Herr venchenzo

0 Aufrufe
0%

[b] Hr.

Venchenzo

das ist der erste Versuch für mich und ja, es ist extrem dreckig und irgendwo in meinem Kopf würde ich nicht gerne in eine dunkle Gasse gehen, aber ich habe es getan, ich möchte es teilen, ich hoffe es gefällt euch 🙂 PS.

Dies ist nur für Erwachsene, bitte behalten Sie Ihre Lieblingsseiten „bla bla bla“ mit Bedacht. Machen Sie sich ein Bild, wenn Sie unter dem von Ihrem Land festgelegten Alter sind, sollten Sie hier aufhören … oder ignorieren Sie mich in diesem Fall einfach das ist

ein Hinweis darauf, was das nächste Kapitel enthalten wird: p

Kapitel 1

Es wäre so viel schöner für dich gewesen, wenn du mir vor ein paar Wochen gegeben hättest, was ich wollte.

Könnte ich haben

es war wirklich wichtig, ob du meinen Schwanz genossen hast.

Nun, nicht so viel ,?

sagte er mit einer Grimasse.

Denken Sie daran, wenn Sie brav sind und es mir wirklich Spaß macht, die Ladung in Ihren Arsch zu stecken, müssen Sie nicht alle meine Männer hineintragen

deinen Arsch, also mach es richtig.

Jetzt beug dich vor!?

Dave dreht sich um und beugt sich über den Schreibtisch.

Er hielt sich an der Schreibtischkante fest, während Signor Venchenzo die Wangen spreizte

damit er in ihn eindringen kann, ohne seinen Schwanz führen zu müssen.

Venchenzo sah nach unten und lächelte, als er seinen riesigen Schwanz schmierte.

Ich werde diesen Fick so sehr genießen!

Und habe ich dir gesagt, dass ich Ewigkeiten brauche, um zu kommen?

Dave gerät dabei in Panik

Er spürte, wie die Spitze von Venchenzos Schwanz sein Loch streifte, er erkannte sofort, dass es zu groß war, also schloss er seine Augen, weil er es wollte

bald fertig werden.

Sein Kopf sah aus, als würde er einen Tennisball in sein Loch stecken, er konnte fühlen, wie es seinen Arsch dehnte, der Schmerz war

unerträglich, er versuchte sich zu bewegen oder zu drücken, um ihn aufzuhalten, aber er war zu stark und stieß ihn einfach mit seinem Schwanz nach vorne,

Er zwingt Dave, den Schreibtisch zu betreten, indem er ihn alles nehmen lässt, und schreit, als Mr. Venchenzo zur Hälfte fertig war.

Herr Venchenzo lachte wieder „Ich mag es, wenn sie es machen, und ich mag es noch mehr, wenn sie dieses Geräusch machen.“

er drückte sich den ganzen Weg und zwang seine Pobacken so weit auseinander, dass Dave dachte, er wäre in zwei Teile gespalten, es war, als ob

wurde in den Bauch geschlagen, was Dave ein Geräusch machte, wie eine Mischung aus einem Stöhnen und einem Grunzen, er nähte

glücklich, weil er auch stöhnte, ich konnte fühlen, wie er sich in mir zusammenzog, bevor er sich zurückzog, ich fühlte mich für einen Moment leer

aber das gefühl hielt nicht lange an, er schob sich noch tiefer hinein, schnappte damit nach luft und fing dann an, dave zu ficken

so heftig, dass seine Zähne aufeinander klappern.

(Er hatte Recht, es dauert lange, bis es kommt) dachte Dave.

Für das, was er mir schuldet, hat er Dave mindestens zwei Stunden gefickt, jetzt sah sein Arsch aus wie ein offenes Loch, und das befürchtete er

wird nie wieder schließen, nahm alles heraus und drehte es so, dass ihr Arsch den anderen Männern im Raum zugewandt war

Herr Venchenzo sagte: „Schau dir dieses Loch an, Vic 44, ganz schön und gedehnt für dich.“

„Danke Chef, ich bringe die kleine Sau zum Schreien“, sagte das Opfer.

„Im riva du wirst.“ Mr. Venchenzo lachte dunkel

dann kam er ohne Vorwarnung herein, er fickte mich noch ein paar Minuten, dann änderte sich sein Patten und er blieb

anhalten und dann beschleunigen, und dann dachte Dave, es würde ihm in den Arsch kommen, dann fühlte er es,

tief drinnen explodierte ein heißes Pressrohr in ihm, explodierte und bedeckte sein Inneres.

es dauerte nicht nur lange, bis er kam, er kam auch lange, es sah so aus, als wäre er für mehr als 5 Minuten alleine gekommen

der Bauch schwoll an und fühlte sich voll an, bis er platzte.

Gerade als er dachte, er könne nicht mehr viel ertragen, hörte er auf, fein zu kommen, drehte sich dann um und sagte: „Hol mir jemand einen

großes Glas?

„Ich habe mich gefragt, wozu?

als Opfer 44 ihm enthusiastisch einen reichte, herauszog und sein Sperma in dem Glas auffing, das aus Daves offenem Loch kam,

er fühlte einen kalten Wind in seinem Loch wehen und er zitterte.

Als das Glas voll war, näherte er sich ihm und das Opfer 44 spottete: „Ich hoffe, Sie haben Hunger?“ ​​und kicherte dann.

Mr. Venchenzo sah ihn an, aber Dave sah ihn nicht an, er sah auf das Sperma im Glas, es war ein Pint!

Glas und er war randvoll (wie viel Sperma hat er gespritzt?) mit seinem leicht gelben!

Sperma, (wie mies sein gelbes Sperma ist

ist er krank?, warte, er kam gerade herein, wird mir jetzt schlecht?) dann roch er es und er roch nach Geiz, er roch säuerlich wie alt

starker Schweiß und Moschus und wie stumpfer Brei, hatte es die gleiche Konsistenz wie Brei, hatte große Klumpen

Sie hat mich falsch angeschaut „Leute beschweren sich oft über mein Sperma, sie sagen, es ist wie Sperma und Pferdepisse, du siehst, ich habe einen

Infektion in meiner Harnröhre, die dazu führt, dass ich mehr Vorsaft und Muschi und ein paar andere Dinge dort drin produziere, und ich

als würde ich meinen Jungs beim Trinken zusehen.



Würgen von dem Geruch nach Gras, der Gedanke, es zu trinken, war mehr als ekelhaft, aber es gab nichts, was es konnte

tun.

Mr. Venchenzo brachte das Glas an meine Lippen, aber Dave öffnete es nicht, also zwang sich Mr. Venchenzo, seine Finger im Kiefer zu öffnen.

Sein Mund, so dass Dave keine andere Wahl hatte, als sich zu öffnen.

Dave atmete vor Schmerz ein und roch noch stärker als das jetzt warme, verfaulte Sperma

Mr. Venchenzo kippte sein Glas um und etwas von seinem Sperma spritzte in meinen Mund, ich knebelte mich an dem Tee und verschluckte mich, bevor ich es tat

Ich schluckte, was in meinem Mund war, damit es schneller ging, es schmeckte schlimmer, als es schleimig aussah, als es herunterkam

leicht fleischiger Geschmack, ich würgte weiter und ein wenig kam aus meiner Nase, was das Atmen erschwerte, bedeckte seine

Mund und Rachen und trank es wieder ohne Wahl, als er das halbe Glas getrunken hatte, keuchte er dann

Er rülpste leise, am liebsten hätte er sich übergeben, aber er fürchtete sich davor, falls er ihn wieder zum Essen zwingen würde

„Komm schon mein Junge, du hast es fast geschafft, mein Sperma wird bald anfangen gut zu schmecken, denn von nun an wird es deine Hauptnahrung sein

hoch“

er öffnete meinen Mund wieder und Mr. Venchenzo kippte das Glas um, sodass Daved nichts anderes übrig blieb, als tief zu trinken.

Herr Venchenzo lachte noch lauter, „es ist besser als die meisten, normalerweise werden sie nicht einmal halb fertig, bevor sie krank werden, aber

vertrau mir, Junge, am Ende der Nacht wirst du heute Nacht mehr als mein Sperma erbrechen.

„Jetzt will ich einen Blowjob, direkt aus dem Wasserhahn.“

Herr Venchenzo sagte

Mr. Venchenzo trat auf Dave zu und drehte ihn so, dass er auf dem Rücken lag, Dave war ein wenig verwirrt, aber Mr.

Venchenzo näherte sich der Stelle, an der er vor wenigen Augenblicken gewesen war, und zog ihn so, dass sein Kopf von der Seite des Schreibtischs herabhing

Herr Venchenzo sprach dann mit heiserer Stimme zu ihm: „Bist du bereit für einen 11 Zoll mal 8,5 Zoll großen Schwanz in der Kehle?“

Da die Frage hauptsächlich rhetorisch war, sagte Dave, was Herr Venchenzo seiner Meinung nach hier wollte. „Ja, Sir.“

Dave warf einen Blick auf seinen Schwanz, er war riesig und sah gefährlich aus, Herr Venchenzo lächelte, aber irgendwie ließ er ihn aussehen

noch erschreckender

dann ging Mr. Venchenzo zu Daves Mund und schielte mit den Augen, um seinen Schwanz an Ort und Stelle zu halten. „Mach auf, mein Freund

Papa, die geben dir was Schlechtes zu essen“, kicherte Mr. Venchenzo

Er tat es und Herr Venchenzo drückte hinein, bis der Kopf drin war, er war so groß, dass er seine Zunge so fest hineindrückte

Enge, die ihn dazu bringt, seinen Mund mit Speichel zu füllen, selbst wenn er wollte, er könnte seine Zunge nicht bewegen, aber er könnte

neckte ihn, obwohl es schmeckte wie vorher, aber noch bitterer, süß wie faules Obst, drückte er hinein, bis er es berührte

hinter seiner Kehle, die Dave geknebelt hat und Mr. Venchenzo nutzte den Moment, um nach vorne zu drängen, Dave griff um die

Fleisch in seiner Kehle und er fing wieder an, in Panik zu geraten, jetzt, wo er einen 11-Zoll-Schwanz in seiner Kehle hatte, hat sein Gehirn abgeschaltet

versuchte, es zu schlucken, aber was er nicht wusste, war, dass er Mr. Venchenzo nur noch mehr Vergnügen bereitete

Dave konnte nicht atmen und gerade als er anfing, die Sterne zu sehen, zog sich Mr. Venchenzo lange genug zurück, damit Dave ihn einfangen konnte

sein Bruder, damals Signor Venchenzo, lehnte sein enormes Fleisch brutal ab.

es passierte immer wieder, dass Mr. Venchenzo sein riesiges Fleisch in Daves Kehle und seine zitronengroßen Eier hinein und wieder heraus drückte

Er schlug ihm ins Gesicht und auf die Augen, kümmerte sich nicht darum, ob es ihm gut ging oder nicht, alles, was er wollte, war, seine zweite Ladung in Daves zu schießen

anschwellen.

dann passierte es, er zog sich so weit zurück, dass er, als er kam, seine Kehle traf und es Dave schmecken konnte

zum gefühlt tausendsten Mal geknebelt, dann sagte plötzlich Herr Venchenzo: „Lass uns die Lasten zählen“

Er kam immer noch, als er Daves Gorge den ganzen Weg schob, um jede Explosion zu machen, die an Land seinen Rang kostete

cum, er kam so lange und so hart, dass er anfing, sich auf dem Schaft zu sichern und bei jedem Schuss seine Nase herauszuschießen

Als er fertig war, zog er es heraus, Sperma tropfte von seiner Nase und seinem Gesicht, er fühlte sich so voller Sperma, dass er hineinschlüpfte, Mr.

Venchenzo muss mindestens 27 Mal abspritzen (was überhaupt möglich ist), alles, was er riechen und schmecken konnte, war moschusartiges Sperma und

er konnte Bisse und Klumpen in seinem Mund spüren, er fürchtete, er würde den Geschmack oder Geruch dieses Mannes nie vergessen.

„Magst du diesen Sohn? Es gibt viele andere, die zu meinem Freund kamen, ich komme gerne mindestens 5 oder 6 Mal am Tag, also Papa

Ich füttere dich richtig gut, jetzt komm dann Zeit ins Bett zu gehen“ die Worte klangen gut aber ihr Gesicht erzählte eine andere Geschichte

Hinzufügt von:
Datum: April 18, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.