Mein name ist Zack, und meine kleine Schwester Melinda ist meine persönliche cum dumpster, seit Sie 12 war.

Dies ist't einige inzestuöse Liebesbeziehung. Es's nicht Erpressung oder Nötigung. Meine Schwester ist einfach nur eine Schlampe und liebt es zu ficken. Glück für Sie, Ihr teenager-Bruder ist auch eine pubertierende Hormon-Fabrik, die ist unten zu ficken 24/7. Ich habe nebenbei auch noch einen schönen 8" Schwanz und eine Wertschätzung für sexy, sportlich, blonde teens mit der flachen Bäuchen und frechen tits. Wahrheit werden gesagt, ich war 7 und Sie war fast 6, als wir zuerst täuschen Sie sich um – aber wir waren so jung, wir hatten keine Ahnung, was wir Taten. Wir waren Baden zusammen – da war für uns normal in diesem Alter, und ich ließ eine Erektion. Keiner von uns wusste, was wirklich passiert ist, aber seit unsere Mutter war't beobachtet uns die Zeit – wir fingen an mit ihm zu spielen. Einige Berührung aufgetreten ist, und schließlich ist Sie tatsächlich begann meinen Schwanz saugen – Also…ich hab meinen ersten blowjob bei 7 Jahre alt, und Sie saugte an Ihren ersten Schwanz im 5….geboren, um zu sein, eine Schlampe, die ich Schätze.

Jetzt wieder, ich didn't wirklich wissen, über sex zu dieser Zeit, aber ich wusste, es fühlte HELLA sich gut an und ich wollte das nochmal zu erleben. Ich begann zu masturbieren, regelmäßig bei rund 8 Jahre alt. Nichts würde kommen, aber ich würde auf jeden Fall zum Orgasmus. Die Empfindungen waren unglaublich, aber ich konnte't zu emulieren das Gefühl, meine Schwestern Mund, wie ich wollte. Irgendwo in dieser Zeit, meine Schwester begann zu spielen mit sich selbst zu. Sie ging sogar so weit zu fabrizieren sex Spielzeug aus Ihrem normalen Spielzeug. Überraschend, eine Menge von Jungen Mädchen's Spielzeug sind phallisch geformt, und don't brauchen viel änderung zu dienen, als sehr wirksam dildos. Ich erfuhr später, dass, während ich war, streichelte mein Schwanz und denkt an die kurze Zeit verbrachte ich in Ihrem warmen Mund – Sie war in Ihrem Zimmer Pochen Ihr zu entreißen mit hausgemachtem sex-Spielzeug, und irgendwann hat Sie sogar angefangen, dp-ing selbst. Wenn wir nur'd bekannt, früher….

Anyways…ich war 14, als Sie ging mir die erste Zeit. Ich dachte, ich war allein zu Hause. Ich war auf meinem computer, porno, keine Kopfhörer. Meine Schwester muss alles gehört und gewußt, was Los war, denn Sie ging gerade in und hat't scheinen schockiert zu sehen, mich wie das. Sie schien…in es. Ich wäre ausgeflippt, sonst. Sie Stand einfach nur da und Biss auf Ihre Unterlippe und beobachtete mich streicheln. Bald war ich't beobachten den porno an alle. Ich beobachtete Ihr mir Zuschauen. Ihre Hände begannen zu Driften über Ihren Körper eines über Ihr kaum knospenden Titten, und die anderen langsam auf dem Weg zu Ihrem Schritt. Nach einem moment der Reibung, Sie zog Ihr T-shirt über den Kopf und enthüllte Ihre kleinen titties zu mir. Ich kam fast genau dort, aber ich hielt für mehr. Ich wurde belohnt mit einem tollen Blick auf Ihren Arsch, und schließlich Ihrer haarlosen pussy, wenn Sie ließ Ihre shorts und Höschen zu. Das war es…

"Oh Scheiße, die ich'm gonna cum…" ich grunzte.

Was dann geschah, hat mich wirklich umgehauen. Sie ging einfach nach vorn, kam auf die Knie, öffnete Ihren Mund und streckte die Zunge heraus. Ich zeigte auf meinen Schwanz und begann zu reiben es auf Ihre Zunge schließlich…das Gefühl, das ich suchte. In einer Angelegenheit von Sekunden war ich Strahlen meine Last meine Schwester's Kehle. Als mein Sperma überzogen, Ihre Zunge sah ich Ihre Augen Rollen zurück. Ich war't sicher, wie Sie Sie interpretieren es auf den ersten, aber Sie stöhnte pure Ekstase und ich konnte hören, Ihre Muschi sprudeln, wie Sie rieb sich selbst aus und schluckte meine Last. Ich war fassungslos, total Verlust für Wörter. Zum Glück brach Sie das schweigen…

"Oh mein Gott…" Sie keuchte, als Sie kam runter von Ihrem Orgasmus, "ich wusste es. I. FICKEN. LIEBE. CUM!" sagte Sie begeistert.

"Mel…? Was zum Teufel war das!? Wie wollen Sie..wha…?" stammelte ich, noch immer fassungslos. Melinda nur kicherte und schaute auf meinen computer-Bildschirm.

", Sie nie löschen Sie Ihre browser-Geschichte…", sagte Sie kleinlaut. "Es's ok, obwohl, ich haven't jemand gesagt. Und…ich habe gewonnen't", ergänzte Sie mit einem Augenzwinkern.

"ich komme hier, wenn Sie're nicht zu Hause und ich schaue die videos, die Sie've been beobachten. Ich sah die eine, wo ein Mädchen war von Kopf bis Fuß in Sperma und lecken es war aus…ich've been sterben, um zu wissen, was Sperma schmeckt, also…Danke" Sie lächelte.

Wirklich ermutigt mich, sonst würde ich nie gesagt habe, was ich als Nächstes sagte,…

"Sind Sie sterben, um zu wissen, was es fühlt sich an wie Ihre Kirsche tauchte?& quot;, fragte ich lüstern.

"Nein…", antwortete Sie kategorisch. Mein Herz sank, ich fühlte mich wie ein kriechen, "ich schon tauchte meine cherry mit meinem Spielzeug, Jahren."

Meine Augen quollen und er Stand auf und lief rüber zu meinem Bett. Ich beobachtete, wie Sie hob Ihre Beine in die Luft und begann kleben Ihre Finger in Ihre Löcher.

"ich MACHE, will wissen, was ein richtiger Schwanz fühlt sich an wie in meinen beiden Löcher, obwohl." sagte Sie und schaute wieder zu mir.

Es gab kein halten danach. Ich sprang auf Sie drauf und fickte, der ewig lebende SCHEIßE aus Ihr heraus. Ich gefickt Ihre enge, klatschnasse pussy, bis ich hatte zu cum – die ging gerade in Ihrem Mund. Dann verwendete ich das restliche Sperma als Gleitmittel zu kleben Sie es in Ihr Arschloch weiter. Sie liebte Sie beide, natürlich. Sie war so Zierlich, und flexibel ist, konnte ich Ihren Körper und Ihre Beine zu verbreiten, in alle Arten von Möglichkeiten, um besser Zugriff auf Ihre Löcher ficken. Bald Ihre Beine waren hinter Ihrem Kopf, und beide Ihre Löcher waren zu sehen und öffnen. Ich war abwechselnd Ihr Arschloch und Ihre Muschi. Ein paar Striche in Ihre pussy, und dann begraben Kugeln tief in Ihren Arsch. Sie stöhnte und bettelte um mehr über Sie alle. Als ich endlich bereit war, zu Blasen, mein Dritter laden, schob ich so weit wie ich konnte in Ihr Arschloch und Locker zu lassen. Ich war klug genug, nicht zu klopfen Ihr, aber ich wollte immer noch cum 'in' Ihr. Unsere gemeinsamen Orgasmen ließ uns atemlos und schwitzend – aber ich hielt humping in die und aus der Ihr cum-filled anus als wir hierher kamen zusammen. Wir angefangen, und mein Schwanz begann hart daran, noch einmal.

"Nochmals?" ich fragte, fast scherzhaft.

"natürlich! Wir haben noch 2 Stunden, MINDESTENS, bevor Mama und Papa nach Hause kommen. Ich will wissen, wie viel Sperma Sie können dump in mir in dieser Zeit." sagte Sie beiläufig. "natürlich, die nächste Ladung in meinen Mund." fügte Sie hinzu mit einem Augenzwinkern….

Dass die Tore geöffnet…Wir fickten wie die Kaninchen nach, dass. Unseren beide unsere Eltern gearbeitet, und wir hatten 2-3 Stunden alleine jeden Tag nach der Schule. Wieder waren wir't in der Liebe – ich liebte meine Schwester, wie eine Schwester. Die Tatsache, dass wir auch gefickt wurde, nur wie…sich gegenseitig bequem. Wir waren beide geil wie ficken, beide attraktiv, und beide im gleichen Haus ohne Aufsicht! Wir Taten unsere Forschung, die wir das internet hatten, waren wir sicher. Wir waren nie eine sehr religiöse Familie – der Idee, dass es einige "der unsichtbare Himmel-Assistent", zu beobachten und zu urteilen, war uns -ehrlich gesagt – fucking retarded. Der Grund ist Inzest eine schlechte Idee ist, weil Sie gefickt haben Kinder. Wir waren verdammt noch mal nicht für den Willen von Zeugung – wir ficken waren für den Willen FICKEN! Es fühlt sich gut an. Es gibt uns, die Dopamin-Schuss, der unseren Körpern sehnen. Ich verbrachte den ganzen Tag in der Schule Phantasien über ficken jeden letzten einer meiner weiblichen Klassenkameraden, dann bekomme ich, nach Hause zu gehen und Schießen 5 oder 6 Ladungen im inneren eines der heißesten Mädchen in der Schule.

Unser sex war primitiv, und raw auch. Sobald wir gingen durch die Türen nach der Schule haben wir'd tun eine schnelle überprüfung, um sicherzustellen, dass alles klar war und dann haben wir'd loslegen. Manchmal hatten wir't sogar machen es zu einem Schlafzimmer. Sobald das Schloss an der Tür klickte – unsere Klamotten waren Weg und ich war durchdringenden einem Ihrer Löcher. Manchmal konnten wir't fuck weil unsere Eltern zu Hause waren – aber ich würde Ihr eine Art signal, um Ihr zu sagen, ich wollte, cum, und Sie würde mir Folgen, um ein anderes Zimmer, wo ich schnell Ruck mich ab in Ihren Mund. Sie war schlucken mehrere Ladungen pro Tag und liebte jeden einzelnen von Ihnen. Wenn Sie bekam mehr in die teenager, Sie überzeugt, meine Mutter, um Sie auf Geburtenkontrolle für "leichter Perioden" – die Wahrheit war, Sie wollte das Gefühl mich cum in Ihre Muschi. Jetzt ist es's eine Ihrer Lieblings-Dinge. Sie liebt es, wenn ich Schaufel mein Sperma aus Ihr mit meinem Schwanz und füttern Sie Ihr…und Sie tun!

Ficken ist nur ein Teil unserer Beziehung. Sie's hatten Freunde und ich've hatte freundinnen, unsere Beziehungen, die don't leiden, weil es keine Eifersucht. Als Sie dann Ihren ersten Freund, ich war ein wenig besorgt, aber Sie besänftigt, die Angst. Er kam zu unserem Haus für das Abendessen eine Nacht, um die Familie. Er war ein super netter Kerl, ich war froh, dass Sie wählte, jemand nett, aber ich war ein wenig besorgt, es würde't werden in der Lage zu halten ficken. Wie auch immer – ich benahm mich durch die Nacht und genoss mit ihm zu reden. Nachdem er verließ, war ich in meinem Zimmer Videospiele zu spielen, und meine Eltern sahen einen Film im Erdgeschoss. Ich fühlte mich ein wenig gestresst, nicht freuen uns auf das Gespräch kam, mit meiner Schwester. Bald wurde Sie klopfen an die Tür und kommen in. Bevor ich irgendetwas sagen konnte, Sie zog Ihre Hose, legte sich auf mein Bett und legte Ihre Knöchel durch Ihre Ohren.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*