Meine Schwester

Wenn meine ältere Schwester und ich jung waren, spielten wir die show me yours-Spiel, aber danach zeigt Sie meinen Schwanz und Bälle, Sie würde immer kneifen. Ich habe nie zu sehen bekommen, Ihre Muschi oder Titten.

Schneller Vorlauf bis jetzt, wenn ich immer noch schwer von Ihr denken, und zu wichsen, um Visionen zu spielen sex-Spiele mit Ihr. Wir sind beide verheiratet und ich weiß, Sie teilt meine Neigung zu Pornos gucken. Wie zwei Paare, die wir gegangen sind, um Filme mit porno wie das Thema, und nach Hause, ich schlug die Hölle aus meine Frau ausdenken, die Sie war meine Schwester.

Sie hat mir gegenüber zugegeben, im privaten porno “ macht Sie geil, haben es aber nie getan, Sie zeigen Begeisterung für das spielen solcher Spiele jetzt.

Während meiner Ferien, ich blieb mit meiner Schwester und Ihrem Mann, während meine Frau besuchten Verwandte down east. Ihr Mann arbeitete 12-Stunden-Tag verschiebt, so dass ich verbringen viel Zeit allein mit meiner Schwester.

Eines Tages waren wir scherzen über unsere kindheit Spiele, und ich Sie fragte, warum Sie nie zeigte mir Ihre Körper, während ich dort Stand, mit meinem Schwanz aus. Sie didn’t wollen zu beantworten, aber wenn ich drückte Ihr, Sie sagte, dass Sie Angst hatte, dass ich würde versuchen, mein Schwanz in Ihr. Sie könnten Recht haben, aber ich würde nie zugeben, dass Sie zu Ihr. Dies ist, wie unser Gespräch ging:

Mich: hat’t Sie jemals Frage mich, wie es ausgesehen hätte, wenn wir beide ausgezogen und berührt einander?

Sie: ja, aber ich hatte Angst, es würde zu weit gehen. Ich wusste wirklich, wie sehen Sie Ihre Schwanz und Bälle. Es machte mich geil.

Mir: haben Sie sich jemals gefragt, was mein Schwanz sieht jetzt im Vergleich zu damals?

Sie:,, Manchmal. Hey, ich’ve got some porno tapes in den rec-Raum im Keller. Willst du gehen, sehen Sie etwas?

Ich: was, wenn ich wirklich geil?

Sie: ich denke, man kann wichsen und ich konnte sehen.

Ich: okay, let’s gehen.

In den Keller, die Lichter aus und der tv zeigt 70’s-porno, mein Schwanz in voller Erektion. Wir saßen auf der couch, mit uns an den entgegengesetzten enden.

Zu Ihr: Sie schauen drein. Sind Ihre Hosen zu eng? Es gibt eine große Beule in der Vorderseite der jeans.

Ich: ich weiß. Was sollte ich tun?

Sie: ich dachte du wolltest zu wichsen?

Mich: Ist das wirklich fair, dass ich ausgesetzt bin wichsen, während Sie vollständig bekleidet?

Sie:,, was meinst du?

Ich: Sie wissen, was ich sehen will. Es wäre viel einfacher, wichsen und cumming, wenn Sie nackt waren.

Sie:,, Dass’s nicht passieren. Sie könnten die Kontrolle verlieren und versuchen, in mir.

Zu mir: ich verspreche, dass ich gewonnen’t versuchen. Nur Streifen und nach unten schieben neben mir, und ich sollte in der Lage sein cum in kürzester Zeit.

Nach immer nackt und streicheln meinen Schwanz, meine Schwester widerwillig Stand auf und beraubt. Sie setzte sich wieder und ich bat Sie, schieben Sie sich neben mich.

Sie: Versprechen Sie gewann’t versuchen, in mir. Ich könnte Sie niemals betrügen, mein Mann.

Ich: ich verspreche es. Jetzt nach unten schieben.

Mit meiner Schwester’s nackten Körper drückte gegen meine Seite, ich begann wichsen geräuschvoll und schneller. Ich hatte nicht die Absicht, cumming zu bald, denn ich wollte sehen, wie weit dieser gehen würde.

Nach Ruckeln für ein paar Minuten, bemerkte ich, daß meine Schwester windet sich ein bisschen.

Mich: sind Sie so geil wie ich bin?

Sie: ich denke, aber es’s nicht viel kann ich dagegen tun.

Ich: könnten Sie reiben Ihre Klitoris und versuchen, den Orgasmus mit mir, oder ich könnte reiben Sie es für Sie. Ich’m sicher, dass Sie meine hand würde sich besser fühlen, als Sie Ihre eigenen.

Zu Ihr: Sie entscheiden.

Ich streckte die Hand aus und sanft getrennt Ihre Beine und rieb mit meinem Finger durch Ihre Schamhaare und unten, um Ihre pussy Lippen. Sie war durchnäßt.

Zu mir: Ihre Möse ist wirklich entsaftet. Sie muss wirklich geil.

Sie: also, sich damit beschäftigt und mir helfen.

Ich: Können Sie auch mir helfen?

Sie: du meinst, Ruck Sie sich aus?

Ich: ja, dann können wir beide cum.

Sie: ich don’t wissen. Wir haben wahrscheinlich zu weit gegangen bereits.

Sie verschob und stöhnte auf, als mein finger sanft massieren Ihre Klitoris, und Sie hatte’t nichts mehr zu sagen. Sie drehte sich etwas und nahm meinen Schwanz in Ihre hand und begann streichelte.

Mich: kann ich Sie etwas, damit mein Schwanz ist leichter zugänglich.

Sie verschob, und Ihr Kopf ruhte auf meiner Schulter, während Sie zuckend meinen Schwanz. Ich legte meinen arm hoch und um seine Schulter, halten Sie, während Sie zuckte. Ich Konnte nicht mehr erreichen, Ihre Muschi, aber an diesem Punkt war ich zu weit Weg, zu kümmern. Als Sie weiter streichelte Sie mich, ich sanft Druck auf Ihre Schulter, in einer Anstrengung, um Ihren Kopf näher zu meinem Schwanz. Sie wusste wohl was ich versucht habe zu tun und didn’t widerstehen, so ich hielt den Druck. Bald Ihre Lippen waren etwa drei Zentimeter von meinem Schwanz Kopf, also schob ich mit meine Hüften und mein Schwanz, der Kopf, streifte Ihre Lippen. Sie sprang, aber didn’t Weg bewegen.

Sie: ich nehme an, Sie denken, dass ich’m gehen, um Ihnen einen blow-job?

Mir: ein Mann kann träumen, kann’t er?

Sie didn’t die Antwort, also hob ich meine Hüften und Sie sanft drückte auf Ihre Schulter. Ich spürte Ihre Zunge flick hin, und ich instinktiv hob weiter versuchen, um in Ihrem Mund. Praktisch ohne Widerstand von Ihr schob ich Ihren Kopf nach unten, und ich war jetzt etwa zwei Zentimeter in Ihrem Mund. Ich konnte fühlen, wie Ihre Zunge bewegt sich in eine wirbelnde Bewegung, und die saugen begann kurz nach. Ich gerade couldn’t stop. Schob ich auf Ihr Kopf und stieß nach oben, so dass mein Schwanz fast vollständig verschlungen. Begann Sie bewegte Ihren Kopf rauf und runter und ich war gefährlich nahe weht meine Last.

Ich: Das ist nicht wirklich fair. Lassen Sie mich helfen, fühlen Sie sich auch gut.

Sie:,, Was meinst du?

Zu mir: ich’ll lecken Ihre Klitoris und helfen Sie cum.

Zu Ihr: Sie gewann’t versuchen, etwas komisch mit deinem Schwanz?

Ich: Nein, ich verspreche (ich habe gelogen).

Ich zog Sie nach unten zwischen Ihre Beine und sanft verteilen Sie öffnen. Meine Zunge hat einen leichten flackern über Ihre Schamlippen und dann meine Lippen sich an Ihrer clit. Ich saugte und leckte, als Sie begann zu Stöhnen und windet sich, nähert sich einem Orgasmus. Sie packte mein Ohr und zog mich fest an Ihre Muschi, als Sie ging in einen Krampf.

Sie: lecken, härter, ich’m cumming. Don’t stop, don’t stop, bitte saugen meine Klitoris.

Mit einem letzten Krampf, Ihr Orgasmus begann zu sinken. Ich ließ Sie Sonnen sich im Glanz Ihres Orgasmus für eine minute, dann zog Sie bis auf die couch und meine Beine spreizte. Ich streichelte meinen Schwanz und beobachtete Ihre Reaktion. Wenn ich didn’t finden Sie unter alle, sagte ich:

Mir: Es’s meine sind jetzt dran.

Sie: ich wirklich shouldn’t, aber ich denke, es’s nur fair.

Als Sie kroch zwischen meine Beine, ich sagte zu Ihr:

Ich: mich aus Saugen sis, ich wirklich brauchen, um zu kommen.

Sie: ich denke, Sie planen, cumming in meinem Mund.

Mich: Bitte nur saugen meinen Schwanz, ich brauche zum Orgasmus zu kommen. I’d es lieben, wenn Sie verschluckt für mich.

Als Sie senkte Ihr Gesicht auf meinen Schwanz, ich Griff nach Ihren Ohren, um Ihren Mund tiefer auf meinen Schwanz.

Sie müssen gespürt haben, was auf Sie zukam, denn Sie spucken alle über meinen Schwanz, wohl um es einfacher zu machen in die Tiefe zu gehen auf mich. Als der Spieß traf meinen Schwanz, den Kopf, ich zog an den Ohren und rammte meinen Schwanz tief in Ihren Mund.

Ich: Saugen, dass Hahn tief in Ihre Kehle, ich brauche Sperma.

Ihr: MMMMMMMMMM

Die Schwingungen, die von Ihr MMMMMing schickte mich über den Rand. Mein Sperma schoss wie eine Kanone und überflutete Ihren Mund bis zum überlaufen. Versuchen enthalten die Sperma Flut war fast unmöglich, und mehrere streams von Sperma lief aus den Ecken von Ihrem Mund. Als der Letzte von meinem Sperma abgelassen wurde, als ich endlich Ihren Ohren und entspannt. Sie sah mich an und sagte:

Sie:,, jetzt Glücklich, dass ich schluckte fast alle Ihre cum?

Mir: Nicht ganz. Ich bin immer noch hart wie ein Stein und muss zu begraben meinen Schwanz tief in Ihre Muschi.

Sie: Nein, du hast versprochen, dass Sie wouldn’t tun.

Me: Sorry, ich fick dich, bis wir beide cum zusammen.

Sie: ich kann’t cheat auf meinen Mann.

Ich: Sie schon getan, indem Sie schlucken mein Sperma.

Sie: Wenn wir dies tun, tun Sie Versprechen, niemals jemandem zu erzählen, was wir getan haben.

Ich: ja, ich verspreche es.

Sie setzte sich auf die couch und spreizte die Beine, also Stand ich auf und positionierte meinen Schwanz an Ihrer pussy Eingang. Als ich versenkt tief in Ihr, Sie stöhnte und packte meine Hüften. Ich begann stoßend, in Ihr und in kürzester Zeit war Sie in vollen Orgasmus. Ich spürte meine Eier verkrampfen, und ich war bereit, wieder entladen. Ich fertige Pumpen Ihre voll von Sperma, als Ihr Orgasmus nachgelassen, aber Sie war immer noch zitterte und stöhnte.

Sie: ich kann fühlen, wie Sie cumming, und ich kann’t stop mein Orgasmus. Oh Gott, ich’m cum gehen wieder.

Mich: einfach Nur entspannen für eine minute oder zwei, und I’ll in der Lage sein, Sie bumsen wieder.

Sie: ich don’t wissen, ob ich damit umgehen kann einen weiteren Orgasmus.

Wie mein Schwanz begann, um vollständig aushärten wieder, ich begann mit sanften Stößen, und beobachtete Ihre Reaktion.

Sie: Fick mich hart, ich will Sperma auf Ihren Schwanz.

Ich jackhammered Ihre Muschi, bis ich spürte einen weiteren Orgasmus cumming. Ich didn’t glaube, ich hatte jede Sperma Links, aber es fühlte sich irgendwie groß spasming in Ihr. Sie couldn’t cum wieder, aber Sie flüsterte mir zu:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*