Hazel überprüft die Zeit auf Ihr Handy und bemerkte, dass Sie und Warrick waren ein paar Stunden in den Nachmittag Geburtstagsparty Sie eingeladen hatte. Die party wurde veranstaltet von Warrick’s Freund Tyler, und die beiden hatten einander gekannt, seit kurz nach Brie war geboren. Kennengelernt hatten Sie sich auf eine neue-Väter-community-forum online. Wenn Sie’d wurde klar, dass Sie lebte in der gleichen Stadt, Warrick einrichten, regelmäßige Spiel-Daten mit Tyler, seine Frau Lindsay und Ihrem Sohn Dominic. Als die beiden Kinder aufgewachsen, Sie’d natürlich auseinander drifteten, bilden Ihre eigenen Beziehungen zu Freunden, die wohnten näher–Brie hatte wenig Interesse daran gekarrt zwanzig Minuten quer durch die Stadt auf einer regelmäßigen basis, nur mit den Kindern zu spielen, wenn Sie könnten, statt nach unten Wandern ein paar blocks von Elsie’s sich–aber die beiden Väter behielten Ihre Freundschaft trotzdem.

Hazel genossen die Gesellschaft von Tyler, aber nicht halten, wie stark eine Beziehung mit ihm, wie Ihr Mann, noch mit Tyler’s Frau. Irgendwann früh auf, Warrick nahm das Risiko, ihn einzuladen in einen Dreier oder Vierer zwischen den beiden Paaren, aber Lindsay war nicht amüsiert. Seit dann, obwohl Warrick und Tyler weiter wie normal, Hazel fühlte, wie Sie war so etwas wie ein Außenseiter.

„Wie’s Dominic getan?“, fragte Warrick.

„Eh, können Sie für sich selbst sehen. Dominic!“ Tyler in das Haus. „Komm Sag Hallo zu Onkel Warrick und Tante Hazel.“

Eine düstere junge mit einer schlanken, miserabel erstellen erschien in dem Fenster ein Schwarzes band T-Stück mit den ärmeln abgeschnitten. Er winkte zur Bestätigung, hatte aber’t gehen Sie nach draußen.

Tyler wandte sich an Warrick und zuckte mit den Schultern. „ich denke, er’s immer um diese Zeit, wo wir’re nicht cool genug, nicht mehr, nicht wahr?“ Er schlug Warrick auf die Schulter.

„Nicht mehr cool?“, fragte Warrick, Schießen einem besorgten Blick auf seine Frau.

Hazel schnaubte und nippte an Ihrem Bier, sagte aber nichts.

Tyler umgeleitet das Thema. „Brie’s beginnen, zu wachsen, zu. I’ve gesehen die Bilder auf Facebook. Sie’s immer hoch.“ Er lehnte sich an Warrick. „ich hasse es, Ihnen sagen, ein Mann, aber Sie’s hat mehr von Ihrer Mutter in Ihren als Sie.“

„Sie hatten Glück,“ Hazel warf Ihr ein schiefes lächeln.

„ich muss sagen, ich Stimme zu.“ Warrick, sagte stolz und wickelte einen arm um seine Frau her ziehen schließen.

Tyler ließ seine Augen nach unten. „ich hoffte, Sie’d kommen. Ich dachte, vielleicht Sie und Dom spielen würden, zusammen, wie in alten Zeiten. Wo haben Sie sagen, Sie wurde heute Nachmittag?“

„Sie’s an einer fashion-show mit Ihrem Freund“, antwortete Hazel und fügte hinzu, „und viel geändert hat, wie Sie gewachsen ist. Ich don’t denke, diese „alten Zeiten“ zurück.“

„Wahre. Sie wissen,“ sagte Tyler nachdenklich, „ich habe immer bedauern, dass der Kinder hat’t get entlang besser als Sie getan haben. Würde es’ve schön zu sehen, wie Sie aufblühen zusammen.“

Warrick nickte, „ich weiß, aber Sie wissen, Kinder. Sie kann’t finden, die jenseits Ihrer eigenen Nachbarschaft. Sie’ve got it easy, wirklich. Sie wollen, dass Ihre gesamten sozialen Kreis innerhalb der Reichweite. Wenn es’s nicht direkt vor Ihnen, Sie gewann’t sogar geben Sie ihm eine chance. Ich habe Brie ein neues Fahrrad, und Sie gewann’t sogar fahren. Sie’s schon fragt mich nach einem Auto, und Sie hasn’t sogar bekommen Ihr den Ausweis noch. Inzwischen gibt es’s eine ganze Welt da draußen für Sie zu erkunden.“

Die Tür schwang offen und Lindsay kam mit Geschenken und ausgewogen, die oben auf dem stack, ein Käse-Fach.

„Sprechen von Veränderungen,“ sagte Tyler, zupfen, bis ein Würfel aus cheddar, als seine Frau weitergegeben, „Wir’re angefangen zu sprechen mit Dom über sex.“

„Schöne-party-Gespräch“ Lindsay lustig macht.

Eine selbst-bewusste Glucksen entkam Tyler. „wie auch immer, wir’re in der Hoffnung wir’re nicht zu spät.“

„Zu spät für was?“, fragte Warrick.

„Sie wissen schon, Kinder in diesen Tagen erhalten Sie Ihre Sexualerziehung aus dem internet, wenn Sie wissen was ich meine. Und ich’m nicht der Rede SkillShare.“

„Würde’t, dass etwas sein?“, fragte Lindsay bemusedly. Die Gruppe brach in Gelächter aus bei dem Gedanken, ein online-video-Klasse gelehrt, dass sex Erziehung durch live-demonstration, aber er starb in zappelig Reflexion über das Thema.

Tyler Sprach bis zu Ende die peinliche Stille, „wie auch immer, ich weiß, Dom’s fast schon ein wenig zu alt, um (noch) nicht Die Rede," er machte eine Pause, um zu betonen, die Euphemismus, „aber ich war neugierig, wie Sie ging über ihn.“

„Gut…“ Hazel suchte nach den Worten, “wir’ve fanden uns in der gleichen situation wie Sie. Wir’ve bemerkt, dass Brie ist mehr sexuell aktiv sind. Wir’ve fing Sie…“ Hazel hielt dann inne, schaut zu Warrick für die richtige Sache zu sagen, „Verfügbarmachen sich neue Perspektiven vor kurzem.“

Warrick fühlte einen Kloß in seinem Hals, unsicher, wie viel seine Frau sagen würde.

„Sie fing Sie?“, fragte Tyler verwundert. Er sah zu Warrick, der verzog das Gesicht und nickte. „Mit einem Jungen?“

Warrick warf ein, „Nicht mit einem Jungen, Nein. Noch nicht.“

Tyler eingespannt, „Sehen? Dass’s, was ich meine. Wir haben zu Ihnen zu bekommen, bevor der rest der Welt tut.“, wandte Er sich an seine Frau, „Linds, haben Sie jemals gefangen Dom?“

„Erwischt ihn? Nein, aber ich’ve Beweise dafür gesehen, dass sein Werkzeug ist in Ordnung“, scherzte Sie. Sie rollte dann die Augen und weint, „Reichlich Beweise. In Socken, Unterwäsche, Handtücher. Jungs!“ Sie harrumphed. Sie beendete die mit einem Augenzwinkern an Hazel und die beiden Frauen lachten wissentlich, während die beiden Männer verschoben verschämt. Lindsay fuhr dann Fort: „Wir’ve wurde versucht, Strategien zu entwickeln, was als Nächstes zu tun, aber wir können’t scheinen zu vereinbaren, die geeigneten Ansatz für die Dom. Was sind Sie zwei-Planung für Ihre Tochter?“

„Wir’re ab, etwas zu bekommen zusammen, aber wir brauchen noch mehr Zusammenarbeit rund um das“ Hazel bemerkte. Lindsay nickte zustimmend. „ich weiß nur, dass wenn ich ein junges Mädchen war“, Hazel ruhig weiter, „mein Vater, auf den ersten, nahm einen sehr hands-off-Ansatz, um meine sexuelle Erziehung. Er sich wasn’t sehr wohl über sex zu sprechen, zumindest nicht mit mir. Aber ich fand, dass der Lehrplan wurde–soll ich sagen–unzureichend.Es hinterließ bei mir eine Menge Fragen, die konnte’t werden beantwortet in einer öffentlichen institution.“

Lindsay tisked, „Und mit Ausbildung, Finanzierung, going down in diesen Tagen, ich’m sicher, dass Sie das problem hasn’t bekommen, besser.“

„ich bat meinen Vater um Führung“ Hazel Fort, „aber er Widerstand, immer sagen, dass es wasn’t die richtige Unterhaltung für einen Vater mit seiner Tochter. Und meine Mutter war nie herum.“ Sie blickte hinüber zu Ihrem Mann, dessen Aufmerksamkeit war hingerissen. „ich war nur ein junges Mädchen, das Hilfe brauchte, und mein Vater war zu verlegen oder unsicher, um mir zu geben was ich wirklich brauchte.“

Warrick Verschlucken, und sagte nüchtern: „ich hatte keine Ahnung.“ Der andere blieb ruhig.

Hazel Fort. „Meine Erkundung wurde ein… problem, in gewisser Weise, und mein Vater schließlich intervenierte. Es war ziemlich peinlich für mich an der Zeit, aber eigentlich war ich so dankbar, auch für ihn. Ich sehe eine Menge von mir in Brie heute, und ich will Sie zu Leben, das beste Leben, Sie können. Ich will, dass Sie fühlen sich belohnt, am Ende, wie ich’ve wurde belohnt mit Warrick und Brie, und ich glaube, Sie’ll erhalten Sie dort mit einer mehr hands-on sex education.“

„Wie ein SkillShare?“ Tyler mischte sich der Versuch, heben die Stimmung.

„Vielleicht!“ Hazel rief, entlocken lachen, obwohl nur Hazel wirklich wusste, wie ehrlich Sie war.

„Sie wissen,“ Lindsay geleitet, bis, „ich fühle mich wie dieses Gespräch hat uns näher zusammen als die letzten zehn Jahren unserer Freundschaft haben.“ Hazel lächelte Ihr warm. Lindsay Fort, „vielen Dank für mutig genug, um Ihre Geschichte zu teilen.“ Lindsay breitete die Arme aus und die beiden Frauen umarmten. Tyler schmunzelte bei Warrick und Sie clinked Ihre Bierflaschen zusammen.

Lindsay wandte sich zu Ihrem Mann und den zwei von Ihnen wechselte das Thema, reden unter sich über den Haufen der Geschenke, die Sie mitgebracht hatte, heraus. Als Sie absorbiert, sich in Ihrer eigenen Welt, Warrick zog Hazel beiseite. „Wie kommt es, dass ich didn’t wissen, etwas über das?“

“ich don’t wissen,“ Hazel abgelenkt. „Es war, als ich sehr jung war, bevor ich war wirklich sexuell aktiv sind. Ich didn’t denken–“

Nur dann Ihrer Tasche summte. Überprüfen Sie die Anrufer-ID, sagte Sie, „Oh, es’s Ivy. Die fashion-show sei vorbei. Ich Frage mich, wenn Sie gefunden die Kinder.“ Sie beantwortet das Telefon.

Warrick wanderte hinüber zu Tyler und Lindsay, die unterhielten sich im Flüsterton. Sie clammed up, wenn Sie ihn sah-Ansatz.

„ich denke, es’s Zeit für die Geschenke,“ Lindsay sagte, erröten.

„Hört sich gut an“, Tyler Klang mit einem breiten lächeln.

Hazel wieder in das Gespräch und sagte klagend zu Ihrem Mann: „Leider, Honig, wir’re brauchte wieder zu Hause.“

Warrick zuckten eine Augenbraue hoch.

„Können’t bleiben nur für eine Zeit?“ Lindsay gefiel.

„I’m so sorry Lindsay, wir versprochen, den babysitter für zwei Stunden, und wir’re bereits zu spät. Wir waren einfach so viel Spaß, wir verloren den überblick über die Zeit.“

Warrick könnte sagen, etwas war, denn er wußte, es war kein babysitter, so spielte er zusammen und nickte.

„Aw, Mist“, sagte Tyler. „ich hatte das Gefühl, wir’d alle kommen in den Genuss mindestens eines dieser Geschenke. Aber ich danke Ihnen so sehr für Ihr kommen.“ Sie versammelte Runde und tauschten Umarmungen. Tyler schüttelte Warrick’s hand und mit der Bier Flasche in der anderen hand, zeigte und zwinkerte mir zu, sagte „Wenn ich etwas gutes, ich’ll text Sie.“

„ich will der erste sein, zu wissen,“ Warrick lachte.

Die Novas zogen sich zurück, um das Auto und Hazel begann es.

Warrick starrte Ihr aus dem Beifahrersitz. „Wir didn’t erhalten Sie einen babysitter. Was hat Ivy sagen?“

„Sie sagte, dass Brie bekommen hat, sich selbst in einige Probleme.“

Warrick’s Herz sank. Etwas sagte ihm, dieses mal war es ein doozy. „Ärger? Welche Art von ärger.“

„I’m sicher, dass Sie’ll haben bereits einige Idee“, sagte Hazel zugespitzt.

„In der mall?“

„Das’s, wo Ivy sagte, Sie’d werden. Sie haben muss, in der Mädchen gibt. Sie erzählte mir, dass Sie brachte die beiden nach Hause.“

„ich Frage mich, was passiert“, überlegte Warrick. Er überlegte, welche Art von Dilemma, seine Tochter hatte wieder bekommen, selbst in so fuhren Sie Weg. Nach Ihrem Abstecher an den pool, er wusste, Sie war nicht oben, erfreulich, sich an öffentlichen Orten. Vielleicht Sicherheit hatte, fing Sie im Bad, oder vielleicht eine Kassiererin hörte, wie Sie sich in einem dressing Schrank. Er wunderte sich über Elsie’s Rolle als gut, und er begann zu träumen über seine Begegnung mit Ihr in der vergangenen Nacht.

Am Telefon, Efeu gegeben hatte Hazel einen überblick über das, was gegangen war, nach unten auf die Mode Start-und Landebahn, aber Hazel entschieden zu halten, dass das wissen um sich selbst für den moment. Sie wollte sprechen Warrick über etwas anderes ersten. „ich weiß, wir’ve wurde reden viel über dieses in letzter Zeit, aber ich will nur den Kreis zurück, um unser Gespräch über die Unterstützung für unsere Tochter durch diese Probleme, die Sie’s immer in.“

„Ihr sex-Erziehung,“ Warrick angedeutet.

Hazel gab einen kurzen nicken. „Ja.“

Warrick’s Handy summte über eine eingehende SMS, und er zog es aus, um zu sehen, ob es noch mehr Informationen kommen von Ivy. Stattdessen wurde es von Tyler. Er sagte, „!!! Happy birthday to me. Lindsay war sehr angetan von Hazel’s Geschichte, so dass Sie begabte Sie uns tauschen! Sie noch hin?“

„ach du Scheiße“ Warrick, platzte Sie heraus.

„Was ist?“ Hazel gebeten, dringend.

„Tyler und Lindsay möchte einen swap. Ich kann’t glauben, es.“ Hazel stöhnte in frustration und Warrick sträubte sich, „Oh, Sie’re nicht mehr daran interessiert?“

„Nein, es’s nicht, die„ Sie weint. „Sie’re immer abgelenkt von Ihrer Verantwortung durch jeden neuen, frischen pussy, dass sich die Wellen vor Ihnen.“

„Was reden Sie?“

Hazel runzelte die Stirn. „ich dachte, dass Sie’d genommen haben, die Fragen mit Brie in Ihre eigenen Hände jetzt durch, aber Sie’ve wurde abgelenkt von einem anderen Jungen Mädchen das ganze Wochenende,“ Sie wies.

Warrick zerstäubt. „Was? Ich haven’t wurde–“

„Oh, bitte, Warrick, ich fand Ihre Kleidung zerknittert auf dem Boden im Wohnzimmer an diesem morgen. Sie sah mich in Ihr teeshirt, um Christi Willen, und Sie’re versuchen zu ziehen aus dieser Lüge?“

Warrick’s Wangen brannten.

„Und während Sie waren kümmert sich Elsie in der letzten Nacht, dass ich diejenige war, die Betreuung unserer Tochter.“

Warrick saß in der Stille, wohl wissend, dass sein Betrug war jetzt offen, aber Hazel’s Wahl der Worte,–„kümmern“–rüttelte an seinem Unterbewusstsein, bis Sie formulierten in Gedanken. „Warten Sie eine minute, was meinst du ‘aufpassen’?“

„ich meine, aufpassen!“ Hazel warf Ihre Hände hoch. „Unter was auch immer Sorge habe ich, um sicherzustellen, dass Brie wird durch das in Ordnung. Und“ Sie sah zu Ihrem Mann: „ich brauche Sie, um einen Schritt nach oben und das gleiche tun.“

„Wie viel Pflege ist es zu nehmen?“ Warrick, erwiderte argumentatively. „soweit ich weiß, Brie muss nur, Sie zu nehmen Medizin und haben ein wenig Spaß Zeit schnippte die Bohne einmal in eine Weile. Ich dachte Sie hatte Sie nach oben, um zu bekommen Ihr Medikament in der letzten Nacht.“ Warrick hielt inne und bemerkte Hazel Vermeidung von seinen Augen. „gibt es etwas, was ich don’t wissen,?“

„ja, ich half Ihr Ihre Medizin“, antwortete Hazel, hörbar frustriert, “aber das’s nur ein Teil davon. Sie brauchte mehr von mir.“

Warrick war immer noch unzufrieden mit Ihrer Erklärung, und er konnte fühlen, wie Ihr Ausweichen, seine Linie in Frage. Sie waren offen genug mit Ihren Eltern, war es selten, dass Hazel so ausweichend. Doch er konnte es’t denken Sie an einen Weg, Sie zu Fragen mehr direkt an, falls Ihre Sorge war mehr hands-on in der Natur, ohne die Bestätigung seiner perversen Verdacht, dass seine Frau hatte Sie tastete Ihre Tochter, wie Sie es getan hatte, als das Auto am Anfang des Wochenendes.

„ich… ich…“ Für ein seltener moment in Ihrem Leben, Hazel war ungewöhnlich zögerlich in fessing bis zu einer sexuellen Begegnung zu Ihrem Gemahl; Sie couldn’t bringen sich selbst zugeben, um den Missbrauch an Ihrem Kind. Doch Sie wusste, dass er nun ahnte etwas unerwünschte passiert war zwischen Ihr und Ihrer Tochter. Es gab keine Möglichkeit, aus dem Gespräch, ohne die eine Lüge von epischen Ausmaßen, und Hazel gefunden, Sie konnte nicht so unehrlich mit Ihrem partner. Außer, dass Sie wusste, tief unten, dass die Beibehaltung dieser von Ihrem Ehemann wurde falsch für den anderen Grund. „ich…“ Sie nahm einen tiefen Atemzug und verpflichtet, die Wahrheit zu sagen. „ich zeigte Ihr die Möglichkeiten des Frau-seins. Ich Liebe unser kleines Mädchen Letzte Nacht“, gab Sie zu, die Auswahl an Worten, die bemalten Ihre Handlungen in einem positiven Licht.

Warrick’s Herz thudded in seiner Brust, und sein Mund wurde trocken. „Du, was?“ er würgte Sie heraus.

Sie drehte sich um und sah ihm in die Augen und sagte tonlos, als Sie aufbringen konnte. „ich aß Ihr cunny.“

Warrick war erstaunt. „… du hast was?“

„ich habe’t wollen, dass Sie sich schämen, nachdem Sie… aßen meine cum, zu.“

„Sie aßen sich gegenseitig auf?“ Warrick erhob seine Stimme. He couldn’t glauben, was er hörte.

„Na, nicht zur gleichen Zeit!“ Hazel korrigiert.

„Macht das ein Unterschied?“ Warrick verwirrt.

„Gut, Nein. Ich’m sorry. Ich’m nur versuchen zu finden, etwas zu sagen. Ich’m ein wenig nervös jetzt. Ich don’t möchten, dass Sie verrückt sein. Ich dachte, es würde Ihr helfen!“

Dies machte Warrick alle mehr verwirrt. „Hilfe für unsere Tochter? Von sex mit Ihr?“ Warrick rieb sich die Augen. „I’m tut mir Leid Sie’re gehen zu müssen, füllen Sie mir hier.“

Hazel nahm einen tiefen Atemzug. „in dem Film, gingen wir hinauf, um Brie Medizin, und ich habe versehentlich verschüttet die Flasche. Es wasn’t genug zu dauern, bis der Arzt’s Büro am Montag. Ich dachte, da lief Sie hin, Sie könnten in der Lage sein zu Essen meinem Sperma, und das könnte befriedigen.“

Warrick brüllte. „Und warum auf der Erde haben Sie denken, dass Ihre Möse war ein Ersatz für Brie’s Medizin?“

„Da!“ Hazel hielt inne. Sie saßen schweigend für eine lange Zeit, nicht in die Augen sehen.

„Da…?ldquo; Warrick sagte, Zeichnung aus der Wort -, Füll -, die Verdickung der Stille.

„ich’s nur sagen, okay?“ Hazel, rief an der Windschutzscheibe. Warrick wartete. „Da mein Vater geheilt, mir dieses derselben Krankheit!“

Der Eintritt Treffer Warrick wie eine Tonne Ziegel-und er saß in der Stille, starrte auf seine Frau, kaum in der Lage zu begreifen, die Wahrheit Ihrer Worte. Sie weigerte sich, Blickkontakt. Eine Träne rollte über Ihre gerötete Wange.

Nach einer Zeit, Warrick brach das schweigen mit erschrecken zu beruhigen, „Hazel, ich’m müde von der Vernehmer handeln. Sie haben zu kommen, reinigen Sie mit mir. Sag mir die ganze Geschichte.“

Hazel zog das Auto auf die Seite der Straße, legen Sie Sie in Parks und brachen. Für eine minute saß Sie zusammengekauert in der driver’s-Sitz und schluchzte. Trotz Ihrer schuldig Eintritt, Warrick couldn’t es ertragen, daß Ihr Weinen, und er erreicht über reiben Sie sanft zurück, bis Sie hatte wieder Ihre Fassung wieder.

Während der nächsten Minuten, Hazel gelernt, wieder atmen, die Augen wischte und putzte sich die Nase läuft. Nach einem weiteren großen Seufzer, sagte die Frau leise, „Okay, ich’m werde Ihnen sagen, alles, was ich weiß.“

„Okay“, sagte Warrick fest.

Plötzlich, fauchte Hazel Ihre Augen treffen seine. „Aber Sie kann’t get mad at me mehr. Was ich’ve getan mit Brie ist nicht schlechter als das, was Sie’ve getan mit Elsie.“

Warrick bedeutete, sich zu wehren, aber seine Frau’s trüben Augen flehten ihn wieder aus. Er errötete und nickte.

„Okay, das wird alles Sinn machen, bald. Sie’ll haben wahrscheinlich eine Menge Fragen auf dem Weg, aber nur Geduld mit mir, und ich denke, Sie’ll verstehen.

„Sie’ve schon gehört, etwas darüber, wo diese begann. Zurück auf der party, wenn ich darüber gesprochen, wie ich hatte, um zu betteln mein Vater mir zu geben sex Erziehung. Das war, wenn ich war rund um Brie’s Alter. Vielleicht ein Jahr älter. Eines Tages im späten Sommer hatte ich ein Erwachen meines eigenen.“

„Ein Erwachen“, wiederholte Warrick.

Hazel nickte. „Die gleiche Art von Erwachen, das geschehen zu Brie in Ihrer Klasse, nur die Schule hatte’t noch begann für mich dieses Jahr. Verstanden?“

„Damit Sie’ve wurde durch diese selbst,“ Warrick, gefolgt entlang. „Sie’re… super-Orgasmus?“

„ich war für eine kleine Weile, ja. Nun, lassen Sie mich meine Geschichte erzählen.“

„Das erste mal geschah es, ich war bei einem Freund’s Haus. Sein name war Greg. Und seine Eltern bekommen hatte, ihm ein Trampolin in diesem Jahr für seinen Geburtstag. Einer dieser großen, die die Menschen in Ihren Hinterhöfen. Wir sprangen hoch und runter, und ich war wirklich das Gefühl der Vibrationen bei jedem Schlag.

„Alle Tag, der Tag, es fühlte sich einfach wie ich das Leben in dieser Tag-glo Traumwelt. Alle meine Sinne zu haben schien, wurde erhöht. Wie mein spider-Sinn juckte und es wouldn’t verlassen. Die Farben wurden heller, und die Gerüche waren stärker. Es war wie mein Gehirn war auf die fritz. Vor allem touch. Alle meine Kleidung fühlte, wie es ausgelöst wurde meine Nervenenden jedes mal, wenn es raschelte über meine Haut.

„Also, ich war das springen auf diesem Trampolin, und bei jedem hüpfen, ich fühlte mich mehr und mehr wie mein inneres wurden hochstiegen. Wie irgendwie tief in mir, ich füllte sich mit einer warmen, klebrigen Flüssigkeit. Auf den ersten, ich dachte, ich musste auf die Toilette zu gehen, aber es fühlte sich angenehm, nicht dringend, wie wenn man Pinkeln muss. Ich dachte, es war das, was Trampolinen haben. Ich dachte, Greg fühlte, eine ähnliche Art von Euphorie.

„Die Freude fing an zu bauen und bauen, und es kam zu ziemlich störend sein. Aber in meinem Alter, ich hatte nie das Gefühl, etwas so gutes in meinem Leben, also ich didn’t haben wirklich sorgen darüber. Ich sprang nur mit Greg und habe mich.

„Schließlich, obwohl, baute es zu einem Punkt, wo ich plötzlich didn’t Wagen bewegen. Ich könnte sagen, mein Körper war an einem kritischen Punkt, und ich ehrlich an Gott dachte, war ich wirklich gehen, um mich nass nur dann. Ich stürzte auf das Trampolin mit einem Seufzer und legte es flach auf meinem Rücken, nur atmen, drückte meine Beine zusammen, und konzentriert sich auf halten Sie meine pussy in der Bucht.

„Greg, obwohl, hatte keine Ahnung, was Los war mit meinem Innenleben, so dass er immer lachen und springen auf dem Trampolin, während ich immer noch liegen auf dem Gummi-mesh. Seine Prellen warf mich in die Luft, und zwei Sprünge später, plötzlich hatte ich meine erste super-Orgasmus.“

„Jesus“ Warrick, sagte er ungläubig. „wie war es?“

„Es war wirklich selig,“ Hazel erinnerte sich, „Aber beängstigend zugleich. Ich war überwunden. Die ganze Welt eilten Art von Weg, und ich fühlte mich wie ich war, die Verlegung in einem Bett aus elektrisch geladenen Wolle. Es hat Greg sich auch. Er dachte, er könnte versehentlich verletzt mich irgendwie, ich war weinend und sich windend so viel. Wenig wusste er, er hatte, verursachte mir große Freude, nicht Schmerz.

„ich erinnere mich heiß und verschwitzt, und ich Riss mir das T-shirt bis mein Körper, um sich abzukühlen, aber ich couldn’t helfen, aber streicheln meine kleinen Brüste einmal die luftigen Luft strömte über meine Brustwarzen. Fast hätte ich das selbe mit meiner Hose auch. Ich ging zu nova. Meine Klitoris fühlte sich an wie es war eine Verdoppelung in der Größe, und ich entladen ein Strom von Sperma in meine Hose, obwohl ich didn’t erkennen, was es war an der Zeit. Aber ich ziemlich schnell wusste, selbst dann, das war es’t pee, ich habe Sie nur didn’t wissen, was es war, genau.“

Als Hazel beendete Ihre Geschichte, Sie sah auf Ihre Knie und Sprach leise. “aber das’s, wie alles begann.“

Warrick schluckte den riesigen Kloß in seinem Hals gebildet hatte, als hörte er seine Frau sprechen über Ihre prägenden sexuellen Erwachen. Es war “ eye-opening, zu lernen, über die parallelen zwischen seiner Frau und seiner Tochter, aber Sie hatte’t noch behandelt alle seine Fragen. „Wie lange hat diese gedauert?“

„Monate. Drei Monate, denke ich.“

Warrick zuckte. Er konnte sich kaum behandeln von drei Tagen Brie’s out-of-control-lustiness, viel weniger drei Monaten es. „Also, wie haben–“

Hazel unterbrochen. „Es’s mehr zu meiner Geschichte. Lassen Sie mich fertig machen.“

Warrick nickte.

„Einmal Greg Verstand, dass ich okay war, bekam er wirklich interessiert in mich und in das, was geschehen war. Ich Tat es auch, für diese Angelegenheit. Er wollte alles wissen, über Sie, aber ehrlich gesagt habe ich’t wissen, was Los war mit meinem Körper. Über den Tagen, die folgten, war er fast immer in der Nähe, warten, um zu sehen, ob ich cum wieder. Und, natürlich, genauso wie Brie, habe ich.“

Warrick war begeistert zu hören, seine Frau’s Geschichte, aber mit Ihrem schweigen Ihrer Tochter, fuhr er Fort Herstellung von verbindungen zwischen seiner Frau’s Erfahrung und Brie“. Beide hatte Schub ohne Warnung in einen ausgereiften Zustand der sexuellen seins. Beide entwickelt hatte, die gleichen sensiblen Nervenenden und die gleichen squirting Verhalten. Beide mussten herausfinden, wie fend für sich selbst in einer verwirrenden neuen Welt. Er begann Aufmerksamkeit auf das, was Hazel’s Erfahrung bedeuten könnte, für Brie. Sie experimentiert bereits mit einem Jungen? fragte er sich. Seine Gedanken schweiften kurz an Elsie in diesem moment, aber Hazel Fort.

„Auf den ersten, hielt ich es versteckt von meinem Vater. Es passiert ein paar mal im Laufe der nächsten Tage. In der Regel bei Greg’s und dann wieder unter dem Deckmantel der Dunkelheit in meinem Zimmer. Ich hatte zu verstecken, alle Handtücher, die ich mit zu fangen, das spray von cum ich hatte.

„Schließlich, Greg und ich begann zu Experimentieren, zu sehen, was würde es passieren in den ersten Platz, oder sogar, wie könnten wir es besser machen. Ich wasn’t alle, die peinlich, weil es früh auf, dass ich immer nur bekam, weckte in privaten oder, wenn ich bei ihm war. Es war Ende Sommer, also Schule hatte’t angefangen, mein Vater war bei der Arbeit und natürlich meine Mama war’t es, so hatte ich viel Zeit für mich.

„Greg war eine Tasche von Hormonen, und da war ich so Freizügig, begann er auch zu wollen, neue Dinge auszuprobieren. Meine eigenen Hormone hat mich sehr interessiert, seine Vorschläge.“

„Bedeutung?“ Warrick unterbrochen.

„was Bedeutet, wir haben begonnen, gemeinsam masturbieren. Oder er würde fingerbang mir. Oder andere Dinge wie, dass. Wir waren jung und hat’t wirklich wissen, was wir tun, und unsere Körper wurden in der Steuerung, also wir haben einfach versucht ein paar Sachen. Das ist, als ich begann, meinem Vater über sex, da wollte ich mehr wissen.“

„Und Sie sagte, er didn’t wie, dass.“

„Nein, er sagte immer, dass ich zu jung war, oder es war unsachgemäße Gespräch zwischen einem Vater und seiner Tochter. Ich glaube, er war wirklich einfach nur peinlich über sex zu sprechen. Don’t get me wrong, ich Liebe ihn, aber er war einer jener Väter, die einfach nur hoffte, dass die Schule würde tun, die schweres heben, so dass er wouldn’t zu.“

Warrick berührte Sie für eine Art kohärente Antwort. „Sie sagten, Ihr Vater geheilt, though.“

„das Tat Er, aber das war viel später. Kann ich meine Geschichte beende?“

„Entschuldigung, gehen Sie weiter.“

„Auch ohne jede Anleitung, Greg und ich fuhr Fort, zu Experimentieren und über die Zeit, wenn die Schule begann, hatten wir sex für real, und ich spürte, wie mein Geist sich geöffnet hatte. Für eine lange Zeit danach, das war alles was ich denken konnte. Das Gefühl ihn zu schieben in und aus mir heraus–“ Hazel clammed bis kurz bewusst, dass Sie Erinnerungen vor Ihrem Mann. Sie lächelte ihn an, errötete hart, und fuhr Fort, „Nun, es’s nichts, wie bekomme ich in diesen Tagen, aber es war ziemlich gut in der Zeit.

„Sowieso, wie ich schon sagte, sex war alles, was ich denken konnte, dann. Und wir hatten eine Menge davon. Auch nach der Schule begonnen, würden wir schleichen Weg und finden ein verlassenes Badezimmer oder im Klassenzimmer. Ich war immer so laut, dass ich’m sicher, dass einige andere Schüler von uns gehört. Ich weiß, dass einer der Lehrer hat uns einmal. Wir hatten Glück wir didn’t erhalten, ausgesetzt oder Beratung.“

„Der Lehrer wirklich didn’t tun, was?“, fragte Warrick erstaunt.

„Gut, es war ein männlicher Lehrer, Mr. Grainger“, kicherte Hazel. „Wir waren junge Studenten. Er wahrscheinlich würde haben uns zugeschaut hätte er’t bekommen, erschreckt durch gehen auf uns ein. Er drehte sich gerade um und lassen Sie sich von uns.

„Es war ziemlich schlecht für eine Weile, denn ich war immer erschöpft am Ende des Tages aus, dass diese wirklich intensiv, Bein schütteln Orgasmen. Dann habe ich wouldn’t tun alle meine Hausaufgaben, denn ich würde schlafen den ganzen Abend. I’d aufwachen am nächsten Tag, und der ganze Vorgang wieder von vorne anfangen. Aufwachen, masturbieren, zur Schule gehen, überspringen einer Klasse, zu masturbieren, Sie schleichen am Ende der Schule zu haben sex mit Greg. Jedes einzelne mal, ich cummed mein Gehirn aus.

„In einem Monat, meine Noten waren auf der Suche ziemlich trostlos und Lehrer Fragen zu stellen begann. Mein Vater dachte, ich hab ‚ mono von küssen Greg, so dass er geerdet ist, mich ab und brachten mich zum Arzt. Dass’s, wenn ich wurde offiziell diagnostiziert als super-Orgasmus.“

„Wie hat Ihr Vater reagiert?“

„Er tadelte Greg. Er sagte, dass er reizt mich. Ich glaube, er war noch in der Ablehnung über, wie ernst mein Zustand wirklich war. Wer’s gehört, der super-Orgasmus vor? Sie hatte’t davon gehört Brie diagnostiziert wurde.“

„Nein, danke an Sie,“ Warrick warf.

Hazel ignorierte die Bemerkung. „Daddy, dachte ich war nur eine Nymphomanin, aber es’s wirklich mit diesem biologischen Zwang, tief in mir. Einem erwachten hunger auf der Suche nach… etwas zu übersättigt, es.

„Jedenfalls hat er mich gebannt sehen, Greg, und er sagte zu meiner Schule, dass ich wasn’t, um gesehen zu werden mit ihm. Sie hielten ein ziemlich wachsames Auge auf mich. Manchmal würden Sie mal meine Toilette, und das war eine Herausforderung, denn ich hatte manchmal zu jill off wirklich schnell, um nicht ein Haft. Ich immer irgendwie bedauert—zur Zeit, meine ich–das war mein Vater mein bester auslösen.“

„Sie masturbiert Ihren Vater,“ Warrick verschluckt.

Hazel seufzte er, „Gut, die Katze ist aus dem Sack. Wissen Sie, ich’ve hatte auch schon sex mit ihm, also ja, meine Gedanken Driften zu ihm, fast außerhalb meiner Kontrolle.“ Hasel wuchs wehmütig und verlagert sich in Ihren Sitz zurück. “ich don’t wirklich verstehen, aber alles, was ich denken kann ist, dass er eine so starke Präsenz in meinem Leben. Und“, fügte Sie hinzu: „er war gut aussehend für sein Alter.“

Warrick fühlte sich seltsam anhören, um seine Frau sprechen über Ihren Vater in eine so romantische Weise, aber zur gleichen Zeit, sein Schwanz beginnt sich zu Regen. „Und Sie don’t bereuen Sie es jetzt?“

„Nein, gar nicht“, Hazel antwortete unverblümt. „Aber lassen Sie mich fortfahren, meine Geschichte.“

Warrick nickte.

„Um meine Noten, ich bat alle meine Lehrer für extra credit. Ich versuchte mein bestes, aber Mehrarbeit mit meiner Kondition war unglaublich herausfordernd. Ich war in diesem ständigen Zustand der Erregung, und es war ziemlich offensichtlich. Ich glaube, die meisten meiner Lehrer hat’t wie mir. Dachte ich tätig war, unpassend und ablenkend die Jungen. Dachte, ich war eine Schlampe. Wahrscheinlich gab’t falsch. Schließlich, natürlich, zwei der männlichen Lehrer nutzten meine Schwäche. Ich couldn’t sagen, Nein, da brauchte ich die Noten. Aber ich habe auch sehnte sich schlecht, haben regelmäßig sex, wieder. Seit ich couldn’t man mit Greg nicht mehr, ich wandte mich meine lust den Weg zu meinem Lehrer.“

„Ihre Lehrer nutzten Sie?“, fragte Warrick.

Hazel errötete und nickte. „ja, dann wusste ich, dass es falsch war, aber ich muss zugeben, es war sehr aufregend an der Zeit, um eine Besondere Behandlung von diese älteren Männer. Es war ein Geheimnis, das ich bekam zu halten alle meine Klassenkameraden. Sie alle wussten, dass einige meiner Lehrer waren, zogen Sie mich aus, aber keiner von Ihnen hätte ergründen sucht, warum das war. Es fühlte sich an wie ein Privileg. Eine freche, geheime Privileg.“

Warrick’s Schwanz stieg bei dem Gedanken an eine junge version von seiner Frau, die sex für die Klassen.

„Meine Intensive lust übernimmt, und so jeder andere Tag, ich war schleichen off für einen geschlossenen Lehrer’s-lounge auf der obersten Etage, wo der ein oder andere würde mich ficken, bis wir beide kamen. In der Regel würde ich cum ziemlich schnell, und wenn ich kam, und fast immer setzen Sie ab.“

Warrick räusperte sich und versuchte, die Größe der Konkurrenz, „Was waren Sie wie?“

Hazel entdeckt Ihrem Mann’s Interesse und begann, um maßgeschneiderte Ihre Geschichte, um mehr detail. „Mr. Grainger, ja, er war einer von Ihnen, und er war in Ordnung, guy. Er war ein Schüler Lehrer von der lokalen college, so war er viel jünger als die meisten Lehrer in meiner Schule.

„Mr. Avery war ein echter bastard, though. Einmal brachte er mich bis zur secret lounge und Mr. Grainger wartete dort. Ich don’t erinnern, wer hatte den überblick verloren, welcher Tag es war, aber einer der beiden Männer shouldn’t dort gewesen, und weder wusste, dass ich auch die anderen’s fucktoy. Mr. Avery versucht zu decken, warum er gebracht hatte, einer seiner Schüler in die geschlossene lounge, aber Mr. Grainger, Augen, wusste sofort, warum wir dort waren. Mit meiner hand erreichen kann, Mr. Avery’s, er wusste, es war der gleiche Grund, warum er dort war. Ich könnte sagen, er war schockiert, dass er wasn’t die einzige, die ich wurde herumalbern mit.

„Aber für mich, es didn’t wirklich egal, ich war bereit, cum und nichts konnte mich stoppen.“ Hazel wandte sich an Warrick. „Sound vertraut?“

Warrick verschluckt, dann kratzte aus, „Brie.“

Hazel nickte. „ich näherte mich Mr. Grainger und nahm seine hand, indem er unter meinen Rock gegen meine blanke pussy.

„Meine alte Mr. Avery bekam das Bild in diesem moment. Er erkannte dann, dass hatte ich auch ficken Mr. Grainger, und er lachte mich aus. Ich erinnere mich, sagte er, „Kleine Hazel, sieht aus wie Sie’re immer ein zwei für eins Angebot an diesem Nachmittag.“

„Mr. Grainger war’t im Vorgriff auf eine Dreier mit einem anderen Mann, so war er ängstlich auf den ersten, aber Mr. Avery übernahm die Kontrolle über die situation. Er leitete Herr Grainger meine pussy, während er knöpfte seine Hose und präsentierte seinen Schwanz auf mein Gesicht.

„ich brauchte keine Richtung und beugte sich vor, um ihn in meinen Mund, aber er legte seine hand auf meine Stirn und sagte, „Warten. Ich möchte Mr. Grainger im inneren Ihrer Fotze, bevor Sie loslegen können.’ ich waggled meiner Zunge und keuchte, köstliche, versuchen, einen Geschmack von seinem precum, während wir darauf warteten, dass Mr. Avery beweisen, dass er wasn’t gehen zu kneifen und uns in Schwierigkeiten.“

Warrick’s Schwanz angespannt gegen seine Hose Anhörung die geilste Geschichte, die von seiner Jungen Frau’s Flotten Dreier mit zwei ältere Männer. In seinem Hinterkopf, aber er spürte ein Gefühl von doom. War es das, was werden würde, seine Tochter zu, er überlegte.

„endlich, hörte ich Mr. Grainger’s Gürtel schwingen öffnen und bevor ich es wusste, war er Tippbetrieb seinen Fetten Stab bis meine Schulmädchen-Kanal.

„Sobald Ihre Doppel-team anfing zu Holen Geschwindigkeit, Mr. Grainger kommentiert von hinter mir, „Dies ist auf jeden Fall ein Ein auf Ihrem letzten Auftrag, Hazel.“

„Aber Mr. Avery lachte, als er fickte mein Gesicht. Er sagte: ‚ich’m nicht einmal gonna change Ihre Klasse.“

„„Wirklich?“, fragte Mr. Grainger, „Sie’s zu tun, das für extra credit von mir. Was’s Sie tun mit Ihnen?“

„Er lachte und zog seinen Schwanz aus meinem Mund, „Oh, Sie bat um einen extra-Guthaben. Aber Sie will dies so schlecht, Sie würde’t sogar stoppen, wenn ich Sie nicht eh.“,“

„Jesus“ Warrick unterbrochen.

Hazel errötete und drehte sich Weg von Ihrem Ehemann. „Meine Wangen verbrannt, gedemütigt, aber ich wusste, dass er Recht hatte. Ich bettelte um sein Sperma, wie er lachte, sah mir in die Augen und sagte mir, er wollte mich nicht. Er sagte, dass zusätzliche Kredit ist, wie dumm die Mädchen zu betrügen, und dass ich zu blöd war, um dort seine Klasse mit den zugeordneten Hausaufgaben, im Gegensatz zu allen anderen. Er sagte, dass die smart girls don’t get Spieß gebraten von Ihren Lehrern. Er verglich mich mit seiner Tochter, Jazmine, die in einem viel geringeren grade als ich es damals war, mir zu sagen, wie auch, Sie war klüger als ich war, und schöner auch. Die ganze Zeit nickte ich und rief in der Vereinbarung als winkte er seinen Schwanz gerade aus der Reichweite meiner Bewässerung Lippen. Schließlich brachte er sich selbst näher und ich sofort schluckte so viel von ihm wie ich konnte.

„Er war zuerst da, der Tag, der über mein Gesicht. Dann er zog den Reißverschluss hoch, mussed meine Haare und verließ Herr Grainger zu füllen meine pussy wie ich gesammelt das Sperma auf meinem Gesicht, in meinen Mund.

„Das war das eine mal hatte ich zwei Männer auf einmal. Gut, bevor ich dich traf, meine ich. Zumindest Mr. Grainger war sogar noch nett mit mir nach dieser Erfahrung. Das nahm etwas von der Hitze Weg von meinem Vater über meine Noten. Ich don’t denke, dass Herr Grainger mochte Mr. Avery sehr viel, und“ Hazel fragte sich, „ich glaube, er dachte auch, er hätte eine echte chance gehabt, mit mir. Wie könnte er’ve wartete, bis nachdem ich die Schule abgeschlossen hatte, konnten wir starten-dating für die wahre und die Menschen wouldn’t denke, es war auch ungehörig. Es war fraglich, Alter Lücke zwischen uns, aber da war er ein junger Lehrer vielleicht die meisten Menschen wouldn’t bemerkt habe.

„Sofort nach, dass zu dritt, obwohl, ich hatte eine Klasse mit Mr. Avery. Die nächste Periode. Er schaute mich an, als er lehrte, die vor der Klasse, weil ich saugen an meinen Haaren, versucht, um die last von seinem Sperma aus ihm heraus. Er leered mühsam bei mir, zu wissen, was er gerade getan hatte, und was hatte er mir gerade gesagt. Ich fühlte mich verdorben… aber doch zufrieden, dass bekommen die Medizin, die ich brauchte. Aber er war ein richtige monster.“

„Das’s schrecklich,“, klagte Warrick.

„Im Nachhinein war es’t mein größter moment“, gestand Hazel. Sie hielt dann inne, in Gedanken vor der Erinnerung, „Eigentlich hatte ich am Ende immer Ein a von ihm, nachdem alle.“

„ich will wissen, was Sie zu tun hatte, dass?“

„ich glaube, Sie’ll wie dieser,“ Hazel lächelte sündhaft. Warrick setzte sich auf, ein wenig mehr aufmerksam. „Eines Tages, ganz in der Nähe, als alles endete, gab es ein Gebäude Wartung not und die Schule vorzeitig geschlossen. Ich denke, ein Teil der ersten Etage überflutet–ich habe nie wirklich sah mich selbst. Also, lassen Sie alle raus, weil es eine Gefahr für die Gesundheit. Wie auch immer, dieser Tag war einer von Mr. Avery’s Tage, so zu sprechen, und als wir entlassen wurden aus der Schule kannte, hatte er’t geworden seine chance zu ficken, mich noch an diesem Tag. Er muss schon darauf gefreut, weil er mich an meinen Spind und fragte, ob ich wollte eine Fahrt.“

Hazel grinste bei Warrick, „Und natürlich die Art, wie er sagte: ‚ride’ war so offensichtlich. Ich’m überrascht niemand von den anderen kids um mich herum, hob es auf. Er war immer betteln zu verfangen. Aber es war eine unschuldige Zeit, damals.“

„wie auch immer, ich, natürlich, nahm ihn auf, denn auch wenn ich didn’t wie er, ich wusste, er würde mich verlassen zufrieden für den rest des Tages.“

„Wenn wir im Auto waren, fragte er, „Was Sie tun, Sie sagen, wir gehen zu meinem Platz, bevor ich dich nach Hause? Niemand’s gibt. Meine Frau’s noch bei der Arbeit, und da meine Tochter Jazmine’s, die nicht in Ihrer Schule noch, Sie gewann’t werden zu Hause bis zum Nachmittag.“, stimmte ich zu.

„Mr. Avery nahm mich mit zu seinem Haus, das war schön, aber ein wenig mager. Es war zwei Stockwerke nichts besonderes. Er immer gehandelt wie ein big shot, aber er wasn’t besser dran als mein Vater war. Ich stocherte ein wenig herum, während er sortiert die mail durch, dann beschäftigte sich Vorhänge schließen und verriegeln Türen, nur für den Fall, seine Frau oder seine Tochter würde kommen früh nach Hause. Dass’s, als ich merkte Sie den camcorder sitzen in einer Tasche neben der Treppe.“

„Wow, ein camcorder, ich erinnere mich an die“ Warrick unterbrochen mit einem schmunzeln.

„Gut, es war vintage an der Zeit, aber das war, bevor die Smartphones wurden so allgegenwärtig, wie Sie heute sind. Aber als ich es sah, eine teuflische Idee tauchte in meinem Kopf.“

„ich glaube, ich weiß, wohin es geht“, sagte Warrick.

„Mm hm“, Hazel nickte und zwinkerte mir zu.

„So lassen Sie ihn einen film, den du für Einer?“

„Nein, das war’t the deal, haha. Lassen Sie mich fortfahren.

„Ja, ja, ich schlug vor, dass wir den film unserer Begegnung an diesem Tag und perversen Mr. Avery war natürlich all-in. Während das war’t der Punkt, es fühlte sich äußerst frech zu Begehen, um eine physische Kopie, die könnte wiedergegeben werden oder geteilt werden. Wenn jemand sah es, könnten wir’ve beide bekommen in großen Schwierigkeiten, und das war spannend. Ich erinnere mich, mein Körper zitterte vor Aufregung, Gänsehaut. Er führte mich die Treppe hinauf zu seinem Zimmer, aber auf dem Weg passierten wir in diesem Raum alle bis in rosa und Rüschen. Ich wusste, es war Jazmine–Raum–seine Tochter–Raum–und mein plan vertieft sich noch mehr.“

„ich kann’t sogar vorstellen, wo Sie’re mit der Einnahme dieses“, sagte Warrick, zu wissen, die Geschichte war zu erhitzen.

Hazel grinste verschmitzt. „Nach peering in, ich hörte Mr. Avery in den Flur und sagte mit so viel Faszination, wie ich aufbringen konnte, „Oh, schön. Let’s do it in here.’ ich könnte sagen, er war ein wenig unbequem mit der Idee der Schändung seiner Tochter’s Bett, ich drehte alle meine Reize und sagte, „Es sieht aus wie eine Prinzessin schläft hier.’ Dann sah ich ihm direkt in die Augen und sagte, „ich könnte Ihre kleine Prinzessin.“,“

„Er war wie der Kitt nach, dass. Ich schwöre, ich sah seinen Schwanz in Ihrer Größe verdoppeln, direkt in seine Hose. Ich wanderte in Jazmine’s Schlafzimmer und setzte sich auf das Bett, während er die Kamera einrichten. Er durchwühlt durch die Tasche und zog einen Stapel Kassetten. Einige von Ihnen hatten Etiketten, die auf Sie geschrieben werden, aber er fand eine leere, die er verwenden wollte und es geladen hat und drücke record. Dann drehte er den Vorschau-Bildschirm herum, so konnte er sicherstellen, dass wir blieben im Rahmen.

Ich muss zugeben, aus allen Zeiten, er fickte mich, diese Zeit war mit Abstand die beste. Ich denke, weil die Kamera an war, wir beide Art von Wechsel in den performance-Modus, so als wären wir beide in einen porno und wir wussten, dass wir es richtig machen. Ich denke, dass er beinahe sah mich als eine person, dann, und nicht wie die menschliche fleshlight er hatte immer missbraucht, in die Lehrer’s lounge. Mit dem Band laufen, er zog mich langsam meiner Kleidung. Er küsste jede neu entblößte ein Teil von mir. Meine Schultern, als er entfernte meine Jacke. Meine kleinen Füße, als er zog meine Stiefel und Socken. Meine kleinen Titten und Brustwarzen, wenn mein tank top off kam. Und, unerträglich, nahm er sich Zeit küssen bis jedes meiner Beine nach mein Rock fiel zu Boden. Genau wie unser baby, ich wasn’t erlaubt, zu tragen, eng anliegende Höschen, so hatte ich auf diese lockere Pyjama Shortie unter meinem Rock an diesem Tag. Mr. Avery wollte mich, lassen Sie diese auf. Ich war bereit, cum, rechts und dann gibt, mit all seinen küssen in meinem speziellen Orten, aber er wollte mich beherrschen, wollte zu ziehen aus seinem eigenen Vergnügen.

Dass’s, als er schließlich nahm seinen Schwanz heraus und präsentierte es mir. Ich salivated und dove für Sie, aber wieder drückte er mich Weg. Stattdessen Stand er auf und packte die Kamera aus dem Stativ und brachte es in der Nähe von meinem Gesicht. Er wollte, dass ich über mich selbst reden. Er wollte mich zu sagen, mein name, welche Klasse ich war und wo ich zur Schule ging, so dass er haben würde, nutzen. Er konnte mit dem tape gegen mich manchen Tag, wenn er musste. Ich wollte einfach nur ficken, also spielte ich zusammen, lächeln für die Linse und Zwitschern Antworten.

„‘, Was’s Ihren Namen?“

„‘Hazel Williams, Mr. Avery.“

„‘Heh, let’s lassen Sie meinen Namen aus der it -,’ er sagte, versucht, behält seine Anonymität. „Und Woher kennst du mich?“

„‚Du’re mein Lehrer.“

„„Was tust du hier auf Ihren Lehrer’s Haus, Miss Williams?“

„‚ich’m gonna be Ihre kleine Prinzessin.“

„‘Sind Sie jetzt?“

„ich kicherte und seufzte, überfall lusty Gesichtern in die Linse.

„‘Und warum gehst du zu sein, meine kleine Prinzessin?“

„‘So dass ich bekommen kann eine A.“

„‘So können Sie sich einen Ein?“, fragte er in gespielter überraschung, „Was für eine Art von Mädchen haben sex für Noten?“

“,„hmm“, sagte ich und versuchte zu finden, die richtige Antwort, „Dummen?“

„Mr. Avery mochte, und lachte schallend, bevor Sie sagte ernsthaft, „Sie’re gehen zu müssen, verdienen Sie Ihr Eine heute.“

„Seiner Kamera zog über meinen ganzen Körper. Er konzentrierte sich auf meine Brust. „Welche BH-Größe Sie sind, Hazel?“

„’32 A.“

„Er brachte es bis zu meinem shorties und zog ein Bein Loch, späht innen an meine Jungen cunny. Mein Nektar tropfte hinunter meine Oberschenkel. „Warum’t Sie tragen Höschen wie ein ganz normales Mädchen, Hazel?“

„‘Mein Papa gewonnen’t lassen Sie mich.“

„„Wirklich?’, die Er fast gluckste vor überraschung. Hatte, weckte sein Interesse.

„„Papa sagt, ich kann’t tragen Höschen mehr.“

„’Und Sie tun, was Papa sagt?“

„ich Biss mir auf die Lippe und nickte in die Kamera.

„‘Und was macht Daddy sagen über das gehen, über Ihren Lehrer’s Haus?“

„‘Er sagt, ich kann’t überall ohne ihn zu kennen, Mr. Avery.“

„„nun, Nun, keine Namen, erinnern. Hat Daddy wissen, dass Sie’re hier, Miss Williams?“

„ich schüttelte den Kopf.

„‘Freche Mädchen, Hazel. Sie wissen, wenn ich gewonnen’t ihm sagen, solange Sie tun, was ich sage. Und wenn Sie don’t sagen Sie ihm, Sie’ll erhalten, dass A. Sind Sie gehen zu tun, was ich sage?’ Und dann fügte er hinzu, „Wie Sie mit Ihrem Daddy?„

„ich nickte wieder und sagte: ‚ich’m Ihre kleine Prinzessin.“

„‚Du’re meine gute kleine Prinzessin.“

„Mit dieser hat er mich angewiesen, darauf zu sitzen Jazmine’s Bett, während er die Kamera zurückzusetzen. Obwohl ich plante zu bekommen, dass grade die ganze Zeit, meine Nerven waren entzündet und alles was ich denken konnte, war cumming. Bevor er bekam sogar die Kamera auf den Stativ hatte ich hüpfte auf das Bett und war schon klimperte meine Klitoris durch meinen getränkt shorties in Vorfreude auf den Orgasmus war ich zu erhalten. Er sagte mir zu stoppen, als er didn’t wollen, mich zu Sperma zu früh und vermindern seine Freude haben, aber Worte konnte’t mich überzeugen. Nur, wenn er wieder zurück und packte mich an meinem Kiefer habe ich weiß, was mein Körper wirklich benötigt wird. Dort, vor mir, war sein dichter, lila Hahn, er stieß in meinen Willigen Mund. Ich saugte an der Spitze, drücken meiner Zunge gegen die empfindliche Unterseite, während die eine Seite aufgebockt, die Basis, und die andere streichelte seine Eier.

„ich erinnere mich seiner Erwartung erzeugt hatte eine runnel von precum aus seinem Schwanz, die nie schien zu Ende. Die glatten, salzigen Geschmack machte mich auf. Ich küsste die Spitze, als die klare Flüssigkeit sickerte aus dem Schlitz am Ende, und ein string, der es baumelte zwischen meinem Mund und seinem Schwanz. Ich verglasten meine Lippen mit dem crystal klare Flüssigkeit, bevor Sie fortfahren zu verleiten, meine wahren Preis aus, die tief in ihm: sein Sperma.

„Jedes mal, wenn ich saugte ihn in sich, würde er auch Schub in meinen Mund, Griff in meine Haare, aber schließlich sein Tempo gewonnen, bis ich couldn’t halten mit ihm. Ich saß nur brav auf dem Bett, während er hielt meinen Kopf und Gesicht-gefickt von mir. Er würde nur aufhören, wenn ich geknebelt, die ich didn’t tun viel zu oft. Es war hart, aber Spaß, das gebe ich zu, und es belebt meine sensiblen Nerven umso mehr.“

Warrick stöhnte auf, „wie es Klingt, bekam etwas chaotisch.“

Hazel lächelte, genießen, Ihrem Mann’s Faszination mit Ihrer Geschichte. „Oh, es war schlampig. Jedes mal, wenn er zog aus meinem Mund, ich würde Keuchen und Dribbeln alle der Speichel und Flüssigkeiten und precum, dass aufgebaut hatte und würde es Tropfen meine Brust und Bauch und auf meine shorties und Beine, wo es mischen sich mit meinem Schweiß und alle, pussy-Saft. Manchmal würde er wischen Sie ihn von meinem Kinn, und schmiert seinen gekämmt Hand über meine Wange und in mein Haar, zu. Und meine pussy selbst war einfach nur einweichen in den Fuß seiner Tochter’s Tröster mit, wie eingeschaltet, ich war. Mein Mädchen-cum floss non-stop.

„Schließlich entschied er sich, er hatte genug von meinem Mund. Ich war froh, denn mein Kiefer war immer wund von seinem rauen Behandlung. Ich schaute ihn an und sagte, „Was machen wir jetzt, Daddy?“ ich habe sofort erkannt, dass meine Fehler und legte meine hand auf meinen Mund, Augen und Wangen sofort rot drehen.“

„Sie nennt sich Herr Avery „Daddy’?“, fragte Warrick.

„ja, es war ein Unfall,“ Hazel sagte, „aber es war geboren aus einem tieferen Instinkt. Als mein super-Orgasmus-Zustand Fortgeschritten ist, fand ich unmoralisch Basis fordert wächst in mir in Bezug zu meinem Vater. Sie waren subtil auf den ersten, und ich denke, ich dachte an ihn nur als eine Art Retter oder Ritter, wie er sich schützen könnte, mich aus diesem Zustand. Schließlich, obwohl, es fühlte sich wie mehr.

„Wie, mein Herz würde überspringen, wenn der Vater einen Raum betrat. I’d Holen Sie fordert zum schmusen mit ihm näher als üblich, oder gehen Sie zu seinem Zimmer neben ihm schlafen in der Nacht. Von der Zeit war ich ficken Mr. Avery auf Jazmine’s Bett, ich war den Umgang mit diesen unangebrachten Gefühle für meinen Vater für zwei Monate, aber bis zu diesem moment, ich hielt Sie an mich.

„Aber zu meiner überraschung, Mr. Avery nahm es in Kauf. Er sagte nur: „Ja, Prinzessin, das’s Recht ist, rufen Sie mich Daddy.“

„Wow“, sagte Warrick, dessen Gedanken wanderten kurz zu der vorherigen Nacht, als Elsie, zu, der ihn berufen hatte, „Daddy“.

Hazel schenkte ihm einen Schiefen Blick zu und sagte, „Don’t act so überrascht. Ich sah die Art und Weise Sie sah mich an, als ich trug Brie’s Kleidung an diesem morgen.“

„Das… das hatte nichts zu tun mit Brie!“ Warrick, stammelte.

Hazel verdrehte die Augen, aber ließ das Thema. Sie’d sprechen dazu später mehr. „Lass mich meine Geschichte beende,“ sagte Sie nüchtern. „endlich, er streifte mir meine shorties und ich war da, entblößt am Fuße von Jazmine’s Bett, räkelte sich für die Kamera. Mr. Avery kniete auf dem Bett, zwischen meine Beine, und packte mich dann meinen Arsch und zog meine Fotze auf seinem Schoß auf seinen tropfenden Schwanz. Er schnell, zog mich hinein und ich stöhnte auf wie ein porno-star. Ich war so nass, dass er rutschte mit wenig Widerstand. Es fühlte sich an wie der Himmel sich gespalten hatten mich in zwei. Ich hatte entzogen worden ist, so lange, dass Tag, dass es didn’t nehmen viel, um meine super-Orgasmus-Nerven an zu arbeiten und ich Wild zum Höhepunkt kam und auf seinen Schwanz, wie er hielt mich.

“,„Fuck, Daddy. Cummies“ keuchte ich. Das brennen begann an meinem Bauch und breitete sich in meine pussy, bis es befreit von meinem Körper. Ich spritzte mein Sperma über seine Hüften und Beinen und lief seine Schenkel und meinen Arsch, einweichen mehr in seine Tochter’s Decke unter uns. Ich rief: „Daddy, daddy, ich bin cumming, ich bin cumming! Fick mich, Daddy! Fuck my pussy. Ich brauche dein Sperma, Papi.“

„An diesem Punkt, er beugte sich über mich, legte sich auf mich, legte seine vollen Körpergewicht auf meinen zierlichen Rahmen und fickte mich mit all seiner macht. In die Band Sie kann’t finden Sie in meinem Körper überhaupt. Nur mein Gesicht, verzerrte sich in Ekstase, die Augen blinzelte zugeschlossen, und meine skinny Beinen rudernd chaotisch auf seinen Seiten mit jedem kraftvollem Schub. Der rest von mir gedrückt wurde gewaltsam unter ihm, in die flauschige Bettdecke und Matratze von Jazmine’s Bett.

„Und während ich schrie für meinen daddy, Mr. Avery rief zurück für seine Tochter. „Fick, Jazzy, deine Muschi fühlt sich so gut an. So verdammt eng, Prinzessin.“

„‚ja, Vati, gib mir deine cummies. Ich brauche dein Sperma.“

„‚ich’m gonna füllen Sie, wenn Sie reden immer, wie mir, baby girl.“

„‘Füllen Sie meine kleine cunny, Daddy. Zeigen Sie mir, du mich liebst.“

„‚ich Liebe dich, Jazzy baby!“ mit, Mr. Avery ließ ein niedriges ächzen, die im Sande verlaufen, in die Stille, als ich fühlte, wie sein Schwanz schwillt in mir. Wenn ich spürte die ersten warmen Schwall sein Sperma, ich schraubte in einen zweiten Orgasmus, der mich mit solcher überraschung, dass auch ich schwieg, mein wind, gefangen in meiner Kehle. Meine Augen schnappte offen und rollten zurück in meinen Kopf, bis Sie nur die weißen. Für einen moment auf dem Band, alle, die Sie hören können, ist die klebrige Klang unserer Brunft, als seine große Lenden prallte gegen meine kleine Hüften und er füllte meinen Kanal mit seinem Samen. Mehr Säfte gespritzt aus in mir, auf Mr. Avery, und sickerte in seine Tochter’s Bett. Sie können sehen, die Ekstase, die meiner Orgasmus eingefroren auf mein junges Gesicht.

„Endlich, ich schnappte nach Luft und Sauerstoff begann zu fließen in mein Hirn wieder. Ich prügelte und keuchte und jammerte laut, wie ein gefangenes Tier. Meine Hände ruderten unkontrolliert durch, läuft alles über meine Schule, Lehrer’s Körper, und meine Zehen packte die Decke unter mir. Meine Brust hob und meine Hüften entgegen unter seinem Gewicht.

„Aber auch dann, mein Gehirn war immer noch an den plot hatte ich ausgeführt.“

„Du meinst, wenn Sie ihn davon überzeugt, zu film, den Sie in den ersten Platz?“, fragte Warrick.

Hazel nickte. „Als ich nach unten kam, aus der mein Sperma hoch, ich begann zu formulieren, der nächste Teil des plans.

„Mr. Avery, zu, begann zu kommen, um seine Sinne. Nach einem langen moment des Legens auf mich und nagelte mich auf die Matratze, er endlich überrollt und sagte nüchtern, ‘C’Mo, ich muss Sie nach Hause kommen, bevor Jazzy kommt aus der Schule heute.’, die Etwas über ihn geändert hatten, und er fühlte sich fast wie eine normale person, die nicht das herrschende Arschloch er sonst war.

„ich setzte mich auf und rutschte zum Ende des Bettes, baumelten meine Beine über die Seite, und fragte, ‘Kann ich eine Dusche nehmen zuerst?“

„Mr. Avery lächelte–süß, eigentlich–und mussed mein Haar und sagte, „ich denke, wir sollten. Sie’re ein schmutziges Mädchen jetzt.“

„ich wusste, es war ein double entendre, aber es war auch wahr. Mein Haar war verfilzt mit meiner eigenen Spucke und Sperma, und mein Körper war salzig, mit viel Schweiß und Säfte.

Warrick seufzte niedrig und laut, „Was ich wouldn’t geben, um zu sehen, die Band.“, überlegte Warrick.

„I’bin sicher, dass Mr. Avery’s den gleichen Gedanken zu diesem Tag.“

„Was meinst du? Er doesn’t die Band?“

„Wie ich schon sagte, ich hatte einen plan. Ich brauchte, um zu bekommen, dass Ein in seiner Klasse. Er hatte mir die Kamera ausschalten, während er das Zimmer verließ, um sich der Dusche gestartet. Wenn ich wusste, dass er Fort war, spähte ich durch den Stapel von Videokassetten hatte er immer in der Kameratasche. Ich versuchte schnell zu sein, also habe ich mir einfach das auf der Spitze des Stacks. Ich erinnerte mich an das label es wurde geschrieben, ‘Jazzy’s die 3. Klasse Erwägungsgrund“. Ich steckte es in und hit. Ich habe keine Ahnung, wo auf dem Band war, konnte ich mit Klebeband über der Mitte der Erwägung für alles, was ich wusste.“

„Was waren für Sie die Dreharbeiten?“ Warrick fragte Sie neugierig.

„Nur mich, meine Anwesenheit bekannt. Es’s eine lange Zeit gewesen, seit es passiert, und natürlich, ich habe nie wirklich sah das Band, so dass ich don’t denken es alle. Von was ich mich erinnere, ich didn’t wirklich wissen, was ich tun sollte, in diesem moment. Ich nur langsam zog sich Weg von der Kamera, lächeln und kichern leise, enthüllt mehr und mehr von meiner verwendet Körper und verheddert bedhead die Linse. Ich muss schon die Augen. Ich sagte leise: „Hi, Mrs. Avery,“ und gab eine kleine Welle. Ich gesichert, sitzen am Fuß der Jazzy’s Bett und breitete meine Beine und öffnete meine Schamlippen mit meinen kleinen Händen, lassen Mr. Avery’s cum tropft aus meinem Loch auf meine Finger, die ich dann leckte.

„Dann Mr. Avery knallte seinen Kopf. Ich dachte, ich hatte gefangen, aber er didn’t erkennen, die Kamera filmte wieder. Er sagte nur ‘C’mon, baby, das Dusche’s bereit“, bevor Sie wieder verschwindet.

„‘Kommen, Daddy–ich meine, Mr. Avery“, rief ich ihm nach. Ich hielt die Kamera wieder ein und tauschte die Band aus, indem die Erwägung Filmmaterial zurück in die Tasche, und unsere sex-tape wieder in die Kamera ein, und dann ging ich zu get gereinigt.“

Warrick war verwirrt. „So… Sie bekam Ein a für das Konzert-Band?“

„Nein, ich’m nicht fertig mit diesem Teil der Geschichte. Aber halten wir’re almost there!“ Hazel tadelte. „So, wir nahm eine Dusche und zog mich wieder, aber ich zielstrebig verließ meine shorties hinter sich. So wie wir waren ich sein Haus verlassen, ich sagte, dass ich vergessen hatte, also lief ich nach oben, um zu packen, aber ich habe auch schnell nahm das Band aus dem camcorder und packte es in meine Tasche. Dann nahm er mich mit nach Hause. Ich habe das Band direkt unter ihm.“

„ach du Scheiße“, sagte Warrick, „Er muss Scheiße als er merkte, das Band war verschwunden. Er hätte in eine Menge ärger!“

„Ja“, sagte Hazel stolz, „ich drehte die Tabellen auf ihn. Er dachte, er würde mit dem tape zu erpressen mich, aber ich wusste, ich hatte viel mehr Energie, um ihn damit erpressen, wenn ich hatte video-Beweise von ihm locken student in seine Tochter’s Bett.“

„Was geschah danach?“

„ich habe’t am Ende gehen, um die Schule für eine Woche danach. Ich war ein bisschen… geerdet wieder, denke ich. Mein Vater war dabei, als Mr. Avery brachte mich nach Hause und war sehr skeptisch, warum war meine Lehrerin Drop me off. Und mein Haar war noch feucht von der Dusche. Nachdem mein Lehrer verlassen hatte, mein Vater, zu wissen, dass meine Selbstbeherrschung wurde auf einem all-time niedrigen und fragte mich, wenn er belästigt mich, aber ich leugnete es alles. Ich habe einige Geschichte darüber, wie das Hochwasser hatte tropfte auf mich in der Schule. Trotzdem, er hat’t vertraue Mr. Avery’s Absichten.“

„Er war ein intelligenter Mann,“ Warrick, schnaubte.

„ich war damals in der Schule etwa eine Woche später. Ich denke, Mr. Avery war Schwitzen eine Menge in der Zwischenzeit mit meiner Abwesenheit. Er muss gedacht haben, ich, oder mein Vater, ging zur Polizei. Als er mich sah, dass morgen, er drehte sich zu schlagen rot und war sehr kurz angebunden mit mir. Versuchen Größe bis einfach wie gefickt er war.

„Aber nach der Klasse, ich ging zu ihm an seinem Schreibtisch und sagte ihm, ich würde’t es niemandem sagen, so lange wie er es versprochen, um mir eine A.

„ich konnte sehen, wie die Erleichterung waschen über ihn. Aber dann war er wieder zurück zu seiner alten, schrecklichen selbst wieder. Er eigentlich gesagt, „Ach, komm schon, ich war nie eigentlich vor sich geht, scheitern Sie. Ich war nur ein bisschen Spaß mit dir, du dumme Fotze.“

„Die Nerven! Ich fast wandte sich die Band für diese Bemerkung allein. Aber ich dachte, dass die Woche der Stille war Folter genug für ihn. Und ich wirklich didn’t wollen zu sprengen, die die Schule mit einem ganzen sex-Skandal. Mein Leben war hart genug, wie es war.

„Und das war, dass.“

„Wow“, sagte Warrick, verblüfft durch seine Frau’s reißerische Geschichte. „was ist Aber mit der Erwägung Band?“

„Oh, hm, ich don’t wissen, was passiert damit. Ich weiß, dass ein paar Jahre später, Mr. und Mrs. Avery bekam eine Scheidung und Jazmine ging mit Ihrer Mutter. Ich nehme an, es hätte eine beliebige Anzahl von Gründen, aber ein Teil von mir fragt sich, ob die Familie setzte sich an einem Abend wieder aufleben lassen, Ihr Kind’s die Dritte Klasse Konzert und fand einen dreckigen, cum-dazed nymphette Berufung nach „Daddy’ von Ihrer Tochter’s Bett.“

Warrick bemerkte seine Unterwäsche war immer getränkt mit seinem precum als seine Frau’s unmoralische Geschichte weiter zu entfalten wie eine Schatzkarte. Er war verzweifelt, Sie zu nehmen seinen Schwanz und masturbieren zu Ihren Worten, aber er wusste, die Zeit war’t Recht. Sie war immer noch fehlt ein wesentlicher Teil. „ich nehme es deine Geschichte ist nicht ganz ausgestanden ist.“

Hazel errötete. „Sie’re Recht; ich habe mich abgelenkt mit dieser Geschichte. Ich sollte auf den Punkt kommen, anstatt füllen Sie mit all den trashigen details.“

“ich don’t mir“ Warrick antwortete ein wenig zu kühl.

„Okay, Letzte Teil.

„Wie ich schon sagte, mein Vater zog mich aus der Schule, weil meine libido war offiziell außer Kontrolle, und er wusste es. Danach wurde das Haus immer auf der Kante von meinem kaum verborgenen sexuellen Triebe und ich sicherlich aus ihm unangenehm mit meiner launischen, Freilauf-nymphomania. Denken Sie daran, dies ist der gleiche Kerl, der würde’t zu sprechen, um seine Tochter über sex; jetzt war Sie masturbieren sich ständig und Wandern das Haus, in aller Art sich auszuziehen.“ Hazel verschämt hinzu, „Manchmal komplett nackt.

„Und es didn’t zu helfen, die, wie ich schon sagte, mein Vater war mein bester auslösen. Während meiner Woche unter Hausarrest, er war die einzige person, die ich sah, die ganze Zeit. Er wouldn’t lassen Sie mich gehen, wohin, und würde mich sperren Sie in meinem Zimmer, immer wenn er zu arbeiten hatte, oder Lebensmittel kaufen. Ich hatte mich einige YA romance Romane, die ich gelesen hatte, eine million mal, und sehr langsamen dial-up internet.

„ich masturbierte sehr viel während dieser Zeit. Ich spürte, wie meine Sinnlichkeit war, wächst mit einer zunehmenden rate. Das einzige, was mir fehlte die ganze Zeit, natürlich, war ein Mensch’s Schwanz. Und so weit wie Männer, und ich durfte sehen, auf einer Tag-zu-Tag-basis, es gab nur eine Möglichkeit um: Daddy. Zunächst, ich war gestört zu werden, an ihn zu denken, aber mehr und mehr, ich wuchs mit dem Gedanken anfreunden, machen Liebe zu meinem Vater. Ich hasste es, die Triebe auf den ersten, weil es sich krank zu fühlen, angezogen, mein Vater; es war’t normal. Es wasn’t etwas, was die anderen Mädels jemals darüber gesprochen, darüber zu phantasieren. Es wasn’t sogar etwas, was ich nachgedacht hatte, bevor das Elend begann.“

Hazel hielt inne und starrte durch die Windschutzscheibe, das denken für einen moment. „ich denke, die offizielle Wendepunkt war, als ich begann, mich zu validieren, meine Triebe auf das internet. Ich suchte Geschichten der anderen Vater-Tochter-Beziehungen. Sie waren leicht genug, um in Chats und Erotik, aber Sie schien immer fakey. Klar, geschrieben von Männern mit Mami Fragen. Fotos und videos waren von gold, und viel härter, vorbei zu kommen dann zurück. Einmal fand ich die richtigen keywords, obwohl meine internet-browsing-Gewohnheiten nahm einen Sturzflug. Meine such-Geschichte war alles, smut und Tabu. Ich wasn’t zufrieden mit standard-pornografisch tarif nicht mehr, und jedes mal, wenn ich jilled aus-danach war es zu Vater-Tochter sex, oder einfach nur, um meine eigenen Fantasien, die mich und meinen Vater. Ich fühlte mich weniger Scham, da gab es andere wie mich da draußen.“ Hazel hielt inne und dann grinste, „Na ja, nicht genau so wie ich. Nie fand ich ein anderes Mädchen, das war eine super-Orgasmus abartiges wie mich.

„Bald begann ich, versucht, ihn zu verführen. Nicht ganz bewusst, ich don’t denken. Meine Hormone waren vor Wut außer Kontrolle. Sie hatten mich am Kragen und ich folgte Ihnen, wohin Sie zog mich zu.

„Mein Vater’s routine war ziemlich vorhersehbar, und so viele Male habe ich würde beginnen frigging meine Muschi, kurz bevor er nach Hause kam. Ich würde edge mich, vorsichtig, nicht zu Orgasmus zu schnell und ich würde mal es so, dass ich cum so wie er war zu Fuß in der Tür. Und ich würde rufen, die ihm aus meinem Zimmer als ich spritzte in meine Blätter. „Daddy, fick mich, Daddy, bitte!“

„Es kam zu einem Kopf am siebten Tag. Fast von dem moment, in dem ich aufwachte bis abends, ich war in meinem Zimmer Verkettung Orgasmen zusammen, eine nach der anderen. Ich würde mal Sperma ein Dutzend mal oder mehr, bevor Sie bewusstlos und schlafen wie ein Stein für eine Stunde oder so. Dann würde ich aufwachen und es würde wieder anfangen. Ehrlich gesagt, ich don’t wirklich denken Sie daran, dass es viel, denn ich war in solch einem Nebel, dass Tag. Ich erinnere mich, erleben die Intensive, anhaltende Freude, die ich jemals gefühlt habe, aber ich don’t denken Sie daran, viele der details. An was ich mich erinnere war jetzt meist erzählt, um mich von meinem Vater, so kann ich haben einige es falsch. Aber hier’s, wie er es erzählt.

„Er zur Arbeit ging, dass morgen, aber er hatte vergessen, die Tür zu meinem Zimmer. Ich entdeckte dieser irgendwann den ganzen Tag–keiner von uns sind sicher, dass, wenn–und wenn er kam zurück nach Hause in den Abend, fand er, dass ich entkommen war mein Schlafzimmer, und machte mich auf den Weg zum Wohnzimmer. Fenster und Vorhänge waren offen, aber da war ich, mitten in einer anderen frig Sitzung, exponiert und verletzlich zu meinem Vater’s Blick. Meine Finger waren zu beschämen, meine glatte cunny. Mein Mädchen, Säfte entlassen worden war, in einer Flut mehrere Male über und verschmiert waren alle über das Leder der Liege und tropfte auf den Teppich unter. Meine rötlichen kleine pussy war aufschäumen, ich hatte gearbeitet, es so sehr.

„Daddy’s Augen bugged out bei dem Anblick. Diese situation war’t ihn bloß sah sein kleines Mädchen, nackt, wie er hatte so viele Male zuvor in meinem Leben. Nein, bis zu diesem Zeitpunkt, er hatte mich nie gesehen, werde es aus Erster Hand. Er hatte mich nackt gesehen Woche viel; und es’s nicht so, dass er didn’t wissen, ich war zu masturbieren. Er konnte sicherlich hören, die mich ruft für ihn an, nannte ihn beim Namen, machte ich sicher, aber er hatte mich nie gesehen, spielend, mit meinem Schlitz mit seinen eigenen Augen. Er hatte noch nie gesehen in mir wie er konnte dann. Er hatte einfach’t wissen, was zu tun mit mir, oder mit sich selbst.

„Es war in diesem moment, sagt er mir, dass er auf jeden Anspruch auf meine Unschuld. Er beschloss, genau dort, dass er jetzt bekannt und gesehen hatte, so ziemlich alles über seine Tochter, dass er es je könnte. Er hatte mich gesehen wachsen als jeder Vater würde, aber jetzt plötzlich war ich eine Frau, die rohe und sexuelle. Für ihn war ich nicht mehr nur einen frühreifen Jungen, die ich hatte, wurden ersetzt durch ein neues Mädchen, lebendig, aufgeweckt, und animalisch.

„ich gebrochen hatte, seine Meinung. Ich erinnere mich, in Anbetracht kurz, dass ich vielleicht in Schwierigkeiten. Einige kleine Teil von mir fühlte sich immer noch Scham und Schande auf mein Mangel an Kontrolle. Aber ich didn’t erwarten, was als Nächstes geschah.“

Warrick erhob die Stimme, „Das ist, wenn Sie sex hatte.“

Hazel lachte, „Nein, noch nicht. Ich schwöre, ich’m zu bekommen, um es!“

Warrick verlagert sich auf seinen Platz und rückte seine Erektion wieder „It’s fine, it’s in Ordnung. Nehmen Sie Ihre Zeit mit den details. Ich’m ab, um dies zu genießen.“

Hazel verdrehte die Augen, aber grinste bei Ihrem Mann. Sie war froh, dass er kam, um zu Ihrer Geschichte. Sie machte sich sorgen, dass Ihr Eintritt könnte ihn von Ihr Weg. Doch, Sie wusste, Sie musste ihn davon überzeugen, den nächsten Schritt mit Ihrer Tochter.

„ich habe’t get in Schwierigkeiten,“ sagte Sie, „Stattdessen hat er nur gehandelt… normal.

„‘Hallo, Honig“, sagte er, wenn auch rot im Gesicht, „Wie war dein Tag?“,“

Warrick wieder unterbrochen, „Einfach so? „Wie war dein Tag?“,“

„ja“, sagte Hazel, „Als ob dies war routine. Als ob jedes Mädchen in der Welt begrüßte Ihren Vater mit Ihrer pussy weit offen. „Mm, ficken, Daddy, ich fühle mich so gut“, zischte ich.

„‘, Dass’s gut, du… wollen Sie mir Sie etwas zu Essen?“

„ich zuckte mit den Schultern und fuhr Fort, zu masturbieren, Kanten mich näher zu meiner nächsten Sperma. Ich sagte: ‚ich’m nicht hungrig,… und dann wagte ich, „ich will nur dich, Daddy.“

„‚ich Liebe dich auch, Hazel. Ich’m gehen, um ein sandwich“, sagte er, verließ dann das Zimmer. Schließlich kam er zurück–ja, mit seinem sandwich–und er schaltete den Fernseher an. Er setzte sich und aß, während ich lag auf der couch neben ihm, Pumpen meine Finger in meine Muschi und mewling bedauerliche Dinge in seinem Namen.

“,„Daddy, ich will deinen Schwanz. Ich möchte, dass Sie mich ficken. Ich fand die videos auf dem internet, daddy. Naughty videos von anderen Vätern und Ihren kleinen Mädchen. Dünn und jung und unschuldig. Mädchen genau wie ich. Außer mein Papa gewonnen’t fick mich wie Ihre zu tun. Sie’re bedeuten, Daddy. Ich brauche Ihre große fuckstick in mir, Daddy. Ich will sein wie die anderen ungezogenen Mädchen. Ich möchte, dass Sie spüren, deinen heißen Saft füllen Sie Ihre kleine Mädchen’s baby cunny.“

„Aber er didn’t achten Sie auf mich, oder zumindest versuchte er es verdammt schwer, nicht zu. Er sagt mir jetzt, er legte all seine Konzentration in Essen sein Abendessen und Fernsehen, statt zuzusehen mich fertig. Seine Gleichgültigkeit, obwohl, machte mich mutig fühlen in diesem moment, wie ich konnte nichts tun und Weg mit ihm. Ich war entwürdigend, mich an seinen Namen, aber ich fühlte mich immer noch wie er mich liebt und respektiert mich als ein Autonomes, unabhängiges Wesen. Mein Herz schwoll mit Liebe für meinen Vater, und meine Brust angezogen, mit lust für ihn bei der gleichen Zeit.

„ich kam hart zum letzten mal in dieser Reihe, wie ich starrte pervers bei meinem Vater. Meine Augen haben könnte, gelangweilt Löcher in ihm, als ich ihn beobachtete, sein bestes tun, ignorieren Sie mich. Ich fluchte heftig und stieß mit meinem schmalen Hüften auf ihn, synchron mit jeder Welle der Lust, die schlängelten sich durch meinen kleinen Körper, mit jedem spray von cum, gespritzt her. Jedes mal, wenn mein kleiner Hintern krachte wieder nach unten auf das Leder couch, es machte einem nassen klatschen Klang, als meinen Arsch in Kontakt mit den Pfützen von Flüssigkeit, die ich erstellt hatte. Noch immer saß er da, fast so, als wenn nichts außergewöhnliches passiert in seinem Hause, wie wenn seine eigene Tochter waren nicht neben ihm, Ihr nackter pussy laufen mit Sperma. Cum für ihn. Die einzige Werbegeschenk, dass er hatte keine Wahrnehmung von mir überhaupt war die große Wölbung in seiner Hose. Er justiert sich einmal oder zweimal zu minimieren, die Zelte, aber es war trotzdem Recht offensichtlich, dass sogar in meinem feurigen delirium.

„Nach dieser Reihe von Orgasmen, ich wurde schwach und mein Körper fing wieder an zu schließen. Ich fühlte mich wie ein Abgleiten in einen tiefen Schlaf, der wohl haben könnte, dauerte für den rest der Nacht. Nachdem ich völlig außer Atem und wieder meine Sinne, ich schaute auf mein Vater wieder wie ein Vater. Ich erinnere mich, wirklich das Gefühl der Liebe für ihn wie sein Kind, und nicht wie die versauten Isebel war ich Momente vor. Ich war etwas verlegen über meine unverfrorene Verhalten, aber ich würdigte ihn als patriarch und Beschützer, wachte über mich.

„Glatt und nackt, ich rutschte zu ihm hinüber und ließ meine heißen, verschwitzten Gesicht in seinen Schoß, gurrte und übergeben.“

„So, sicher, dass’s, als er–“

Hazel unterbrochen. „ich weiß, was Sie’re denken, aber Nein, noch nicht. Die Art, wie mein Vater es erzählt, die er gerade beobachtete TV für die nächsten paar Stunden, als streichelte er mein Gesicht, Rücken und Arme. I’bin sicher er sich gefühlt haben muss enorme Entlastung, dass seine Tochter zurückgekehrt war normal, zumindest für den Augenblick. I’ve fragte ihn mehrmals, wenn er versuchte, Sie zu nehmen Vorteil von mir, tastete mich, oder wenn er selbst starrte auf meinen Körper, als ich schlief, aber er hat immer behauptet, dass er nur TV geguckt. Und, ja, ich glaube ihm.

„Schließlich war es Zeit ins Bett zu gehen für real. Papa weckte mich aus meinem tiefen Schlaf, und ich konnte mich kaum halten meinen Kopf, viel weniger zu Fuß zu meinem Zimmer. Er nahm meine durch meine Arme und ausgewogene mich auf meine nackten Füße, dann schob Sie mich in Richtung Badezimmer. ‘C’Mo, junge, Zeit fürs Bett.“

„Jetzt Gänsehaut-feeling von der Nachtluft, die Kühlung meiner noch feuchten Haut, ich war bestrebt, den Kopf direkt unter der Decke, aber mein Vater steuerte mich in Richtung Badezimmer ersten. ‚Muss die Zähne putzen, kiddo.“

„natürlich, ich war nicht wirklich in der Stimmung für Zahnhygiene, aber mein Vater Bestand darauf. „Sie didn’t die Zähne putzen heute morgen, bevor ich nach Links, und I’m ziemlich sicher, dass Sie didn’t tun es, während ich bei der Arbeit war heute.’ immer Noch ich winselte wie ein bengel, aber er beharrte darauf, die Einstellung, die mich auf den Deckel der Toilette. Er legte meinen Pinsel und die tube Zahnpasta in der hand, aber ich warf Sie auf ihn zurück, in eine passen. Er seufzte, nahm Sie auf, öffnete die Kappe und bereitete den Pinsel, dann hielt er es für mich, es zu nehmen. Ich weigerte mich und gab ihm einen rotzig Aussehen.

„Er runzelte die Stirn auf mich zurück und bekräftigte, „Sie haben, Ihre Zähne zu putzen, darling.“

„In diesem moment, ich wollte Schreien ihn an, „ich hasse Sie!’, Und ich denke, mein Vater spürte es kommen, denn kaum hatte ich meinen Mund öffnen, um zu starten, aber dann er steckte seine hand aus und packte mich an meinen Kiefer und drückte meine Wangen, meine Lippen auseinander. Ich schnappte nach Luft, nicht wissend, was als Nächstes passiert. Meine Augen schnappte um Aufmerksamkeit, besorgt, liest die Zeilen auf meinem Papa’s Gesicht.

„Aber die Falten seiner Stirn runzelt aufgeweicht und verschoben zurück zu betreffen, und langsam brachte er meine Zahnbürste meinen Mund erreicht, und sanft begann auf meine Zähne zu putzen.

„Das war nicht etwas, was er zuvor getan hatte, zumindest nicht seit er mir beigebracht hatte, wie man auf meine Zähne zu putzen, mich, und ich didn’t wissen, was zu tun, aber erfüllen. Ich saß da, den Mund geöffnet, als mein Vater hielt mein Gesicht nah an seines und berührte Sie die Zahnbürste in und aus meinem Mund. Mein Gesicht brannte vor Scham, teilweise für die Anerkennung meiner kindlichen Verhalten, aber auch für in so eine peinliche, Devot missliche Lage durch meinen Vater. Das Bad war mucksmäuschenstill, außer dem leisen Geräusch des Zähneputzens und meine eigenen leisen Grunzen, als mein Vater zog die Zahnbürste rund um meinen Mund. Ich konnte allerdings hören, mein Herz hämmerte in meiner Brust ganz deutlich. Ich war luzide, nackt und verletzlich und hielt in der Nähe von meinem Vater. Näher als wir waren da auch vor meinem super-Orgasmen hatte begonnen.

„Nach einer kurzen Weile ist er fertig und er sanft befreite mich. Er Stand auf und, als er aus zitternder ausatmen, ich merkte, er hielt seinen Atem an, die ganze Zeit. Er sagte: „Gehen spucken, dann kommen Sie zurück und sitzen hier.“

„ich nickte zu ihm auf mit Augen und ging in Richtung Waschbecken. Er didn’t bewegen und wenn ich wieder zurück und setzte sich wieder, er Stand noch immer da. Ich saß für einige Zeit, und zappelte nervös herum, wie er starrte. Es war nur nach etwa einer minute, als ich merkte, dass er wasn’t starrte mich an, aber in der Mitte, vielleicht über seine nächste Wahl.

„Es machte mich nervös. Es war sehr untypisch für meinen Vater zu Verhalten, und in meinem luziden Zustand, den ich wusste, es war meine Schuld. Ich war ein eigensinniges Kind, hatte ihn getrieben, Ablenkung. Ich spürte eine Strafe eingehenden und ich hatte ein intensives Bedürfnis, sich zu entschuldigen für alles, was ich getan hatte. Für alles, was ich gesagt hatte. Für zu dem Menschen, der ich geworden war: eine degradierte, unmoralisch Schlampe.

“,„Daddy, ich…“, war alles, was ich sagen konnte, bevor er hob einen finger und mich wieder in schweigen. Er hielt es für einen beat mehr und dann nahm einen tiefen Atemzug.

„Wenn er atmete einen langen, wackeligen Atem aus, er löste seinen Gürtel vor mir, öffnete den Reißverschluss seiner Hose, und zog Sie und seine Unterwäsche nach unten über seine Hüften. Seine Erektion sprang heraus und wippte vor mir.

„ich war in Schock. So lange musste ich sehnte mein Vater’s-Hahn, verzweifelt, es zu haben, und plötzlich war es, hier vor mir, und ich war ratlos. Ich didn’t wissen, was zu tun; ich konnte nur da sitzen und starren in Wunder und der Angst. Es erschien riesig in diesem moment, und vielleicht war es. Ich kann Ihnen jetzt sagen, dass mein Vater ziemlich gut ausgestattet, aber nicht zu viel größer als alles, was ich’ve hatte in mir vor oder seit.“ Hazel sah zu Ihrem Mann: „Ein wenig länger als die euren, und ein wenig dicker, aber nicht viel. Na ja, vielleicht schien es nur größer, weil es mein erstes mal war, ihn zu sehen, aber ich denke, damals hatte ich tatsächlich mein Vater so erregt, dass sein Schwanz hatte brandete über Ihre typische Größe. Ich hatte necken ihn die ganze Woche, nachdem alle. Gibt es im Bad, als er schwebte über mir, sein Schaft war dick und zuckten in der kühlen Luft. Geschwollen Adern durchzogen Ihren Weg von der Basis auf den Kopf, die sich geschwollen war, glänzend und lila.

„Für eine lange Strecke von Zeit, ich didn’t es Wagen, sich zu bewegen. Obwohl ich hatte, bat for daddy’s dick früher an jenem Abend, konnte ich’t mich bringen, gehen mit ihm durch. Der Gedanke, dabei etwas sexuelles mit ihm machte mir Angst. Ich wusste, dass es falsch war, und ich wusste irgendwie, dass es ändern würde, dass unsere Beziehung für immer, und vielleicht fürchtete ich, es würde zum schlechteren zu ändern.

„Das Bad war der Stein schweigt die ganze Zeit. Ich habe kaum geatmet, und als ich dort saß, das schlagen meines Herzens wuchs in meine Ohren, bis es dominiert alle anderen Geräusche um mich herum. Es war eine Trommel, treibt mich vorwärts, treibt mich dazu, den nächsten Schritt verboten. Ich schaute in mein Papa’s Augen auf der Suche nach der Erlaubnis, die ich brauchte, aber ich bekam nichts zurück. Er ausdruckslos starrte nach unten auf seinen Schwanz, nicht in der Lage oder nicht Willens sind zu erfüllen, meinen Blick, beschämt durch seine unzüchtige Darstellung seiner Tochter. Ich wusste dann, dass ich die Kraft hatte, wenn auch nur für einen moment. Wenn ich weitermachen wollte, war es bis zu mir. Wenn ich wollte allem ein Ende rechts und dann dort, ich konnte. Aber wenn ich nichts Tat, wusste ich, dass es bald vorbei sein. Ich erkannte, dass ich brauchte nicht zu Fragen, für seine Zustimmung, aber er fragte mine. Mein Vater nicht zu belästigen mich.

„Und doch, obwohl ich Angst hatte, ich wusste auch, dass, wenn ich Fort, ich konnte befriedigen die ursprüngliche, familiäre lust hatte, wurden Gebäude exponentiell in mir die ganze Woche; Nein, die ganze Saison. Eine Wahl, die vor mir war, und die Zeit wurde knapp für mich entscheiden.

„Während mein Gehirn diskutiert mein Nächster Schritt in passt und beginnt, mein Körper begann sich zu führen. Meine Muschi tropfte eine klare Saft unten meine knacken, und auf den WC-Sitz in der Vorbereitung für den Einsatz. Ich zitterte wie ein Licht Schweiß brach aus in meinem Jugendlichen Kopf.

„Einmal mehr, meine Augen fielen auf seinen geschwollen Schwanz. Ich sah ihn in die Augen, in Ihren Schlitz, die schien zu glitzern leicht, und ich erreichte es bis zu. Als ich das Tat, es zuckte in Erwartung. Ich packte Sie leicht an der Basis, wo seine Welle traf seine Bälle. Zu der Zeit, meine hand war nicht groß genug, um zu umschließen es vollständig mit den Fingern und Daumen. Es war angenehm warm auf meiner Handfläche und das obwohl ich gefühlt hatte andere Schwänze vor diesem Zeitpunkt, war ich noch erschrocken, wie könnte es gleichzeitig das Gefühl, so weich und so hart zugleich. Ich gab ihm einen squeeze und eine Perle Kristall pre-cum erschien an seinem Schlitz.

„ich löste meinen Griff an seinen Schwanz, aber lief meinen Fingern die Unterseite, streichelte die glatte, papierartige Haut, bis ich die welligkeit des Fleisches nur unter meinem daddy’s corona. Ich stieß meinen finger in Sie, die sich als die Perle des precum in einem Rinnsal, das hernieder auf meinen Unterarm. Der Druck auf seine empfindliche Bereich verursacht mein Vater zu Grunzen leicht, die ersten Geräusche, die er’d da auszusetzen an mir selbst. Es machte mich stutzig und ich sah die Augen wieder, doch er sank in die Augen sehen.

„Während mein Blick fest auf seine Augen, brachte ich meine andere hand nach oben und mit beiden zur gleichen Zeit, streichelte seine Mitglied. Ich zog meinen Fingerspitzen leicht über seine Länge, manchmal in die gleiche Richtung, manchmal gehen entgegengesetzte Wege. Ich wirbelte die sickert precum um seine Krone, blätterte seinen Schlitz mehr zu sammeln und zu verbreiten es unten die Welle. Meine Hände waren auch voll davon, und als ich ihn aufgebockt, klebrige Geräusche füllten den Raum.

„Langsam, ich brachte mein Gesicht näher und näher an seinen Schwanz. Dabei, meine Sichtlinie langsam kam in übereinstimmung mit der seinen, bis es gab nichts, was er tun konnte, aber treffen meinen Blick. Ich brauchte ihn, um sein Geschenk für mich. Ich brauchte ihn, um mich zu sehen, und zu wissen, dass ich es war. Ich didn’t wollen ihn, die vorgibt meine Hände waren jene von einem anderen Mädchen–wie ein Freund von mir, eine alte Jugendliebe, oder eine asiatische Prostituierte. Ich didn’t wollen ihn, die Augen zu schließen und verweigern in seinem Geist, was geschehen war. Ich wollte ihn, auf mich zu schauen, um zu sehen, seine Tochter gibt sich voll, Sie mutwillig zu ihm. Doch vor allem, ich wollte sehen, wie seine Liebe.

„immer Noch war er stur. Ich hab meinen Lippen innerhalb picken Entfernung und noch nie seine Augen verließ seine Welle, so dass ich reckte meinen Hals, Rücken und zog mein Gesicht direkt unter seinem Schaft. Ich wusste, dass er es halt alle down, wenn er nur seine Augen geschlossen, aber ich hoffte, er würde nicht. Mit meiner Nase unter seinem precum-ölspray Mitglied ich langsam inhalierte seinen Duft. Es war eine Kombination von Schweiß und Salz und Moschus. Der beste Weg, ich kann es klassifizieren war, dass es Roch wie mein Vater, aber hochgefahren tausend Prozent. Es nahm alles, was ich hatte, nicht zu starten, lecken bis die reichliche Flüssigkeit, die glasierten der Haut.

„ich ging für ein weiteres sniff, als sein Schaft pulsierte plötzlich und meine Nasenspitze streifte sensiblen Knopf auf seinem. Ein weiteres Grunzen war das Ende seiner Geduld mit mir. Ich hatte schließlich ihn gebrochen und er sah mir in die Augen. Ich sah alles, was ich brauchte ihn in diesem moment. Erlaubnis, Zustimmung, Liebe.

„ich zog wieder meinen Kopf und grinste ihn an, merken dann, dass, während ich war unter ihm, er hatte pflanzte einen kühlen Tropfen precum genau zwischen meine Augen. Eine klebrige Strähne schimmerte zwischen mein Gesicht und den Kopf von seinem Schwanz. Aber das kümmerte ihn das wenig zu mir, denn ich war sein, und ich war bereit für alles, was er wollte, mir zu geben.

„ich stürzte nach vorne und nahm mein Papa’s knolligen Kopf in meinen Mund, saugen Sie heraus, wie viel precum, als er erzeugen konnte, wie ein baby-Pflege mit der Flasche auf. Der moment, den er fühlte sich mein Mund umhüllen ihn, mein Papa’s Augen rollten zurück in seinen Kopf und er ließ ein Stöhnen. Danach werden alle Spannungen zwischen uns gelöst. Ich wippte auf und ab auf seinen Schwanz und stöhnte, und er packte die Rückseite meines Kopf und stieß vorsichtig mich zu treffen, als wenn wir es getan hatte, hundert mal vor.

„ich Tat mein bestes, um so viel von ihm in meinen Mund, wie ich konnte, aber er war so groß und ich war so wenig. Mein kleiner Mund, noch umgeben mit einer Zahnpasta, couldn’t get viel weiter in die Vergangenheit seine bauchige Krone. Er füllte mich mehr als alle meine anderen Liebhaber konnte. Trotzdem habe ich versucht, ihn nach unten, drückte seine Welle so weit zurück, wie meine kleine Mund würde ihn gehen lassen. Auch er wollte noch tiefer gehen, und er drückte auf der Rückseite von meinem Kopf, packte meine Haare und ermutigte mich weiter. Ich spürte, wie meine Kehle Belastung, und ich geknebelt. Ich war zu klein, um Tiefe Kehle mein Vater dann, also zog ich zurück.

„und Sein Schwanz zog einen dicken Klumpen schlammigen spucken, die verschüttet und hing nach unten mein Kinn, schwingt auf meine Brust und spritzt in meine Oberschenkel. Ich hustete und wischte meinen Mund mit der Rückseite von meinem arm, aber grinste zu ihm auf und sprang zurück für mehr. Ich verzog und schob meine angefeuchteten Lippen über die gesamte Länge der seine Welle mehrmals, mindestens einmal auf jeder Seite, und ein paar mal an der sensiblen Unterseite.

„Er ächzte und stöhnte, als ich weiter wirken. „Fick, Hazel, wo hast du das lernst?“

„Die Wahrheit war, dass ich gelernt hatte es in den letzten paar Monaten mit meinem Freund Greg und meine beiden Lehrer. Und Mr. Avery war besonders daran interessiert, um meine Technik zu verbessern. Aber natürlich habe ich didn’t sagen, mein Vater. Stattdessen habe ich kicherte und sagte, „niemand, daddy, ich’m ein natürlicher Hahn-saugen Schlampe,“ das ist, was Mr. Avery war ein Freund von mir zu sagen. Dann tauchte ich wieder auf daddy’s Mitglied, bewegte meinen Mund, hoch und runter, saugen so viel von seinem Fetten Schwanz, wie ich konnte, und Zwang meine Zunge gegen die Auswurf-Taste auf der Unterseite, pulsierende precum auf meinem Hals und klemmte sein Sperma aus seinen Kugeln.

„ich mochte sprechen schmutzig zu ihm, und dabei sind natürlich etwas sexuelles überhaupt war genug, um dial-up-meine Nerven. Viel von der Zeit war ich die Wartung meines Vaters, ich war auch wirbelnden meine finger um meine geschwollene Klitoris, und oben und unten die Länge meiner Schamlippen. Ich erinnere mich an meine Säfte hatte, schoss aus meiner Muschi, auf meinem Arsch und Schenkel und alles über den WC-Sitz. Doch dieses mal blieb ich lucid über die Erfahrung. Ich wasn’t obliviously verloren in der lust wie ich so oft gewesen war. Vielleicht war es weil ich war gerade aufgewacht von meinem Nickerchen. Vielleicht war es, weil ich hatte cum so viel schon an diesem Tag.

„Wie die anderen, die ich hatte, abgesaugt, in der Vergangenheit, mein Vater’s Recken wuchs kräftiger als meine blowie weiter, und es war hart für meinen Arsch zu bleiben auf die glatte Kunststoff-Sitzfläche unter mir. Seine Bewegungen gab mir auch einen Blick auf seinen schweren ballsack hin und her schwingt. Bis zu diesem moment hatte ich wenig Bezug auf dieses Hoheitsgebiet, aber ich war hypnotisiert von der Art, wie mein Vater’s stellen verschoben. Während meine Wangen angespannte gegen seinen Schwanz stechen erreichte ich meinen hands up-to-cradle seinem sack. Ich fühlte das Gewicht von seinen Hoden und umschlossen meine Hände auf Sie.

„Das verursacht mein Vater’s Knie zu Knicken, und plötzlich keuchte er und geräumt meinen Lippen. Wie mit Mr. Avery, ich fühlte eine Dringlichkeit in seinen warmen pole wieder in meinem Mund und fast Taube, aber ich hörte ihn Grunzen und sah ihn, Griff der Basis der seinen Schwanz, der gab mir pause. Einen Augenblick später, eine laufende weiße Substanz verschüttet, die aus dem Schlitz seines penis. Es sah aus, irgendwo zwischen precum und tatsächlichen cum. Ich hatte nie zuvor gesehen.

„‘Haben Sie cum, Daddy?“, fragte ich, neugierig für den Geschmack oder so.

„’Nein, baby, fast“, japste er, „aber Daddy doesn’t wollen zu cum noch.“ Er Stand dort für einen moment, schwer atmend, fangen seinen Atem, seine Nähe Orgasmus. Seine Beine zitterten und er lehnte sich zurück gegen das Waschbecken. „Was sagen, wir gehen ins Schlafzimmer, kleiner?“

„ich war begierig, um aus dem kalten, rutschigen WC-Sitz, also nickte ich und sagte, „Uh huh“, und rutschte auf meine beiden nackten Füße. Ich entdeckte, dass mein dad wasn’t die einzige, die schwach in den Knien, und ich taumelte nach vorn mit einem yip und ein kichern. Immer mein Beschützer, mein Vater Griff nach mir und erwischte mich in seine großen Hände. Er kreiste Sie um meine Brust, das war ein Nervenkitzel seine eigene, und hob mich hoch in die Luft und trug mich in mein Schlafzimmer. Ich quietschte vor Freude, und ich konnte den Duft der geleckt cum weht aus seinen Fingern, die erhöhte meine lustiness.

„Einmal in meinem Bett, Papa Riss die decken nach unten und warf mich nieder wie eine ragdoll und ich kreischte und kicherte wieder. Sofort, ich gespreizt alle meine Glieder und blickte unter seinen schwebenden Rahmen. Lag ich da, meine Brust wogenden, wogende Adrenalin und Hormone, während er dort Stand, bewundern mich.

„Er hat’t zu bewegen, für einige Zeit, aber nach einer Weile drängte er leise, ‘Sagen.“

„„Was?“, fragte ich verwirrt.

„‘Sagen, dass es, baby“, wiederholte er.

„ich wusste, was er wollte. Ich wurde rot und Biss mir auf die Lippe. Es fühlte sich albern, aus irgendeinem Grund, es zu sagen, in diesem moment. Es fühlte sich frech und ich war plötzlich und ungewohnt schüchtern. Aber tief in mir fand ich den Mut. Ich Biss mir auf die Miniaturansicht, und sah ihm in die Augen und sagte mit einem schüchternen grinsen an, „Fick mich, Daddy.’ Er atmete langsam aus und beugte sich über mich, casting seine großen Schatten über meinem kleinen Rahmen. Ich wiederholte es, wieder mit mehr Begeisterung, „Fick mich, Daddy,’ und er gab ein lautes Stöhnen. Ich kicherte mit lusty Freude, als er schwang sein Bein über mich, Zeichnung seine gehärtet, schwere Schwanz über meinen weichen Bauch. Meine Worte wandte sich in Appellen, „Fick mich, Daddy. Fick mich! Ich will deinen harten Schwanz in meine pussy. Fuck your baby girl, Daddy!“

„ich fühlte das warme Fleisch seiner Stange Tipp immer näher an meine undichte Kelch. Und endlich seine geschwollene Spitze erreicht mein crack. Ich konnte fühlen, wie seine warme, seidige precum Streifen meinen Bauch, reichlich, rollten meine Seiten in Fett Perlen, und die Vermischung mit meinem eigenen Schweiß und Säfte. Mein Körper Wand sich herum, aus meiner Kontrolle, versucht, gemeinsam mit meinem Vater.

„Langsam begann er zu hump gegen mich, gleitet sein Schwanz entlang den flachen dip von meiner Fotze, die weich Banken meine Schamlippen wiegt und Befeuchtung seine Welle. Seine knorrigen Adern zog leicht auf meine Klit, als jeder rutschte durch. Er reckte seinen Hals nach unten zu küssen mich auf den Mund. Nicht wie Vater und Tochter normalerweise würden, aber als verbotene Liebhaber. Wir zusammen, keuchte und schrie wortlos gegenseitig in die Münder auf unsere säugetier-Brunft, werden alle Zungen-und Atem und Spucke, lassen Vergnügen allein uns leiten, uns.

„Endlich Sprach er, „Okay, baby girl, es’s Zeit.“

„ich nickte, und flehte mit meinen Augen, „ja, Papa. Ich brauche es. Ich brauche dein Sperma.“

„Daddy hob sich Weg von mir und ich reckte meinen Hals, bis, beobachten zwischen unserem Körper, als er brachte seine großen Mitgliedstaaten in übereinstimmung mit meinem bereit Loch. Ich fühlte ihn drücken in mir, also schob ich meine Hüften in opposition. Trotz meiner unordentlichen Schmierung, war es schwierig, passen ihn in mein kleines Schulmädchen zu entreißen. Wenn ich daran denke, kann ich immer noch das Gefühl ihn stretching mich, auch heute noch.

Es schmerzte ein wenig, meine Muschi Pressen gegen seinen knolligen Kopf, aber zur gleichen Zeit fühlte Sie sich schöner als alles, was ich gespürt hatte, vor. All der sex mit meinem Freund oder Mr. Grainger, oder die Flut, Mr. Avery setzte mich durch, dass alle das Gefühl gut in der Zeit, aber es immer noch didn’t mich vorbereiten für ficken mein Vater, vor allem, dass erste mal. Das Gesetz war geistlich.

„‚ich Liebe dich, Daddy. Ich Liebe deinen Schwanz. Es’s stretching meine kleine cunny so viel“, rief ich, als ich gespeert mich Wild auf seinem absteigenden Mitarbeiter. Mit jedem Schub, gelang es mir, ein wenig mehr von ihm in mir, aber meine pussy war so gemütlich, dass manchmal, es wäre nur rühren ein paar Millimeter. Noch, jeder von denen Millimeter verstärkt den elektrischen Anschluss musste ich mit meinem daddy das Zehnfache.

Von der Zeit traf er unten, ich war cum-dumm. Ich hatte nicht mehr Worte. Nur wimmert, stöhnt und seufzt. Mein Gehirn wurde auf diese Weise dreht, und ich konnte nur Geschwätz inkohärent, wenn ich versuchte etwas zu sagen auf alle. Wenn ich wollte aufhören, jetzt, ich würde’t wurden, in der Lage, die Worte zu sagen.

„Er versuchte, sich weiter nach innen drängen von mir, aber ich schrie auf und zuckte zusammen. Seine volle Länge war’t sogar den ganzen Weg in mir, aber meine Gebärmutter blockiert den Weg; Daddy’s Schwanz war zu lange auf sein baby’s kleine pussy. Fuck, er war fast zu groß im Umfang.

„Er reckte seinen Hals nach unten, sich bei mir unter und sagte: ‚ich’m in dir, Baby.’ ich schaute ihn an und kicherte irrational in Freude, versuchte, Sie zu fangen meinen Atem, versuche, ihm zu sagen, nicht zu stoppen. Aber wo ich couldn’t sprechen, mein Körper vermittelt mir, zappelt auf seinem Schwanz, immer meine cunny gewöhnt an seine Größe.

„Mit unserem großen Schmierung zusammen, ich begann zu fühlen, ein leichtes streicheln gegen die perzeptiven Wände meiner gestreckt Furche. Sein Schaft begann zu gleiten wieder aus meiner Fotze’s halt. Ich fühlte mich Orgasmus Vergnügen Kribbeln über jeden millimeter, die seinen Schwanz gereist und es strahlte den ganzen Weg zu meinem Körper. Die Ekstase wuchs schnell, in der Tat, unerwartet so.

„Einmal war er in Bewegung, rutschte er direkt aus mir, und als seine bauchige Krone zog sich durch mich hindurch und verlassen meinen Körper, es hinterließ eine leere in meine klaffende Fotze. Ich spürte den Ansturm der kühlen Luft eindringen mich und meine Muschi plötzlich spasmed. Ich war geschlagen mit einer Dusche der Funken über meine vision. Ich war cumming, und ich wasn’t für Sie bereit. Ich keuchte und würgte. Meine Augen rollten in den Rücken von meinem Kopf und ich erschüttert in Euphorie. Meine Beine zitterten wie Wild, und meine Hüften und Arsch erzitterte. Ich fühlte eine schnelle pulsieren in meiner Scheide und ein Schwall von Sperma plötzlich verschüttet aus in mir. Es durchnässt, mein Bett und sprühte auf meinen Vater’s Schwanz und Bauch.

„Daddy stöhnte auf, als er sah mich an Sperma aus seinem Schwanz. Obwohl meine Glieder wurden schlaff und flailing, meine Hände, suchte meine Klitoris und schnippte hin und her über, die sich meine frenzy für mehrere Sekunden länger. Es fühlte sich naughty in diesem moment, mich zu berühren für meinen Vater.

„Schließlich kam ich runter von meiner Euphorie. Mein Kopf begann sich zu klären, und ich fühlte mich ein bisschen peinlich dann. Teil von mein Gehirn schrie mich an, „Wie könnte Sie? Dies ist dein Vater. Sie’re nicht soll mit ihm sex zu haben.’ ich decken wollte meine Nacktheit. Begraben Sie mein Gesicht in Scham. Aber ein anderer Teil war ruhig, der Teil, der erkannte, wie viel Liebe war in unserer familiären union. Wir waren der Liebe, und ich wollte es. Hatte ich bat meinen daddy die ganze Woche zu kommen und mich mitnehmen, und nun hatte er. Aber er war noch’t fertig, und weder war I. Er war in mir, einmal, aber das war’t verdammt, noch nicht.

„Wenn meine Atmung hatte sich etwas beruhigt, ich schaute ihn wieder an. Er war immer noch beobachtete mich, aber er hatte sich bewegt, von ganz oben von mir, sitzt mit seinem Rücken gegen das Kopfende meines Bettes. Er leicht streichelte seine Erektion. Ich didn’t wissen wie, aber ich war immer noch extrem eingeschaltet, obwohl er gerade kam.

„‘Kommen Sie hier,“ sagte er und tätschelte seinen Schoß. Ich pflichtbewusst kroch zu ihm hinüber und schwang ein Bein über seine beiden breitbeinig über ihn. Ich kroch mein Weg, bis meine Muschi schmiegt sich gegen seine ballsack. Mein verbrachten Sperma tropfte aus mir heraus und über seine Bälle. Meine Klit siedelten sich gegen die geschwollen Unterseite der seine Welle, und ich schauderte.

„Dann Daddy drückte seinen Schwanz nach vorne mit einer hand, so dass es Stand aufrecht von seinem Körper kleben gerade nach oben in die Luft. Die empfindliche Unterseite streifte meinen Bauch. Er seufzte bei dem Gefühl, meine weiche und Feuchte Haut gegen die seine. Er klopfte gegen mich und sagte, „Klettern, baby-Mädchen.’ ich didn’t verstehen, auf den ersten, aber er drängte mich vorwärts, „können Sie Steuern, den Rhythmus, wenn Sie’re auf der Oberseite.“

„Meine Augen weiteten sich. Ich war noch nie auf der Oberseite vor. In meiner Erfahrung, und in allen videos, die ich gesehen hatte online, das Mädchen war immer der, der gefickt wird. Nun, hier war mein daddy, dass mich die Führung zu übernehmen.

„ich hob mich ab von ihm, und bekam auf meine Füße. Eine Strähne von meinem Sperma noch verbunden mit meine pussy auf seinen Hodensack, und eine Fette Wulst herab entlang. Sein Schwanz Stand so hoch, es gab keine Möglichkeit, ich hätte ihn zu in mir von einer knienden position. Ich konnte kaum straddle ihn, wie es war, mit meinen Beinen weit gespreizt. Ich stützte mich mit beiden Händen auf seine Schultern und sah nach unten zwischen uns, richten Sie mein Loch mit seinem Mitglied. Ich senkte mich, bis der Kopf von seinem Schwanz schob sich in meinen Eingang und geschunden, meine Schamlippen auseinander. Noch einmal, ich fühlte, wie mein Vater dringen in meine unteren Regionen. Ich zischte, „Fuck, Daddy.“

„‘Hazel, baby-Mädchen, Sie fühlen sich so gut. Ich kann’t glauben, Sie’re Reiten mich. Sie’re tun gut, baby. Tun Sie einfach, was Sie brauchen, um ein gutes Gefühl auf Daddy’s Schwanz. Ich’m hier für Sie.“

„Unsere vorherigen fick war kurz, aber es hatte meinen Körper für unsere zweite gehen um. Ich war immer noch extrem geschmiert von meinem Orgasmus, und dieses mal, ich war in der Lage, auf Spüle, auf seine Dicke Erektion leicht. Ich weinte, als ich nahm jeden Zentimeter, den mein Vater Stöhnen, zusammen mit mir. Bald war ich so weit unten, wie ich gehen konnte. Mein Kanal couldn’t passt seine gesamte Länge zurück dann. Trotzdem habe ich versucht, Marmelade selbst auf ihn weiter. Es hatte keinen Zweck, die Spitze der seinen Schwanz drückte gegen meine Gebärmutter. Ich blickte nach unten auf meine Muschi und sah meine feuchten Lippen gestreckt, breiter als ich je für möglich hielt. Meine Säfte sickerte rund um den Umfang meiner Einfahrt. Meine kleine pussy war so eng, ich konnte sehen, wie die base von meinem Vater’s veiny Baumstamm zu erweitern, wie es meinen Körper verlassen.

„wenn ich Einmal auswendig gelernt hatte, den Anblick, ich Verschwendete keine Zeit, immer die Karte zu bewegen. Ich hob mich von einem squat, bis er fast ganz verlassen mich, und dann rutschte es wieder runter über seinen Schaft noch einmal. Es war der Himmel, jeden Zentimeter, und zurück. Ich wiederholte diese Aktion immer und immer wieder, Prellen meinen kleinen Körper auf meinen daddy’s Schoß, das Gefühl jeden Zentimeter seiner Männlichkeit überfallen mich. Ich packte seine Schultern für leverage und er umfasste meine Taille mit seinen Händen, helfen Sie mir, um meinem Schwung wie meine Beine begannen zu ermüden. Meine Oberschenkel brannten, wie ich ausgeführt eine sinnlich-Kniebeuge nach der anderen. Meine mädchenhafte Grunzen erfüllte die Luft, vermischt sich mit seinem low-pitched Stöhnen, als meinen eigenen Vater spaltete mich in zwei.

Einen Glanz der Schweiß brach über meinen ganzen Körper, und Tröpfchen vermischt und lief meine Brust hinab, ein signal, dass ich immer näher an einen weiteren Orgasmus.

Dass’s bei meinem daddy wickelte einen arm um mich, packte mich und hielt mich unter meinen Arsch, und zog mich nah an ihn. Mit der anderen hand, er manövrierte es zwischen uns und stieß seinen Daumen in die Spalte zwischen meine Lippen. Er ist leicht zu finden, die steife Knospe meiner Klitoris und drückte zu, wodurch mein Gehirn drunter und drüber gehen.

„Daddy!’ ich quietschte vor Lust, die Erneuerung meiner Brunft auf seinen Schwanz. Ich spuckte schmutzige Worte. „Daddy, I want your cum. Ich möchte, dass Sie cum in mir. Füllen Sie Ihr kleines Mädchen’s cunny mit Ihren heißen cum. Alle Väter wollen, dass Ihre kleinen Mädchen’ Fotzen.“

„„Nein“ mein Vater erwiderte durch Grunzen, während er fortfuhr, zu stürzen, mich auf seinen Schwanz, ‘Daddies können’t cum in Ihrem Mädchen’ Fotzen.“

„„Aber ich’ve gesehen, Daddy. Väter Sperma in Ihre Töchter in den videos die ich gefunden habe. Und Mr. Avery will cum auf seine Tochter zu.“

„„Wie– Woher weißt du das?“ mein Vater stammelte. „Sie’re so jung.“

„statt Antwort ihm, eher als die Wahrheit zu sagen, ich wich dem Thema zusammen und hielt ihn in der Nähe und jammerte leise in sein Ohr, „ich Liebe dich, daddy. Ich’m lieben, Euch mit meiner kleinen pussy. Ich möchte, dass Sie Liebe mich mit deinem Sperma.“

„Mein dirty talk war zu viel für ihn und er legte ihn über den Rand. Ich konnte fühlen, wie sein Ausbruch kommen mehrere Sekunden bevor es tatsächlich passierte. Es begann als ein tiefes Rumpeln in meinem Vater’s Kehle und wuchs, bis er jammerte laut, den Mund geöffnet, die Augen fest geschlossen. Dann wurde sein Körper begann sich zu Winden und ich dachte, er würde ziehen mich Weg von ihm. Stattdessen plötzlich seine Hüften schob Sie in die Luft und mir zusammen mit. Es machte mich stutzig, und ich hielt meine humping. Ich öffnete meine Augen und nahm in den Augen. Ich fühlte ein leichtes stechen, wie meine Muschi gestreckt ein paar Millimeter mehr Platz für eine Letzte Dünung von meinem Vater’s engorged Hahn.

„ich konnte fühlen, mein inneres Wesen geduscht mit sengenden hot cum. Daddy’s Schwanz pulsierte schnell gegen meine vaginalen Wände und Malte Sie mit den gleichen Samen, die konzipiert hatte mich kaum Jahre vor.

„Und, für mich, etwas geändert. Aber nicht, bevor ich begann zu fühlen, einen Orgasmus von meinem eigenen Gebäude. Ich fühlte ein Kribbeln in den Wänden meiner Muschi, dass der Schuss gerade durch meine Brust und in mein Gehirn. Es schien, shut off jeden Teil von mir, eins nach dem anderen. Zuerst meinen Beinen fühlte eine angenehme Wärme durch Sie fließen, wenn Sie plötzlich aufgehört zu arbeiten. Konnte ich mich nicht mehr halten mein gedrungen und ich stürzte nach vorne auf mein Papa’s Kopf. Er packte mich und hielt mich gegen ihn, und das war auch gut so, weil dann meine Arme und fühlte die gleiche Wärme und Freude wachsen zu konsumieren und auch Sie gab den Weg frei. Ich couldn’t haben, statt auf ihn, wenn ich wollte. Die Ekstase war über das, was ich empfunden hatte, in so vielen Monaten, aber es machte mich auch erschrocken. Versuchte ich zu krächzen aus winzigen Worten zu sagen, mein Vater, mein Beschützer, mir zu helfen, aber alles was ich sagen konnte, war „Daddy“, bevor mein Mund und Augen zu, hörte auf zu arbeiten, wie normal. Daddy sagt, er sah mich an, und sagt, dass meine Augen gab tausend yard stare, und dass mein Mund Stand offen, mit einem leichten lächeln. Ich grunzte und gurgelte inkohärent, verloren in einem Meer Seliger, orgastischen Ekstase. Mein Verstand hatte sich abgeschaltet und alles, ich könnte denken, war das Vergnügen, meine cummies.

„Sein Schwanz blieb drin. Es schien, die einzigen Muskeln, die noch arbeiteten, waren für mich in meiner Muschi, die gespannt auf engen zu meinem Vater’s dick mit starken Krämpfen. Es war fast so, als wenn meine Fotze war ihn Melken jeden letzten Tropfen von seinem Sperma. Und cum er Tat. Er fuhr Fort, um Ejakulat in meine pussy die ganze Zeit. In meinem Sperma-stummen Zustand, mein Körper könnte nur Dreschflegel limply auf seine. Er schwört, es war 30 Sekunden oder mehr geraden Orgasmus für ihn, und er gepumpt sein Sperma in meine Gebärmutter die ganze Zeit.

„Schließlich seiner Entlassung Schwanz verlangsamte und seine Hüften gestoppt Schläge gegen meine. Sein ganzer Körper machte einen letzten Schauer der Erleichterung, und wir wussten beide, wir waren fertig, endlich. One-by-one, meine Körperteile begann der Neustart im Gegenteil, um Sie heruntergefahren. Meine Augen flackerten wieder zum Leben und meine Atmung wieder normal. Ich hätte wieder gesprochen, aber ich didn’t haben die Worte nur dann. Ich wollte einfach nur weiter von meinem Vater. Sein Körper war glatt, aber immer noch warm und intensiv beruhigend. Ich didn’t möchten, dass der moment zu Ende, so dass ich seufzte nur zufrieden und gurrte wie er gestreichelt, mein Haar und meine Finger zurückverfolgt Formen nichts über meinen Vater’s Kopf.

„Irgendwann, schlief ich auf ihn. Ich don’t denken Sie daran, wenn er schließlich, zog aus mir heraus, oder wenn er versteckt mich im Bett, aber er ging schließlich zu seinem eigenen Zimmer.

„Und dann, am nächsten Tag haben wir entdeckt, dass ich geheilt wurde und das Leben war einigermaßen normal, da dann.“

Hazel beendete Ihre Geschichte und eine schwangere pause, hing im Auto, als Warrick versuchte zu begreifen, das Ende der Geschichte.

Schließlich schüttelte er ungläubig den Kopf. „Warte, was? Sie wurden geheilt? Was meinst du?“

„ich meine, ich habe aufgehört mit diesen intensiven Anfälle von Hysterie. Ich didn’t haben die Unkontrollierbare Drang, sex zu haben, alle paar Stunden, und ich hörte ertrinken mein Höschen in girl cum.“

„Und…“ Warrick versucht, Sie Stück der Schlussfolgerung zusammen, in seinem Kopf, „Sie glauben, dass sex mit dem Vater war, was Sie geheilt?“

„Ja“, sagte Hazel, dann in Betracht gezogen, „ich meine, was sonst könnte es gewesen sein?“

“ich don’t wissen,“ Warrick antwortete: „don’t Sie denken, das scheint mir ein bisschen weit hergeholt?“

„ich weiß, was ich fühlte. Als er kam, in mir, es war fast, wie mein Körper neu gestartet. Ich denke, es macht Sinn, auf einer biologischen Ebene. Ich wurde geboren, von seinem Sperma, und es war sein Sperma, das zurücksetzen der mich zu meiner Werkseinstellungen, so zu sprechen.“

Nur dann, Hazel’s Handy summte und Erwachsene sprangen aus Ihren sitzen. „Jesus Christus, das machte mir Angst“, sagte Warrick.

Hazel überprüfte es und sagte, „Recht, es’s Ivy. Sie’s Fragen, wo wir sind.“ Der Schreck schien zu klopfen in die Realität zurück. Sie hatten ein Kind zu überprüfen. „Wir bekommen sollte verschieben.“ Sie schrieben zurück, „Omw.“

Warrick saß als Hazel verlagerte sich das Auto wieder in Fahrt und setzte sich in Bewegung zurück in Richtung Heimat wieder. Nach einiger Zeit fragte er, „Wie bin ich gerade jetzt dazu hören?“

Hazel zuckte mit den Schultern. „Es ist nur hasn’t wirklich von Bedeutung war. Nachdem ich geheilt war, kehrte das Leben zurück-meist wieder so wie es war.“

„Haben Sie gesagt, wer sonst?“

„natürlich nicht“, sagte Hazel, empört, „Sie glauben, jemand ist gerade dabei zu denken, es’s für mich okay, eine sexuelle Beziehung mit meinem Vater? Sie’d wahrscheinlich sagen, mir Hilfe zu suchen, oder schlimmer noch, Sie haben ihn verhaftet. Niemand bekommt, was in dieser Nacht passiert ist.“ Dann Hazel überlegte kurz und sagte mit einem grinsen: „ich nehme an, Ivy könnte empfänglich sein.“

„Was?“

„Was? I’ve gehört die Art, wie Sie spricht über Ihren Bruder. Plus, er’s dating, ein Mädchen, dass’s praktisch Ihren Zwilling.“

„ich habe’t wissen, Sie hatte einen Bruder“, sagte Warrick. Er hatte gewusst, Ivy sexuell im Laufe der Jahre Dank seiner Frau, aber Ihre Gespräche waren in der Regel Oberflächen-Ebene. Wann immer Sie ins Gespräch mit Hazel, er neigte zu tune out.

„…Es ist erstaunlich, was können Sie wissen, über jemanden, wenn Sie mehr tun, als sex mit Ihnen haben“, Hazel verspottet.

„So, das war denn?“ Warrick nahm das Thema von Hazel’s Vater wieder. „Du und Papa gefickt und dann war alles vorbei.“

Hazel wandte sich zu Ihrem Mann und nickte dann aber, drehte sich Weg und sagte, „Gut…“ vor dem abdriften in die Stille.

Warrick schnappte seinen Kopf, um Sie anzusehen, aber Sie hielt Ihre Augen auf der Straße. „Gut?“

„Gut…“ Hazel seufzte er, „wir sex hatten, nachdem, dass, auch.“

„Wirklich? So waren Sie’t geheilt, nachdem alle?“

„Oh Nein, das war ich. Ich hatte nie das Gefühl, die gleiche Art von dringender Notwendigkeit cummies nach, aber… ich meine, es war immer noch Spaß.“

„Sie weiter zu ficken, dein Vater für Spaß,“ Warrick wiederholte Sie ungläubig. „Wie viel? Für wie lange?“

„Eine Menge, denke ich. Aber denken Sie daran: wir hatten die Ziellinie bereits. Es wasn’t wirklich jedem zurück. Da hatten wir es einmal gemacht, es war nichts mehr gibt, die uns daran hindern, es noch einmal zu tun. Ich habe es genossen. Und er genoss es auch. Es ist wirklich brachte uns näher zusammen, nicht nur körperlich, sondern auch emotional, als auch.“

Warrick hat’t sagen nichts.

„Sie wissen, wie wir’re in der Nähe der rechten, er und ich?“

„Ja, ich’ve gesehen Sie werden liebevoll mit ihm, aber ich didn’t wissen, Sie waren in der Nähe,“ Warrick, schnaubte erstaunt. Er dachte für einen moment, und ein Verdacht kam in seinen Kopf, und sobald es Tat, fühlte er sich gezwungen, um es in die Luft. „Sind Sie immer noch verdammt ihn?“

Hazel lachte in sich hinein. „Nein, nicht mehr. Nicht erst seit der Woche vor unserer Hochzeit.“

„Unsere Hochzeit.“ Warrick war erschrocken, dass Sie hatte sex mit Ihrem Vater die ganze Zeit waren Sie dating und sogar verlobt.

„Und“ Hazel Fort, „ich denke, Thanksgiving vor ein paar Jahren. Aber das war das Letzte mal!“

„vor Ein paar Jahren?“

„Ja, denkt daran, wenn wir alle betrunken? Sie endete einschlafen, und naja, es fühlte mich wie in alten Zeiten.“

„Sie hat mich betrogen mit Ihrem Vater,“ sagte Warrick trocken. Konnte er nicht mehr aufbringen, ein Gefühl der überraschung über seine Frau’s Aktionen.

„Nun, jetzt haben wir’re noch, da Sie mich betrogen mit Elsie.“

„Aber Sie hat mich betrogen, mit unserer eigenen Tochter!“

„Aber Sie kann ficken heute Abend!“

„Das’s lächerlich. Ich’m nicht ficken unserer Tochter!“

„Aber es wird machen Sie besser!“ Hazel weinte. „Bitte. Ich weiß, es klingt schrecklich, aber es wird funktionieren. Es ist wirklich für mich gearbeitet.“

Warrick seufzte und beruhigte seine Wut, denken für einen moment. „Das scheint alles so falsch für mich. Ich don’t wollen, um sex zu haben mit Brie.“ Zu Warrick, es war nur etwas, was er spürte, wie er sagen sollte, nicht was er tatsächlich glaubte.

„Nun, Sie sagte mir, Sie will sex mit dir.“

„Woher wissen Sie das?“

„Wir haben miteinander gesprochen, bevor wir uns mit der Liebe. Ich sagte Ihr, Sie musste es geheim halten. Ich denke, das dauerte ungefähr so lange, wie es dauerte, Sie zu bekommen Ihre Lippen um deinen Schwanz an diesem morgen.“

Warrick schluckte den Kloß in seinem Hals, als er erlebt den moment. „Sie’s meine Tochter. Ich don’t haben diese Art von Anziehung zu Ihr“, log er.

„ach ja? Warum dann’d Sie rufen Ihre Namen, während cumming in mir?“

„ich habe nie–“ Warrick hielt kurz inne. „Warten. Meinst du heute morgen?“

Hazel nickte.

Die Erkenntnis verbreiten, durch ihn. „Oh Gott.“

„Es’s fine“, Hazel beruhigt. Nach einem schlagen, Sie grinste, „Es war, ehrlich gesagt, irgendwie hot.“ Sie wandte sich zu Ihrem Mann und gerippt ihn, „Das eine mal. Nur don’t machen diesen Fehler wieder. Ich gewann’t gemacht werden neidisch auf meine eigenen heiratsfähigen Tochter.“

Die Novas wurden schnell näher zu Hause und beide waren unbewusst vorbereiten der Verschiebung zurück in den Eltern-Modus, sobald Sie angekommen sind, aber Warrick hätte noch eine Frage. „Eine Letzte Sache, wenn die Heilung brauchte es von Anfang an, warum didn’t Sie Sag mir, wenn es alle begannen zu Brie?“

„Sie Sagen, dass es unumgänglich war, für Sie zu missbrauchen Ihre Tochter? Sie würde nie gehört haben, mir, bevor er mich gesperrt. Ich brauchte Sie zu erweichen, bis die Idee. Ich brauchte Sie, zu erleben, zu einem gewissen Grad, die Wahrheit dessen, was Los war in Ihr drin. Ich brauchte, um Sie zu verführen mit der Idee. Sie denken, Sie hätten gerade gesagt, „okay“, der erste Nachmittag nach dem Arzt’s zu besuchen?“

Warrick dachte über Ihr Auto Fahrt nach Hause, wenn Hazel hatte masturbiert Brie, nachdem Sie gelernt hatten, von Ihren Gebrechen. Es nun mehr Sinn, warum das passiert war. Seinen Schwanz hatte nachgelassen, nachdem seine Frau’s heißen origin-story zu Ende war, sondern das Wiedererleben dieser Erfahrungen–gerade seine Tochter Orgasmus und Spritzen für die erste Zeit–die ihm zu schwellen, noch einmal. „ich meine, ich hätte offen für die Idee, früh auf.“

„Sie’s meine Tochter. Ich don’t haben diese Art von Anziehung zu Ihr,“ Hazel verspottet, als Sie lenkte den Wagen in die Einfahrt.

———

Weiter: Warrick hat seine mission, aber er kann es über sich bringen, um es durch zu sehen?

Ich hoffe, Sie genießen Hazel’s-sexy Märchen in diesem Kapitel. Bitte geben Sie eine positive Bewertung, und wenn Sie einen moment Zeit haben, gehen Sie bitte zurück und rate den anderen Kapiteln auch. Höhere Bewertungen bedeuten mehr Leser, die macht der Abschluss dieser Reihe, lohnt sich.

Schließlich, hinterlassen Sie bitte einen Kommentar. Lassen Sie mich wissen, was Ihnen gefallen hat und I’ll versuchen Sie, mehr davon in den nächsten Kapiteln. Oder einfach sagen Sie etwas nettes. I’d zu schätzen wissen, dass, auch.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*