jr. an den Tisch kommt.

Loretta bringt ihm einen Teller und ich gehe die Treppe hinauf, um Kori zu wecken.

Sobald ich im Zimmer bin, kann ich sehen, wie Kori im Bett herumzappelt und ins Bett kriecht.

„Mmmmm, Morgenjunge,?

sagt Kori benommen.

„Unten gibt es Pfannkuchen mit Würstchen und Bratkartoffeln.

Ich sage ihr, wie ich sie sanft aus dem Bett ziehe.

Ich bringe sie nach unten und auf einen Stuhl, bevor Loretta ihr einen Teller bringt.

Ich sitze bei Kori und sehe ihr beim Essen zu, während Loretta sich Sorgen macht, mit ihr zu reden, und Rosa mich immer wieder ansieht, weil ich gelogen habe, wo sie heute Morgen war.

Da frage ich mich, was sie da macht, ich bin seit Wochen hier und Rosa und Loretta sind die einzigen, die so früh aufstehen wie ich, ich muss mit Rosa reden, aber ich muss mich erst um Loretta kümmern.

„Kori, hast du einen Badeanzug oder ein paar schöne Klamotten zum Anziehen?“

Ich frage sie, während sie isst.

„Nein, ich hatte wirklich nicht vor, viel mit Tante Amber zu tun?,?

Kori sagt, sie isst immer noch.

Du brauchst also mehr Klamotten, hast du etwas Geld, Baby?

Ich bitte darum, das Gespräch zu führen.

„Nein, ich habe kein Geld, haben Mum und Carl nicht viel übrig?“

Kori sagt deutlich.

Es ist also erledigt.

Du und Loretta und wahrscheinlich die Mädchen, die sie kennen, gehen heute einkaufen ,?

Ich sage Kori, sie macht große Augen, bevor sie Loretta ansieht,?

Wow, es war viel einfacher als ich dachte.

Mädchen und Shopping gehen eine tolle Verbindung ein.

Sowohl Loretta als auch Kori sind sprachlos, als ich aufstehe und zurück in mein Zimmer gehe, Rosa die Straße hinunter trete und die Augen der anderen kreuze.

Ich glaube, ich sehe sie mir geben?

Danke?

schau es hält mich an und ich schaue es an und mein Mund das Wort ?bald?.

Rosa erstarrt, dann nickt sie und geht wieder an ihre Arbeit.

Ich dusche im oberen Badezimmer.

Ich ziehe mich nach einer Dusche um und entspanne mich mit Kori bis etwa neun, als Loretta anruft und sagt, dass es Zeit für sie ist, auszugehen.

Hast du das auch geplant?

fragt Kori, als wir zur Garage gehen.

»Nein, Loretta wollte dich zum Kauf einer Mädchenanleihe mitnehmen.

Hatte sie Angst, obwohl du mit ihr gesprochen hast, dass du nicht gehen willst,?

Ich erkläre es Kori.

»Sie kauft mit einer dicken Kreditkarte ein.

Ich würde Heather dafür mitnehmen, Loretta liebt dich und ich auch?

Kori sagt lächelnd ,?

Jetzt werde ich ein paar schöne Klamotten für das besorgen, was wir für die nächsten zwei Wochen geplant haben.

Ich schüttele den Kopf;

deshalb liebe ich sie.

So tief und emotional, dann zurück zu Wünschen und Bedürfnissen.

Ich sehe zu, wie die Frauen packen und die Garage verlassen.

Ich drehe mich um und gehe wieder hinein, als ich Mark Jr. sehe, der an mir vorbei auf sein Auto zugeht.

?Ganzen Tag,?

frage ich, als er mich berührt.

Ich sehe zu, wie er mit den Schultern zuckt, dann das Auto anlässt und hinausgeht.

Ich gehe wieder hinein und sehe, wie Rosa in Marks Zimmer geht, um aufzuräumen.

Ich schaue mich um und sehe Herrn Delauter in seinem Büro und beschäftigt.

Ich gehe in Marks Zimmer und schließe die Tür hinter mir, beobachte, wie Rosa sich zu mir umdreht und sich sofort versteift.

„Ich will die Wahrheit Rosa und ich will sie jetzt,“?

sage ich ihr und stelle mich zwischen sie und die geschlossene Tür.

„Ich war gerade beschäftigt und Frau Delauter hat es nicht verstanden?“

sagt Rosa und hebt die schmutzige Wäsche auf.

Zunächst einmal weiß ich, dass Sie beschäftigt waren, aber Sie waren nicht da, wo Sie sagten, Sie seien.

Mag ich dich Rosa, weil du hier in vielen Dingen wirklich ehrlich warst, oder bleiben wir freundlich und du sagst es mir, damit ich weiß, dass meine Deckung für dich nicht versucht, diese Familie zu ruinieren oder sie auszurauben,?

Ich sage ihr, ich solle Abstand halten.

Ich bin kein Dieb, war ich nur beschäftigt?

sich um etwas kümmern ,?

Rosa erzählt mir, dass sie die letzten schmutzigen Kleider in einen Korb geworfen hat.

„Okay, also werde ich Mr. Delauter sagen, dass er ein neues Dienstmädchen braucht, weil ich gerade wegen der alten gelogen habe und sie nach den Wertsachen ihrer Kinder sucht?“

Ich drücke, als ich die Tür erreiche.

War es Mr. Delauter, habe ich mich um ihn gekümmert?

Rosa sitzt auf dem Bett.

Okay, soll ich glauben, dass Sie Sex mit Mr. Delauter haben?

frage ich ungläubig.

»Nein, nicht Mr. Delauter, Ihr anderer Sohn?

sagt Rosa beschämt.

„Wow, ich wusste, dass er geil ist, aber anscheinend muss er es morgens auch bekommen,?“

Ich sage, in den Stuhl gehen und sich hinsetzen.

„Nein, habe ich ihn gefragt, mein Mann ist ein fauler Arsch, und wenn ich nach Hause komme, behandelt er mich nur, weil ich nicht zu Hause bin, wenn er keine Arbeit hat.

Zumindest wenn ich früh morgens hierher komme, freut sich Mark mich zu sehen und gibt mir etwas, das meine Zeit wert ist ,?

sagt Rosa bitter.

Ich bin ein bisschen verblüfft über Rosas Ehrlichkeit, es macht sehr viel Sinn für mich.

Was, wenn ich meine Mädchen nicht behandle?

Richtig, sie sollten mit jemand anderem zusammen sein.

Ich stehe auf und setze mich neben sie aufs Bett.

„Erwische mich das nächste Mal beim Laufen oder so und wir finden eine bessere Ausrede?“

Ich sage lächelnd.

?Warte?

Wirst du es der Familie nicht sagen?

fragt Rosa etwas verwirrt.

„Nein, wenn ich mich darüber ärgern würde, dass Leute Sex mit Mark haben, würde ich mit mindestens vier anderen Frauen, die ich kenne, in den Krieg ziehen.“

Ich sage lächelnd.

Ich verlasse den Raum und stelle fest, dass ich niemanden habe, mit dem ich mich treffen kann, Imelda ist bei der Arbeit und alle Mädchen sind einkaufen.

Ich schätze, Jackie hat nicht allzu viel zu tun und sobald ich meinen Mantel und mein Fahrrad habe, gehe ich ins Tierheim.

Es ist ungefähr elf, als ich ankomme und mich bei Mrs. Martinez anmelde, bevor ich von Kelly begrüßt werde.

„Hey, checkst du mich immer noch aus?“

fragt Kelly.

„Nein, nur hier, um Jackie zu sehen.“

Ich sage,?

aber du siehst aus, als ob es dir zur Abwechslung gut geht.?

Ich sehe, wie Kelly über das Kompliment lächelt;

Sie trägt Jeansshorts und ein blaues Tanktop mit einem rosa BH darunter.

Ich gehe daran vorbei und durch die Rückseite des Gebäudes zu den Schuppen, und als ich um die Ecke biege, sehe ich Jackie, die mit einigen der Mädchen spricht.

Sie beruhigen sich alle, als sie mich sehen und Jackie bekommt ein trauriges Lächeln auf ihr Gesicht.

Ich sehe zu, wie die anderen Mädchen weggehen und einen neuen Platz einnehmen, als Jackie hereinkommt.

Also geht es dir gut, wenn du nicht hier bist?

fragt Jackie.

Mir geht es gut, warum die Entfernung?

Ich frage deutlich,?

Wir waren in der Nähe, ich mochte die Schließung.

Dann fängst du an, mich in die Friendzone zu stecken.

Ich weiß wirklich nicht, was ich getan habe, aber ich war nett und leise darüber, aber ehrlich gesagt ärgere ich mich langsam.

„Habe ich jemanden gesehen?“

Jackie sagt leise ,?

Ungefähr eine Woche nach der Sache mit Kelly traf ich einen Typen im Einkaufszentrum und wir unterhielten uns und hatten ein paar Dates.

Und jetzt, nachdem du mich zwei Wochen lang wie einen verdammten Idioten behandelt hast, sagst du es mir jetzt?

frage ich frustriert.

„Ich habe nur versucht, mich davon abzuhalten, deine Gefühle zu verletzen.

Wir hatten eine tolle Zeit, aber hast du jetzt vier Mädchen?

Ich konnte es nicht ertragen und darauf warten, dass du herausfindest, ob ich gut genug bin, um Nummer fünf zu sein.

Und vielleicht möchte ich nicht die Nummer fünf sein, sollte ich jemanden nur für mich haben können,?

sagt Jackie und erhebt ihre Stimme.

Nun, ich verstehe wirklich.

Du willst mich nicht in der Nähe haben, also tu mir einen Gefallen und sag es mir wenigstens ins Gesicht.

Wenn ich über meine Beziehungen im Dunkeln gelassen werden wollte, würde ich dann immer noch Polo und Khaki tragen?

Ich spucke die letzten Worte aus, als ich aufstehe und weggehe.

„Junge, bitte rede ein paar Sekunden mit mir und versteh, was ich meine?“

Jackie sagt, du sollst mir folgen.

Ich gehe zurück ins Gebäude und höre, wie Jackie versucht, mich zu erreichen, als sie mich am Arm packt, aber stehen bleibt;

Ich sehe sie an und sehe etwas Angst, dann drehe ich mich um und sehe einen Typen mit einem Besuchsausweis aus Mrs. Martinez‘ Büro kommen.

Ein sauber aussehender Weißer in einer Fast-Food-Uniform und einer Tüte Leckereien.

Die Mädchen in der Halle starren uns an, als würden sie auf einen Kampf warten.

Ich entferne meinen Arm aus Jackies Griff und lenke meine Aufmerksamkeit wieder auf sie.

Kann ich akzeptieren, ein Freund zu sein, kann ich das wirklich?

sage ich leise,?

Ich kann verstehen, warum du es mir nicht sagen wolltest.

Das Problem ist, du hast es mir nicht gesagt.

Ich drehte mich weiter herum und du stießst mich weiter weg, als wäre ich ein Monster.

Das letzte Wort zeichnet die Erinnerung auf ihrem Gesicht auf, es tut weh, aber es ist die Wahrheit.

Ich sehe, er wollte mich nicht so behandeln, aber irgendwann wird das Verstecken zum Lügen, und das ist bei Heather und Derek passiert.

„Hey Jackie, Baby, geht es dir gut?“

Ich beobachte, wie der Junge auf sie zukommt und sie eine Sekunde lang festhält, bevor ich ihr in die Augen sehe.

Kein Mann, er hat gerade einen wahren Freund verloren.

Viel Glück,?

Ich sage, an all den Mädchen vorbeigehen und zum Parkplatz zurückkehren.

Ich starte das Fahrrad und sehe Jackie über den Parkplatz rennen, um mich abzuholen.

Ich könnte mich losreißen und es im Staub liegen lassen, aber ich halte mich zurück.

Ich lasse sie zu mir kommen und nehme meinen Helm ab.

Ich zeige ihr meine Enttäuschung und Jackie hält sich nicht zurück, als sie ihre Annäherung verlangsamt.

„Es tut mir leid, dass ich nicht einfach gesagt habe, wie ich mich fühle.

Ich will dich nicht als Freund verlieren, oder?

Jackie sagt schwach.

Mein Telefon beginnt in meiner Tasche zu vibrieren;

Ich nehme es heraus und sehe einen eingehenden Anruf von Carlos.

Ich schüttele den Kopf und antworte.

„Alter, ich muss dich jetzt sehen,“

sagt Carlos wütend.

„Carlos, wenn du nicht gut mit mir sprichst, legst du dann auf?“

sage ich und versuche abzuschätzen, ob ich derjenige bin, auf den er sauer ist.

Alter, gib mir eine Warnung, jetzt komm her.

Haben Blaze und einige seiner Jungs gerade Marta und Romeo einen geblasen?

Carlos wird am Telefon wütend.

Ich sage ihm, er soll mir Zeit geben, um anzukommen und aufzulegen.

Jackie ist immer noch da und sieht mich an, als müsste ich sie beurteilen.

Ich bin noch nicht fertig mit dir.

Wenn du mich das nächste Mal siehst, will ich wissen, wie verdammt glücklich er dich macht, damit ich ihm mit Gewalt drohen kann,?

Ich sage es Jackie, bevor ich meinen Helm wieder aufsetze.

Ich bin immer noch sauer auf Jackie, als ich bei Carlos‘ Haus anhielt, ich musste einmal Abigail mit Mark hierher bringen und ich musste Mark davon abhalten, Carlos zu töten.

Die meisten von Carlos‘ Crew sind hier, außer ein paar Jungs und Hector.

Okay, also werde ich dich warnen und du rufst mich hierher wegen was,?

frage ich Carlos, als er auf meinem Fahrrad auf mich zukommt.

„Ja, du hast mich gewarnt, aber sie vögeln meine Schwester und prügeln die Scheiße aus Romeo.“

Carlos sagt wieder persönlich,?

Ich möchte, dass das Beste Blaze mit mir findet und ihm in den Arsch tritt.?

»Ich muss mit Martha und Romeo sprechen?«

Ich sage absteigen vom Rad.

Carlos bringt mich zu seinem Haus und ich sehe Romeo und Marta in der Küche, die von Carlos und Martas Mutter versorgt werden.

Er sieht mich und weicht zurück, während ich die beiden anschaue.

Marta bekam einen einzigen Schlag auf den Kopf und es bildete sich ein ziemlich großer Klumpen. Ich nehme ein Stück Fleisch aus dem Kühlschrank und benutze es als Kompresse anstelle des Eisbeutels, der einige interessante Kommentare auf Spanisch von Mama bekommt.

Romeo hingegen ist verkorkst, hat ein geschwollenes Auge und viele Schnittwunden am Kopf sind mit Gaze bedeckt.

„Carlos, ich will deiner Mutter nicht sagen, was sie tun soll, sondern etwas Gummizement und mehr Fleisch für ihr Gesicht besorgen.“

Ich erzähle das Carlos, der anfängt, es seiner Mutter auf Spanisch zu sagen.

Während die Diskussion hinter mir weitergeht, wende ich meine Aufmerksamkeit Marta zu.

Sie wird nervös, als ich mich ihr wieder zuwende.

»Marta, du musst dich konzentrieren.

Wie viele waren es?

Ich frage Marta.

Wir gehen die Fragen durch, ich halte meine Stimme ruhig, und als Carlos anfängt zu reden, sehe ich zu, wie seine Mutter ihn vom Haus weg in Richtung Hof führt.

Allmählich bekomme ich alle Details, sie gingen einfach und schnitten eine Gasse.

Marta wurde in einen Müllcontainer geschoben und sah nichts.

Romeo drehte sich um, um zu sehen, wer es war, und wurde mit einer Flasche ins Gesicht geschlagen, bevor sie anfingen, ihn zu treten, während er am Boden lag.

Keiner von ihnen erinnert sich daran, sie etwas sagen zu hören, und sie gingen den Rest des Weges zum Haus der Familie.

Danach ist es das Spektakel von Carlos und den Jungs mit viel Wut und wenig Nachdenken.

Ich überlasse die Mutter ihrer Arbeit und als ich rauskomme, schauen Carlos und was für sein Team da ist, mich an, um grünes Licht zu bekommen.

Ich seufze und fange an.

Nicht Blaze.

Ja, ich weiß, dass er dich und mich bedroht hat, aber es ist ein Anblick.

Würde er dafür sorgen, dass du es weißt?

Ich sage Carlos wer wird sauer ,?

Ist er nicht.

Es hat keinen Sinn, ihn zu jagen und Scheiße anzufangen, wenn er es nicht angefangen hat.?

„Alter, spielt er mit Carlos gegen dich?“

Hector beginnt ,?

Du antwortest nicht und Blaze lässt dich dumm dastehen.?

Ich mag dich Hector Mann, aber sei verdammt noch mal still?

Soll ich es Hector sagen, bevor ich zu Carlos zurückgehe?

Du tust es jetzt und es wird dir ins Gesicht explodieren.?

Ich sehe Carlos denken, Gott sei Dank.

Ich beobachte ihn, wie er den anderen erklärt, dass Weglaufen eine schlechte Idee ist und dass sie ein Ziel und einen Plan brauchen, ich sehe, dass die meisten außer Hector zuhören.

Hector sieht aus, als würde er etwas Dummes tun, aber noch nicht.

Es ist das Geräusch eines wütenden Fahrrads, das das Meer zwischen Imelda und mir teilt.

Warum zum Teufel steht ihr alle hier, Scheiße?

sagt Imelda und sieht alle dort an.

?Dein Freund?

sagt, wir sollten uns nicht um Blaze kümmern,?

sagt Hector und grinst mich an.

Ich weiß, dass Imelda sauer ist und Antworten will;

Ich zeige auf die Fahrräder und gehe auf meine zu, während sie mir folgt.

Wir gehen aus und nach einer Weile denke ich, der beste Ort wäre das Tattoo-Studio.

Ich stelle das Fahrrad ab und steige ab, aber Imelda nimmt ihren Helm nicht ab und sieht mich falsch an.

Ich sehe die anderen beiden Biker auf dem Parkplatz, die uns anstarren, als gäbe es eine Show.

„Baby, lass es mich erklären?“,?

Ich fange an, aber sie unterbricht mich.

Was würdest du tun, wenn es Abigail oder Kori oder ICH wäre?

Imelda schreckt vor Wut auf,?

Würdest du dich umschauen und versuchen, einen Ausweg zu finden, so wie du jetzt bist?

Ich bin sauer und ich sehe, dass sie es auch ist;

Ich zeige mit dem Finger direkt vor mir auf den Boden.

Sie braucht ein paar Sekunden, bevor sie vom Fahrrad absteigt und an der von mir angegebenen Stelle anhält.

Ich suche keinen Ausweg, ich will ein Ziel und wir haben keins?

Ich sage ihr, dass sie versucht, ruhig zu bleiben,?

Wenn es Sie oder eines der Mädchen wäre, würde ich etwas mitbringen, das Sie noch nicht gesehen haben.

Was soll ich tun?

»Ich will, dass Sie Blaze finden und ihn ausschalten?

sagt Imelda durch zusammengebissene Zähne.

Was ist, wenn Sie falsch liegen?

Ich wurde bedroht, nachdem seine Handlanger mich gehen ließen, als er es ihnen auch sagte.

Er ist ein Showboot, er will dabei gesehen werden und er war es nicht ,?

Ich sage Ihnen, versuchen Sie zu erklären ,?

Willst du jetzt Blaze oder die Jungs, die das getan haben?

Imelda ist sauer, hört aber zu, ich öffne meine Jacke und sie schlüpft hinein und umarmt mich für eine Sekunde, bevor sie sie sprechen hört.

Ok, lasst uns herausfinden, wer es getan hat und was dann?

fragt Imelda leise.

Also mache ich etwas, was ich schon lange nicht mehr gemacht habe?

flüstern,?

Wir brauchen Kori, ich werde es tun.?

Ich treibe diese Geschichte so weit wie möglich nach Hause und werde Kommentare für Feedback hinterlassen.

Ich bin froh, dass einige von Ihnen es immer noch genießen, und es tut mir leid, dass Sie nicht abstimmen können, aber ich habe die Nase voll von Leuten, die ihn nicht jeden Tag schlagen möchten, melden Sie sich an.

PN mit Gedanken und Vorschlägen

und ich werde zuhören.

Und an die Leser, die sich über meine Story-Richtung ärgern, bitte ich Sie, sich nicht jeden Tag anzumelden und nicht anonym für Spam abzustimmen, nur um die Bewertung zu senken, damit ich meine Arbeit zerstören kann.

Ich habe Ihnen zugehört und Ihre Punkte verstanden, aber es ist wirklich kindisch, dies zu tun.

Wenn es so weitergeht, werde ich die anonymen Stimmen verweigern.

Hinzufügt von:
Datum: April 18, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.