Nur damit Sie wissen, das ist tatsächlich passiert vor Schnee, Sturm II, aber meinem chat-Freund hat't sagen Sie mir über, bis ich'd gehört die andere Geschichte: ich'll weiter zu erzählen es aus Ihrer Sicht.

Ich'd sehen Paul für 5 Monate, für die ich hatte keine Ausrede, wie Sie wissen. Ich war in der Liebe mit zwei Männern?

Mark kroch zwischen meine Beine und begann mich knutscht wie Wild, da schob er zwei Finger in meine vagina. "Oh, Mark, Mark, Mark!" rief ich. Dies hatte einen quickie, aber das hat't mich ohne Vorspiel an alle.

"Okay, Okay," ich flehte, und Daneben kroch über mich und zog die beiden Riemen an meinem Nachthemd um meine Brüste unter der Decke. Ich der guide geholfen hat, seinen penis, als er wölbte seinen Rücken und saugte an meinen Nippeln. Das kurze Vorspiel und seine schnelle, Tiefe Stöße waren genug, um auf meinen Orgasmus und es war't lange, bevor er stöhnte auf und ich fühlte, wie sein release in mir.

Wir haben in der Dusche und es fühlte sich so schön an, als er rieb die Seife über meinen Körper, über meinen GANZEN Körper. Das gleiche Tat ich bei ihm und beobachtete seinen Schwanz wieder zum Leben. Nachdem wir abgespült, ich drehte mich um, beugte sich über und hielt auf die zwei Wasserhahn Griffe. Er trat mich von hinten.

Es fühlte sich wunderbar an, aber ich didn't lassen Sie ihn beenden. Anfahren, drehte ich mich um und kniete nieder, als die warme Dusche spülte über meinen Kopf und Körper. Ich nahm seinen Schwanz in meinen Mund und meine wippenden Kopf war erfüllt von seine Stöße. Es dauerte eine Weile, aber ich hielt saugen auf ihn, als es klar wurde, dass er ungefähr zu mit war. Er entlud sich in meinem Mund. Ich Stand auf, drückte ein wenig auf meine Lippen für ihn zu sehen, und schluckte den rest. Danach wischte ich aus meinem Gesicht, wir standen da und küssten sich.

=====

Der Flug war ereignislos und ich kam in mein hotel um 6. Ich nahm eine Dusche und als Mark, bevor ich nach unten ging, um die welcome reception. ich habe't wollen, ihn zu halten, bis spät in die Nacht, was mit der Zeitverschiebung und das alles. Der Empfang war ziemlich typisch: Bier, Wein und leichte snacks. Dass's, wenn ich traf Jay, ein anderer Ingenieur, obwohl ich didn't begreifen die Bedeutung erst später. Einige von uns, darunter Jay, beschlossen zu gehen, um das Abendessen und hüpfte in die taxis für eine Fahrt, um einen Platz zu empfehlen. Jay setzte sich neben mich in den Sitz zurück und wieder zum Abendessen. Er schien ein netter Mann.

Nach dem Abendessen, ging ich zurück in mein Zimmer und überprüfte meine Präsentation. Dann fühlte ich mich wie ein Getränk. Ich wechselte in eine mehr casual-Rock und bedruckten Bluse und wanderte hinunter in die bar. Jay ging im selben moment. Wir dachten uns nichts weiter nehmen gemeinsam an einem Tisch, und ich lasse ihn mir kaufen Manhattan. Er Trank ein IPA. Ich fand, dass ich mochte ihn und wir genossen erzählen, über unser Leben zu Hause. Er war verheiratet, und hatte zwei Töchter. Er war in der Mitte von mir zu sagen, über Ihre Reise nach Griechenland, wenn der Letzte Anruf kam. 10 Uhr – schrecklich früh, aber wir konnten sehen, die bar geleert hatte, heraus. Wir hatten gerade unsere Getränke nachgefüllt.

"Es's ein sofa in meinem Zimmer, konnten wir dort sitzen und reden ein wenig mehr," ich vorgeschlagen habe. Vielleicht war das dumm für uns beide, aber er stimmte.

Das sofa war wirklich eine Liebe Sitz, und wir saßen Schulter an Schulter, sich Geschichten zu erzählen und schlürfen unsere Getränke. Runde 3 kam aus der mini-bar.

"ich hoffe, Sie don't fühlen sich zu bizarren Wesen in eine lady's Zimmer wie dieses," sagte ich.

"Es's OK", sagte er. "ich mag Sie."

"ich mag dich auch, Jay," ein Blick in seine Augen. Und dann waren wir uns küssen.

Wir küssten uns für eine Weile unsere Zungen manchmal spielen unsere Arme ziehen einander nahe. Aber er schien zu halten zurück sein. Ich begann mich zu Fragen, ob er jemals mit jemand anderes, nachdem er verheiratet. Ich war't, die verwendet werden, um es entweder, obwohl Paul und ich haben das hotel-Zimmer. So endlich, ich nahm eine seiner Hände und legte Sie auf meine Brust.

Er hat't ziehen Sie seine hand Weg und begann zu reiben es und drückte es sanft. Ich fand die Beule in seiner Hose und begann ihn zu streicheln es. Ich zog seine hand aus, um meine nackten Beine und hoffte, er würde sich mehr engagiert. Als er noch zurück halten, ich zog seine hand unter meinen Rock und er fing an zu streicheln den seidigen Stoff von meinem Höschen.

"Sie scheinen nervös,", fragte ich. Und er nickte.

"möchten Sie mir mich auszuziehen?"

"Das wäre schön." ich Stand vor ihm und öffnete die oberen zwei Knöpfe auf meinem T-shirt. Das hat seine Aufmerksamkeit bekommen, vor allem, wenn ich zwei Hände auf seine Schultern und beugte sich vor, so konnte er nach unten schauen mein T-shirt. Das war ein bisschen necken, da hatte ich noch einen BH an.

Wie auch immer, ich Stand wieder auf und öffnete einen anderen Knopf. Erreichen um wieder unter mein shirt, ich öffnete den BH. Es war trägerlos so war ich in der Lage, ziehen Sie es aus und wickeln Sie es um seinen Hals. Dieses mal, wenn ich ihm peek auf meinem Hals, ich sicher, er konnte sehen, wie sich meine Brustwarzen unter meinen baumelnden Brüste. Jay nahm einen tiefen Atemzug, wenn ich packte seinen Schwanz wieder, wie ich beugte sich vor. Er benutzte eine hand, um zu packen meine Titten durch den Stoff und wir küssten uns, bis ich unbequem war beugte sich über, wie die.

Ich Stand wieder auf, Blick Weg von ihm, während ich öffnete die letzten beiden Knöpfe und lassen Sie mein Hemd offen. Vortäuschen von Bescheidenheit und hielt mein T-shirt, geschlossen, mit beiden Händen, drehte ich mich zu ihm um. Dann, wie verschämt, wie ich konnte langsam zog ich das Hemd offen, zuerst mit der vollen Länge meines Spaltung, dann, daß meine Brustwarzen, und dann schob meine vollständig entblößte Brüste zusammen, da ich beugte mich zu seinem Gesicht. Die Befreiung einer hand zog ich sein Gesicht in meine Brust und kuschelte ihn dort. Es war't lange, bevor er leckt meine Nippel und saugte an Ihnen ein zu einer Zeit. Es fühlte sich schön und er war't die einzige, die erregt nach unten. Sie're 34D's Jungen, falls Sie sich gewundert, und meine areolas dunkel zu gehen mit meinem schwarzen Haar.

Aber ich hatte versprochen, sich zu entkleiden für ihn, etwas, was mein Mann liebt mich, das zu tun. Also ich Stand wieder auf und drehte sich Weg. Zuerst ließ ich meine Bluse auf den Boden zwischen uns. Dann nach vorne beugen und erreichte unter meinen Rock, aber halten Sie es nach unten, ich zog mein Höschen nach unten und als ich trat meine Schuhe aus, ich warf das Höschen in seinen Schoß. Ich wusste, was er wirklich sehen wollte, so zog ich den Saum meines Rockes, geben ihm einen kurzen Blick, bevor ich Stand wieder auf.

Stand ich vor ihm und langsam entpackt die Seite von meinem Rock. Er rutschte aus und ich war völlig nackt bis auf ein Halsband, mein Mann hatte mir für meinen 34 Geburtstag. Ich hatte vergessen zu ergreifen, wenn aus, wenn ich ging für einen drink, und ich habe't möchten die Aufmerksamkeit auf Sie, indem Sie es aus-jetzt. Ich don't denke, dass Paul je gesehen hatte, mich mit ihm.

"Du bist so schön," Jay Pferd-flüsterte Sie. Ich habe immer noch eine schöne Figur, und obwohl ich'm Rasiert zwischen meinen Beinen, ich halte ein Stück der Flaum in der Vorderseite für die Dekoration.

Und jetzt befahl ich, "dran," und begab sich zu öffnen, die Knöpfe auf seinem polo-shirt und ziehen Sie beide er und sein unterhemd aus über seinem Kopf. Sein dunkelbraunes Haar war Durcheinander, und ich glättete es mit meinen Fingern. Jay war trim und offensichtlich fit ist, aber nicht einen Muskel-Mann – ich fand das sehr attraktiv. Ich ließ meine Hände über seine Brust küsste ich ihn auf seinem ganzen Gesicht, Ohren, Nacken und Lippen. Während wir küssen, ich Griff nach unten und zog einen Schuh, dann den nächsten von seinen Füßen. Ein weiteres Stück Leder, Gürtel, kam neben mit hin und her zerren.

Kniend vor ihm, öffnete ich seine Fliegen und rollte seine Hose runter über seine Beine. Ich konnte sehen, durch den Stoff seiner plain old-fashioned-weiß-jockeys, die einen wunderbaren großen Schwanz würde behandelt werden Sie mir bald. Ich rieb ihn durch den Stoff für ein paar Sekunden und dann umschlossen meine Zähne rund um die Ausbuchtung gibt. Oh ja, es war hart!

Jay begann zu Stöhnen, wenn ich zog den jockeys aus und umschlossen meine Lippen um die Seite der seine Welle. Er liebte es, wenn ich nahm seine Eier in meinen Mund ein und er war in Ekstase, wenn ich nahm seinen Schwanz vollständig in meinem Mund. Ich lasse ihn, schob ihn tiefer in meinen Mund, bis ich spürte, er war zu cum gehen. Aber ich wollte, dass das passiert woanders.

"Es's kalt hier. Vielleicht sollten wir ins Bett bekommen," sagte ich und führte ihn dorthin. Wir abgerissen, die Abdeckungen und stieg ein. Es war kühl, also haben wir das Blatt ziehen über uns.

Jay war offenbar das Gefühl erregt, und nach der Verlegung oben auf mir während wir uns küssten, rutschte er nach unten, meinen Körper unter der Decke. Ich betrachtete den weißen Hügel, der war, ihn zu stoppen, zu saugen auf meine Brüste und stoppen Sie dann zwischen meine Beine. Ich couldn't glaube, er Tat das gleiche, was Mark getan hatte, dass sehr gleichen morgen einen Kontinent entfernt, eine sehr lange Schuld-trip. Aber die Aufmerksamkeit Jay bezahlt, um meine sexuellen Wünsche setzen, die mir aus der Seele. Er schob meine Beine auseinander und hielt meine pussy öffnen, mit beiden Händen, als er fuhr Weg, in meinen Ozean der Nässe. Erste er leckte die Innenseiten meiner Lippen. Dann fand er und saugte an meinem brennenden Kitzler. Seine Zunge umkreiste meine öffnung, als ich anfing zu Buckeln. Dann zwei Finger tief innen, wie er wieder seine Aufmerksamkeit auf meinen Kitzler. Gott, ich wollte, dass der schöne Schwanz. "Nun", murmelte ich. "Bitte." "Nun."

Jay Gehorsam kletterte über mich, sein Kopf wieder, die sich aus den Laken.Sein Schwanz war flach gegen meinen Bauch, und dann begann er, rieb es gegen mein Schambein, wo ich bin oh-so-sensible. Ich war't sicher, was er darauf wartete, also nahm ich seinen Schaft in meine hand und reibe mir die vulva und die Klit. Dann brachte ich es zu meinem Eingang bereit. Aber er hat't drücken Sie es in.

"ich kann't," sagte er, "ich kann't" und er zog sich zurück und drehte sich von mir Weg. "Oh Gott, ich'm so sorry," er schluchzte fast. "ich've nie … wissen Sie … etwas getan … wie … du weißt schon."

Ich war fassungslos, verletzt, und wahrhaftig ein wenig wütend, aber ich konnte't finden keine Worte. Ich beobachtete ihn finden, seine Kleidung, die über vom sofa und drehte sich um und vergrub mein Gesicht in meinem Kissen, so dass er wouldn't sehen mich Weinen. Die Tür seelenruhig angeklickt geschlossen und ein paar Sekunden später.

===============

Am nächsten morgen war Jay nicht in der ersten Sitzung der Konferenz; ich noch't ihn gesehen, in der ein kontinentales Frühstück entweder. Ich dachte, vielleicht ist er nach Hause gegangen. Aber wenn ich ging hinaus in den Flur, wo alle Konferenzräume wurden, es war Jay stehend in eine Ecke, offenbar auf der Suche nach mir. Ein wenig kräftig. Naja, ehrlich gesagt, ich war't sicher, dass ich wollte, um ihn zu erkennen, aber dann konnte ich't be cruel. Also ging ich.

"ich'm so sorry about last night", sagte er.

"Es's wirklich OK", antwortete ich. Was sonst könnte ich sagen, abgesehen von dem, was ich war wirklich denken? Eine peinliche Stille. "Let's Holen Sie sich einen Kaffee." Und das war alles, was gesagt wurde. Wir füllten unsere Tassen. Jay nahm einen muffin und ich nahm eine Tasse Frucht.

Aber während der nächsten Sitzung, meine Gedanken über die Erfahrungen mit Jay völlig blockiert, meine Aufmerksamkeit auf das Thema, das war't dazu beigetragen, indem Sie die Vorlage post-doc's total die mangelnde Begeisterung über seine Arbeit. So habe ich es geschafft, sitzen neben Jay während des Mittagessens. Und wenn jeder am Tisch verlassen hatte, für die Toiletten und die nächsten Sitzungen, sagte ich zu Jay, "wissen Sie, es war eigentlich ganz nett gestern Abend. Nun, ich kenne deine Grenzen, es würde noch Spaß machen, wenn Sie kam wieder."

"Wirklich?"

Ich lächelte nur.

===============

Nach dem Abendessen rief ich Mark, erzählte ihm von der Konferenz und brachte ihn zu Bett mit ein wenig Telefon-sex . Dann habe ich meine Hände gewaschen, verwendet einen feuchten Waschlappen unten und wartete. Jay's zaghafte klopfen kam eine halbe Stunde später.

Sobald die Tür verschlossen, und wir begannen zu küssen. Jay schien sehr begeistert und wir sicherlich didn't müssen ein langes build-up auf dem sofa. Ich war bereits in einem polo-shirt und Jeans-Rock und Jay entfernt, beide mit kaum einer Pause in unsere Küsse. Als ich öffnete die Knöpfe an seinem Hemd, erreicht er etwa hinter mir und fachmännisch unhooked meinen BH. Seine hand streichelt mir durch meine seidigen Peitschenschnur – OK-ich habe, nach dem Abendessen – und ich kämpfte, um aufzuholen mit der Arbeit zu ziehen aus seinem Hemd und ließ seine Hose auf den Boden. Er kümmerte sich um seine eigenen Schuhe und schob seine jockeys aus. Sein Schwanz tauchte aus und deutete gerade aus. Und natürlich, ich drückte ihn gegen die Tür, kniete sich vor ihn und begann auf ihn saugen.

Aber er hat't wollen zu viel, und zog mich wieder auf meine Füße. Er führte mich an das Bett – hatte ich bereits gezogen, die Abdeckungen nach unten und wir legten nebeneinander. Wir küssten uns für ein paar Sekunden, bis Jay rollte mich auf meinen Rücken, Riss meine Unterhose und zog sich auf mich. Wieder einmal begann er reibt seinen Schwanz gegen mein Schambein und ich wickelte meine Beine um ihn. Ich wusste, er hatte seine Grenzen, so fragte ich mich, was er als Nächstes tun würde. Dann fummelte er zu packen, seine Welle, lief der Spitze nach unten, die Nässe zwischen meinen Schamlippen, und die Erreichung meiner öffnung, fuhr Sie den ganzen Weg in! Ich don't denke, dass ich've jemals mehr überrascht zu haben, einen penis in meiner vagina!

"ich … ich …"

"ich weiß", sagte er. Seine Stöße wurden rasch und stark.

"ja, ja, ja," ich stöhnte, "So gut, So gut," als meine Hüften wiegte, um jedem Stoß. Er begann damit, mich zu küssen und massierte meine Brüste, wie wir Sie weiter zu ficken.

Dann hörte er auf, mich umgedreht und hab mich auf meine Knie. Mehr Schub, noch tiefer, noch besser als wieder schaffte er es, zu spielen mit meine Brüste.

Ich könnte sagen, er war zu cum. "Don't stop. Don't stop" Sein Stöhnen wurde immer reißender.

"in dir?" er kratzte?

"ja, ja, in mir, don't stop." Die Schüsse kamen, eins nach dem anderen, und ich spürte, wie mein Schmierung ändern, wie unsere Säfte vermischten. Ich war so froh für uns beide, als er zusammenbrach außer Atem auf mich – was mich zu dem flop freuen uns mit ihm auf meinem Rücken, bis seine Erweichung Orgel endlich aus mir heraus.

Ich schaffte es sich zu Winden unter ihm und wir legten uns nebeneinander wieder küssen und streicheln. "Das war wundervoll Jay. Ich'm so glücklich, Sie kam heute Abend wieder."

"Mich auch. Aber es hat't scheinen, wie Sie gekommen sind?" Es war wahr. Ich brauche mindestens einige Vorspiel zu haben, einen wirklich guten Orgasmus, aber die Leidenschaft des moments wieder gut gemacht. Und ich denke mal das früher Telefon sex auch bedeutete, dass ich brauchte ein bisschen mehr.

"Nun, Nein, aber es war trotzdem wunderbar. Und außerdem, der Abend ist't über."

Ich nahm das als mein Stichwort auf Rückseite meiner position, so konnte ich seinen Schwanz in meinem Mund, und er konnte mich lecken. Wir legten auf unseren Seiten so an, ich hatte ein Knie in der Luft. Ich liebte, zu riechen, um mich auf ihn, und die schwache Geruch von seinem Sperma kam durch als gut. Er war bereits wieder erregt und es hat't nehmen lange für seine volle Erektion zurück in meinen Mund. Ich wusste, dass alle seine Säfte nicht hatte, blieb in mir, aber es hat't scheinen, stört ihn überhaupt. In der Tat, ich fühlte mich, ihn zu lecken, alles sauber, bevor er ernst wurde, Verweildauer im Mund meinen unglaublich sensibilisiert vulva und leckt ihn mit der Spitze seiner Zunge. Er schob zwei Finger in und nahm Sie mit raus zu schlucken, was auf Sie war. Dann waren Sie wieder in. Sein finger stößt und seine Zunge auf meine Klitoris senden, mich über den Rand.

Welle nach Welle des Orgasmus überkam mich, bevor er bereit war, zu beenden. Also, wenn mein moment war, ich sagte ihm, "Don't stop, Don't stop." Auch wenn ich nicht mehr cumming, seinen Mund und Zunge und Fingern fühlte sich so wunderbar.

Schließlich, sein Zug war angekommen. Er zog Sie heraus und sagte, "ich'm cumming." ich nahm seinen Schaft in meine Finger und wickelte meine Lippen um ihn herum wieder. Seine Eruptionen füllte meinen Mund, der Puls, durch Puls. Ich schluckte das meiste, aber gerettet, um ihm zu zeigen, wie schaltete ich wieder um und wir waren von Angesicht zu Angesicht. Ich wischte Sie, dass Sie auf meinem arm und wir begannen zu küssen. Langsam, sanft, leise murmelnd. Seine hand lag auf meiner Brust und seinen anderen arm hielt mich nah an ihm. Dann, die hand migriert nach unten zwischen meine Beine und leicht streichelte mich dort. Ein warmes Licht bedeckt meinen Körper..

=====

Wir fanden uns nackt zusammen im Bett, wenn wir erwachten am nächsten morgen. Es war spät, so kümmerten wir uns unserer körperlichen Funktionen, und ich sah Jay rasieren. Das hotel war ziemlich Nobel und zur Verfügung gestellt Rohöl der Rasur versorgt. Ich setzte den kleinen Rasierer in der Dusche, so dass es Aussehen würde, wie ich'd verwendet es auf meine Beine. Natürlich wir wuschen uns gegenseitig aus – ist't es wunderbar die Möglichkeit die Seife lässt Ihre Hände gleiten über jede andere' Körper? Und es hat't nehmen, lange bevor Jay wurde wieder hart. Ich drehte mich um und packte den Hahn, so konnte er mich von hinten nehmen.

"können Sie meine Rückseite, wenn Sie wollen. Aber fuck, mir ein paar erste und einfach nur etwas conditioner auf die Dinge."

"Wirklich? Wow"

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*