Der Traum kehrte zurück, ich lag auf meinem Rücken auf dem Strand, der Chef, nun ja, er sah aus wie der Chef, er trug die größte Kopf thingie und all die anderen standen wartend, als er kniete nieder, mich zu berühren. Meine Hände waren’t gebunden mehr, und ich war nackt. Ich spürte den warmen sand auf meinen Rücken, wie ich es gelegt. Ich sah ihm in die Augen und ich sah Mitgefühl. Er sah aus wie ein wild-native, aber seine Augen erzählten eine andere Geschichte. Er Griff nach unten und schob meine Haare aus meinen Augen. Er berührte meine Wange sanft und ließ seine Finger auf meinem Hals und dann seine weichen Finger lief leicht über meine Brüste, berühren meine Brustwarzen. Ich fühlte mich einen tiefen Atemzug nehmen, wie seine Finger leuchteten Besondere Gefühle in meinem Jungen Körper.

„Guten morgen, mein Schatz.“ Eine Tiefe Stimme in meinen Ohren.

Ich öffnete meine Augen, und Herr Bertrand starrte direkt in meine Augen, als seine Finger spielten mit meinen Brustwarzen.

„Hast du gut geschlafen?“, sagte er sanft.

Ich nickte und stellte dann fest, das ich tatsächlich gut schlafen. Ich fühlte mich wie ich geschlafen hatte in der Woche und ich fühlte mich wunderbar.

„Gut, Sie hatte Recht, die Nacht. Haben Sie es genießen?“, fragte Er.

Ich fragte mich, was er gefragt wurde, ich habe eine interessante Nacht, aber ich war ja eingeschlafen, als ich bei ihm war. Ich sah ihn an und versuchte zu schauen verwirrt.

“ich don’t denken Sie daran, eine Menge.“ sagte ich.

Er lachte. Ich war jetzt echt verwirrt, ich didn’t haben, um zu versuchen.

„Baby-Mädchen, Sie don’t müssen handeln überrascht. Ich merke, Sie waren sich die ganze Zeit.“ sagte Er.

Ich war erschrocken, plötzlich. Tony war so toll.

„Entspanne dich, baby. Es ist ok. Sie waren wunderbar. In der Tat, ich fühle mich geehrt, dass Sie gehalten, wie viel gelassenheit, wie Sie Letzte Nacht getan hat. Ihr kleiner Arsch war ziemlich eng, musste ein wenig weh.“ sagte Er.

Ich didn’t zu verstehen, was geschehen war. Ich war so verwirrt. Ich versuchte es herauszufinden, aber ich gab auf und schaute ihn einfach an.

„es Tat weh, mein Schatz?“ fragte er wieder.

Ich nickte.

„ich dachte so. Und Sie hielt sich tot für mich, durch all das?“, fragte Er.

Ich nickte wieder. Er beugte sich vor und küsste mich auf die Stirn.

„Sie sind so wertvoll. So schön.“ sagte Er.

„Sind Sie gehen zu sagen, Tony?“ fragte ich kleinlaut und überlegte, was meine Strafe sein würde, die für den Verlust des Kontos für ihn.

„Sagen Sie ihm, Sie waren die schönsten Mädchen, die ich je gewesen mit? Oder Sag ihm, dass du nicht richtig schlafen?“ sagte Er.

„Ja, das Teil.“ sagte ich.

„Baby-Mädchen, ich war Los, um sich mit Tony unabhängig. Ich habe genug Forschung zu wissen, dass sein Unternehmen die beste Wahl für mich. Sie hatte nichts mit ihm zu tun. Nun, wenn er brachte mich im hier und bot Sie dort war keine Weise, die ich wasn’t gehen zu akzeptieren, aber es hatte nichts zu tun mit dem Vertrag. Da, jetzt haben wir beide ein Geheimnis. Sie gehen zu sagen, Tony?“ sagte Er und lächelte.

Ich zog meinen Kopf von Seite zu Seite.

„Gutes Mädchen. Das wird unser kleines Geheimnis. Tony ist ein guter Kerl und er hat eine gute Firma, aber wenn er denkt, er hat zu mir süße Dinge, wie Sie, um mein business, dann bin ich nicht zu sagen, ihn jeder anders.“ sagte Er.

Ich lächelte ihn an. Er sah mich an und seine hand fuhr zu meinem Bauch und rieb es. Seine Berührung fühlte sich so gut.

„Sie sind so wertvoll. Let’s go get Sie aufgeräumt.“ sagte Er und schwang seine Beine aus dem Bett, Stand auf, und hielt seine hand zu mir.

Ich zog meinen Kopf wieder und sah ihn an. Er war nackt und sein Körper sah sogar noch größer. Seine Muskeln kräuselten sich in seine Arme und Beine. Seine Brust war riesig. Aber meine Augen nach unten verschoben und gesperrt auf seinen Schwanz. Es hing dort und es sah riesig. Es war nicht schwer, aber es war immer noch groß. Ich streckte die Hand aus und berührte es. Er lachte.

„Sie möchten, dass Hahn, baby-Mädchen?“ sagte er.

Ich nickte und wickelte meine hand um ihn herum. Meine Finger nicht berühren. Es wurde angefangen, die schwer zu bekommen.

„Sie halten, und Sie gehen, um noch größeres Chaos im Tony’s Bett.“ sagte Er.

Ich lächelte ihn an und zog meine hand aus seinen Schwanz und in seine ausgestreckte hand. Er zog mich langsam auf und ich Stand neben dem Bett. Er begann zu laufen und ich verlor plötzlich das Gefühl in den Beinen. Ich stolperte, und er fing mich auf. Seine Arme fühlten sich so stark. Er hob mich einfach und trugen mich zum Badezimmer. Ich legte meinen Kopf auf seine warme Brust.

Er setzte mich unten auf die Toilette. Der Sitz fühlte sich gut an, es war gepolstert und warm. Ich didn’t erkennen, es aber meine Blase begann sich zu entleeren sofort. Ich errötete und sah ihn an.

„Baby-Mädchen, Sie sind auch Niedlich, wenn Sie Pinkeln.“ sagte Er und berührte meine Wange, seinen Schwanz hängende Zoll aus meinem Gesicht.

Es nahm all meinen Steuern nicht den schwarzen Schwanz in meinem Mund. Ich schüttelte meinen Kopf um es zu deaktivieren. War das Getränk noch Auswirkungen auf mich oder war ich einfach nur verwandelt sich in eine Schwanz-Hure? Er drehte sich um und zog den Vorhang der Dusche. Er drehte sich auf dem Wasser. Ich war noch beim Pinkeln, es fühlte sich wie meine Blase war ein riesiger Ballon plötzlich. Er trat in die Dusche und sah mich an. Das Wasser war das schlagen seiner Brust und läuft hinunter seine Muskeln. Er sah aus wie ein Gott. Ich hatte gefickt worden von einem Gott. Ich fühlte mich ein wenig zittern, entweder von mir die Blase endlich leer ist, oder der Gedanke, dass riesigen Schwanz gestopft wird in meinem kleinen Hintern.

Er streckte die hand aus, und ich Stand auf. Ich blieb noch für einen moment, um sicherzustellen, dass ich wouldn’t nach unten fallen und stieg in die Dusche. Er Schloss die Vorhänge und legte seine Arme um mich. Meinen Kopf erreicht nur die Mitte seiner Brust. Ich lehnte mich gegen ihn und spürte seine Kraft, wie das warme Wasser brannte auf uns beide. Ich konnte fühlen, wie der Schwanz gegen meinen Bauch. Er ließ mich Los und drehte mich so dass mein Rücken wurde weiter gegen das Wasser. Er Griff nach einem Schwamm und dann eingeseift es auf und wusch meinen Jungen Körper, langsam und sorgfältig.

Seine Schläge waren lang und langsam und sehr sanft. Er lief den Schwamm über meine Beine und langsam zu bis Sie. Er breitete sich dann meine Beine ein wenig und lief den Schwamm über meine Muschi und Arsch. Er wusch meinen Bauch und Titten und ließ seine seifigen Finger über mein Gesicht, berühren, jedes Stück Haut. Ich spürte, wie mein Körper Kribbeln bei seiner Berührung, er war so sanft und wurde die Behandlung von meinen Körper wie eine zerbrechliche Trophäe. Er fertig und dann kniete nieder. Er nahm meinen rechten Fuß und wusch ihn langsam, er lief mit seinen Fingern über meine Zehen und gewaschen jede. Ich spürte ein Prickeln, das ausführen von meinen Zehen bis zu meinen Schritt und ich schauderte. Er lachte leise gewaschen und dann den anderen Fuß.

Er Stand auf und packte die Dusche massage. Er zog ihn über mich und spülte mein Körper komplett. Er kniete noch einmal nieder und breitete dann meine Oberschenkel ein wenig. Er lief das Wasser gegen die Innenseite meiner Oberschenkel und dann zog es bis es auf meine pussy. Ich schnappte nach Luft und packte das Geländer zu fallen. Meine Hüften taumelte nach vorne, als das warme Wasser beworfen meiner Muschi, Schenkel, und Ihre Klitoris. Ich atmete schnell und dann ist das Wasser Weg war. Ich schaute gerade rechtzeitig, um zu sehen, sein lächeln, bevor sein Gesicht vergraben in meinen Schritt. Seine Zunge traf meine Klit sofort an und ich quietschte. Ich lasse das Geländer und packte seinen Kopf. Ich lehnte mich zurück gegen die Wand und hielt ihm, als er aus Liebe, um meine Muschi mit seiner Zunge.

Mein Orgasmus war etwas besonderes, ich war schon aufgeregt, nackt zu sein mit solch einem schönen Exemplar von einem Mann. Ich war erstaunt, dass ich genommen hatte, dass Hahn in meinem Esel in der Nacht zuvor viel weniger meine kleine pussy. Also, ich war schon ein Chaos bevor ich trat in die Dusche und dann seine weichen manipulation meines Körpers brachte mich langsam an den Rand. Seine magischen Zunge war jetzt der Letzte Strohhalm. Ich hatte nie das Gefühl, dass viel Vergnügen, alle auf einmal. Es war wie eine große Welle und er überrollte mich. Ich schrie auf und hielt seinen Kopf. Ich spürte, wie mein Körper krümmt, und er packte meinen Arsch, um mich zu halten up. Ich schüttelte für mindestens 20 Sekunden, als erlebte ich das beste Gefühl, das ich je hatte in meinem Jungen Leben. Meine Augen rollten auf der Rückseite von meinem Kopf und mein Kopf lehnte sich zurück gegen die Duschwand.

Ich spürte ihn stehen und dann das Wasser gewechselt. Es war jetzt zu schlagen, meinen Bauch und meine Brust, aber ich behielt meine Augen geschlossen und meinen Kopf gegen die Wand, versuchen zu verlängern, die Ekstase. Mein kleiner Körper war noch immer zitternd, mit Freude, wenn ich glaubte, ihn zu heben meines rechten Beines. Ich öffnete die Augen um zu sehen, sein Schwanz war steinhart und überschrift für meine offene pussy. Ich packte es und hielt es in meinen Händen. Ich zog Sie nach vorne und gefütterter es bis zu meiner Jungen pussy. Der Kopf berührt meine inneren Lippen, und ich schauderte wieder. Mein Körper brannte wie Feuer und ich wollte mehr. Ich wollte diesen riesigen Schwanz in mir sein. Ich zog ihn in mich hinein und fühlte, dass es gleiten in meine kleine öffnung. Ich zog meine Hände an seine Hüften und zog ihn näher. Er bewegte sich nicht, sein Schwanz nur ein paar Zentimeter in mich ein. Ich habe versucht, ihn zu ziehen in mir, aber es gab keine Möglichkeit, ich werde zu bewegen dieser Mann, wenn er didn’t wollen zu bewegen. Ich fühlte seine hand hinter mein linkes Knie und mein Bein wurde nach oben gezogen. Er hielt nun mich gegen die Wand mit meinen Beinen. Ich rutschte an der Wand, als er Aufstand. Er muss es gewesen Knien oder hocken und ich merkte, dass er musste, um seinen Schwanz auf dem gleichen Niveau wie meine Muschi. Ich war jetzt etwa vier Fuß über dem Boden gegen die Wand.

Ich legte meine Hände auf seinen massiven Bizeps und spürte, wie seine Muskeln Plätschern, als er mich aufgehalten. Ich sah in sein Gesicht und er lächelte. Es war ein lächeln, aber es hatte einen Hauch von Gefahr. Ich hatte Angst für eine minute, aber dann wurde sein Gesicht weicher. Ich öffnete meinen Mund ein wenig und blickte direkt in seine Augen.

„fick mich, Fick mich jetzt!“ ich sagte, in ein eindringliches flüstern.

Sein lächeln wurde ganz groß, und ich fühlte, wie sein passen Sie seine Hände. Ich spürte einen leichten Druck in meinem Schritt und dann ist er rammte seinen Schwanz komplett in mich hinein. Ich schrie, als mein inneres öffnete, um ihn anzunehmen. Ich spürte die air rush aus meinen Lungen, als sein Magen schlug gegen meine Brust. Ich war festgesteckt, gegen die Wand von einem riesigen schwarzen Schwanz. Ich versuchte, etwas zu sagen, aber es kam heraus wie ein Gurgeln als ich versuchte, Sie zu fangen meinen Atem. Er zog sich zurück und ich spürte, wie meine junge pussy Anstrengung, ihn zu halten innen. Er war fast aus und dann ist er rammte es wieder nach Hause, und ich grunzte, als er fuhr mit seinem Schwanz bis in meine Gebärmutter. Ich Schloss meine Augen. Ich hatte dem sex vor, aber es wurde offensichtlich, dass hatte ich noch nie gefickt vor. Ich war wirklich immer gefickt von diesem Mann, mein kleiner Körper war wie ein rotes Tuch vor ihm.

Er zog Sie heraus und rammte dann wieder nach Hause, meinen Körper Schiebetüren auf der Wand jedes mal, wenn er angetrieben, in mir. Ich beugte meinen Kopf zurück.

„Oh Gott, bitte hört nie auf.“ flüsterte ich mit leiser Stimme.

Er begann einen Rhythmus, und dann war ich Prellen gegen die Wand, als seine massive tool pummeled meiner teenager Muschi. Ich hoffte, das war’t die ultimative sex-moment in meinem Leben, aber ich couldn’t vorstellen, wie alles besser sein könnte als dieses. Ich fühlte mich ein wenig Traurigkeit bei diesem Gedanken, aber dann beschlossen, Sie einfach lehnen Sie sich zurück und genießen Sie es.

Herr Bertrand fickte mich hart, für mindestens 5 Minuten. Fünf Minuten klingt nicht sehr lang, aber wenn ein humongous Hahn ist pistoning in und aus Ihrem Körper, es ist eine Ewigkeit. Ich spürte ihn beschleunigen, und dann stieß er hart gegen mich. Ich wusste, was kommen würde.

„Oh Gott, ja, cum in mir. Fill me up. Ja, ja.“ ich hörte meine Stimme und er schob härter.

Ich fühlte, wie sein Schwanz Krampf und dann eine Tiefe Wärme in mir. Ich wusste, dass mein junge Gebärmutter war immer spritzte mit cum. Er schob in mir zwei weitere Male und dann entspannt und lehnte sich in mich. Sein Körper fühlte sich so stark und warm, wie es angeheftet mich gegen die Wand. Ich konnte fühlen, wie sein Herzschlag. Sein Atem war an meinem Ohr, und sein Atem war verlangsamt. Ich fühlte, wie sein Kopf bewegen und er war jetzt auf der Suche bei mir.

„Baby-Mädchen, Sie sind verdammt unglaublich. Ich gefickt haben Hunderte von Frauen und das ist der geilste fick den ich je hatte. Sohn einer Hündin, die ich haben kann, um Sie zu verabschieden.“ sagte Er.

Ich kicherten wegen dem Gedanken, ihn als meinen daddy. Ich fragte mich für einen Moment, und dann realisiert er muss mindestens mein Papa’s Alter, so dass dachte, nahm dann eine ganz neue Bedeutung. Er bewegte sich nach vorne und küsste mich auf die Lippen. Seine Lippen waren weich und dann küsste er mich wieder auf und hielt seine Lippen auf die meinen. Ich öffnete meine Lippen leicht und meine Zunge glitt heraus und lief leichtfüßig über seine weichen Lippen. Sein Mund öffnete sich und unsere Zungen in den Krieg zogen. Er küsste mich für etwa eine minute, als seinen Schwanz erweicht in meine Muschi. Er war immer noch dabei, gegen mich mit diesem Schritt, so blieb er in mir. Er brach den Kuss langsam und küsste meine Lippen, als er sich entfernte.

Ich spürte, wie mein Körper absenken und er stellte mich zurück auf den Boden der Dusche. Ich wickelte meine Arme um seine Taille und hielt ihn fest. Ich spürte seine Hände auf meinen Kopf und er lief seine Finger durch meine nassen Haare. Ich fühlte mich ein weiterer Schauer traf mich und er lachte. Seine Hände verließen meinen Körper, aber ich hielt ihn. Ich fühlte seine Finger auf meinen Kopf und dann erkannte, dass er seift sich meine Haare mit shampoo. Sein Finger massierte meine Kopfhaut und ich stöhnte in seinen Magen. Es fühlte sich so gut.

Er fertig und packte die Magie wieder Wasser. Er spülte die Haare komplett gespült und dann meinen Körper, konzentriere mich auf meinen Schritt, für ein paar Minuten, waschen sich das Sperma das war Auslaufen. Ich war mit der Hand am Geländer wieder Fragen, wenn ich könnte Sie cum so schnell wieder. Er zog das Wasser Weg von mir, bevor er mich, dass weit und dann spürte ich das Wasser stoppen.

Er stieg aus der Wanne und schnappte mir ein Handtuch. Ich Stand da, tropfend, beobachten Sie den majestätischen Mann ein kleines weißes Handtuch über seinen wundervollen Körper. Er sah tatsächlich noch größer nackt, wie ich sehen konnte, alle seine Teile, und Sie waren alle perfekt. Seine Arme waren Massiv und die Muskeln kräuselten sich, als er sich bewegte. Seine Brust und Bauch waren glatt und dicht. Seine Taille war zu klein für seinen frame, aber seine Oberschenkel waren Massiv. Ich konnte sehen, wie die Muskeln welligkeit in Sie auch wie er sich bewegt. Ich hörte ihn leise lachen, und ich erkannte, Stand ich in der Dusche nur starrte ihn mit offenem Mund. Was für ein loser.

Er wickelte einen weißen Frottee-Bademantel um sich und streckte seine hand zu mir. Ich nahm es und trat aus der Wanne auf den weichen Teppich. Er schnappte sich ein weiteres Handtuch und trocknete aus meinem Körper, ein Zoll zu einem Zeitpunkt. Ich Schloss meine Augen, als er lief seine Hände über meinen ganzen Körper. Ich war im Himmel, als dieser Adonis berührte mich überall. Ich spürte seine Hände mich verlassen und ich öffnete meine Augen. Er hielt sich eine red silk robe. Ich schob meine Arme, und er Band es um mich. Es fühlte sich sehr weich, aber es wasn’t sehr groß. Das Unterteil war nur ein paar Zentimeter über meine Muschi und die meisten meiner Schenkel sichtbar wurden.

„Sie sind eine vision, baby girl.“ sagte Er, als er trat einen Schritt zurück und sah mich an.

Ich errötete und zog die robe geschlossen, peinlich zu werden, weiter, um dieses perfekte Exemplar von einem Mann. Ich war nur ein kleines Mädchen in der Anwesenheit dieses Erwachsenen Mann, und ich fühlte mich sehr klein.

„Und Sie sind kostbar, weil Sie don’t erkennen, wie schön und perfekt Sie sind.“, sagte Er sanft.

Ich sah ihn an und dann drehte er sich mir zu, das Gesicht dem Spiegel. Ich spürte ihn abholen mein Haar und dann sah ich ihn starten, es Bürste langsam. Es war sehr nass und gerade, als er lief die Bürste durch. Ich sah ein wenig aus wie eine Ertrunkene Ratte. Er lächelte, als er sanft gebürstet meine Haare. Ich einfach nur entspannt und genossen die Aufmerksamkeit. Ich didn’t denke, dass ich würdig war, dass dieser Mann’s Aufmerksamkeit, aber hey, wenn er gab es zu, ich war’t gehen, um Fragen zu stellen.

Er beendete meine Haare und nahm dann meine hand. Er führte mich aus dem Badezimmer und dann das Schlafzimmer. Wir gingen die Treppe hinunter und unten einige Flure. Ich war nur kurz nach ihm blind, Sie bereit, lassen Sie ihn nehmen Sie mich, wohin er wollte. Wir betraten eine riesige, weiße Küche, die ich hatte’t gesehen, die Letzte Nacht. Tony saß am Tisch, Lesen Sie das Papier mit einer Tasse Kaffee neben ihm.

„Guten morgen, des Langschläfers.“ sagte Er, ohne aufzublicken.

„Guten morgen.“ Herr Bertrand sagte, und setzte sich um die Ecke des Tisches von Tony.

Ich Stand an der Ecke des Tisches zwischen Ihnen. Tony hob seinen Kopf um mich anzusehen. Er lief mit der hand über meinen Arsch und dann ein wenig nach unten. Er lief dann unter meinen Bademantel und rieb meinen engen Hintern. Ich versuchte mich zu entspannen.

„Habt Ihr gut geschlafen?“ Tony sagte Bertrand, als er rieb meinen Arsch und Oberschenkel.

„Wie ein baby, Tony, das Bett ist wunderbar, und ich hatte einen schönen warmen teddy-Bär, um auf zu halten.“, antwortete Er und blickte mich an.

„ich bin froh, willst du einen Kaffee?“ Er fragte Bertrand.

„ich würde gerne einige.“, antwortete Er.

Tony schaute mich an, als er lief seine finger zwischen meine Pobacken sanft.

„Baby-Mädchen, können Sie ausführen und Herr Bertrand einen Kaffee und füllen Sie meine Tasse?“ fragte Er und hielt Ihr seinen Becher hin.

Ich nahm seine Tasse und eilten schnell in die Küche. Meine nackten Füße trifft den kühlen Fliesen und es fühlte sich gut an. Ich fand eine andere Tasse und füllte Sie beide. Ich ging zurück und setzte sich zwischen meine Männer. Sie dankte mir und nahm sich Ihren Becher.

„Baby können Sie gehen, Holen Sie sich eine Tasse.“ sagte Tony.

Ich wollte eine Tasse schlecht, mein Kopf war ein wenig benebelt. Ich hab eine und dann wieder zurück auf den Tisch, neben Ihnen stehen und nippte an meinem Kaffee. War Tony faltete seine Zeitung. Er lehnte sich zurück und nahm einen Schluck Kaffee. Er trug einen weißen Frottee-Bademantel und öffnete es, als er lehnte sich zurück. Ich sah seinen Schwanz ruhte auf seinem Oberschenkel und meinen Blick fest auf ihn. Es war nicht ganz hart, aber nicht zu weich, entweder. Es war groß, aber es sah so anders aus als Nate“. Es sah wirklich dick und ich wusste, es könnte noch eine Menge mehr. Es sah aus wie 5 oder 6 Zoll, wie Sie es gelegt und ich sah die Adern nach oben und unten die Länge.

„So Nate, Sie bereit, sprechen Sie business?“ sagte Tony und meine Augen schnappte sichern.

„Sicher, Tony, aber ich bin wirklich hungrig. Was haben Sie zu Essen?“ Nate geantwortet.

„Kein problem. Baby-Mädchen, gibt es einige Eier, Speck und Kekse im Kühlschrank auf dem obersten Regal. Sie gehen können und Schüren ein Frühstück für uns? Ich weiß, Sie können Kochen, Ihre Mama prahlt, eine Menge.“ sagte Er und lächelte mich an.

Ich sah meine Mom mit verbundenen Augen und laufen Ihre Zunge hinauf und hinunter, meine pussy. Ich zitterte ein wenig bei der Erinnerung. Ich drehte mich um und ging zurück in die Küche. Ich wusste, wie man kocht, und ich liebte zu Kochen Frühstück. Tony’s Küche war spektakulär. Die Schalter waren riesig und die Geräte waren toll. Ich hatte ein komplettes Frühstück vorbereitet, in etwa 25 Minuten. Ich fand einige Orangensaft und machte einen Krug. Ich machte eine Platte, die für jeder Mann-und trug Sie zu dem Tisch. Sie wurden schöpfte Papiere, und ich saß da die Platten unten vor jedem.

„Wow, schaut auf unser kleines Mädchen. Sie können ein tolles Frühstück.“ sagte Tony und ich strahlte.

Er packte mich um die Taille und drückte mich fest an ihn.

„Sehr schön, Schätzchen. Sie wissen, Ihren Weg rund um die Küche. Sie gehen, um eine wunderbare kleine Frau zu jemand, der wildcat im Schlafzimmer und ein Meister in der Küche. Baby, können Sie der perfekte Mädchen.“ sagte Er und schlug meinen Hintern.

„Jetzt gehen, machen Sie sich einen Teller und Essen mit uns.“ sagte Tony.

Ich erkannte, dass ich wirklich hungrig war und eilten schnell in die Küche. Ich kam mit meinem Teller und dem Krug mit Orangensaft. Wir lachten und aßen, bis alles Weg war. Ich lehnte mich zurück in meinem Stuhl mit meinem Kaffee. Ich fühlte mich großartig, mein Bauch war voll, meine pussy war zufrieden, und mein Kopf war Aufräumen.

„Es war schön, Geschäfte mit Ihnen zu Nate. Das Auto sollte hier um 11:00 Uhr, um uns abzuholen. Das sollte Ihnen genügend Zeit, sich zu fangen, Ihr 1:00 Flug. Also, was sollen wir tun mit unseren zwei Stunden???“ sagte Tony.

Ich schaute über auf die Uhr und sah, dass es nur 9:05. Ich blickte wieder zu Tony und Nate und lächelten Sie mich an. Meine pussy tingled als ich merkte, dass ich den nachtisch.

„Baby-Mädchen, hierher zu kommen.“ sagte Tony.

Ich Stand auf und ging hinüber zu stand zwischen Ihnen. Tony legte seinen arm um meine Taille wieder und umarmte mich. Er nahm seine andere hand und löste meine robe. Es fiel geöffnet und angezeigt werden mit meinem Jungen Körper zu Nate. Er lächelte und streckte berühren, meine Brüste. Meine Brustwarzen waren weich, und er Strich mit dem Finger über Sie leicht. Mein Körper zitterte unter seiner Berührung und dann spürte ich Tony seine hand auf meinem Bein und dann bis zu meinem Arsch. Er rieb mir über die Wangen, sanft, als Nate drückte meine Brüste. Tony’s hand glitt zwischen meine Beine von hinten und ich Strecke Sie ein wenig.

„So Nate, hast du zum Beispiel dieses kleine Hintern?“ sagte Tony.

„Fuck ja, das war einer der schönsten ärsche, die ich je hatte.“ Nate geantwortet.

„Sie haben keine Ahnung, Fessel es dauerte nicht rip-dieser kleine Arsch offen, aber ich wollte speichern Sie es für Sie.“ sagte Tony.

„Nun, ich weiß es zu schätzen. Es war etwas besonderes, aber ich bin sicher, es ist immer noch etwas ganz besonderes.“ sagte Er.

„Ja, ich kann zum Beispiel heute morgen. Baby, würden Sie mir, wenn ich gefickt Ihr Arsch an diesem morgen?“ sagte Tony und Strich mit dem finger bis zu meinen Arsch.

Ich nickte mit meinem Kopf, Nein, und er lächelte.

„Nate, hat Sie Ihnen zeigen, Ihre Besondere kleine Talente?“ sagte Tony.

„welches talent soll das sein?“ Nate geantwortet.

„Nun, unser kleines Mädchen hier ist ein Meister Schwanzlutscher.“ sagte Tony und schlug meinen Arsch.

„Wirklich, ich würde lieben zu sehen, dass.“ sagte Nate.

„Baby, kannst du bitte saugen Mr. Nate’s Schwanz?“ Tony gefragt, wie er bat um eine extra Serviette.

Ich nickte und zog vor Nate. Er schob seinen Stuhl vom Tisch Weg und spreizte die Beine. Seine robe fiel seine Schenkel und ich sah die majestätischen Schwanz pochend auf seine Oberschenkel. Es wurde immer und es wurde jetzt mindestens 8 cm lang. Es sah aus wie es hatte mehr Raum für Wachstum, da kniete mich zwischen seine Beine. Meine Haare fielen über seine Schenkel, wie ich beugte sich vor. Ich ließ meine hand über seinen Schwanz leicht und dann hinunter zu seinen Bällen. Ich nahm meine beiden Hände und legte seine riesige Bälle. Seinen Schwanz sprang auf seine Beine. Ich hielt eine hand an seine Eier und zog den anderen auf seinen Schwanz. Meine hand sah so klein und weiß, im Vergleich zu dem riesigen Stück Fleisch, das ich in der Hand hielt.

Sein Schwanz Stand bis jetzt und ich lief meine kleine hand langsam auf und ab. Ich sah einen kleinen drop aus dem Kopf und ich zog mein Mund über es und Trank es aus. Ich nahm den Kopf in meinen warmen Mund und saugte sanft. Ich hörte ihn Stöhnen, und ich wusste, ich war gut dabei. Ich zog Sie aus und schaute sich den Schwanz in meine hand. Es war die größte, die ich je gesehen hatte, und ich fragte mich, wie ich im Begriff war, dies zu tun. Ich wusste, was Tony wollte aber ich war’t sicher, ich könnte schlucken dieser Sache. Ich küsste den Kopf leicht und zog meine hand zurück in den Schacht.

Ich öffnete meinen Mund und senkte meinen Kopf über ihn. Ich rutschte nach unten, bis er berührte die Rückseite meiner Kehle. Fuck, es war noch mindestens 8 Zentimeter vor meinem Mund, ich ließ meine hand nach oben und unten. Dieses verdammte monster, das im Begriff war, zu erreichen, ist mein Magen. Ich zog langsam zurück, mit meiner Zunge unter dem Schwanz, wie es sich bewegt. Ich ließ meine Zunge nach unten den Schaft langsam, küssen und saugen sanft, bis ich an seinen Kugeln. Ich zog Sie hoch und dann küsste Sie Sie sanft. Sie waren mit dicken, dunklen Haar. Ich ignorierte das und saugte ein seinen Eiern in meinen Mund. Ich hielt es und dann lassen Sie es schieben Sie Sie langsam aus. Ich saugte die andere und dann zog meinen Mund zurück, bis die lange Welle.

Ich erreichte die Spitze und sein Schwanz war jetzt steinhart. Ich fühlte seine hand auf meinen Kopf und ich schaute zu ihm auf. Er lehnte sich zurück und seine Augen waren geschlossen. Er öffnete Sie und blickte an mir herab. Ich öffnete meinen Mund und saugte den Kopf, und verlor nie den Blickkontakt. Er lächelte. Ich zog sich zurück und nahm einen tiefen Atemzug.

„machen Sie sich bereit Nate, Sie sind gonna love diese.“ sagte Tony.

Ich öffnete meinen Mund und rutschte über seinen Schwanz, bis er traf meine Kehle. Ich erhob mich soweit ich konnte, während Sie auf die Knie und schob sich auf ihn herab. Ich spürte den Schwanz in meiner Kehle und ich kämpfte über meinen Knebel-reflex. Ich schob ein wenig mehr, und Sie rutschte mehr in meine Kehle.

„No fucking way!“, hörte ich Nate sagen.

Ich fühlte eine Woge des Stolzes und der Herausforderung, und dann schob hart nach unten. Sein Schwanz rutschte ganz in meine Kehle und meine Lippen waren drückte gegen seinen unterleib. Ich fühlte die dicken Schamhaare auf meiner Nase.

„Sohn einer Hündin! Ich habe nie gesehen, dass!“, hörte ich Nate’s Stimme, gefiltert, ein wenig von der großen Schwanz eingebettet in mein Gesicht.

Ich zog langsam zurück und der Schwanz glitt aus meiner Kehle, Zoll um Zoll. Ich lasse es gleiten aus meinem Mund und ich nahm einen tiefen Atemzug.

„Baby-Mädchen, das ist unglaublich. Ich habe $1000 Nutten, die couldn’t tun, was Sie gerade getan haben. Gott Verdammt Tony, wo hast du dieses Mädchen?“ sagte Nate.

Ich hörte Tony lachen.

„Recht in meinem eigenen Hinterhof, Nate. Ich habe gesehen, wie Sie aufwachsen. Ich wusste, Sie war eine Wucht, auch wenn Sie noch klein war, und es scheint, Sie hat geerbt ein wenig von Ihrer Mama. Ich wusste, Sie war etwas besonderes, aber Sie ist auch überrascht mich jetzt.“ sagte Tony.

Ich sah zu Tony und dann wieder zu Nate. Ich hielt noch Nate’s riesigen Schwanz, meine Spucke jetzt-Beschichtung über die gesamte Länge. Ich betrachtete es aufmerksam und war ein wenig überrascht mich, dass ich gerade schluckte die ganze Sache. Ich war ein freak und es scheint, dass Tony hatte grooming mich mein ganzes Leben, genau das zu sein.

„Baby, wieder tun.“ ich hörte Tony und sahen zu ihm, hielt eine video-Kamera.

Toll, ich werde ein star zu sein, dachte ich und zog meinen Mund über Nate’s Schwanz. Ich öffnete und dann rutschte seine gesamte Länge in meinen Körper mit einem Schlag. Ich hielt ihn in meinen Hals, seine Schamhaare kitzeln meine Nase, bis ich spürte, wie mein Atem mich verlassen. Ich zog langsam ab und füllte meine Lungen.

„Verdammt, das ist unglaublich. Mädchen, die Sie wieder tun und ich werde sprengen einen Ladung genau in Ihren kleinen Bauch.“, hörte ich Nate sagen.

„das Versprechen?“ sagte ich in meinem besten kleine Mädchen Stimme und sog leicht den Kopf.

„Mutter Ficker, Tony, wie viel für Sie? Ich will dieses Mädchen auf meinem Schwanz immer und ewig.“ sagte Nate.

„Nate, Sie ist leider unbezahlbar, aber Sie ist verfügbar für mieten. Ich bin sicher, wir können etwas ausarbeiten.“ sagte Tony und lachte.

„Baby, noch einmal machen.“ sagte Nate.

Ich lächelte und schob meinen Mund über ihn wieder. Ich nahm einen langsamen, tiefen Atemzug und schob Sie dann meinen Kopf nach unten, fährt mit seinem Schwanz in meine Kehle. Ich spürte seine Hände auf meinen Hinterkopf, zieht mich weiter in ihn. Sein Schwanz rutschte ein wenig weiter in meine Kehle, während ich entspannt und lass ihn kontrollieren mich. Er zog mich härter und mein Gesicht war nun schlug gegen seinen Schritt. Ich versuchte mich zu entspannen, aber ich verlor meinen Atem. Ich spürte ihn zucken und ich fühlte, wie eine heiße Explosion von Flüssigkeit tief in meiner Kehle. Ich wurde langsam ein wenig schwindelig und ich fühlte mich ein weiterer hot-blast. Ich begann in Panik zu geraten, wie meine Lunge schrie um Gnade. Ich drückte hart gegen seine Schenkel, und ich spürte, wie seine Hände lassen Sie den Druck.

Ich zog aus dem Hahn mit dem letzten bisschen Energie, die ich hatte. Ich spürte ihn Schießen einen Dritten laden auf dem Weg nach draußen und trifft den Rücken von meinem Mund. Der Schwanz glitt aus meinem Mund und die Luft stürzte in meine Lungen. Ich hustete und zerstäubt, während ich versuchte, meinen Atem, der cum in meinem Mund Fliegen zwischen meine Lippen. Ich habe versucht, es zu halten, aber ich konnte…. Es rutschte zwischen meine Lippen und lief mein Kinn. Ich fühlte, es tropft auf meine Oberschenkel, aber ich couldn’t tun etwas über es, wie ich gekämpft, um wieder meinen Atem. Spürte ich die Hände unter meine Arme und ich wurde hochgehoben in die Luft.

„Oh, baby, ich bin so sorry. Es fühlte sich so gut an und ich couldn’t stop. Sind Sie ok?“, hörte ich Nate’s Stimme in meinem Ohr, als er zog meinen schlaffen Körper in seine Arme.

Ich spürte, wie meine Lungen beginnen sich zu stabilisieren und mein Kopf klärt sich ein wenig. Er war weiterhin mit mir.

„Baby-Mädchen, sind Sie ok?“ Nate’s Stimme wieder und er zog mich Weg, um mich anzusehen.

Ich war in der Lage sich auf seinem Gesicht und er lächelte. Ich nickte und sein lächeln wurde größer. Er schlang die Arme um mich schließen und es fühlte sich so gut an, völlig umgeben von diesem riesigen Mann.

„Tony, ich bin so Leid, aber ich habe noch nie so gefühlt, vor.“ sagte Nate.

„Dude, ich weiß, was du meinst. Ich fast tötete Sie auch, wenn Sie verschluckt mich für die erste Zeit. Es ist schwer zurück zu ziehen.“ sagte Tony und kicherte.

Nate zog mich bis auf seinem Schoß sitzen. Ich begann zu erholen, und erkannte, dass mein Kinn, Nacken und Hals bedeckt waren cum. Ich berührte mein Kinn und es war schleimig. Nate schnappte sich eine Serviette und begann zu reinigen mich. Ich entspannte mich, als wischte er seine Samen von meinem Körper. Ich hatte sogar die Tropfen auf meine Oberschenkel und Brust. Ich schmeckte trotzdem ihn in meinem Mund und ich schluckte wieder.

„Sie gehen, baby-Mädchen, so gut wie neu.“ Nate sagte und ich lächelte und beugte mich über seine Brust.

„Tony, Sie haben eine Besondere einen hier. Sie stellen sicher, dass Sie nehmen gute Pflege von Ihr.“ Nate sagte, mit der hand über meinen Kopf.

„Nate, ich bin herauszufinden, dass eine aus.“ sagte Tony und Stand auf.

Tony räumte den Tisch für das Frühstück Geschirr und trug Sie in die Küche. Er kehrte zurück, und gereinigt aus dem gesamten Tabelle. Er ging auf mich zu und streckte die hand aus. Ich legte meine kleine hand in seine und er hob mich hoch. Ich Stand zwischen Nate’s Beine, ich schaute nach unten um zu sehen, seinen Schwanz ruhte auf seinem Oberschenkel. Es war gleißend mit meinem Speichel. Tony führte mich über ein paar Schritte, und dann hob mich hoch und setzte mich auf den Tisch. Er ging auf mich zu und nahm mein Kopf in seine Hände. Er küsste mich sanft auf die Lippen. Ich fragte mich, ob er konnte den Geschmack Nate auf mich.

„Baby-Mädchen, Sie haben macht uns glücklich für die Letzte Woche so jetzt ist es Ihre umdrehung.“ sagte Er und öffnete mein Gewand.

Er hielt meinen Bademantel öffnen und schaute auf meinen nackten Körper.

„Schön.“ sagte Tony.

Er beugte sich vor und küsste meine Wange, dann meinen Hals, dann meine Schulter. Er knabberte an mein Ohr und ich schauderte. Er kicherte und Biss mein Ohr ein wenig härter. Ich stöhnte auf. Er küsste sich mein Hals wieder und dann rutschte er meinen Bademantel von meinen Schultern. Er zog ihn aus meinen Armen und es fiel sanft auf den Tisch, und ließ mich nackt auf Tony’s Küchentisch. Ich hatte einen langen Weg in einer Woche. Er küsste meine Brust über meine Brüste und ich spürte, wie meine Haut beginnen zu vibrieren. Ich liebte es berührt, viel weniger geküsst, und dieser Mann spielte Recht in meiner Schwäche. Ich spürte seine Hände auf meinen Armen und er lief seine Finger sich in meine Arme.

Seine Lippen treffen meine linke Brustwarze und ein weiteres Stöhnen entkam meinen Lippen. Ich Schloss meine Augen und er saugte leicht an meinem Nippel. Es war jetzt steinhart und er Biss Sie sanft. Ich legte meine Hände auf den Tisch hinter mir, um nicht umzufallen, als spielte er mit meinem Jungen Körper. Er bewegte sich hinüber und küsste und knabberte an meiner linken Brustwarze und ich spürte, wie meine Muschi Krampf. Ich wollte seine Zunge zwischen meinen Beinen so schlecht, ich konnte fast spüren es schon da. Er küsste sanft über jede Brust und dann auf meinem Bauch. Ich spürte, wie mein Körper zu pulsieren und ich nahm einen tiefen Atemzug. Seine warmen Hände Lagen jetzt auf meine Seiten und er rieb auf und nieder, als seine Zunge arbeitete sich mein pulsierender Bauch.

Er steckte seine Zunge in meinen Bauchnabel und ich stöhnte wieder. Seine Hände bewegten sich auf meine Taille und dann auf meine Oberschenkel. Meine Muschi war pochend, dieser Mann wollte, um mich cum ohne auch nur zu berühren, mich zwischen meinen Beinen. Er küsste meinen Bauch unter meinem Bauchnabel, bewegte sich langsam in Richtung der Preis zwischen meinen Jungen Beinen. Seine Hände spreizen Sie vorsichtig meine Oberschenkel und meine Beine öffnete sich weit für ihn. Ich atmete ein wenig schneller, mein Orgasmus war aufgewühlt, tief in meinem Körper, die nur darauf warten ausbrechen. Ich konnte es fühlen kommen, aber ich habe versucht, zurück zu halten. Ich wollte hier bleiben und auf die Kante, mein ganzer Körper fühlte sich wie es war vibrieren mit Vergnügen, und ich wollte es ewig zu dauern.

Seine Hände zogen an meinem inneren Oberschenkel und streichelte Sie sanft. Er war, mich zu necken. Er wusste, dass ich in der Nähe war. Ich öffnete meine Augen und sah ihn an. Er sah trübe als ich versuchte, Sie zu konzentrieren durch mein Orgasmus benommen. Ich blinzelte und er kam in den Fokus. Er hatte ein böses lächeln, als er lief seine finger über meine empfindlichen Schenkel, die kommen immer so nah an meine pussy, aber nie berühren.

„Sagen Sie mir, was Sie wollen kleine Mädchen.“ sagte Er langsam.

Ich schnappte nach Luft und versuchte zu sprechen. Mein Mund versucht, um Worte zu bilden, aber alle, die kommen könnte, war Stöhnen. Er schmunzelte und legte seine Hände auf meine Schultern. Er schob mich vorsichtig an und senkte mich auf meinen Rücken. Ich legte Sie zurück und breitete meine Arme aus. Er lief seine Hände über meine Brüste, bis an mein Brustwarzen und dann über meinen Bauch. Er bewegte sich nach unten zu meinen Oberschenkel und dann auf die Knie, als hingen Sie aus der Tabelle. Er lief seine Hände nach unten meine Waden und Sie dann zu meinen Füßen. Er massierte jeden Fuß und lief seine Finger zwischen meine Zehen. Ich stöhnte vor Lust. Ich war sein Sklave, in diesem moment wusste ich, dass ich alles tun würde, fragte er mich. Seine Lippen küssten die einzelnen Zehen und ich nahm einen tiefen Atemzug. Ich konnte sehen, meine Brust steigende und fallende mit jedem Atemzug.

Ich spürte Bewegung und sah Nate’s Gesicht schwebt über mir. Er senkte seinen Kopf und küsste meine Lippen. Ich öffnete meinen Mund und sofort versucht zu ziehen, ihn in mich. Seine Zunge glitt zwischen meine Lippen und berührte meine. Ich wickelte meine Arme um seinen Kopf, so konnte er’t zu entkommen. Seine Zunge tanzte in meinem Mund und ich versuchte, ihn zu ziehen tiefer. Ich fühlte Tony’s Finger beginnen zu laufen, bis meine Beine und ich stöhnte in Nate’s Mund. Ich küsste Nate noch härter, als ich spürte Finger an der Innenseite meiner Oberschenkel. Ich öffnete meine Beine weit, versuchen zu ziehen, Tony näher. Ich war nur über spread völlig offen, gotta love, dass cheerleader Flexibilität. Ich spürte seinen Atem zwischen meinen Beinen und ich schob meine Hüften vom Tisch.

Ich hielt Nate, mehr für einen Anker als alles andere. Ich spürte, wie mein Körper im Begriff war, zu Fliegen, vom Tisch, von minute zu minute. Tony war mit seinen Fingern über meine gespreizten Schenkel und Atmung, auf meine pochende Muschi. Ich fühlte eine hand auf meinen Bauch und dann auf meine Brust, und ich erkannte, dass Nate war jetzt drückte meine Rechte Brust. Mein Körper war bei überlast unter der Kontrolle der beiden Männer. Er bedeckte meine Brust mit seiner riesigen hand und dann in Form gepresst. Ich stöhnte wieder und küsste ihn härter. Ich war so nah.

Nate zog seinen Mund Weg von mir und ich öffnete meine Augen. Er lächelte mich an, dann kniff er in meine Nippel. Ich keuchte und stieß meinen Kopf zurück. Ich hielt seine Schultern und ich drückte ihn hart. Seine Muskeln waren straff und fest. Plötzlich spürte ich Tony’s warme Zunge berühren meine offene pussy. Ich taumelte hoch und versuchte zu saugen, ihn in mich. Er hatte seine Hände auf meine Oberschenkel und hielt mich unten. Ich war Stöhnen und bewegte meinen Kopf vor und zurück, als mein Orgasmus kroch meinen Körper. Tony fuhr mit seiner Zunge um meine geöffneten Lippen und dann tief in mich ein. Ich konnte fühlen, wie seine Nase auf meine offenen Lippen, als er fuhr mit seiner Zunge tiefer. Ich war außer Kontrolle jetzt und nur hoffen konnte, Sie hielten sich an mich.

Nate kniff meine Nippel, die gleichzeitig als Tony schnippte seine Zunge über meine clit. Mein Orgasmus traf mich wie ein LKW und ich schrie. Ich fuhr mit meinem Finger in Tony’s Muskeln und meine Hüfte flog vom Tisch. Tony fuhr mit seinem Gesicht in mich und saugte an meiner Klitoris. Ich schrie wieder und taumelte als Vergnügen geplagt mein Jungen Leib. War ich Prügel meinen Kopf und zuckende wie Tony saugte meine Klitoris und Nate kniff meine Nippel und rollte Sie zwischen seinen Fingern. Mein Körper in wilden Zuckungen wieder und ich schrie wieder. Ich atmete schnell und versuchte wieder die Kontrolle über meinen Körper. Meine zittert, wurden verlangsamt. Ich versuchte langsam meine Atmung runter, aber mein Körper würde schaudern, alle paar Sekunden.

Nate war jetzt nur halten meine Brüste und Tony rieb meine Oberschenkel. Ich kam aus mein Orgasmus hoch und mein Körper begann zu fühlen, wie ein Lappen. Nate zog sich zurück und ich lasse seine Schultern. Tony Stand zwischen meinen Beinen und ich versuchte, ihn anzusehen. Meine Haare wurden in mein Gesicht, aber ich blinzelte und war in der Lage, auf ihn konzentrieren. Er sah mir in die Augen und dann sank sein Schwanz in meiner Jungen Muschi. Er ging leicht und war nun tief in mir. Es fühlte sich so gut, so voll, ich streckte meine Arme über meinem Kopf, als er begann, mich ficken. Ich konnte die Geräusche hören von ihm bewegt sich in und aus meinem soaked pussy. Ich nahm seinen riesigen Schwanz, wie es war, nichts. Ich Schloss meine Augen und nahm Tiefe Atemzüge, wie Tony gebohrt meiner teenager Muschi. Er dauerte ungefähr 5 Minuten und blies eine Ladung in meine Gebärmutter. Ich fragte mich, wie viel Sperma ich hatte in mir in der letzten Woche. Ich habe versucht, es herauszufinden, wenn ich glaubte, ihn herauszuziehen. Meine Muschi war leer für etwa 10 Sekunden und dann spürte ich einen anderen Schwanz schieben in. Ich breitete meine Beine so breit wie ich konnte, als Nate schob seinen monster Schwanz in meinen kleinen Körper.

Ich spürte ihn schnappen meine Knie und heben Sie Sie nach oben. Er war das Pumpen langsam und ich stöhnte tief. Er zog meine Knie weiter und ich spürte, wie mein Körper mehr für ihn. Er war noch tiefer in mich. Ich war unter den größten schwarzen Hahn, den ich jemals gesehen hatte, in meine kleine pussy, und es didn’t verletzt. Es fühlte sich so gut, ich wollte mehr. Er bewegte sich immer schneller und ich fühlte mich den rest meines Körpers bewegen mit seine Stöße. Meine Brüste waren Prellen und meine Füße waren Fliegen um ein wenig. Ich fühlte ihn drücken meine Beine noch weiter und fuhr er noch tiefer.

Ich sah meine Knie nah an meinen Kopf. Ich sah meine Füße Fliegen in die Luft, wie dieser riesige schwarze Mann dominiert meinen kleinen Körper. Sein Schwanz fuhr tief in mir mit jedem Schlag. Ich hörte unsere Haut slapping zusammen. Ich wurde gefickt gut. Nicht viele Jugendliche könnte sagen, Sie waren wirklich gefickt. Ich war nun einer dieser Menschen. Er bleibt sich und seiner Hektik für einen anderen 5 Minuten oder so und dann schob tief und erfüllte mich wieder mit seinem Samen. Er pumpte drei Lasten in mich und zog Sie heraus. Er senkte meine Beine, und Sie fiel über den Tisch, baumelt. Ich war ein Wrack. Ich habe versucht, nur atmen Sie langsam und versuchen Sie, sich zu erholen. Ich Schloss meine Augen und versuchte sich zu entspannen.

„Nun, das war lustig. Ok bei dir, baby girl?“ ich hörte Tony’s Stimme und sah sein Gesicht.

„ja.“ flüsterte ich leise.

Er lachte und küsste mich sanft auf die Lippen.

„Sie ruhen für eine Weile.“ sagte Er und tätschelte meine Stirn.

Ich Schloss meine Augen und hörte das klirren von Geschirr und das laute Gespräch. Ich glaube, ich döste ein wenig, als ich erkannte, wie müde ich war. Cumming wie ein LKW und gefickt zu zweimal kann es aus dir, denke ich. Ich fühlte eine Berührung auf meinem Bauch und meine Augen flatterten geöffnet. Tony Stand neben mir und er bewegte die Haare aus meinen Augen mit seiner anderen hand reibt meinen Bauch.

„wach auf Schätzchen. Wir haben, um Sie gereinigt und erhalten Sie Nate zum Flughafen.“ sagte Er.

Ich versuchte aufzustehen, aber ich konnte…. Er lachte mich aus. Er schob seine Hände unter mich und hob mich hoch. Ich legte meinen Kopf gegen seine Brust, als er trug mich die Treppe hinauf. Er trug mich ins Badezimmer und setzte mich unten auf die Toilette. Ich saß dort für eine minute, als er sich auf die Dusche. Ich hatte bereits eine Dusche an diesem morgen, aber das war, bevor ich nahm einen cum shot auf Gesicht und zwei Lasten bis meine Muschi. Eine Dusche würde’t verletzt. Er schlüpfte aus seiner robe und nahm meine Hände. Ich Stand auf und trat in die Dusche. Er trat ein und ergriff sofort die Dusche massage und spülte mich ab. Mein Haar hatte schon fast getrocknet aus, bevor er nun von vorne beginnen. Ich konnte es fast spüren Eisstockschießen als es naß. Er hielt die massage auf meine pussy und meine Beine spreizte ein wenig. Es fühlte sich wirklich gut, aber meine Wunden Körper couldn’t sogar denken Sie an cumming wieder. Er dann eingeseift mich gut und spülte mich wieder. Ich war sauber wie eine Pfeife. Er reichte mir die seifigen Schwamm und zog meine Hände hinunter zu seinem Schwanz. Ich habe die Idee und eingeseift bis sein Schwanz und seine Eier. Ich lief meine kleinen Hände über seine Bälle und nach oben und unten seinen Schwanz. Ich konnte es fühlen Härten leicht, wie ich massierte ihn. Ich hatte Sie alle eingeseift bis gut und erreichte für den Schlauch, wenn er drehte mich um.

„Greifen die rails baby. Ich brauche diesen kleinen Arsch.“, flüsterte Er und ich packte die Metallschienen an der Wand.

Er legte seine Hände auf meine Taille und zog mich ein wenig zurück. Ich beugte mich über etwas und breitete meine Beine für Gleichgewicht. Ich spürte seine Hände laufen über meinen po und unten meine knacken. Er Ausbreitung öffnen meine Wangen und Strich mit dem finger nach oben und unten meine knacken. Ich erschauerte. Ich spürte seine finger drücken gegen meinen Arsch und dann schieben Sie Sie in etwas. Ich stöhnte. Er schob seinen finger tiefer und dann zog es aus. Ich spürte ihn drop-soap über meinen Arsch und dann seine finger glitt in mich wieder, dieses mal ein wenig leichter. Ich versuchte zu entspannen, in der Hoffnung es würde es leichter machen. Ich erinnerte mich an, wenn Nate schob seinen Schwanz in meinen Arsch Letzte Nacht, Tat es ein wenig weh und er hatte geschmiert, die mich ziemlich gut.

Meiner Meinung nach war die Vorbereitung für Tony, fick mich in den Arsch, wenn ich fühlte, wie sein Schwanz mich berühren. Er gefütterter mich an und stieß in mich. Ich keuchte und hielt auf den Schienen. Er zog Sie ein wenig heraus und schob wieder ein. Ich schrie ein wenig als meinen kleinen Arsch gefickt zu öffnen versucht für diesen riesigen Schwanz. Es fühlte sich wie ich war Spalt weit geöffnet, aber ich wusste, er war nur etwa auf halbem Weg in. Er holte erneut aus und fuhr ein paar Zentimeter mehr in meinen Jungen Hintern. Ich versuchte, nehmen Sie Tiefe Atemzüge und er rutschte noch mehr in. Ich betete, er war fast fertig. Es fühlte sich an, als hätte jemand schob einen cue-stick bis mein Hintern. Ich nahm einen tiefen Atemzug und dann spürte Tony’s crotch “ touch my ass. Er war den ganzen Weg in.

Ich Schloss meine Augen, holte tief Luft, und Tony fucked my ass für etwa 10 Minuten. Er war ungebremst in mich, und ich spürte, wie mein Arsch wackeln mit jedem Schlag. Er schließlich gestaute tief im inneren und pumpte seine Ladung in meinen Darm. Er zog sich langsam und ich spürte, wie sein Sperma Dribbeln aus und laufen nach unten mein Bein. Ich blieb in position und Tony gereinigt mich wieder. Er zog mich hoch und umarmte mich, als das warme Wasser floss über uns.

Er drehte das Wasser ab und stieg aus. Ich Stand in der Wanne tropft, mein Haar, über mein Gesicht. Er packte meine hand und ich trat heraus. Er trocknete mich ab und tatsächlich Band das Handtuch um meine Haare. Er führte mich in sein Schlafzimmer und setzte mich auf sein Bett. Mein Körper war wirklich heftig, es fühlte sich wie alle fuckings der letzten 24 Stunden waren die schlagen mir alle auf einmal. Er zog sich ein schönes Hemd und Hose und ging dann zu mir. Er Stand vor mir und zog das Handtuch von meinem Kopf. Er trocknete meine Haare ein wenig mehr und dann lief eine Bürste durch. Er streifte meine Haare, bis Sie entwirrt und hängen nach unten um mein Gesicht. Ich konnte sehen, wie die enden aufrollt, wie es getrocknet.

Er ging Weg und dann wieder halten meine Strümpfe. Er kniete nieder und schob meinen Strumpf langsam auf mein linkes Bein. Er zog Sie auf und lief seine Hände nach unten mein Bein, nachdem es eingeschaltet war. Er Tat das gleiche mit meinem rechten Bein und zog mich dann zu einer stehenden position. Er drehte sich um und kehrte dann mit meinem Höschen. Er kniete nieder und hob meinen Fuß, Schiebe das Höschen über die Füsse und dann zog Sie langsam meine Beine. Er habe Sie auf meine Oberschenkel und beugte sich nach vorne und küsste meine Muschi leise, bevor er deckte es mit meinen schwarzen Seiden Höschen. Dann packte er meinen BH und zog ihn auf, aber nicht bevor er Sie küsste jede Brustwarze. Er ging Weg und kam mit meinem Kleid. Ich hob meine Arme und er rutschte es über meinen Kopf. Er zog es herunter und richtete es aus. Er umarmte mich und nahm dann meine hand. Er packte meine Fersen auf dem Weg aus der Tür und führte mich die Treppe hinunter und ins Wohnzimmer.

Nate saß auf der couch in einem schönen Pullover und Hosen. Tony führte mich über und ich setzte mich auf seinen Schoß. Tony reichte ihm meine Schuhe an und er legte langsam auf, massieren Sie jeden Fuß vor rutschen meine Fersen auf.

„Nate, das Auto ist hier. Sind Sie bereit?“ sagte Tony.

„Ja, lassen Sie’s hit the road.“ sagte Er und hob mich auf meine Füße.

Er legte seinen arm um mich und zog mich zu schließen.

„Tun Sie etwas dagegen, wenn ich nach Hause bringen ein souvenir?“ sagte Nate und umarmte mich.

„Vielleicht beim nächsten mal.“ sagte Tony und lachte.

„Vielleicht.“ sagte Nate und küsste die Spitze von meinem Kopf.

Er führte mich aus dem Haus und es war eine große, schwarze Limousine wartete. Nate öffnete die Tür und ich schlüpfte hinein. Das innere war riesig, eine lange Sitzfläche, den Rücken entlang, und anderen, vor denen es steht. Es sah aus wie eine riesige Fernseher auf der Seite und eine wet-bar neben es. Die Sitze waren schwarz und weich. Ich rutschte in die Mitte und Nate ging um mich herum und setzte sich neben das Fenster. Tony rutschte und setzte sich auf die andere Seite von mir. Ich liebte es, um diese beiden Männer, aber ich hoffte, Sie didn’t wollen ficken wieder ich. Ich war so müde.

Das Auto setzte sich in Bewegung und Tony zog mich zu ihm. Er drehte sich ein wenig und zog mich wieder nach unten über seinen Schoß. Ich legte mich und dann fühlte ich mich Nate heben meine Beine über seinen Schoß. Tony lief mit seinen Fingern über meine Wangen und ließ meine feuchten Haare aus. Er massiert meine Schläfen und dann fühlte ich Nate die Einnahme aus meinem Schuh. Er begann, massierte meinen Fuß und ich Schloss meine Augen als meine beiden Liebhaber rieb meinen Wunden Körper.

Es war eine schöne Reise zum Flughafen, ich war im Himmel. Tony massierte mein Gesicht und die Schultern und Nate massiert meine Füße und Waden. Ich spürte wie ich schwebte und war sehr traurig, als wir nach oben gezogen, um den Flughafen. Nate nahm meine Füße von seinem Schoß und hielt seine hand. Er hob mich zu ihm und küsste mich hart. Seine Zunge erkundet meinen Jungen Mund und ich spürte die Kraft dieses großen Mannes. Er zog langsam zurück, aus Abschied Lippen weich und er schaute in meine Augen.

„Sweet Cassie, ich werde die Tage zählen, bis wir uns wieder treffen. Vielen Dank für einen schönen Abend.“, sagte Er sanft.

„Sie’re willkommen.“, War alles, was ich denken konnte, zu sagen.

Er lachte und küsste mich auf die Stirn. Er schüttelte Tony’s hand und stieg aus der Limousine. Wir fuhren vom Flughafen entfernt und ich sah zu Tony. Er schaute mich an, aber ich couldn’t sagen, wenn er glücklich war oder nicht. Ich wurde ein wenig nervös.

„Wie fühlst du dich, kleiner?“, fragte Tony.

„Müde.“ sagte ich.

Er lachte.

„ich könnte mir vorstellen. Sie haben sehr beschäftigt gewesen. Nate war sehr erfreut über die Letzte Nacht. Hast du sehr gut gemacht.“ sagte Er.

Ich fühlte einen Anflug von stolz und dachte dann, wie dumm, war zu stolz sein, vorgetäuscht zu schlafen und erlaubt, eine riesige schwarze Mann fickt mich in die Muschi und Arsch. Naja, ich denke, Sie haben, stolz zu sein auf etwas.

„Danke.“ sagte ich.

„Jetzt Sie ruhen bis diese Woche. Ich werde senden Sie ein Auto für den nächsten Samstag Abend. Sie wird mir helfen mit einer party.“ sagte Tony.

Ich schaute ein wenig verwirrt. Ich wusste, dass meine Brüder kamen in die Stadt am Dienstag und ich fragte mich, wie ich erklären Sie mir, nur verlassen in einem Auto in der Nacht auf Sonntag. Er muss gesehen haben, wie meine Verwirrung.

„Don’t Sie sich sorgen um Ihren hübschen kleinen Kopf. Ihre Eltern und Brüder haben Pläne. Das Auto wird für Sie da sein, um 5:00 Uhr. Sie können tragen, was immer Sie wollen.“ sagte Er.

Ich sah ihn an und erkannte, dass es wasn’t eine Frage, mehr eine Aussage. Ich nickte.

„Gutes Mädchen. Jetzt haben Sie eine schöne Woche und sagen Hallo zu Ihren Brüder für mich. Ich sehe Sie am Samstag.“ sagte Er und ich bemerkte, dass wir nach oben ziehen, um mein Haus.

Er stieg aus und hielt die Tür öffnen. Ich stieg aus und Stand neben ihm. Ich wasn’t sicher, was er tun würde, in der Mitte meiner Straße. Er lächelte und nahm meine hand. Er ging mit mir bis zu meinem Haus und klingelte. Ich dachte, das war seltsam. Meine Mutter, antwortete die Tür.

„Spezielle Lieferung.“ sagte Tony.

Mom lachte und streckte Ihre Arme. Ich ging direkt in eine große, warme Umarmung.

„vielen Dank, Helen. Sie war eine große Hilfe.“ sagte Tony.

„Sie’re welcome, ich war einfach nur glücklich Sie war so bereit zu helfen.“ Mom sagte und küsste meinen Kopf.

„Ok, ich werde sehen Sie rund um. Sagen Mikey hi für mich und Sag deinen boys ich sagte Hallo.“ sagte Tony.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*